1. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Android-Hilfe.de! ✔ Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Community werden.
  1. flohthuka, 31.10.2016 #1
    flohthuka

    flohthuka Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Auf Initiative von @Holzi001 eröffne ich hier mal einen Thread zum Thema Akku des XZ, da diesbezüglich ja doch schon einige Fragen kamen.

    Kurz zu mir:
    Ich nutze mein Handy den ganzen Tag über recht fleißig, schreibe und berichtige durchaus auch mal größere Aufgabe auf dem Handy, wenn ich unterwegs bin, spiele auch mal 1-2 Spiele und nutze das Handy selbstverständlich zur Kommunikation. Ich komme an guten Tagen auf eine Screen-On time von bis zu 6 Stunden.

    Zum Akku:
    Der Akku ist mit 2900 mah auf den ersten Blick vernünftig ausgestattet, wie viele andere Hersteller auch. Dank der Quick Charge 3.0 Technologie von Qualcomm wird ein schnelleres Aufladen des Akkus erlaubt. Hier anzumerken ist, dass diese Schnellladetechnik die volle Leistung zwischen 0% und 70%, ab dann flacht die Ladekurve schnell ab. Dies ist dazu da, um den Akku zu schonen.
    Des Weiteren hat Sony in der X-Reihe die neue Ladetechnik von Qnovo integriert, die sich merken soll, wann man das Handy ungefähr immer vom Strom nimmt, um dann das Handy auf 90% zu halten, bis kurz bevor man das Handy abstöpselt. Erst dann soll es auf 100% geladen werden, selbstverständlich ist auch dies wieder um den Akku zu schonen. Bei mir hat sich der Effekt noch nicht eingestellt, es lernt auch nach knapp 3 Wochen noch. Allerdings war eine Woche davon die Ladetechnik von mir deaktiviert.

    Bei durchschnittlichem Gebrauch kommt man mit dem Akku mindestens einen Tag aus. Wenn man die 3 mitgelieferten Staminamodi nutzt sind sicherlich auch die von Sony genannten 1,5 - 2 Tage drin. Ich selber nutze sie nicht, da sie mir zu viel Performance rauben, was wohl eher mit meinem verwendeten Customdesign zusammenhängt, als mit dem Smartphone an sich. Mit dem von Sony mitgelieferten Design dürfte dies nicht so tragisch sein. Die Staminamodi sind leider sehr beschnitten worden, was allerdings nicht an Sony, sondern eher an den Vorgaben von Google liegt, da Google gerne ihren Doze Modus etablieren will, der bei weitem nicht die Laufzeitverlängerungen bringt, wie Sonys Staminamodi es bisher immer gebracht haben. Die Staminamodi greifen nicht mehr so tief wie noch vorher. Sehr schade, denn sie waren definitiv ein Alleinstellungsmerkmal von Sony.

    Ich komme bei meinem überdurchschnittlichen Gebrauch auf jeden Fall über den Tag und habe meist noch 10 - 15% Restkapazität im Akku, sobald ich nach Hause komme. Der Akku ist mit 2900 mah in Ordnung, aber nicht überragend. Er dürfte definitiv größer bemessen sein, aber er ist ausreichend für den durchschnittlichen Nutzer. Andere Hersteller sind ja leider großteils nicht besser. Leider ist es ja aktuell so, dass noch immer gesagt wird dünner und dünner und dünner, das geht leider oft zulasten des Akkus.

    Fazit:
    Ja, der Akku dürfte potenter sein, gerade in der Preisklasse des Gerätes, aber er ist im Normalfall ausreichend. Für 699€ UVP darf man aber eigentlich gerne etwas mehr erwarten.
     
    memphis77, Jonny-Lee, M-A und 4 andere haben sich bedankt.
  2. TheBrad, 31.10.2016 #2
    TheBrad

    TheBrad Ehrenmitglied

    Guter Bericht, Maurice. Vielen Dank ! :thumbsup:
     
    flohthuka bedankt sich.
  3. flohthuka, 01.11.2016 #3
    flohthuka

    flohthuka Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Nachdem ich diesen Beitrag gestern geschrieben habe und noch erwähnte, dass die Qnovo Ladetechnik noch am lernen ist, meldete sie mir gestern Abend beim anstecken, dass das Handy gegen 6:15 komplett geladen sein wird und die Technik nun genug gelernt habe und aktiviert sei. Wie auf dem Screenshot zu sehen, funktioniert das tatsächlich, wenngleich sie 25 Minuten schneller war als angepeilt.

