Mitglieder surfen ohne Werbung: Jetzt kostenlos registrieren!

u8110 zerschossen?

  • 89 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere u8110 zerschossen? im T-Mobile Pulse Mini (U8110) Forum im Bereich Weitere Huawei Geräte.
E

Entefbig

Neues Mitglied
Hy Leute
Hab es nach einer Pause mal wieder probiert und dank eurer Tipps
hats geklappt.

Leider nur mit dem FZF rom bei dem alles ausser der Sim Krte funktioniert
habe auch das update für das mini drauf und bin mir nicht sicher ob es vielleicht nur ein Simlock ist da dort der Holländische Rom als Grundlage verwendet wird. Hab nach viel Googelei herrausgefunden das es vielleicht der NEtlock ist. Hier der Threat des FZF:
FRESH ZODIAC FRUIT Custom ROM||HUAWEI U8120 u8110 u8100||vodafone 845||Pulse Mini - xda-developers

Da der Huawei Orginal Kernel bisher nicht zum download ging
HUAWEI U8110 - Huawei Device Co., Ltd.. bei software der untere download.

Nun hab ich ihn doch laden können nur weiß ich leider nicht wie ich ihn flashen muss?
Den FZF Rom hab ich mit 1.6.2-pulsemini-amonrarecovery das ja den Clockworkmod nutz geflasht bei diesem steht aber beim installation versuch steht der Name des Archievs und in Klammern bad dahinter habe es auch schon alternative mit dem CWM-based Recovery v5.0.2.3 versucht welcher den gleichen fehler anzeigt.

Leider finde ich auch keinen original rom mehr bzw war die der von Bob.at

Wär echt der Hammer wenn hier auch noch jemand rat weiß oder ob ich nen Anderen rom brauch bzw wie ich diesen installiere.

Vom gefühl her is es nur noch ein schritt zum erfolg :D und ich bin über jede Hilfe dankbar.

P.s. Sry für die vielen Rechtschreib fehler hatte vor einiger Zeit einen leichten SChlaganfall deshalb die Pause, will damit kein Mitleid erregen nur Kommentare über die Rechtsschreibfehler vorbeugen
 
Zuletzt bearbeitet:
E

Entefbig

Neues Mitglied
Sry LAute das ich nochmal Poste hab mittlerweile einen German e-Plus stock rom gefunden aber er installiert nur bis schritt 2 also nach dem unpacking kommt ja installing und sofort die update failed meldung was kann ich tun?
 
Helix

Helix

Experte
Akku raus und noch mal versuchen. Alternativ uns den genauen Fehler mitteilen

AmonRA und CWM sind nicht das selbe!

Gerade die 5.XXX Versionen von CWm eigenen sich nur für neuere Roms und sind inkompatibel zu älteren Rom.
 
E

Entefbig

Neues Mitglied
Hy Leute

Also nach vielen Versuchen und nachforschungen
weiß ich nun das der Fehler darin besteht das leider
beim fehlerhaften flashen die IMEi und und das Basebang gelöscht wurden :crying: :crying: :crying: :crying: :crying: :crying:

Alles andere Funktioniert wieder bzw musste ich den Stock rom per nandroid aufspielen weil er die

Leider hab ich trotz intensiver Suche nichts gefunden um den Fehler zu beheben
Selbst der Stockrom brachte keinen Erfolg genauso wie Unzählige andere Roms die ich getestet habe.

Ich weiß Mittlerweile nicht mehr was ich machen soll dagegen bzw wo ich noch suchen könnte und wäre für hilfe und tipps wirklich zutiefst dankbar
 
ami8i

ami8i

Neues Mitglied
Hallo Entefbig,
Glückwunsch dass dein U8110 wieder läuft. Hast du bei deinen Versuchen/Recherchen jetzt ein besseres/neueres Betriebssystem als 2.1 drauf - oder nur den Originalzustand wiederhergestellt?
Danke
Ami
 
E

Entefbig

Neues Mitglied
Also da ich durch die relativ kleine Update.app die er bei einem
spontanen versuch erflogreich installiert hatte mir gedacht habe
das er vielleicht nun den Stock Rom dadurch wieder installiert.

Glücklicherweise war es auch so. Ich war mir auch sicher das er nur über diesen Weg alle nötigen Daten installiert da bei manuellem flash nur die Hauptkomponenten installiert werden.
Da ich Glück hatte un mein Gedanke richtig war ^^
Das Phone war wieder in Orginal zustand wenn auch mit Red Bull Rom
das Original der Austria Rom von bob installiert war.

Da ich nun wusste wie ich es im bedarfsfall wie retten kann
hab ich mit diesem Rom [ROM] [Huawei U8100] Froyo Wifi enabled version (Beta12) - xda-developers erst update 11 dann 12 dazu mit CWM geflash.

Nun läuft alles Problemlos mit Froyo 2.2.2
Ich bin überglücklich und hoffe das ich mit meiner Beschreibung auch anderen weiterhelfen kann.

Ach ja kleine Anhang noch ich habe vor dem Flash der kleinen Update.app
mit CWM 1.8.4 sowohl einen Factory reset im hauptmenü gemacht und den cache ebenfall. Und danach im untermenü alles was ging Formatiert
z.b format boot , format system etc. Ohne könnten Fehler auftreten.
 
ami8i

ami8i

Neues Mitglied
Hallo Entefbig,
danke für deine Antwort.

Habe damals versucht mich durch den Infofetzenwust im www durchzukämpfen, auch dein Posting ist mir etwas zu fahrig formuliert dass ich mich traue so massiv ins System einzugreifen.

Ich habe hier eine Schritt-für-Schritt-Anleitung für's U8100 gefunden, das dem U8110 recht ähnlich sein dürfte:
https://www.android-hilfe.de/forum/.../how2-android-custom-rom-erstellen.36465.html
Warum sind hier soviele Schritte notwendig, bei dir so wenig?

Und es funktionieren mit 2.2.2 wirklich alle Funktionen von cas_xp's U8100-ROM auf dem U8110 (Telefonieren, SMS, GPS, WLAN, Kamera...)?


Danke
lg
Ami
 
ami8i

ami8i

Neues Mitglied
Hallo,
unfreiwillig mußte ich mich beim U8110 ohne Vorlage mit Flashen eines ROMs beschäftigen.

Diese 'Anleitung' ist leider vielmehr ein Erlebnisbericht eines Hosenscheissers der sich hinten und vorne bei Android nicht auskennt.
!!Alle Angaben ohne Gewähr!!
Ich versuchte vor jedem Schritt aureichend viel zu lesen und zu verstehen, über das U8110 gibt es aber nur wenig wirklich Konkretes in Deutsch oder Englisch zu lesen, nur zig Seiten Forenbeiträgen bei Entwicklern die es nach Info-Bruchstücken zu durchforsten gilt oder nichtssagenden youtube-Filmchen, manches ist auch widersprüchlich bzw für andere mehr oder weniger verwandte Huawei-Androiden verfasst.



- Rooten hat mit z4root geklappt, nicht mit dem zuerst probierten 1-click-exe (wie beim Threadstarter hier).
Das Rooten ist schon länger her, habe mich wahrscheinlich an diese Anleitung gehalten FatdadKev's Ramblings: T mobile Pulse Mini (U8110) Rooting and Tooting .


- Die Anwendung von Titanium Backup habe ich als recht einfach in Erinnerung, orig. Anleitung Titanium Backup User's Guide | Titanium Track , die gute deutschsprachige Anleitung finde ich jetzt leider nicht mehr.

Ich habe dann Apps die ich sicher nicht brauche (Facebook...) deinstalliert, U8110 hat die nächsten Tage gut funktioniert.


- Dann der kritischste Schritt von allen: Übergabe des U8110 an Sohn, der glaubwürdig versichert nur harmlose Apps von mir deinstalliert und dann das Smartphone auf Werksteintellungen gestellt zu haben.
Folge: Es startete normal und ab der nicht umgehbaren 2. oder 3. Ersteinstellung wurde Schließen 'erzwungen' (com.huawei.SetupWizardEx wollte nicht weitermachen).
Es war mir nicht möglich diese 'App' wieder ins U8110 reinzukopieren, da ich nicht auf das installierte Titanium Backup zugreifen konnte.


- Also versucht das/ein Stock ROM zu flashen, dazu ist es notwendig in den Recovery Mode zu gehen.
Vor dem Starten die 'grüne Taste' plus 'lauter-Taste' und dann noch die 'ein-Taste' drücken. Es erschien ein Screen mit ein paar Befehlsmöglichkeiten, z.B. Ausführen einer update.zip auf der SD-Karte.
Dies scheint nur für Updates von Android 1.6 auf 2.1 zu funktionieren . Auf HUAWEI U8110 - Huawei Device Co., Ltd.. fand sich nur ein Update (die zip-Datei müsste man wahrscheinlich auf update.zip umbenennen), ein 2.1 Stock-ROM aus zuverlässiger Quelle fand ich nicht.


- So wie ich es verstand braucht man für das Aufspielen eines kompletten ROMs (also nicht n ur Update) einen erweiterten Recovery Mode der auch zu anderen Dateien navigieren lässt, bzw diese ausführt.

- Für das U8110 fand ich diese Anleitung für Custom Recoveries 19/May - Installing a custom recovery image on your device - T-Mobile Pulse Mini - PulseMini.MoDaCo.com - MoDaCo hilfreich bzw glaubwürdig.
Für so einen Angsthasen wie mich ist die Anleitung natürlich zu knapp. Wann stellt man die USB-Verbindung zum PC her? Da hab ich alle denkbaren Möglichkeiten durchprobiert weil AmonRA Recovery 1.6.2 sich nicht funktionstüchtig aufspielen ließ, konnte mit der 'laut/leise'-Taste nicht nach unten navigieren, bei keiner Taste Reaktion, ausgenommen die Runde um den Reboot auszulösen.

--> dann doch Koush's Clockwork Recovery 1.8.1.4 probiert.
1) 1.8.1.4-pulsemini-clockworkrecovery.zip auf PC kopiert und entpackt.
2) (Vermutlich) jetzt das ausgeschaltete U8110 per USB-Kabel mit PC verbunden.
3) U8110 in "Bootloader Mode" versetzt, d.h. 'rote'-Taste plus 'laut'-Taste und dann 'ein'-Taste drücken, bzw gedrückt halten. Es erschien nur der android-Schriftzug (ohne Animation) und blieb auch bei längerer Wartezeit.
4) Im entzippten File am PC findet sich die Batch-Datei "install-recovery-windows.bat", diese angeklickt. Kurz flackert ein MS-DOS-Fenster auf, verschwindet nach <1s wieder.
5) Ich wartete eine Minute oder mehr. Inzwischen wusste ich aber schon dass keine Quitierungsmeldung o.ä. kommt die das Ende anzeigen würde.
6) Das U8110 ist nur mit Akku-rausnehmen abschaltbar, keine der Tasten löst einen Reboot oder sonst was aus. Akku herausnehmen.
7) Ein paar Sekunden warten, Akku wieder rein.
7a) Ich glaube nicht nötig, aber bei normalem Start fährt das Phone hoch wie immer, bzw hängt wie zuletzt immer beim gleichen Ersteinstellunsgsschritt.
7b) Mit 'ein'-Taste und Bestätigen im Menü ganz normal ausgeschaltet.
8) In den Recovery Mode kommt man wie gehabt mit Drücken der 'grünen Taste' plus 'lauter-Taste' und dann noch die 'ein-Taste' dazu.
9) Am Start einige Sekunden nicht animierter android-Schriftzug, dann erscheinen deutlich mehr Befehlsmöglichkeiten als im orig. Recovery Mode. Plus Name plus Versionsnnummer des Custom Recovery Mode.
10) Mit anklicken des Befehls 'Nandroid' kann man das aufgespielte ROM auf die SD-Karte sichern. Mache ich trotzdem obwohl bei meinem ja irgendein Murx drauf/drinnen ist.


- Ich suchte nach orig U8110-ROMs, das Teil ist mittlerweile so veraltet dass viele Links die man findet tot sind, bzw teilweise zu dubiosen Seiten führen.
Plan einfach ein Stock-ROM aufzuspielen aufgegeben.


- Wenn schon Custom-ROM dann zumindest Android 2.2 um Apps auf der SD-Karte installieren zu können, das sollte der Performance (wenn dieses Wort bei diesem Smartphone erlaubt ist) auf die Sprünge helfen.
Ich entschied mich für [ROM] [Huawei U8100] Froyo Wifi enabled version (Beta12) - xda-developers weil es mir am einfachsten zu flashen schien, bei anderen mit wild bunten und in diversen Schriften und Schriftgrößen dokumentierten Custom ROMs war ich mir nicht sicher alle notwendigen Schritte zu erkennen und befolgen zu können. Diese Version dürfte lt Rückmeldungen auch stabil laufen und alles können was mein Sohn braucht. Und die Files sind auch gleich alle verfügbar und nicht irgendwo abgelegt.


- Ich glaube ich habe es vorher schon (mit dem orig Recovery Mode) gemacht, aber sicherheitshalber alles resettet, also
1) 'wipe data/factory reset'
2) 'wipe cache partition'
ausgeführt.
3) 'Reboot'.
4) Den Nandroid-Sicherungsordner von der SD-Karte auf die PC-Festplatte gesichert.

