Hänge im G1-Screen - häufigste Problemfälle ausgeschlossen

R

RodBelaFarin

Erfahrenes Mitglied
51
Hallo mal wieder,

wie bereits in einem anderen Thread kurz angesprochen habe ich mir bei eBay ein gebrauchtes G1 ersteigert - vermeindlich gebricked. Als es heute Mittag ankam, habe ich es dann mal mit Home + Power gestartet und siehe da - ein Recovery :winki:

Hab's dann wie gewöhnlich "prepariert" und gerootet.

Installiert ist (laut HBOOT/Recovery):

Recovery 1.7.0
Radio 2.22.23.02
HBOOT 1.33.2005 (DREA11000)
CPLD-4
und Danger SPL hab ich auch geflashed.

Hatte dann kurzzeitig das Nightly-Cynogen-OC Kernel BlueDark von Schmalzstulle drauf. Da hatte ich aber alles schwarz bis auf die Statusleiste. (War also mehr Dark als Blue :D). Hab mir gedacht, dass vllt iwas nicht richtig geklappt hat und deshalb neu geflasehd. Seit dem geht gar nix mehr.

Komme nur noch bis zum G1-Screen. Habe lange genug gewartet, Full-Wipe durchgeführt, ROM mehrfach neu geflashed. Das "galis-rom" versucht zu flashen, die Danger SPL neu geflashed, aber immer wieder bleib ich im G1-Screen hängen. :blink:

Leider klappt auch der Fastboot nicht, weil das Gerät (scheinbar) nicht erkannt wird.

Jemand eine Idee?
 
nach wiederholten flash's sehe ich gerade den bluedark bootscreen....mal abwarten, wie's jetzt weiter geht.
 
diesmal konnte ich zwar alles sehen, aber nach NAND- und BART-Backup und Fullwipe wieder das gleiche Problem - ich hänge im G1-Screen :angry:
 
nach erneutem flash scheint es nun zu funktionieren. ich werd's weiter probieren ;)
 
scheint jetzt alles zu funktionieren außer fastboot, der geht immer noch nicht. jemand ne idee? scheinbar erkennt er die treiber nicht richtig?!

edit: langsam weiß ich nicht mehr weiter :(

hatte mein G1 fertig eingerichtet und es lief ganz gut. Dann habe ich es abgeschaltet, heute morgen wieder eingeschaltet und ALLES war wieder weg, alle Apps, Kontakte und Einstellungen wieder auf 0 und das ganze System lief sehr verbuggt, reagierte kaum und dauernd stürtzt was ab.
Habe das BlueDark dann neu geflashed, aber das hat nichts gebracht. Immer noch ist alles so lahm.

Was kann ich noch machen?
 
Zuletzt bearbeitet:
habe jetzt nochmal ALLES neu gemacht. einstellungen und apps mal nicht über titanium zurückgespielt, sondern alle manuell wieder installiert.

jetzt scheint wieder alles flüssig zu laufen. nur der fastboot geht immer noch nicht. weiß jemand woran das liegen kann oder wie ich die treiber nochmal re-installieren kann?
 
Es ist wie du selber erwähnt hast "gebricked" gekauft, also wird wohl irgendwas kaputt sein, wenn der Verkäufer kein völliger Idiot war^^
 
Daran liegt es nicht. Bin ich mir sehr sicher ;)

Ich zitiere mal die Produktbeschreibung:

Leider habe ich es gebrickt und verkaufe es deswegen als defekt. Wer weiss damit etwas anzufangen, darf gerne mitbieten. Diese Woche wollte ich ein Custom Rom aufspielen, habe mich dabei aber scheinbar etwas zu doof angestellt und nun startet es gar nicht mehr. In den Recoverymodus jedoch startet es.
Der dachte vermutlich wirklich es geht nicht mehr.

Ich habe aber jetzt wieder ein noch viel größeres Problem - ich kann nicht angerufen werden :scared:
Gestern ging das noch.

Ist mir anfangs natürlich nicht aufgefallen. Bei mir ist immer besetzt, ich sehe die Anrufe aber SOFORT in der Anrufliste. Ich hingegen kann problemlos anrufen.

Was mir dazu noch aufgefallen ist: Ich kann auch nicht mehr über POWER - "Flugzeugmodus aktivieren". Die Funktion ist komplett verschwunden. Da steht nur noch Ausschalten oder Rebooten.