    Edit:
    Auf dem 2. Bild ist zu sehen, wie es aussieht, wenn die Batteriepflege das erste Mal aktiviert wird. Was sehr positiv ist, ist dass man in der Statusleiste auch eine dauerhafte Meldung hat, während er lädt. Wenn man weiß, dass der mal Akku erst nach dem gewöhnlichen aufstehen fertig geladen ist, weil man zum Beispiel früher hoch muss, kann man durch drücken dieser Meldung die Batteriepflege dieses Mal deaktivieren und er lädt ganz normal direkt auf 100%. Zudem sind die Zeiten nicht fest, sondern ändern sich, je nachdem wann man das Handy ansteckt. Gestern war es 6:15, heute zum Beispiel 9:37, also ungefähr 7 Stunden Ladezeit in beiden Fällen. Gefällt mir sehr gut.
    photo_2016-11-01_15-25-10.jpg Screenshot_20161102-021252.png
     
    Zuletzt bearbeitet: 02.11.2016
    Holzi001, JensLoe, tiicher und eine weitere Person haben sich bedankt.
  4. Ratlos, 06.11.2016 #4
    Ratlos

    Ratlos Erfahrener Benutzer

    Guten Morgen, ich habe das Gerät seit zwei Tagen und lade überwiegend nachts. Also ist es normal, dass er gestern Abend von 7% auf 100% in ca 3 Stunden aufgeladen hat?! Eben weil im Hintergrund mein Ladeverhalten gelernt wird?
     
  5. Twisterwister, 06.11.2016 #5
    Twisterwister

    Twisterwister Erfahrener Benutzer

    Bei meinem XZ würde ich nicht von einer besonderen Schnellladefunktion sprechen. Ich habe mir extra das neue Schnellladegerät von Sony gekauft, aber auch damit lädt das XZ weniger als 1% pro Minute. Hab es mal bei 40% angesteckt, es hat über ne halbe Stunde gedauert, bis es bei 70% war.
     
  6. flohthuka, 06.11.2016 #6
    flohthuka

    flohthuka Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    @Ratlos ist definitiv nicht ungewöhnlich, das Handy lädt gerade die letzten 20-30% wirklich langsam um den Akku zu schonen.
     
  7. Ratlos, 08.11.2016 #7
    Ratlos

    Ratlos Erfahrener Benutzer

    Ab wann greift denn die intelligente Ladetechnik? Habe es bisher 5x über Nacht geladen, gemeldet hat sich da noch nichts bisher.
     
  8. tiicher, 08.11.2016 #8
    tiicher

    tiicher Android-Ikone

    Was soll denn greifen!?

    Diese Ladetechnik lernt von deinem Ladeverhalten und lädt damit dein XZ schonender.
    Denke nicht das etwas angezeigt wird.
    Das Ergebnis wird sein das dein Akku im Laufe der Zeit (Monate, eher Jahre) deutlich länger seine volle Leistung abrufen kann.
    D.h. du benötigst lange nicht so schnell einen neuen Akku und/oder du hast später mal ein weiteres wichtiges Verkaufsargument.(natürlich nur wenn du verkaufst;))
     
  9. Ratlos, 08.11.2016 #9
    Ratlos

    Ratlos Erfahrener Benutzer

    Ja, aber sollte es nicht so sein, das erst bis 90% geladen wird und dann kurz vorm aufstehen, bei mir durch den Wecker im Handy, dann die restlichen 10% lädt? Bisher hatte das Gerät immer sofort innerhalb von 2,5 - 3 Stunden gleich auf 100% geladen.
     
  10. tiicher, 08.11.2016 #10
    tiicher

    tiicher Android-Ikone

    Mmmh,eigentlich ja.
    Keine Ahnung, dauert vielleicht noch.
    Gibt es irgendwo eine genauere technische Beschreibung:confused2::rolleyes:
     
  11. Ratlos, 08.11.2016 #11
    Ratlos

    Ratlos Erfahrener Benutzer

    Nein, hab auf die schnelle nichts gefunden.
     
  12. tiicher, 08.11.2016 #12
    tiicher

    tiicher Android-Ikone

  13. Ratlos, 08.11.2016 #13
    Ratlos

    Ratlos Erfahrener Benutzer

    Komisch, irgendwo hatte ich gelesen, dass es die Fertigstellung lernen meldet und dann entsprechend reagiert. Merkwürdig das es nirgendwo steht...
     
  14. Ratlos, 08.11.2016 #14
    Ratlos

    Ratlos Erfahrener Benutzer

    Kann da niemand etwas zu sagen, der dass Gerät schon länger im Besitz hat?
     
  15. Danny_Wilde, 08.11.2016 #15
    Danny_Wilde

    Danny_Wilde Android-Lexikon

    Also ich hab mein X compact seit gut 2 Wochen. Hab heute Nacht gegen halb vier mal nach dem Akkustand geschaut. Er war bei 86%. Ich hänge es immer beim schlafen gehen ans Ladegerät und morgens um 6 Uhr wieder ab. Da ist er dann bei 100%.
     
