Surftab Breeze wiederholter Neustart

  • 8 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Surftab Breeze wiederholter Neustart im Surftab Breeze 7.0 Forum im Bereich Trekstor Forum.
Perpp

Perpp

Neues Mitglied
Halo Community!
Habe seit einigen Wochen mein erstes Android Gerät Surftab breeze.
Leider kam es neulich zu einem Fehler meinerseits in der Wahl der Read/Write Rechte des /system Ordners. Dort sind alle Häkchen auf Read gesetzt worden. Dadurch stürzte das Surftab ab und startet sich seit dem unendlich oft neu, d. h. der TrekStor Schriftzug erscheint und verschwindet wieder. Dann automatischer Neustart und das Logo erscheint erneut usw. Die übliche ANDROID animation zum Starten des Betriebsystems wird aufgrund der falschen Rechte des /system Ordners nichtmehr angezeigt. Meine Frage:
Gibt es eine Möglichkeit, die Permissions auf den system folder ohne Starten des Betriebsystem zu ändern oder eine komplette Neuinstallation über meine stock recovery 3e durchzuführen?
(Kein cwm installiert)
Danke schonmal im Vorraus!
 
Shinson

Shinson

Neues Mitglied
Servus...

Interessant.

Mit CWM würde man in die Recovery kommen, von da dürfte man mit ADB die Rechte des Ordners anpassen können.

Irgendwie müsste man in die stock recovery kommen. Hab ich leider nie ausprobiert, weil ich gleich auf CWM gegangen bin. Was passiert beim Einschalten mit gedrückter Lautstärke-Taste?

Gruss,
Shinson
 
Perpp

Perpp

Neues Mitglied
Es klappt in die Standard-Recovery durch Power und Vol - Knopf zu gelangen. :) aber die scheint auch nicht hilfreich zu sein -> kein ADB zur Auswahl.
Ging es irgendwie CWM ohne Anschließen des Surtabs am PC oder Starten des Tablet-OS zu installieren? Mein Rechner erkennt nämlich nichtmal ein Signal wenn man es anschließt :(
 
Zuletzt bearbeitet:
Shinson

Shinson

Neues Mitglied
Servus...

Fast perfekt:
Hätte mich jetzt gewundert, wenn ADB zur Auswahl wäre. Die Android Debug Bridge bedienst Du vom Windows aus. Einfach mal googlen.

Dass Dein Tab vom PC nicht erkannt wird, liegt an den Treibern. Wenn man so will, wurde quasi Dein Problem - relativ ähnlich - in diesem Thread schon behandelt:
https://www.android-hilfe.de/forum/surftab-breeze-7-0.930/boot-loop.408621.html

Lies Dir das mal durch (und alle darunter verlinkten sites), zusammen mit dem ADB-gegoogelten dürftest das wieder hin bekommen. Hier brauchst Du halt ein wenig "Randwissen" um die Materie.

Gruss,
Shinson

PS: Du hast nicht zufälligerweise ein Version-C des Tablets?
 
Zuletzt bearbeitet:
Perpp

Perpp

Neues Mitglied
ich hab die c Variante ;)
nun hat nach 3 Std. Arbeit alles geklappt...
bis zu dem Punkt an dem ich "adb shell" in cmd eingebe:
- exec '/system/bin/sh' failed: No such file or directory (2) -

ich komme nicht in shell :/
daemon ist bei mir successfully gestartet :)
der Treiber fürs SurfTab stimmt schon mal aber was ist falsch?
 
ohl

ohl

Fortgeschrittenes Mitglied
alternativ bzw als Zwischenschritt zur CWM:

die Original ROM neu aufspielen für die C-Version.

Hinweise und Download-Link mit Gastzugang gibt's ja hier im Forum.
 
Shinson

Shinson

Neues Mitglied
Servus...

Perpp schrieb:
ich hab die c Variante ;)
nun hat nach 3 Std. Arbeit alles geklappt...
bis zu dem Punkt an dem ich "adb shell" in cmd eingebe:
- exec '/system/bin/sh' failed: No such file or directory (2) -

ich komme nicht in shell :/
daemon ist bei mir successfully gestartet :)
der Treiber fürs SurfTab stimmt schon mal aber was ist falsch?
In das Verzeichnis, in der die ADB.EXE liegt, hast wahrscheinlich kein path hinterlegt. Wechsel einfach mit der CMD in
Code:
C:\Program Files (x86)\Android\android-sdk\platform-tools
und starte da
Voraussetzung ist natürlich, dass das Gerät im Geräte-Manger sauber dargestellt wird. Kannst aber auch über ADB testen, mit der Eingabe:
Code:
adb devices
...steht da nichts, is was faul.

Helfen kann auch den Service neu zu starten:
Code:
adb kill-server
gefolgt von
Code:
adb start-server

Anderes Thema:
Wenn das dann mal klappt, könntest Du mir über die ADB nicht zufällig die Stock-Recovery sichern und zukommen lassen? Ich hab meine verhauen... :sad:

Würde man so machen:
Code:
dd if=/dev/block/nandg of=/sdcard/recoverystock.img
...das Ding würde dann auf der INTSD abgelegt.
Siehe auch Thread hier: https://www.android-hilfe.de/forum/...od-fuer-trekstor-surftab-breeze-7.344798.html

Gruss,
Shinson
 
Shinson

Shinson

Neues Mitglied
Servus...

Ach Mist. ADB hat ja schon bei Dir reagiert, fällt mir gerade auf... :cursing:
Code:
exec '/system/bin/sh' failed: No such file or directory
In dem Falle stimmt etwas mit den Berechtigungen nicht oder /System ist nicht gemountet.

Die stock recovery kenn ich leider nicht und weiß nicht was man da für Möglichkeiten hat. Sofern Du da keine Berechtigungen/mounts setzen/machen kannst, sieht es dann doch düster aus. Da scheint mir der Vorschlag von ohl gescheit zu sein, zumal wenigstens Deine USB-Treiber zu funktionieren scheinen...

Gruss,
Shinson
 
Perpp

Perpp

Neues Mitglied
Danke für alle Antworten!
Bin jetzt so weit, dass ich mein SurfTab als ADB Interface installiert hab und die lifesuit.exe verwende. Jedoch kommt nach Befolgen der Anleitung keine Update-Sequenz :sad:
Ich erhalte den Text
Jump to update mode failed
Durch kilcken auf SysUpdate im LifeSuit Fenster öffnet sich ein neues in dem steht "Not found device!" kann nur ok klicken.