1) Für das obige ROM 3 Dateien
1a) "Huawei_U8100_Froyo_2.2.2_beta10.zip"
1b) "update_beta11.zip"
1c) "update_beta12.zip"
runtergeladen und wie sie sind auf die SD-Karte kopiert.
2) U8110 normal ausgeschaltet und
3) In den Recovery Mode gestartet, wie gehabt 'grüne Taste' plus 'lauter-Taste' und dann noch die 'ein-Taste' dazu.
4) mit 'laut/leise'-Taste zu 'install zip drom sdcard' navigiert
5) "Huawei_U8100_Froyo_2.2.2_beta10.zip" ausgewählt und angeklickt.
6) Man sieht (und freut sich) dass sich was tut, weil diverse Statusmeldungen daherrattern.
7) Nach wenigen Minuten (wenn überhaupt) bestätigt eine Meldung dass alles geklappt hat und man sich am Custom ROM erfreuen könne.
8) Das tue ich nachdem ich das Handy rebooten lasse, das dauert sicher deutlich über eine Minute (animierter android-Schriftzug), länger als normal!
9) Es steht was von Willkommen bei U8100-9 da, ich überspringe die Erstschritte und versuche einen Anruf zu tätigen. Es klingelt - das muß als Funktionstest reichen. Ich wundere mich sehr dass die Telefonnummer bekannt ist, denn es wird der Name angezeigt! (ich dachte beim Wipen wurden alle Daten gelöscht, bzw Werkseinstellungen hergestellt).
10) U8110 normal ausgeschaltet und im Recovery Mode gestartet - oder schon im neuen Abmeldemenü die Option 'Reboot in Recovery Mode' ausgewählt.
11) Mit 'laut/leise'-taste zu 'install zip drom sdcard' navigiert
12) "update_beta11.zip" ausgewählt und angeklickt.
13) Statusmeldungen rattern wieder wie in 6).
14) Die Schritte 7) 8) 9) und 10) ausgeführt.
15) "update_beta12.zip" ausgewählt und angeklickt.
16) Die Schritte 6) 7) 8) und 9) ausgeführt.
17) Ich bin glücklich dass eigentlich alles funktioniert was man so zu Beginn braucht.
18) Ich löschte die zip-Dateien und die Nandroid-Sicherung von der SD-Karte.


- Es ist die App Link2SD installiert, kann aber erst funktionieren wenn man auf der SD-Karte eine zweite primäre Partition erstellt.
Description - Link2SD sagt dass dazu die Freeware "MiniTool Partition Wizard Home Edition" nützlich sei. In der Tat klappt das ganz gut. Ich formatierte mit FAT32, das ev. nicht den Platz der Partition optimal ausnützt, aber ich hoffte die Partition so mit Windows7 64bit einsehen zu können. Tut es aber nicht.
Link2SD startet nun aber.



Das gefährliche Projekt Custom-ROM bzw Update auf Android 2.2 ist für mich vorläufig beendet, muß mich an die neue Umgebung gewöhnen.



2 Fragen sind noch offen:

I) Wie kann man das Abmeldemenü (beim Ausschalten des Smartphones) ändern dass keine Möglichkeit angeboten wird direkt in den Recovery-Mode zu booten. Da seh ich schon Schulkollegen meines Sohnes (oder ihn selber) einen Blödsinn machen.

II) Link2SD lässt keine App des Custom ROMs auf die SD-Karte verschieben, z.B. auch nicht die 'Facebook'-App die sicher keine System-App ist, aber auch andere wie die 'Rechner'-App (ein Taschenrechner?).
Liegt das an der FAT32-Formatierung oder muß man bei einem Custom-ROM jede App händisch deinstallieren, neu installieren und kann sie erst dann verschieben?
Aus dem Market/Play Store habe ich noch nichts installiert.


Diese Anleitung ist sicher nicht das Gelbe vom Ei weil ich selbst viel zu unsicher in der Materie bin, und nicht immer systematisch vorgehen konnte, aber hoffentlich doch eine Stütze und Motivation für Anfänger.

Sollte ein Auskenner den Beitrag durchlesen und was anmerken/ergänzen/korrigieren wollen bitte posten (ich hoffe ich kann den Text dann noch editieren).
Sollte ein brauchbarer Leitfaden speziell für das U8110 rauskopmmen könnte das ja ein eigenes *sticky* Thema Wert sein - und so die Nutzungsdauer von manchem U8110 verlängern (statt es wegen der mickrigen Performance verzweifelt zu entsorgen). Mit Abschlankungen/Anpassungen kann es sicher noch länger seinen Dienst verrichten. So bin ich enttäuscht dass mit meinem Nachfolger Sony Xperia U mit Handschuhen im Winter nichts zu machen ist (brauche es v.a. für Navigation am Fahrrad).

lg
»Horst
 
jegamo

jegamo

Ambitioniertes Mitglied
Es ist zwar schon eine Weile her - aber trotzdem nochmals vielen Dank für diese "Anleitung für Dummys" - denn es gibt noch genug Leute, die sich aus Kostengründen kein Phone für mehrere hundert Euro zulegen können, daher ein "Altes" haben und auf Infos darüber angewiesen sind...

LG an Alle ;)

Gesendet von meinem ODYS Space TKI_BRR233v7 mit der Android-Hilfe.de App