  16. Ratlos, 08.11.2016 #16
    Ratlos

    Ratlos Erfahrener Benutzer

    Ich dachte nur, dass passiert kurz vorm aufstehen. Was ja zum Beispiel über den gestellten Wecker zu erahnen wäre. Also bisher ist es so, dass ich es bei 45% am Abend anhänge zum laden, es dann auch bis 100% lädt, ich es aber bis Morgens am Ladegerät stecken lasse.
     
  17. Captain Charisma, 09.11.2016 #17
    Captain Charisma

    Captain Charisma Android-Hilfe.de Mitglied

    Nach knapp zwei Wochen mit dem XZ muss ich auf jeden Fall festhalten, dass die Akkulaufzeit aktuell eine Katastrophe ist. Android OS verbraucht mehr Akku als das Display. Auch einfache Songs hören über Spotify (mit Bluetooth) verbraucht sehr viel. Extrem finde ich aber den Standby. Da gehen über Nacht einfach mal 10-15 % weg. War bei meinem Z3 nicht so. Ist denke ich nichts, was man nicht mit einem Softwareupdate beheben könnte, gerade mit Nougat in Sicht, aber ist schon ärgerlich, wenn ein neues Gerät weniger länger hält als das Alte.


    Ansonsten muss man festhalten, dass das Gerät super verarbeitet ist. Die Spaltmassen in der sich am Anfang stark Staub angesammelt haben, halten sich mittlerweile in Grenzen. Die Geschwindigkeit beindruckt mich noch immer jeden Tag und es macht einfach Spaß das Gerät zu benutzt.
     
    Chakotey bedankt sich.
  18. Danny_Wilde, 09.11.2016 #18
    Danny_Wilde

    Danny_Wilde Android-Lexikon

    Hat mit dem Wecker nix zu tun. Das Gerät lernt wann es geladen wird, steht auch so in der Beschreibung. Eingeschaltet hast du die Akkupflege, oder? Wie lange hast du das Gerät denn schon? Es muss natürlich immer zur gleichen Zeit geladen werden. Wenn du z.B. immer nachts lädts und dann irgendwann mal am Tag, greift dann der Modus natürlich nicht.
     
  19. flohthuka, 09.11.2016 #19
    flohthuka

    flohthuka Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Liegt unter anderem daran, dass Google ihren Doze Modus etablieren wollen, der in meinen Augen aber nicht unbedingt viel mit Energiesparen gemeinsam hat. Gerade für echt lange Akkulaufzeiten ohne großartig im Alltag merkbare Leistungsverringerungen, waren die Sony Stamina Modi echt geil und einzigartig, dank Google aber alles für die Katz. Lange Rede, kurzer Sinn: Ja, seit Marshmallow ist es ein Graus mit dem System, was Akkuverbrauch angeht.
     
    ivbvpcvoelk bedankt sich.
  20. Twisterwister, 09.11.2016 #20
    Twisterwister

    Twisterwister Erfahrener Benutzer

    Der Akku des XZ hält bei mir länger als beim Blackberry Priv oder Samsung Note 7. Insofern wieder ein Fortschritt. An die einst fabelhaften Laufzeiten meines Sony Z3c (teilweise 5-7 Tage) kommt die allerdings nicht ran. Seit dem Marshmallow-Update hält das Z3c aber auch nicht mehr so lange und ist auf dem Niveau meines XZ.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Sony Xperia XZ: Telekom-Branding entfernen ratsam? Sony Xperia XZ Forum 11.12.2018
Xperia XZ: vorinstallierte Apps löschen Sony Xperia XZ Forum 28.11.2018
41.3.A.2.171 die letzte Firmware von Sony für das XZ? Sony Xperia XZ Forum 19.09.2018
Sony Xperia XZ: Wie Bootloop beheben? Sony Xperia XZ Forum 03.09.2018
Xperia XZ aktualisiert nicht auf 41.3.A.2.171 Sony Xperia XZ Forum 31.08.2018
Gespeicherte Netzwerke verschwinden.. Sony Xperia XZ Forum 25.04.2018
Bekommt das XZ noch Android P? Sony Xperia XZ Forum 12.03.2018

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. akku verbrauch sony xz android os

    ,
  2. sony batteriepflege funktioniert nicht www.android-hilfe.de

    ,
  3. normaler akkuverbrauch sony Xperia xz

    ,
  4. qnovo ladetechnik,
  5. sony qnovo deaktivieren
Du betrachtest das Thema "Allgemeine Diskussion zum Akku des XZ" im Forum "Sony Xperia XZ Forum",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.