brauche für 2 Wochen Daten, was gibt es gunstiges temporär?

  • 12 Antworten
  • Neuster Beitrag
S

smartone

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Ich bin ca. zwei Wochen unterwegs und brauche denke ich maximal 1 gb Daten pro Tag zum Surfen. o2 Netz ist völlig ok. Gibt es irgendwie eine gute temporäre Lösung? Die dayFlat von Aldi passt z.B. ist mir aber mit 2 Euro und 13 Euro Aktivierung schon etwas teuer (41 Euro).

Da würde ich dann doch fast probieren mit meinen 10gb in meinem Drillisch Allnet Tarif auszukommen und mir evtl. 2-3 mal "1gb Daten Snacks" für 10-15€ zu kaufen bei bedarf. Wäre noch deutlich günstiger und wird hoffentlich knapp reichen.

Ist Freenet funk sonst eine Alternative? Bisher sehe ich nichts von Anmelde- oder Aktivierungsgebühr? Also einfach für einen bestellen, 14 Tage Nutzen, dann 14 Tage pausieren und dann direkt kündigen? Da würde ich auf 14x 0.69 Cent (ca. 10 Euro) kommen. Oder übersehe ich da etwas an Kosten? Sonst noch schlaue und sehr günstige Ideen?
 
A

Abramovic

Stammgast
Das mit Funk stimmt so aber nur noch 1-2 Monate.
 
Chefingenieur

Chefingenieur

Experte
2 Startersets von Penny Mobil (aktuell 2,99€ bis 30.11.) im Tarif Smart Max (6GB) kaufen und nacheinander aktivieren.
 
trashflash

trashflash

Fortgeschrittenes Mitglied
Aktion bei o2-prepaid (Zitat o2-homepage):

"""Bei Kauf und Freischaltung einer O2 Prepaid-SIM-Karte zwischen dem 08.10.2019 und 14.01.2020 sowie einer ersten Aufladung von mindestens 15 EUR bis zum 14.02.2020 gibt es einmalig 150 GB Datenvolumen für die Laufzeit des Packs (28 Tage) dazu. Gilt nur im Inland. Bis zu 225 MBit/s (im Durchschnitt 39,2 MBit/s; Upload bis zu 50 MBit/s, im Durchschnitt 19,7 MBit/s) im dt. O2 Mobilfunknetz. Nach Verbrauch des Highspeed-Volumens wird das Datenvolumen des aktivierten Packs verwendet, sonst bis zu 32 KBit/s."''

Prepaid-Karte: Günstige o2 Prepaid-Tarife für Handy & Internet
 
T

toneschh

Fortgeschrittenes Mitglied
Zuletzt bearbeitet:
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
@smartone
funk würde ich nehmen. Gibt halt einige Verschlechterungen ab Mitte Januar (10€ einmalige Gebühr, du kannst max. 30 Tage kostenlos pausieren). Je nachdem wann du den Einsatz planst, ist der Tarif immer noch am besten.

smartone schrieb:
10gb in meinem Drillisch Allnet Tarif auszukommen
Falls Drillisch irgendwann noch die XL-Flats von der Mutter 1&1 aufnimmt, könntest du auch bequem für 1-2 Monate in einen höherwertigeren Tarif gehen
 
trashflash

trashflash

Fortgeschrittenes Mitglied
smartone schrieb:
Die dayFlat von Aldi passt z.B. ist mir aber mit 2 Euro und 13 Euro Aktivierung schon etwas teuer (41 Euro).
Bei ay yildiz (o2) gibt es die prepaid-karte aystar.
Die Tarifoption "Smart xxl" bietet bei Buchung bis Jahresende für 24,99€ eine Allnetflat mit 12GB.

Eine bereits aktivierte Simkarte mit 10€ Startguthaben kann bei eBay für 9,50€ gekauft werden. Dann einmalig 15€ aufladen und mit den 25€ Prepaid-Guthaben die Option xxl buchen.
Nach dem Urlaub kannst Du die Simkarte noch verkaufen (für ca. 4,50€).

AY YILDIZ Prepaid Aktiv Sim Karte 10€ Guthaben REGISTRIERT AKTIVIERT +49 D.... | eBay

Kosten:
9,50€ Kauf aystar
15€ Aufladung
Minus ca.4,50€ Verkaufserlös
-----------
20€ für 12 GB + Allnetflat 🐳

Zitat aystar:
Günstiger Prepaid-Tarif: inkl. 10 € Guthaben zur aystar Prepaid-Karte

"""(...und eine Internet Flat mit 12 GB (wird die Option bis zum 31.12. gebucht und nicht gekündigt, bleiben die 12 GB dauerhaft erhalten. Bei einer Neubuchung nach dem 31.12. sind wieder die regulären 7 GB Datenvolumen Optionsbestandteil) """

Aktualisierung 21:26h
Das verlinkte Angebot ist nicht mehr vorhanden. 🤷‍♂️
Aber aystar-Karten zum erst-noch-aktivieren gibt's bei eBay schon für 4,50€. Dann reduziert sich der Kostenaufwand sogar noch um 5€ auf 15€ für 12GB.
🙋‍♂️
 
Zuletzt bearbeitet:
T

toneschh

Fortgeschrittenes Mitglied
Und das ist alles teurer als Vodafone Spanien.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von hagex - Grund: Direktzitat entfernt. Gruß von hagex
Zyrous

Zyrous

Stammgast
Alttarif: congstar wie ich will - congstar Support Forum

Der Tarif muss über den Kundendienst bestellt werden, da er nicht mehr aktiv vermarktet wird. Die Einheiten können je nach Wunsch geändert werden. Wenn die Karte nicht mehr gebraucht wird, dann kann alles auf 0 ,- € gesetzt werden. Kündigung ist jeden Monat möglich.
 
Zuletzt bearbeitet:
trashflash

trashflash

Fortgeschrittenes Mitglied
Chefingenieur

Chefingenieur

Experte
trashflash schrieb:
Es sei denn, man möchte einen Datenpass nutzen, dann ist Congstar zu wählen.
Genau die Datenpässe gibt es auch bei Penny 😉
 
trashflash

trashflash

Fortgeschrittenes Mitglied
Ja, eben gesehen, die Auswahl erscheint auf datapass.de auch bei pennymobil.
🐬
penny.jpg
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von hagex - Grund: Direktzitat entfernt. Gruß von hagex
trashflash

trashflash

Fortgeschrittenes Mitglied
Eine ähnliche Aktion wie o2 bietet nun auch Congstar an.
Eine Simkarte (Prepaid) bis 16.12.2019 aktivieren und eine Datenoption buchen. Dadurch erhält man einen Gutschein, mit dem man bis zum 31.3.2020 einmalig 50GB Datenvolumen für 30 Tage abrufen kann.
Kosten: 10€ Starterpack
3€ für Datenoption 500MB mit Startguthaben abrechnen

co.jpg

Info:
50 GB für dich! | congstar
Prepaid telefonieren, SMS schreiben & surfen | congstar
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten