USB On-the-go (OTG) / USB-Host-Mode nutzen und Androiden gleichzeitig laden

Q

quick

Ambitioniertes Mitglied
0
Hallo ich bin auf der Suche nach einem Kabel mit dem ich gleichzeitig mein Handy Laden kann und trotzdem per usb die Host Schnittstelle nutzen kann. Hat da jemand was? Möchte nicht per Akku Filme am schauen o.ä.

Handy Samsung S3
 
Es könnte glatt sein, daß es so etwas (leider) nicht geben kann (wenn doch, bitte PM, ich lerne gern dazu): die USB-Chips, die auch die Ladegeräte und anderes Zubehör erkennen, sind nämlich üblicherweise entweder auf OTG _oder_ Lademodus geschaltet. Dafür werden die Pins 4 und 5 des USB-Ports verwendet.
Null Ohm - OTG; bestimmte andere Widerstandswerte - Ladegerät; noch mehr - irgendwelche noch exotischeren Funktionen.
Such mal nach FSA9280A (das ist der entsprechende Chip im SGS2).
 
Danke. Es scheint wirklich nirgends sowas zu geben. Wie vermeidet man denn sonst, dass z.B. ne externe 2.5" Festplatte ohne sonstige Stromversorgung das Akku des Tablets leer saugt? Würde nen USB Hub mit Netzteil funktionieren?

€dit: Hab jetzt das hier gefunden: http://dx.com/p/3-port-usb-2-0-hub-with-charging-data-cable-for-mobile-phone-black-135479 Ob das funktioniert? Ich hab die Befürchtung, dass das Tablet dabei nur übern Micro-USB Port geladen wird, aber nicht auf die angestöpselten Geräte zugreifen kann.
 
Zuletzt bearbeitet:
Powered USB-Hub funktioniert, der speist aber den Host nicht, das gibt die Spezifikation gar nicht her (abgesehen von Leckströmen).
Habe ich hier selbst im Einsatz: externer Datenträger, wird an powered Hub angeschlossen, der über eine Power Bank gespeist wird. Dann ein OTG-Kabel zwischen Handy/Tablet und Hub. (Die Reihenfolge des An- und vor allem Abklemmens ist wichtig. Host mag es gar nicht, wenn das externe Gerät spannungslos wird, während das OTG noch steckt.)

Das DX-Teil macht kein OTG, d.h. das Handy geht nicht in den Host-Modus.
 
Wo liest Du da, dass das Handy geladen wird? (Sorry, Brille liegt auf der Arbeit.)
 
Da steht: "Extra power input (for connecting several power hungry devices, cable not included)"

Vielleicht wird dabei das Handy/Tablet nicht geladen,aber das Wichtigste ist mir erst mal, dass z.B. ne 2.5" Festplatte den Host nicht leer saugt.
 
Ah, dann habe ich die Anfrage mißverstanden :(
 
Hallo Freunde !

Ich habe ein dvb-t dongle von elcom gekauft, aber wenn ich mit mini-usb mein Android Handy verbinde, schaltet sich mein China Handy aus !!

Weiss jemand, was ich falsch mache ! Meine Android vers. 4.0.3

Kumar aus München
 
Hallo liebe Community,

ich habe bereits einige Zeit im Internet gesucht, aber nichts Passendes gefunden.

Wisst ihr, ob es eine Möglichkeit gibt ein Samsung-Smartphone via Micro-USB aufzuladen und parallel den Micro-USB Aufgang für z.B eine externe Festplatte zu nutzen?

Ich suche prinzipiell einen Verteiler, der aus einem Mikro-USB-Ausgang zwei macht.

Bisher behauptet nur dieses Produkt das zu können - es ist jedoch unbrauchbar, da keine Micro-USB-Buchse vorhanden ist:

http://www.assmann.com/sec/scripts/Article.aspx?Nr=DA-70218

Danke schonmal für eure Anregungen

Gesendet von meinem GT-N7100 mit der Android-Hilfe.de App
 
Und wo ist dabei das Problem? :confused: Schließlich hat doch jeder OTG-Adapter einen microUSB-Stecker für die Smartphone-Seite und eine USB-Buchse auf der OTG-Seite.
 
Jedoch kannst du mit einem OTG-Adapter lediglich ein USB-Gerät an das Handy anschließen. (Z.B Festplatte)

Ich suche eine Möglichkeit parallel noch laden zu können. Habe jedoch keine Ahnung ob das bisher überhaupt möglich ist :D

Gesendet von meinem GT-N7100 mit der Android-Hilfe.de App
 
Ich gehe davon aus, dass das wohl nicht möglich sein wird.
 
Genau die Gleiche Frage habe ich auch grade

Ich nutze für meine Canon DSLR die APP DSLR Controller. Diese Zieht auch sehr am Akku und ich suche genau wie du ein Kabel, womit ich die Cam Laden kann UND die Cam Anschließen kann.

