Android-Apps unter Win10 benutzen

mumpel

mumpel

Ambitioniertes Mitglied
Hallo!

Wenn man dazu das Android-Gerät laufen lassen muss ist das nicht wirklich praktikabel. Samsung hat mit SideSync diese Möglichkeit schon lange im Angebot. Muss ich doch mal probieren ob das auch über den mobilen WLAN-Router funktioniert.

Gruß, René
 
K

katersalatohr

Experte
Also... Teamviewer? Oder eines der "mionen" Remote Control Tools?
Warum muss sowas in's Betriebssystem?
 
mumpel

mumpel

Ambitioniertes Mitglied
Wie kommst Du auf Teamviewer? "SideSync" und Microsofts Tool können hilfreich sein, z.B. für Techniker die ein Gerät überprüfen wollen. Auf dem einen Bildschirm das gespiegelte Smartphone, auf dem anderen z.B. Informationen/Anleitungen. Allerdings bevorzuge ich Software die nicht von der Wolkenwelt abhängig ist, also vollkommen lokal auf dem Rechner ohne Verbindung zu irgendwelchen Servern laufen (wie eben SideSync).

Und Android-Apps unter Windows nutzen zu können ist doch gut. Das Problem ist dass es bisher noch keiner geschafft hat das sauber umzusetzen. Es gab zwar schon viele Android-VMs, aber richtig funktioniert haben die nie. Da kommt ein "Remote Control" doch gerade recht.
 
Oben Unten