1. Hast Du Lust, bei uns mitzuarbeiten und das AH-Team zu verstärken? Alle Details zu dieser aktuellen Herausforderung findest Du hier.
  1. magicw, 27.10.2016 #1981
    magicw

    magicw Super-Moderator Mitarbeiter

    Am Ende liegt es am verwendeten OS. Nicht jedes Format wird unterstützt. Ich würde mal auf ext4 umformatieren und nochmal schauen ob es funktioniert.

    Wichtig ist auch, dass die 2. Partition als primäre Partition formatiert ist und nicht nur als logisches Laufwerk (oder so ähnlich).
     
    bluedesire gefällt das.
  2. bluedesire, 27.10.2016 #1982
    bluedesire

    bluedesire Android-Lexikon

    Gibts noch ne Alternative zu Link2SD falls dies nicht klappt?
     
  3. bluedesire, 28.10.2016 #1983
    bluedesire

    bluedesire Android-Lexikon

    Ich habe es geschafft mit EXT 4 Formatierung und "Apps2SD: All in One Tool" herunter und mountet die Karte dort :) das hat geholfen :)

    Allerdings arbeite ich jetzt mit der Apps2SD All In One Tool App :), da Link2SD immer beim verschieben irgendwas von defekte / ungültige Pakete gesagt hat.

    Aber mit der Apps2SD All In One Tool App geht alles Problemlos, sogar Baldrus Gate (2.16 GB groß) lässt sich ohne murren und ohne Probleme damit verschieben großartig :)
     
  4. zcover, 20.12.2016 #1984
    zcover

    zcover Erfahrener Benutzer

    Hallo, warum wird immer maximal 2GB für die Auslagerungspartition empfohlen?
    Kann man diese nicht größer erstellen um z. B. die Karten von Navigon dort auch vorzuhalten?
    MfG
    zcover
    -- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --

    Hallo, wie hast Du dein Probleme gelöst, wie kann man es lösen?

    MfG
    zcover
     
  5. det-happy, 20.12.2016 #1985
    det-happy

    det-happy Ehrenmitglied

    Du kannst auch 4 GB nehmen, wenn du viele Apps hast.
    Aber für NAVIGON Karten-Daten, WhatsApp-Daten, Soundateien von Spielen und Co kannst du Link2SD NICHT nutzen.
    Denn die landen auf "SD Card"
    Siehe FAQ: Android und Gerätespeicher
     
  6. zcover, 20.12.2016 #1986
    zcover

    zcover Erfahrener Benutzer

    Hallo det-happy,

    mein Samsung Xcover 2 hat Android 4.1.2 mit Link2SD konnte ich bisher Navigon nutzen.
    Seit einem Update von Navigon funktionierte es nicht mehr.

    Mit Link2SD in Verbindung von Foldermount konnte ich Navigon 5.8.2 nutzen.

    Jetzt funktioniert mein Navigon 5.8.2, verschoben habe ich irgendwie mit einem Mischmasch aus Link2SD, OBB on SD und XInteralSD (Xposed Modul).

    Was ist jetzt über, was gefährdet die Stabilität des Systems?

    Jetzt kommt es mir wie Murks vor, reproduzieren kann es nicht aus der Erinnerung.

    Mein Xcover will ich neu aufsetzen.

    Vollig durcheinander bin ich gerade.

    Ein zuverlässiges System möchte ich, am liebsten mit f-droid Apps und ohne Kaufapps.


    MfG
    zcover
     
    Zuletzt bearbeitet: 20.12.2016
  7. det-happy, 20.12.2016 #1987
    det-happy

    det-happy Ehrenmitglied

    Die neuste Navigon Version fragt beim Setup, wohin du das Kartenmaterial angelegt haben möchtest, also interne SD oder externe SD. War bei meinen jungfräulichen Gerät jedenfalls so. Daher brauche ich dafür kein Foldermount mehr
     
  8. zcover, 20.12.2016 #1988
    zcover

    zcover Erfahrener Benutzer

    Die neuste Navigon Version fragt beim Setup, wohin du das Kartenmaterial angelegt haben möchtest

    Bei mir nicht.

    Navigon erkennt SD-Karte nicht

    So sieht es laut Navigon aus, ein Abfrage erfolgte bei mir nicht.

    Navigon funktioniert jetzt jedoch jetzt, nur ist es wüst installiert.

    Foldermount muss Link2SD Freeversion unterstützen.
     
  9. Quonok, 24.02.2017 #1989
    Quonok

    Quonok Neuer Benutzer

    Ich habe ein ZTE Blade 542 (rooted mit Kingroot) Entwicklermod aktiviert.

    ich bekomme die externe SD karte nicht gemounted weil er irgendwie sich auf die emulierte SD festbeisst.

    Wie bekomme ich die Externe Karte (Fat32 primär)
    gemounted?
     

    Anhänge:

  10. IntensoTab, 24.02.2017 #1990
    IntensoTab

    IntensoTab Erfahrener Benutzer

    @Quonok
    Versuch mal uns erstmal zu sagen welche Gerätedatei die SDKarte hat, also welche die 2. Partition hat, könnte sowas wie /dev/block/cardblksd sein, lade dir mal DiskInfo herunter und schau dir mal an wo die SDKarte ist.

    Danach kann man die Partition einhängen, ich sage dir später mehr dazu.
     
  11. franc, 29.03.2017 #1991
    franc

    franc Android-Lexikon

    Kennt jemand einen Trick, wie man die ext4 Partition schnell im Telefon löscht?
    Im Terminal geht es nicht, da kommt bei z.B.
    Code:
    rm -R /data/sdext2/data
    ein Fehler:
    Code:
    rm failed for /data/sdext2/data, Read-only file system
    Neu mounten mit -o remount,rw bringt nichts.
    Mir fällt dazu jetzt nur ein, das mühsam im PC noch mal zu formatieren, geht das nicht anders?
    Link2SD bietet dazu ja leider überhaupt keine Hilfe :(
    -- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
    Hm. Geht wohl nicht. Habe es also wie letztes Mal mit dem "MiniTool Partition Wizard Free 9.1" gemacht, wie letztes Mal.
    SD-Karte in den PC, Partition löschen, Partition erstellen (ext4, als primär!) und ausführen.
    Link2SD könnte das zwar wirklich integrieren, aber ich vermute die App ist schon längst aufgegeben, weil es ja schon lange kein Update mehr gab.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29.03.2017
  12. fragmichdoch, 30.03.2017 #1992
    fragmichdoch

    fragmichdoch Android-Hilfe.de Mitglied

    Also ich versuche es mal ganz easy zu erklären. Nehme ein Partition program, portieren die sd karte in 2 teile. Erst ein großer Teil machst du fat 32, dann ein kleiner Teil ext2 10 MB reichen. Dann starte link2sd starten Vollversion natürlich in der free Version kann man nur 2 Apps verschieben. Mounten auf ext2 und neu starten. In den Einstellungen auf Apps automatisch verschieben einstellen. Fertig.
     
  13. franc, 30.03.2017 #1993
    franc

    franc Android-Lexikon

    Wie bitte???
     
  14. Kleiner Kobold, 04.09.2017 #1994
    Kleiner Kobold

    Kleiner Kobold Android-Experte

    Moin, wollte auch wieder Link2SD verwenden allerdings bekomme ich die im Screenshot zu sehende Fehlermeldung beim Versuch das startscript zu erstellen. Die Karte ist mit exfat (1. Partition Primär) und ext3 (2. Partition Primär) formatiert. Es macht auch keinen Unterschied ob ich als 2. Partition ext3 oder ext4 nehme. Es kommt immer die gleiche Fehlermeldung. Und ja, ich wähle in Link2SD das entsprechende Format (ext3 bzw. 4) aus. Und das ist etwas was mich wundert das dann in der Fehlermeldung was von ext2 steht? Achja, falls wichtig: Ich will die App auf einem Samsung S7 in Verbindung mit der Superman Rom nutzen. Wenn es eine Alternative Möglichkeit gibt, den externen Speicher mit als internen Speicher zu nutzen immer her mit ideen[​IMG]
     
  15. Max Mustermann, 04.09.2017 #1995
    Max Mustermann

    Max Mustermann Android-Lexikon

    Ich bin schon vor Jahren auf Apps2SD Pro umgestiegen. Funktionsumfang ist größer und wird regelmäßig aktualisiert.
    Eine Garantie das es auf dem S7 funktioniert kann ich natürlich auch nicht geben. Manche Geräte wollen einfach nicht.
    Noch ein Tipp: ext2 für die 2. Partition nehmen, hat die beste Kompatibilität.
    Apps2sd Pro hat eine eigene Partitionierungsfunktion.
     
    franc gefällt das.
  16. bluedesire, 04.09.2017 #1996
    bluedesire

    bluedesire Android-Lexikon

    APP2SD Pro ausprobieren kann ich nur wärmstens empfehlen, hatte auch den ganzen Kladatsch ansonsten gibt es noch Partitionsapps womit man die Partionieren kann, aber APP2SD pro macht die Sache richtig gut.
     
  17. franc, 04.09.2017 #1997
    franc

    franc Android-Lexikon

    Vor allem, weil Link2SD auf Android 6+ gar nicht mehr funktioniert und bisher auch nicht mehr angepasst wurde dafür, obwohl vor Ewigkeiten angekündigt. Ist offenbar aufgegeben worden, die App.
     
  18. nerissa, 04.09.2017 #1998
    nerissa

    nerissa Neuer Benutzer

    Hatte auch früher den trouble mit Link2SD, rooten, partitionieren etc. Seit längerem bin ich happy, weil mein Gerät (it's a Sony) Apps und Dateien jetzt von selbst auf die SD-Karte verschiebt! Und wenn nicht, gibt es unter Einstellungen > Speicher eine Funktion "Daten auf SD-Karte übertragen", und schon ist alles schön aufgeräumt. Ob das jetzt am Gerät liegt oder an der Software (jeweils neueste Android-Version), weiß ich nicht - jedenfalls ist es eine Riesen-Erleichterung, die ich nur empfehlen kann.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Link2sd Karte Umzug in neues Handy? Tools 12.07.2017
Du betrachtest das Thema "Link2SD: Einrichtung und Probleme" im Forum "Tools",