Aktuelle Firmware Ventos 10.1

  • 196 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Aktuelle Firmware Ventos 10.1 im Surftab Ventos 10.1 Forum im Bereich Trekstor Forum.
J

jacker77

Erfahrenes Mitglied
So, habe mal mein Thread abgeändert.

Hier ist nun die aktuelle inoffizielle Firmware, die der freundliche User ohl besorgt hat.


Firmware
Update

Neue Firmware Version ST10216_20130307

http://into-trekstor.de/fw/surftab/
Gastzugang [guest | guest]
 
Zuletzt bearbeitet:
J

jacker77

Erfahrenes Mitglied
Nee, seit heute 179 Euro. Guck mal hier:
FlippingPages.de - Online blättern in Ihrem Werbemittel

Aber wohl nur in den Filialen.

Musste aber schon einmal umtauschen. Ein schicker 2x2 cm Lichtfleck (nenn ich es mal) und ein riesiger Lichthof in der rechten oberen Ecke. Der Berater versuchte erst den Fleck wegzuwischen, musste aber auch feststellen das da irgendwas im unter dem Display sein muß.

Das neue stinkt noch richtig nach Kleber.
 
A

Apfelkern

Neues Mitglied
Hallo jacker77,

bitte poste doch hier, ob Dir bei Deinem "neuen" Ventos 10.1 die hier beschriebenen Probleme wie:
- Akkulaufzeit/ Management
- App-Inkompatibilitäten
- Systemabsturz/ Freeze
- träge Displayempfindlichkeit

auch aufgefallen sind :scared:, und ob Du sogar neue Probleme festgestellt hast :(.


Hallo android- Freunde,

welche Firmwareversion(en) haben denn die vorherigen ungeflashten Ventos 10.1.
Ist denn die Version von jacker77 "Build-Nummer ST10216-1_20121128_EN" tatsächlich aktueller :confused:?


Danke für Eure Hilfe, ringe schon seit Tagen, ob ich es Teil bestelle oder nicht.
Bin nicht so der große zurückschicker/ Flasher :sad: und möchte deshalb vorher auf Nr. sicher gehen.

Gruß Apfelkern
 
J

jacker77

Erfahrenes Mitglied
Also laut Screenshots aus den Posts dürfte meins die normale Version sein die alle drauf haben. Wusste ich vorher auch nicht, bis ich merkte das die BuildNummer ja hinten das Datum kennzeichnet.

Zum Akku kann ich noch nicht viel sagen, gestern bei 15 Prozent aufgeladen. Hält heute schon den ganzen Tag bei intensiver Nutzung, hab momentan noch 51 Prozent. Muss sich ja auch erst mal einpegeln.
Alle Apps funktionieren bisher. Konnte bisher keine finden die nicht lief. Kein Systemabsturz bisher, freeze auch nicht. Display reagiert sehr gut.

Allerdings habe ich schon wieder zwei kleine Displayflecken, die man aber nur auf weißem Hintergrund sieht. Wer es mal sehen möchte dem mach ich mal ein Foto. Ich tausch es deswegen allerdings erst mal nicht um.

Ansonsten bin ich absolut begeistert. Habe zum Vergleich hier ein Nexus 7 von meinem Bruder. Und bisher startet jede App oder jedes Spiel schneller als das Nexus 7.
 
A

Apfelkern

Neues Mitglied
Hallo jacker77,

danke für die superschnelle Antwort, hört sich ja gut an.
Ja, zeige doch einmal die Displayproblematik hier per Foto.

