Prepaid Datentarif mit EU Roaming

  • 31 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Prepaid Datentarif mit EU Roaming im Tarifsuche & Tarifberatung im Bereich Mobilfunk, -technik und -tarife.
kmo

kmo

Erfahrenes Mitglied
Mein aktueller Telekomvertrag läuft im April aus und nachdem ich mir die Statistik angeschaut habe habe ich festgestelt, dass mir ein reiner Datentarif ausreicht. Ich brauche so etwa 10GB im Monat und wenn möglich soll es Prepaid sein und die Schweiz inklusive. Gibt es so etwas oder wird es an der Schweiz scheitern?

P.S: Wenn möglich soll es nicht mehr Telekom sein. Ich habe mitten in der Stadt nur EDGE und kein LTE und im Wald und auf dem Land sieht es ähnlich schlecht aus.
 
trashflash

trashflash

Fortgeschrittenes Mitglied
Du willst zwar nicht Telekom, aber in der Schweiz könnte pennymobil evtl. das richtige sein. Die Schweiz gehört zwar zur Ländergruppe 2, aber im Kleingedruckten steht wörtlich "Ausnahme: Bei der Datennutzung im Ausland zählt die Schweiz zu Länderzone 1. "
Bei pennymobil gibt es den Tarif "prepaid data" mit 5,5 GB für 14,99€. Telefonie ist nicht möglich. Wenn die Schweiz bei Datennutzung zur Ländergruppe 1 gehört, dann gilt dort daten-roaming.
Zur Sicherheit, frage doch bei pennymobil mal nach, ob Du die data-Flat dort nutzen kannst.

Hier steht der zitierte Satz mit der Ausnahme bei der Ländergruppe auf Seite 7
https://www.pennymobil.de/docs/PennyMobil_Preisliste.pdf?5c1cfe3316f90
 
kmo

kmo

Erfahrenes Mitglied
5.5GB sind leider zu wenig.

EDIT: PennyMobil fällt weg da Telekom.
 
Zuletzt bearbeitet:
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
kmo schrieb:
reiner Datentarif
Du weißt, dass du mit reinen Datentarifen keine Telefonate führen kannst?

Ich kenne spontan keinen passenden Prepaidtarif, nur Verträge.
Im EU-Ausland kannst du auch fündig werden (Free.fr, Sosh FRankreich, jeweils 10+GB für Roaming für 20-25€ ohne Laufzeit, allerdings wird per Bankkonto abgebucht)

kmo schrieb:
5.5GB sind leider zu wenig.
Du kannst nach Bedarf für 8,90€ +1GB dazubuchen (oder 500MB)
 
kmo

kmo

Erfahrenes Mitglied
@Melkor
Ja, mir ist bekannt das ich dann nicht telefonieren kann. Das habe ich die letzten drei Monate auch nicht einmal genutzt.
Verträge in Frankreich fallen wegen der FairUse Regel raus. Außerdem brauche ich dafür ein Bankkonto in Frankreich und das macht dann kein Sinn mehr.
 
trashflash

trashflash

Fortgeschrittenes Mitglied
Prepaidkarten mit 11 bzw. 10 GB Datenvolumen zu 30€ gibt es von ortel und lebara. Lebara fällt weg wegen Telekom.
Mit Postpaid-Vertragsbindung sind 10 GB natürlich viel günstiger zu bekommen. (15€)

Wie oft bist Du denn in der Schweiz?
Evtl. ist pennymobil als zweite Simkarte nur für den Aufenthalt in der Schweiz durchaus sinnvoll.
 
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
kmo schrieb:
Verträge in Frankreich fallen wegen der FairUse Regel raus.
Die FairUse Regeln liegen bei deutlich über 10GB ;) Aber natürlich ist das ein zusätzlicher Aufwand (wobei mW Free.fr nicht zwangsläufig ein französisches Konto braucht)
War aber nur ein Vorschlag :-D
 
kmo

kmo

Erfahrenes Mitglied
Ich bin täglich in der Schweiz aber zwei Simkarten möchte ich nicht.
Ich habe geshen das Ay Yildiz auch die Schweiz inklusive sein soll was ich wohl mal testen muss.
Bei blau stand auch da das die Schweiz inklusive ist was sich dann aber als falsch herausgestellt hat.

EDIT: @Melkor Bin gerade auf Roam at Home Wiki gestoßen. Habe kurz den Frankreich Teil überflogen. So wie es aussieht scheitert es an der Fair Use Regel oder am französischen Bankkonto. Der Sprache bin ich auch nicht mächtig.
 
Zuletzt bearbeitet:
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
Was spricht gegen einen guten Vertrag? Egal ob CH oder DE?
 
kmo

kmo

Erfahrenes Mitglied
Ich will mich nicht zwei Jahre binden sondern nur noch monatliche kündbare Tarife. (Wurde in den letzten zwei Jahren drei mal gekündigt.)
 
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
OK, dann würde ich nach einem Händler schauen, der dir einen O2 Business Free M mit 15 GB Flex verkauft: 25€/Monat, monatlich kündbar...
 
kmo

kmo

Erfahrenes Mitglied
Wie soll ich als Privatperson einen Businesstarif bekommen?
 
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
kmo schrieb:
Teilweise geht das über Rahmenverträge von Vereinen und Organisationen (Feuerwehr, öffentlicher Dienst, Arbeitgeber...). Es reicht bei o2 mW eine Metro-Karte als Legitimation o.ä.
Aber wenn ich mir den Preise anschaue und dein Aufgabengebiet: Was spricht gegen zwei SIM-Karten? Wenn die erste aufgebarucht ist, SIM-Karte wechseln (DualSIM) oder austauschen...?
 
hagex

hagex

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
kmo

kmo

Erfahrenes Mitglied
Ich werde mal Ay Yildiz testen und dann wieder Berichten ob es stimmt das die Schweiz inklusive ist oder es falsch auf der Webseite steht.
 
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
Dann poste bitte auch deine Erfahrungen ;)
 
kmo

kmo

Erfahrenes Mitglied
Die Simkarte ist gekauft, aktiv und das Datenpaket gebucht. Morgen werde ich testen. Dann folgt der Bericht.
 
kmo

kmo

Erfahrenes Mitglied
Also. Ich habe die Simkarte in das Swisscomnetz einbuchen lassen, was auch erflogreich war. Dann kam eine SMS von Ay Yildiz das ein MB 29 Cent kostet. Das hat mich etwas verwundert. Also noch mal ins o2 Netz zurück und eine viertel Stunde später nochmal versucht. Jetzt kam wieder eine SMS. Aber dieses mal heißt es darin kurz gefasst "...gebuchte Datenoption gültig, eine SMS und eine Minute telefonieren 15 Cent..." Das ganze wurde im Kundenportal danach überprüft und es würden zwei von 600MB verbraucht und nicht das Guthaben angerührt. So wie es aktuell aussieht wird Ay Yildiz mein neuer Anbieter sein.

P.S: Von dem Postbesuch für PostIdent bis zur Aktiverung der Simkarte vergingen etwa vier Stunden.

Hier noch der Screenshot der beiden SMS.

ay-min.jpg
 
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
Die SMS ist trotzdem widersprüchlich...Schweiz =/= EU-Ausland
Naja, einfach drauf schauen, dass du nie zuviel Guthaben drauf hast, falls die das mal wörtlich nehmen
 
kmo

kmo

Erfahrenes Mitglied
Nach der Vorfreude kommt nun die Ernüchterung mit Ay Yildiz. Auf meiner täglichen Pendlerstrecke habe im o2 Netz schlechteren Empfang wie mit Telekom. Das heißt für mich, wie @trashflash vorgeschlagen hat, ich werde doch mal PennyMobil testen. Jetzt habe ich gesehen das PennyMobil und JaMobil genau das gleiche ist. Was soll ich also nehmen?
 
Ähnliche Themen - Prepaid Datentarif mit EU Roaming Antworten Datum
19
12
7