Zurück zu Android 4

  • 44 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Zurück zu Android 4 im Sony Xperia Z1 Compact Forum im Bereich Sony Forum.
C

computergott

Neues Mitglied
Hallo,

Vor einer Woche habe ich das offizielle Update auf Android 5 für mein Xperia z1 Compact erhalten. Was soll ich dazu sagen?? *würg*, *kotz*, ...
Angefangen bei Systemabstürzen bis hin zum WLAN das nach einer Routerentfernung von 2Metern "nicht mehr in Reichweite" sei. Kurz und Knapp, ICH HAB DIE SCHNAUZE GESTRICHEN VOLL und möchte eigendlich nur noch zurück.

Jetzt aber die Frage, wie komme ich zurück zu Android 4 OHNE dass ich die Garantie verlier? (hab mir beim Kauf noch 5 Jahre weitere Garantie dazugekauft. Deswegen möchte ich die nicht verlieren). Google hat mir zwar eine Anleitung gebracht ( Sony Xperia Z-Serie: So gelingt das Downgrade auf Android 4.4.4 KitKat - NETZWELT ) nur bin ich mir da nicht sicher, ob dabei die Garantie erhalten bleibt.

Wenn ja,
Netzwelt verlinkt ein falsches Android Image. Könnte ich mir dann hier ( Sony XPERIA Z1 Compact D5503 - Android 5.0.2 - firmware 14.5.A.0.242 ) die richtige Firmware in der Androidversion 4.4 holen und mit dem Flashtool, welches Netzelt verlinkt, drüberinstallieren?

Danke schon mal für eure Antworten.
 
Cartman70

Cartman70

Stammgast
Ja kein Problem kannste so machen.. Da der downgrade ja deine drmkeys nicht berührt oder beschädigt.. Das mit deiner Firmware... Da kann ich dir nur sagen nimm die offizielle für dein z1 c also mit der Endung entweder 108ter oder die 157ziger.. Die 108ter kannste einfacher rooten als die 157ziger. Ich persönlich hab noch die 108ter drauf mit root u d die läuft super..
 
Zuletzt bearbeitet:
C

computergott

Neues Mitglied
Danke, werd ich gleich mal probieren

Der ursprüngliche Beitrag von 14:25 Uhr wurde um 15:26 Uhr ergänzt:

Ich melde mich an dieser Stelle nochmal:

Wenn ich das nach der anleitung machen, und das Flashtool starte, beschwert der sich als erstes mit einer Fehlermeldung: (http://i.imgur.com/1wlc6uC.png), dass ich die Dateien verschieben soll. Das hab ich auch schon gemacht, jedoch interessiert das das Flashtoll anscheinend nicht so richtig.

Wenn ich die Treiber installieren will, bekomme ich ebenfalls eine Fehlermeldung:
http://i.imgur.com/jt5ONHn.png

Wer kann mir nochmal helfen? :confused2:
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Cartman70

Cartman70

Stammgast
Oh.. Was haste denn fürn Betriebsystem? Windows 8.. Wenn ja must du in den Einstellungen in Windows 8 die treibersignierung abschalten.. Also unsignierte Treiber zulassen.. Dann nochmal die Treiber neu installieren.. Bei win XP und win 7 sollte das eigentlich kein Problem sein.. Denke dran das du im flashtool in den Treiber Ordner noch mal gehst und die jeweiligen Treiber für dein gerät anklickts und die dann installierst.. Da gibs auch ne Anleitung hier im Forum.. Wie installiere ich flashtool unter Windows 8 richtig.. Wende dir nicht sicher bist gibt es noch hier diverse treats die sich mit dem Thema befassen und auch fähige Leute die das auch easy können und dir auch helfen..vielleicht schaltet sich hier noch einer zu B-) und es gibt wende dich bedanken willst nen danke Button den du drücken kannst :))
 
