G1 WLAN Probleme? Help!

Also bei mir geht auch nichts (deutsches G1)
Ich habe eine Fritz box 3050 - wpa - Kanal 1 - neue Geräte zulassen

Auf wep gehts auch nicht.

Test im t-mobile shop - am hot-spot gings:(

Techniker T-Mobile vermutete Firmware toll!!
Tel.Berater Hot-Spot meint das kann nicht sein sie hätten keine
Probleme.

und jetzt???
 
Was zum Teufel macht ihr???

Ich habe mittlerweile an 4 verschiedenen Routern Verbindung (o2 Zyxel, T-Com, D-Link, Netgear), mit versteckter SSID und WPA2 Verschlüsselung...

Ihr macht irgendwas falsch, aber aus euren Beiträgen geht nicht hervor was... Also wenn geholfen werden soll:

Hersteller:
Model:
Firmware:
SSID:
Verschlüsselung Art:
Länge des Passwort und mit Sonderzeichen:
Fehlermeldung oder Problem mit G1:
 
Was soll ich den falsch machen, PC und Lap-Top funktionieren tadellos
mit Wlan.
G 1 wlan - Verbindung herstellen
Mein Netz wird angezeigt - sichbare SSID
Verbinden
WPA-Schlüssel (vergebenes und in der Fritzbox 3050 hinterlegtes Kennwort 10 Stellen)
Funkkanal 1

Daten werden vom g 1 gespeichert

das Gerät scannt eine weile und bringt dann die Meldung außer
Reichweite.

Hast Du noch Idee dazu:)
 
Zuletzt bearbeitet:
Ich gebe euch jetzt mal ne Beispiel Config:

SSID: Signet
WPA oder WPA2: (WzhHsT) inkl. Klammer
Kanal:8
DHCP Server: AN
MacFilter: wenn an MacAdresse eintragen zu finden unter Status...

Bitte nicht so niedrige Kanäle da die Frequenzen sehr stör anfällig sind...

Notfalls W-Lan am G1 aus und anschalten, und neues Netzwerk suchen lassen...
 
Also zunächst einmal ich verstehe nicht was DU mit (Whz..)
in Klammer meinst -?

MC-Filter trage ich den in Fritz-Box irgendwo ein - nicht dass ich wüsste?

Mit Konfigurationen oder ähnliches musst ich bis dato nicht befassen;
der Router macht das alles automatisch - wenn ich da was machen müsste könnest Du das für einen Neuling beschreiben??

Funkkanal hatte ich zuerst den 13, dann den 9 und nun erst die 1
 
Das ist ein Passwort so wie ich es nutze, inkl. Klammern...
Handbuch ab Seite 31

Das ganze was ich geschrieben habe ist eine Beispiel Config wie sie bei mir funktioniert, einfach die Daten in die Fritzbox übertragen, Passwort kann geändert werden sollte nur kein äöü oder merkwürdige Sonderzeichen haben...

SSID ohne Leerzeichen und Sonderzeichen, am besten einfach ein Wort auch ändern wenn es FRITZ!Box WLAN 3050 heisst oder so...

Linux ist etwas zickig, mit WLAN deshalb am besten alles so einfach wie möglich halten, ich arbeite schon seit Jahren mit Linux und hatte eine der 1. W-LAN Router mit ISDN und 11 MBIT und weiß deshalb wie man so ein System zu handhaben hat.

Überprüf ob dein Mac Filter eingestellt ist.

Ab Seite 48 alles über Frequenzen...
 
Zuletzt bearbeitet:
Also von den Grundeinstellungen
habe ich in der Fritzbox einen SSiD Namen - WPK eingestellt -
Schlüssel - ohne Klammer 6Buchstaben4Zahlen vergeben - also einfach ein Wort und Zahlen - keine Sonderzeichen
Alles andere macht der Router automatisch:confused:

Was müsste ich den mit der McAdresse machen - ich kenne mich damit überhaupt nicht aus.