Gruß Apfelkern
 
J

jacker77

Erfahrenes Mitglied
Hier mal ein Handyfoto der zwei Lichtpunkte die bei allen hellen Hintergründen zu sehen sind wo keine andere Grafik gezeigt wird. Besser gings nicht zu fotografieren mit dem Handy. Dasselbe hatte ich gestern bei meinem ersten Tablet nur noch größer auf 2x2 cm. Bin echt am überlegen nochmal zu tauschen. Man schaut automatisch immer drauf. Nicht wundern über den unteren Lichtkegel, das ist meine Wohnzimmerlampe :)
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
J

jacker77

Erfahrenes Mitglied
Habe jetzt nochmal umgetauscht und nun also mittlerweile das dritte Tab in zwei Tagen. Bisher sieht alles gut aus.
 
ohl

ohl

Fortgeschrittenes Mitglied
gibt im Laufe der nächsten Stunden eine neue FW mit 10-Punkt Multitouch und 2GB Interner Speicher + Riga-Treiber für Ethernet

Werde den Link dann posten.
 
A

Apfelkern

Neues Mitglied
Hallo jacker77,

finde ich nicht so extrem die weissen Flecken, aber klar, man ärgert sich halt immer wieder. War wohl die richtige Entscheidung der Umtausch.
Übrigens hat Conrad im Shop den Liefertermin dafür vom 15.01.13 auf den 22.01.13 heraufgesetzt :cursing:.

Gruß, Apfelkern

Der ursprüngliche Beitrag von 15:44 Uhr wurde um 16:18 Uhr ergänzt:

FW, Image vom "Festspeicher" & Ventos in den Lieferzustand versetzen

Hallo ohl,

Kompliment :drool: und danke, dass Du Dich so engagierst, wie kommt den ein solches FW- Update zu stande?
Gibt es auch offizielle FW-Updates für den Ventos 10.1"? Ich habe im INet und bei Trekstor bisber nix gefunden. In Samsungs Servicebereich gibts ein extra Progi für Samsung-Typen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
ohl

ohl

Fortgeschrittenes Mitglied
so, nun ist die überarbeitete FW da bzw. hier - als zip.
Muss zum ...img entpackt werden für das RKbatch Tool

Change-Log gegenüber Auslieferungszustand:
- 5-Punkt Multitouch auf 10-Punkt heraufgesetzt
- statt 1 GB nun 2 GB interner Speicher (für die Installation von Apps)
- sowie Riga "Ethernet" Anbindung (Neu)

Hinweis: Probleme beim Akku-Stand/Lade-Zustand ist vermutlich kein Software-Problem.
Da es nur vereinzelt auftritt, kann es von der Lade-Elektronik auf dem Motherboard über das Batterie-Management-System (separte Platine am Akkupack) bis zur Batterie einzeln oder in Kombination ursächlich sein - es wird weiter danach geschaut.

Update wie hier im Forum beschrieben - RKbatch Tool & Treiber dazu runterladen, gegebenenfalls Treiber-Konfiguration auf die aktuellen Werte anpassen und dann das img einbinden.

Viel Erfolg - werd's auch gleich mal probieren!

@Apfelkern: FW kommt direkt vom Motherboard-Hersteller. Dort liegen alle Treiber für die eingebauten Komponenten sowie der ursprüngliche ANDROID-Kernel vor.
Alles zusammen wird dann so zusammengepackt, dass es das FW.img ergibt. Dies wird mit dem vom Prozessorhersteller stammenden Tool aufgespielt - und das ist nicht immer für jedermann ganz einfach zu handhaben.
OTA-Updates oder Update-Installer sind natürlich einfacher, die gibt es jedoch hierfür nicht.

Grüße, ohl
 
bachhaupten

bachhaupten

Erfahrenes Mitglied
@ohl: zuersteinmal Danke, dass du die aktuelle Firmware hier zur Verfügung stellst.
Nun ich experimentiere gerne mit Androidsystemen, und meine Erfahrungen mit dem Akkumanagement sind fast immer gleich. Bewerten ob es gut funktioniert kann man meist erst nach 10 bis 15 vollständigen Ladezyklen. Davor sind Sprünge in der Anzeige meist normal. Ich weiß nicht ob der Akku erst kalibriert werden muß. Bei fast allen Androidgeräten gibt es irgendwann einen "AkkuThreat", und dort sind die Themen auch meist gleich, z.B. , dass die Akkulaufzeit zu kurz ist, was sich nach diversen Ladezyklen auch meist löst. So hatte mein Sony Arc am Anfang " Saft" für einen Tag, nach ca. 2 Wochen sind 2-3 Tage möglich.
Natürlich ist es möglich, dass die Akkuelektronik falsche Werte an das System liefert. Ich habe nun das Tablet ein paarmal im ausgeschaltetem Zustand vollständig geladen und die Sprünge sind schon weniger geworden, vielleicht sogar ganz weg. Werde dies beobachten.
beste Grüße
 