C

computergott

Neues Mitglied
Ich hab jetzt mal mein altes Laptop mid Windows 7 unterm Bett hervorgeholt. Treiber installieren ging. Aber die Fehlermeldung von wegen ich soll Dateien kopieren kommt immer noch :sad::confused2:. Und JA ICH HAB DIE DATEIEN SCHON KOPIERT!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Cartman70

Cartman70

Stammgast
Welche Dateien denn...? Es gibt nur eine Datei und das ist die Firmware.. Und die kommt in den flashtool Ordner unter Firmware.. Da ist Son Ordner unter c/Programme/ flashtool... Und packst die große firmwaredatei (das ist nur ein File) rein.. Man kann eigentlich nix verkehrt machen.. Also flashtool installieren und in flashtool selber also im Datei Ordner die treiberexe ausführen und die Treiber für dein jeweiligen handytyp installieren .. Dann Rechner neustarten dann die Firmware in den Ordner rein kopieren und händy aus machen und dann wieder an machen also Power drücken und loslassen und die lautleiser taste gedrückt halten und dabei das händy mit den USB Kabel am Rechner verbinden.. Wenn der Rechner das händy erkannt hat dann installiert dein PC dann die teiber.. Und dann kannste die Firmware flashen B-) erklär mal genauer wo das Problem ist.. Weil du schreibst (Dateien.) Aber die Firmware ist nur eine Datei.. Mit Endung ftf.. Kann das sein das du die Firmware in 2 Dateien runterladen hast? Dann must du die entpacken so das es eine Datei wird..oder läuft noch nen vierenscanner oder ne Firewall im Hintergrund?? Schalt den Kram mal aus und versuche es erneut..
 
Zuletzt bearbeitet:
C

computergott

Neues Mitglied
Also in den Ordnern (hab beide mal sysncronisiert), ist folgendes drinne http://i.imgur.com/9F2tUsT.png?1

Der ursprüngliche Beitrag von 17:35 Uhr wurde um 18:06 Uhr ergänzt:

Ich hab jetzt mal alle Dateien aus beiden Ordnern gelöscht, bis auf die D5503... (das ist die Datei, die ich runtergeladen hab). Funktioniert auch nicht :sad:
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
D

Danny_Wilde

Experte
die firmware muss in den Ordner

C: > Benutzer > dein beutzername > flashtool > firmwares
 
Cartman70

Cartman70

Stammgast
computergott schrieb:
Also in den Ordnern (hab beide mal sysncronisiert), ist folgendes drinne http://i.imgur.com/9F2tUsT.png?1
Ja ist eigentlich alles richtig.. händy anschließen wie beschrieben und blitzsymbol drücken und die Firmware Datei anklicken.. Nicht die relock ftf.. dann müßte es gehen.. So geht's bei mir... Haste auch den debug Modus im Handy aktiviert und den haken bei unbekannte Quellen gesetzt??
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
C

computergott

Neues Mitglied
Danke mittlerweile hats funktioniert:thumbsup:
 
Cartman70

Cartman70

Stammgast
Na herzlichen B-)

und woran lags nun?? Wo war der Fehler?
 
C

computergott

Neues Mitglied
Ich hab das orginalverzeichnis auf C nicht gelöscht :huh:. Das dan neinfach mal (ausversehen) gemacht und ging :thumbup::thumbup::thumbsup::thumbsup:
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Cartman70

Cartman70

Stammgast
Na siehste B-) ist ja dann wie Weihnachten und Geburtstag für dich heut B-) und läuft alles so wie es laufen soll?? :))
 
R

Ruppi2010

Erfahrenes Mitglied
Ich überlege das z1 c meiner Frau auf Lollipop upzudaten, habe jedoch Bedenken, weil kitkat momentan Super läuft. Lohnt sich das Upgrade oder bereitet es eher Probleme? Haben noch mehr Leute das Update auf Lollipop bereut?
Danke!
 