Das Verlinkte Teil da könnte ggf ja gehen. An den mänlichen USB Anschluss könnte man ja ein USB Verlängerungskabel anschließen und da Ladegerät oder externe Stromquelle anschließen.... aber ob auf der anderen Seite auch die OTG-Signale druchgegeben werden?!
Scheinbar, ich kenne mich zwar nich gut aus aus aber, gibt es ja Unterschiede zwischen einem "0815" USB Mini-> USB Kupplung und einem OTG Kabel
In der Assmann Bescheibung steht ja nur, dass quasie durch das Laden der USB Port nicht verloren geht, nicht aber von einer OTG Fähigkeit :(


Wenn mein OneX+ nicht grade mal 2 Wochen alt wäre, würde ich sowas auch selbst löten... aber da ist mir die Gefahr doch etwas zu hoch :o
 
Habe nochmal genau nachgeguckt und so wie es aussieht eignet sich das Teil nur dafür am PC keinen USB-Port zu verlieren sobald man das Handy via Micro-USB connectet.

Sprich: Du verbindest das Smartphone mit dem PC und kannst noch zusätzlich AM PC ein weiteres USB-Gerät anschließen - Daher der zusätzliche USB-Port und eben nicht Mini-USB Port.

Daher für meine Zwecke unbrauchbar. Sieht so aus als wäre so eine Möglichkeit noch nicht erfunden :screwy:

Gesendet von meinem GT-N7100 mit der Android-Hilfe.de App
 
Beim Galaxy S II (ich nehme aber an, daß die Anzahl der verbauten Chips nicht so groß ist) steuert ein Widerstand zwischen den Pins 4 und 5 des microUSB-Steckers die Funktion des USB-Controllers.
OTG = Null Ohm, zwei oder drei Widerstände signalisieren Ladegeräte mit mehr als 500 mA, offen = "dumme" 500-mA-Quelle.
Ich vermute sehr stark, dass im OTG-Modus kein Strom ins Handy fließt - ein powered hub darf auch nicht einfach Strom aus dem externen Netzteil in den Host pumpen.
Offizielle Specs sind aber anscheinend wirklich schwer zu finden.
 
  • Danke
Reaktionen: Kardinal Lucius
Hi,

steve8x8 schrieb:
Beim Galaxy S II (ich nehme aber an, daß die Anzahl der verbauten Chips nicht so groß ist) steuert ein Widerstand zwischen den Pins 4 und 5 des microUSB-Steckers die Funktion des USB-Controllers.
OTG = Null Ohm, zwei oder drei Widerstände signalisieren Ladegeräte mit mehr als 500 mA, offen = "dumme" 500-mA-Quelle.

ich dachte, der Widerstand zwischen Pin 4 und 5 im Micro-USB Stecker würde angeben, welcher OTG-Modus benutzt werden soll - und dass es einen Modus gibt, in dem das Handy/Tablett zwar bei den Daten im Host-Modus ist, aber elektrisch extern versorgt wird.

steve8x8 schrieb:
Ich vermute sehr stark, dass im OTG-Modus kein Strom ins Handy fließt - ein powered hub darf auch nicht einfach Strom aus dem externen Netzteil in den Host pumpen.
Offizielle Specs sind aber anscheinend wirklich schwer zu finden.

Ich will ein Nexus7 im 24/7-Betrieb haben. Da im USB-OTG-Modus alle Klienten vom Host (Handy/Tab) mit Strom versorgt werden. Ich habe jetzt mal den Strom gekappt und über den Hub kann ich auf alle Geräte zugreifen (HDD, Netzwerkkarte, Tastatur, ..). Nur wird das Tablett nun auch nicht mehr geladen.

Konntest Du heraus finden, wie groß der Widerstand sein muss, der Pin 4 & 5 verbindet, um das Gerät in den Zustand "USB-Host" und gleichzeitig "Tablett Laden" zu bekommen?

Thanx & Grüße,
Frank
 
Hallo,

gibt es ein Kabel, an dass ich gleichzeitig einen usb-Stick (mit Musik) anschliessen kann und gleichzeitig das Note 2 geladen wird?

Viele Grüße
Ralph
 
Ob das funzt, must du ausprobieren.
Einfach ein Y mit 2x USB Stecker auf 1x Mikro Stecker nehmen.
Dazu einen Adapter, Buchse <>Buchse, um den Stick anzuschliessen.
Den Adapter setzt du auf den Stecker, von dem beide Kabel weggehen.
Der hat auch die Datenleitungen.
Der kleine 'Wurmfortsatz' hingegen ist nur SV, den steckst du ins Ladegeraet
.
Rueckmeldung waere nett!
 

Ähnliche Themen

Flashlightfan
  • Flashlightfan
2 3
Antworten
44
Aufrufe
1.139
DOT2010
DOT2010
LuckyKvD
Antworten
0
Aufrufe
404
LuckyKvD
LuckyKvD
T
Antworten
16
Aufrufe
571
tn4AH
T
Zurück
Oben Unten