IvanKovnovic

IvanKovnovic

Fortgeschrittenes Mitglied
@ohl:

diese firmware ist also ganz neu vom 11.01.2013...

ist diese Änderung mit dem App-Speicher von 1GB auf 2GB jetzt schon von Haus aus oder hast das DU gemacht, weil everal das gleiche mit dem Build 27122012 gemacht hatte und es hier im forum gut angekommen ist...

danke nochmal für das bereitstellen der firmwares, die 2712er habe ich ja wegen dem "Schein-Brick" damals ganz dringend gebraucht und war sozusagen Erst-Flasher :D
 
ohl

ohl

Fortgeschrittenes Mitglied
Danke für die Blumen -

aber ich gebe nur die Anforderungen vor und 'lasse machen'- denn die Programmierung ist in dieser Tiefe nicht mein Ding.
Ein paar Schalter setzen in der build.prop ist eine Sache, dies hier ist komplett und direkt vom Mainboard-Hersteller.

ohl
 
master150280

master150280

Ambitioniertes Mitglied
Gibt es den auch die Möglichkeit, Recovery zu implentieren?:confused2:

Bisher hab ich es nicht gesschaft das Tab in den Modus zu versetzen.:crying:
 
ohl

ohl

Fortgeschrittenes Mitglied
Probier mal:

- [-] drücken und dann Ladegerät anschliessen
- nun [Power] drücken und beiden Tasten loslassen
- TrekStor Logo und Batterie-Symbol erscheinen nacheinander
- nun wieder [-] drücken und halten
- [Power] ca. 2 Sek. drücken und nur diesen wieder loslassen
- [-] halten, bis der Androide erscheint
- kurz [Power] & [+] drücken, um das Menü aufzurufen
- die einzelne Optionen [-/+]auswählen und mit [Power] bestätigen

Gruss, ohl
 
bachhaupten

bachhaupten

Erfahrenes Mitglied
ohl schrieb:
Probier mal:

- [-] drücken und dann Ladegerät anschliessen
- nun [Power] drücken und beiden Tasten loslassen
- TrekStor Logo und Batterie-Symbol erscheinen nacheinander
- nun wieder [-] drücken und halten
- [Power] ca. 2 Sek. drücken und nur diesen wieder loslassen
- [-] halten, bis der Androide erscheint
- kurz [Power] & [+] drücken, um das Menü aufzurufen
- die einzelne Optionen [-/+]auswählen und mit [Power] bestätigen

Gruss, ohl
wow da kann man durch probieren kaum draufkommen.
Es funktioniert, danke.
 
Aral

Aral

Stammgast
Mensch ohl.... das ist ja unglaublich. Das Leben wäre schwerer ohne dich. Aber sollte diese Sache nicht besser eine eigene Rubrik bekommen.... mit der richtigen Überschrift? Das findet doch in paar Wochen hier an dieser Stelle niemand mehr.




ohl schrieb:
Probier mal:

- [-] drücken und dann Ladegerät anschliessen
- nun [Power] drücken und beiden Tasten loslassen
- TrekStor Logo und Batterie-Symbol erscheinen nacheinander
- nun wieder [-] drücken und halten
- [Power] ca. 2 Sek. drücken und nur diesen wieder loslassen
- [-] halten, bis der Androide erscheint
- kurz [Power] & [+] drücken, um das Menü aufzurufen
- die einzelne Optionen [-/+]auswählen und mit [Power] bestätigen

Gruss, ohl