S

sbellon

Gast
Bereut klingt so extrem. Ich würde im Augenblick nicht nochmal auf 5.0.2 gehen, sondern auf 4.4.4 bleiben. Aber ich kann jetzt auch mit Lollipop leben und werde keine Rückflash-Aktionen unternehmen.

Rückschritte: Stabilität, Akkulaufzeit, Dialer nicht mehr aus Kontakte heraus zu erreichen.

Positiv: Gast-Modus (wer's braucht), Apps auf SD-Karte.
 
C

computergott

Neues Mitglied
Ruppi2010 schrieb:
Ich überlege das z1 c meiner Frau auf Lollipop upzudaten [...] Lohnt sich das Upgrade oder bereitet es eher Probleme?!
Ich würde dir raten, lass die Finger von Android 5! Ich persönlich habe mehrere Negative als Positive Erfahrungen damit gemacht. Klar, dass man Apps auf die SDKarte verschieben kann, ohne sein Gerät zu rooten klingt vielleicht verlockend, aber was nützt dir dass wenn dir das Smartphone im Gegenzug alle paar Stunden abstürzt, oder dir verklickern will, dass ein WLan mit einem Abstand von 2 Metern "nicht mehr in Reichweite" sei? Was mich auch sehr gestört hat, ist dass die Benachrichtigungs-LED im Lautlosmodus auch ihren Dienst verweigert hat. Ich meine, die LED ist sicher nicht störend und ich finde es einfach praktisch, wenn ich in der Schule bin (dürfen da Handys im Lautlosmodus eingeschaltet lassen) und grad Lehrerwechsel ist, und man schnell auf die LED kucken kann, ob jemand versucht hat mich zu erreichen. Das gleiche gild für mich auch in der Nacht. Wenn ich kurz aufwache, kurz auf die LED kucken, wieder einschlafen. Aber das geht mit Android 5 natürlich nicht. Was auch nervig war, dass sich Apps, die man schon bis zu 3 Mal aus der Übersicht entfernt hat, immer wieder auftauchen und man dann die "Stoppen erzwingen" Funktion braucht (was zu Datenverust führen kann), dass endlich mal Ruhe ist. Auch dass sich die Push-Benachrichtigungen immer über den halben Bildschirm schreiben ist auf Dauer lästig.Was mich persönlich auch ziemlich genrvt hat, ist dass wenn man Videos in einer Browser-App im Vollbild anschauen wollte, die App kurzerhand abgestürzt ist. Wenn ich jetzt mal diese Dinge vernachlässigen würde, kommt noch eine Sache ziemlich stark ins Gewicht: Dass sich ein Smartphone ausschaltet, wenn der Akku leer ist, ist ja in Ordnung.. Aber nicht bei 20%!

Insofern kann ich dir nur Raten: Bleib bei Android 4
 
R

Ruppi2010

Erfahrenes Mitglied
Danke für eure Antworten.ich hatte es befürchtet.Ich warte auf 5.1.x wenn es überhaupt angeboten wird... Auf meinem htc m8 läuft Lollipop übrigens sehr geschmeidig...
 
Zuletzt bearbeitet:
streeterla

streeterla

App-Anbieter (kostenlos)
Ich verwende den lautlos-Modus nicht, sondern den Vibrationsmodus. Da kommen die Led-Benachrichtigungen jedenfalls auch im Stamina-Modus durch. Auch sonst habe ich keine Probleme. Selbst der Akku hält trotz intensiver Nutzung den Tag locker durch. Ich habe durch Lollipop bisher keine Nachteile. *aufholzklopf*
 
Trips

Trips

Neues Mitglied
Ich bin dann wohl auch einer der glücklichen, die über keine Probleme berichten können. Kann eure Probleme Gottseidank nicht nachvollziehen. :-?
 
C

computergott

Neues Mitglied
Bei meinem Freund läuft Android 5 ja auch super (HTC). Schein also wohl eine Sony-Krankheit zu sein :sad: :mad::blink::confused2: