Quick Charge?

  • 47 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Quick Charge? im Sony Xperia X Forum im Bereich Weitere Sony Geräte.
TheBrad

TheBrad

Ehrenmitglied
Ich würde statt des Sony Ladegerätes dieses empfehlen. Ist eine Dauer-Empfehlung nicht nur hier im Forum, preiswert, gute Qualität und aufwärtskompatibel durch Quick Charge 3.0.
 
Olley

Olley

Lexikon
Da kann ich nur zustimmen hab auch das Aukey.... Funktioniert sogar bestens mit dem Galaxy S7.
 
F

Fulcrum

Erfahrenes Mitglied
Das UCH10 ist ein sehr gutes Gerät das ich ohne Einschränkungen empfehlen würde und seit fast 2 Jahren bei mir tadellos seinen Dienst verrichtet...in Schulnoten ausgedrückt gibt es für das Gerät ein glatte 1 mit Sternchen.

Als Alternative kann ich aber auch dieses hier empfehlen:

AUKEY Quick Charge 3.0 USB Ladegerät 39W 2 Ports für iPhone 7/ 7 Plus/ 6s/ 6s plus, iPad usw.:Amazon.de:Elektronik

Ist ebenfalls top und hat gleich 2 Quick Charge 3.0 USB Ports, sowas bietet Sony gar nicht erst an. Aber aufpassen mit dem USB Kabel das mitgeliefert wird, das ist nicht annähernd so gut wie das von Sony. Ich hatte ständig Probleme damit und nicht nur bei meinem Xperia X. Es trennt teilweise im Sekundentakt die Verbindung und wechselt ständig zwischen Laden und entladen. Benutzt man es dennoch weiter gehe ich jede Wette ein das der Akku mittelfristig Schaden nimmt, dazu kommt noch das durch dieses stetige hin und her sich Quick Charge gar nicht entfalten kann und die Ladezeit ewig dauert. Kann sein das ich ein defektes Ladekabel bekommen habe deswegen kann ich es jetzt nicht verallgemeinern, aber trotzdem komisch das ganze...mit meinen ganzen Sony Ladekabeln und das sind nicht wenige hatte ich sowas noch niemals gehabt, da merkt man eben schon das Sony was Qualität und Zuverlässigkeit angeht mehr als nur eine Bank ist
 
F

Fulcrum

Erfahrenes Mitglied
Olley schrieb:
Da kann ich nur zustimmen hab auch das Aukey.... Funktioniert sogar bestens mit dem Galaxy S7.
Ist zwar jetzt etwas Offtopic, aber ob das von TheBrad verlinkte Aukey perfekt mit einem europäischen S7 funktioniert wage ich dann doch ein wenig zu bezweifeln. Klar laden wird es das sicherlich auch, aber sicherlich nicht mit der Geschwindigkeit die es eigentlich könnte bei Quick Charge 3.0.. Wieso? Ganz einfach in europäische S7 sind ausnahmslos Exynos Prozessoren verbaut und keine Snapdragon von Qualcomm. Quick Charge 3.0 setzt aber geeignete Snapdragon Prozessoren und nichts anderes als Bedingung für die 100% Funktionalität. Exynos Prozessoren haben defintiv eine andere Schnellladetechnik. Für Samsung Geräte sind die Aukey Ladegeräte mit dem grünen Port(AIPower) und nicht dem orangenen 3.0 Port geeigneter !
 
Olley

Olley

Lexikon
Es funktioniert einwandfrei beim S7 schnellladen wird angezeigt und ist etwas in über 1 std voll wie mit dem originalen. Super Ladegerät...

Zurück zum Thema [emoji6]
 
S

schiller66

Neues Mitglied
@Fulcrum

Danke Dir, ich hole mir dann das UCH10 und hoffe das es dann mit dem laden bei meinen Xperia X wesentlich schneller geht, als mit dem mitgelieferten Standard-Ladekabel...

LG Stefan
 
F

Fulcrum

Erfahrenes Mitglied
Hallo Stefan, das UCH1
0 ist eine gute Wahl...ich lade mal einen Screenshot hoch wo man die Ladekurve des X von 1-100% sehen kann und wie lang es zum Aufladen braucht. Wie man sieht ist das UCH10 besonders zwischen 1-70% sehr schnell und braucht nur 1 Stunde Ladezeit, bis 90% dann 90 Minuten und darüber hinaus wird es sehr zäh, ist aber ein typisches Verhalten aller Xperias, da Sony dem Akku zuliebe den Akku ab 80% und besonders die letzten 10% nur sehr schonend auflädt, dabei wird Schnellladen mehr oder weniger außer Kraft gesetzt. Nur mal zum Vergleich dabei das mitgelieferte UCH20 Gerät, das schafft in der 1. Stunde des aufladens, anstatt 70% maximal 40-43% ist also deutlich langsamer.
 
F

Fulcrum

Erfahrenes Mitglied
Screenshot_20170316-085510.png
 
S

schiller66

Neues Mitglied
@Fulcrum,

vielen Danke Fulcrum, könnte ich mit dem UCH10 auch eine Ladestation nutzen, mag dass Handy auch mal schick hinstellen beim laden...
Was kannst Du mir da als Ladestation empfehlen...ausserhalb von Sony, was für das Xperia X geeignet wäre...!

LG Stefan
 
TheBrad

TheBrad

Ehrenmitglied
@all: Bitte beim Thema bleiben (=Quick Charge / Kompatibilität). Für Kaufberatungen zu Docking Stations etc. bitte entweder einen neuen Thread eröffnen oder ein passendes vorhandenes Thema nutzen. Danke :winki:
 
S

schiller66

Neues Mitglied
@Fulcrum

sorry, dass ich da nochmal etwas fragen muss, gehört hier ein USB-Kabel dazu, oder muss ich dass extra erwerben, oder brauche ich da ein bestimmtes Kabel für das Ladegerät?

Vielen Dank!
 
F

Fulcrum

Erfahrenes Mitglied
Ja ein USB Kabel ist bei dem originalem Sony UCH10 schon dabei. Das Kabel nennt sich Sony UCB11 und soll laut Sony in Verbindung mit dem UCH10 am besten sein. Fakt ist aber, dass das beim Xperia X vom Werk mitgelieferte UCB16 Kabel genauso gut ist wie das UCB11. Sind beide Top und laden genauso schnell. Selbst mit den älteren Sony Kabeln von der Z-Reihe die EC801 und EC803, wenn man noch sowas rumliegen hat, lädt das Xperia X genauso schnell und gut auf in Verbindung mit dem UCH10. Hauptsache ist, es ist ein Original Sony Kabel, die sind qualitativ schon besser als die No Name Dinger. Die Originalverpackung sollte so aussehen wie in dem Bild unten.

Falls das Kabel UCH11 nicht in der Verpackung sein sollte, hat es dann jemand vor dir schonmal geöffnet und es "verschwinden lassen", da sowohl das Kabel als auch das Netzteil zu dem Gerät dazugehört. In dem Fall sofort Retoure damit und auf ein neues versiegeltes Pochen. Ich habe 2 mal das UCH10 und beide waren versiegelt, gehe also stark davon aus, dass das Standard ist.

DSC_3135.JPG
 
Zuletzt bearbeitet:
TheBrad

TheBrad

Ehrenmitglied
schiller66 schrieb:
kann ich das O-Kabel vom mitgelieferten USB-Kabel..l nutzen...?
Theoretisch auf jeden Fall. Musst dann halt mal schauen, ob dieses Ladekabel dann in der Praxis den 100%igen Durchsatz hat. Falsch machen kannst Du damit aber nichts.
 
Olley

Olley

Lexikon
@schiller66

Ich hab das Aukey auch nochmal für nen Kollegen bestellt und bei der zweiten Bestellung war leider wirklich kein Kabel dabei. Nach einer E-Mail anfrage meinerseits wollten die mir aber eins zusenden. Keine Ahnung was da los ist. Aber die originalen von Sony sind eines der hochwertigsten kabel die ich so kenne. Und es funktioniert natürlich auch damit. [emoji1][emoji6]

Kannst du ja testen von ca:5 % bis 70 sollte es in knapp einer Stunde schaffen.
 
S

schiller66

Neues Mitglied
Vielen Dank für Eure Hilfe, Ihr seid echt ein SUPER-Forum....
 
F

Fulcrum

Erfahrenes Mitglied
Kauf bei dem Anbieter hier, für unter 10 Euro macht man bei dem UCH10 nichts falsch. Das Aukey 3.0 ist aber auch gut, nur das Kabel das bei meinem dabei lag war nicht so der Brüller. Mein Z5 hat das nicht wirklich vertragen. Bei den Kabeln würde ich niemals Kompromisse schliessen und immer Original Sony benutzen damit macht man nichts falsch mit.

Sony UCH10 Schnelllade-Gerät schwarz: Amazon.de: Elektronik
 
S

schiller66

Neues Mitglied
@Fulcrum

hat laut Amazon eher schlechte Bewertungen bekommen, soll nicht Sony Original sein...? Traue mich nicht zu bestellen....
 
F

Fulcrum

Erfahrenes Mitglied
TheBrad schrieb:
Was genau meinst Du mit

?
Mein Z5 hat mit der Verbindung andauern zu kämpfen gehabt, das heisst es schwankte andauernd zwischen Laden und trennen als ob es nicht angeschlossen wäre und zwar teilweise im Sekundentakt. Richtiges Laden war nicht möglich da die Verbindung maximal 1 Minute am Stück aufrecht gehalten wurde. Somit dann auf ein Sony Kabel gewechselt und alles war gut, nie mehr so ein Problem gehabt. Somit lag es wohl eindeutig am Kabel denke ich zumal diese Verbindungsabbrüche wenn auch nicht so ausgeprägt auch andere Xperias gehabt haben. Seit der Geschichte schwöre ich nur noch auf Sony Kabel und ja die sind eindeutig besser