Ist vielleicht blöd, aber könnest Du mir Step by Step beschreiben was ich den machen muss - ohne IT-Kenntnisse!!!
 
Ich mache morgen ne Fritzbox HowTo, guck morgen wieder rein...
 
Bei mir gehts nicht. Sobald ein wlan verschlüsselt ist. Finden tut er es, er akzeptiert das passwort und sagt mir, das er mit dem netz verbunden ist. Daten werden aber nicht übertragen. Ich habe nur eine wep 128 bit verschlüsselung drin. Sobald ich die verschluesselung raus nehme, funktioniert es.
 
FritzBox Howto:

1. Im Browser fritz.box eingeben:



2. Übersicht:



3. Einstellungen / WLAN / Monitor:

Wenn dort wo auf dem Bild der Punkt ist entweder auf neues WLan-Netzgerät drücken und die MAC Adresse eintragen oder den Punkt einfach auf Neue W-Lan Netzgeräte zulassen setzen.



4. Einstellungen / WLAN / Funkeintellungen

Einstellungen so übernehmen.



5. Einstellungen / WLAN / Sicherheit

Einstellungen so übernehmen.

 
@McLin Ich habe ein Wlan ohne Verschlüsselung, keine Mac Filterung, SSID ist sichtbar, Channel ist auf 8 (wurde auch schon auf allen anderen Kanälen probiert).
Das G1 findet ihn auch und schlägt aber jedes mal beim Adressabruf fehl.

Noch ne Idee ?
 
DHCP Aktivieren:

1.



2.

 
Hab zwar keine Fritzbox aber DHCP ist an und klappt auch bei allen angeschlossenen Rechnern
 
Keine FritzBox.... Sondern???
 
einen D-Link 614+ steht irgendwo auf einer Seite vorher aber schon
 
Habe hier nen D-Link DI-524 ist aber ähnlich...

Auf der 1. Seite der Web Oberfläche, auf DHCP und gucken ob die Pool größe so hoch ist dass alle eine IP bekommen, bei mir steht es auf: 192.168.0.100 - 199


Statisches DHCP ggfs. ein bzw aus tragen... Und die Lease Time auf mehr als 12 Std. stellen...
 
probier ich Heute Abend oder Morgen mal, bin grad nicht Zuhause, Danke schonmal
 
Hallo Mclin,

ich werde die Einstellungen morgen probieren. Noch eine
Frage, wo finde ich den die Mc-Adresse - im Handy-Daten steht
Mc-Adresse nicht verfügbar.

Muss auch die IP und Mc adressen meines
PC und des Lap-Tops in die Fritz Box eingeben?
Sollte dies der Fall sein - wo finde ich die raus??
 
Beim Android steht sie einmal unter dem Akku, auf dem Karton und:

Einstellungen / Telefoninfo / Status / WLAN-MAC-Adresse

Wenn PC und Notebook mit W-LAN verbindung haben dann braucht du sie nicht mehr eintragen...
Bei Notebook steht die MAC Adresse auch unten oder bei der W-Lan Karte oder im Gerätemanager...
 
Hallo McLin

ich habe die Einstellungen Mc-Adresse etc. in die Fritz-Box
eingegeben.
Ergebnis der PC fand die Fritz-box nicht mehr musste Lan-Verbindung
herstellen um wieder an die Benutzeroberfläche zu gelangen.

Die Mc-Adresse des Handy steht nun unter bekannte Netzwerkegeräte
ohne IP - Adresse

Das Handy findet das netzwerk - speichert es - Rückmeldung außer Reichweite.
 
Zuletzt bearbeitet:

Ähnliche Themen

L
  • LaueGTH
Antworten
1
Aufrufe
2.233
winne
W
Kouya1600
Antworten
2
Aufrufe
2.432
Kouya1600
Kouya1600
x-domi-x
  • x-domi-x
Antworten
3
Aufrufe
2.623
x-domi-x
x-domi-x
Zurück
Oben Unten