Edit: und die Home-Taste und die Anruftaste funktionieren innerhalb des Systems auch nicht

Und jetzt? :blink:
 
Zuletzt bearbeitet:
Vielleicht ist es ihm ja auch noch runtergefallen oder so^^
 
sieht eigentlich nicht danach aus.

ich vermute hier eher einen softwarefehler. was den fastboot betrifft, tippe ich auf die treiber und bei dem anderen bin ich ersma überfragt...hab eigentlich keine lust das rom NOCHMAL neu zu flashen, aber darauf wird's wohl hinauslaufen :/

edit: nach erneutem neu-aufsetzen kann ich wieder angerufen werden, aber nicht mehr anrufen ^^

edit 2: jetzt geht alles. mal sehen wie's morgen aussieht.
 
Zuletzt bearbeitet:
Heute morgen nach einem Neustart ist wieder der Flugzeugmodus weg. Vermute mal, dass ich auch wieder nicht angerufen werden kann.

Bei dem Neustart wurden vermutlich die Einstellungen von meinem Cyanogen Mod und ADW Launcher übernommen. Hat da jemand nun ne Idee, was ich da falsch eingestellt haben könnte?
 
Zuletzt bearbeitet:
Mensch, das Teil ist kaputt oder hat nen anderen Fehler, sonst würdest du nicht solche extremen Probleme bei NORMALEN ROM's haben...
 
Hy vielleicht mal alles Flashen mit:

recovery-RA-dream-v1.7.0-cyan.img
hboot-1.33.0013d.img
radio-2.22.27.08.img
froyobylaszlo-5.2.zip

da geht mein G1 ohne Probleme

gruss
 
@rushness: wenn es kauptt wäre, dann würde ich ja gerne den fehler eingrenzen um ihn auszumerzen ;)

aber nach erneutem flash funktioniert erstmal alles. nur die treibererkennung vom PC ist weiterhin ein problem. da ich aber gerne den ram-hack durchfürhen würde, komme ich wohl nicht drum rum.
 
Na dann werd ick mal noch nen paar einzelne Punkte einwerfen. :)

Unter Einstellungen/Datenschutz die Haken bei der Google Datensicherung entfernen. Vielleicht ist da noch Mist abgelegt.

Nach dem nächsten Flash nen Fullwipe machen.

Den Ramhack gibts auch als zip fürs recovery. War bei ner Anleitung bei Androidpit.de.
 
  • Danke
Reaktionen: Frank2807 und RodBelaFarin
vielen dank, werde ich mal ausprobieren :)

und die zip such ich dann auch mal ;)
 
winne schrieb:
Den Ramhack gibts auch als zip fürs recovery. War bei ner Anleitung bei Androidpit.de.

... aber Vorsicht, denn beim Flashen von SPL und/oder Radio über das Recovery kann sehr schnell ein Brick entstehen, wenn man nicht aufpasst :)
 
DiSa schrieb:
... aber Vorsicht, denn beim Flashen von SPL und/oder Radio über das Recovery kann sehr schnell ein Brick entstehen, wenn man nicht aufpasst :)

:blink: In wie fern nicht aufpasst? Habe die Datei zum Flashen auch leider (oder vielleicht zum Glück?!) noch nicht gefunden.
 
RodBelaFarin schrieb:
@rushness: wenn es kauptt wäre, dann würde ich ja gerne den fehler eingrenzen um ihn auszumerzen ;)

aber nach erneutem flash funktioniert erstmal alles. nur die treibererkennung vom PC ist weiterhin ein problem. da ich aber gerne den ram-hack durchfürhen würde, komme ich wohl nicht drum rum.

Gibt auch .zip's von den Updates... :) Ich sage dir mal nicht wer die hat..
 
RodBelaFarin schrieb:
:blink: In wie fern nicht aufpasst? Habe die Datei zum Flashen auch leider (oder vielleicht zum Glück?!) noch nicht gefunden.
Das Flashen über Recovery wird indirekt ausgeführt, d.h. der Bootloader flashed quasi beim Neustart SPL bzw. Radio und versucht danach wieder ins Recovery zu booten. Dieses wird durch ein spezielles Flag erreicht, das dann bei erfolgreichem Start wieder zurückgesetzt wird. Wenn (z.B. durch fehlerhaftes RAM, inkompatible Radio/SPL Kombination, ...) der Start nicht möglich ist, kommt man aus dieser Schleife nicht mehr heraus -> Brick.
Deshalb ist das Flashen von SPL und Recovery mit Hilfe von Fastboot über den Bootloader um einiges sicherer, da hier dieses Flag nicht gesetzt wird und somit man zumindest wieder in den Bootloader starten kann ...
 
  • Danke
Reaktionen: RodBelaFarin

Ähnliche Themen

L
  • LaueGTH
Antworten
1
Aufrufe
2.242
winne
W
Kouya1600
Antworten
2
Aufrufe
2.445
Kouya1600
Kouya1600
BlutAxt74
Antworten
2
Aufrufe
2.142
wakkaluba
W
Zurück
Oben Unten