Rooten des Thrives

sixxten

sixxten

Ambitioniertes Mitglied
Threadstarter
Und nochwas @ all

wer interesse hat sein Thrive/AT100 zu rooten.

Hier gibts ne tolle Anleitung
Code:
[URL="http://www.thriveforums.org/forum/toshiba-thrive-development/2462-root-unroot-walktrhough-using-easy-root-tool-youtube.html"]Root/Unroot Walktrhough using Easy-Root Tool (Youtube)[/URL]
Funzt bestens


MfG
 
Eraserhead

Eraserhead

Ambitioniertes Mitglied
VORSICHT BEIM ROOTEN!
Wenn man eine andere Build-Nummer hat wie in den jeweiligen Anleitungen (xda z.B. 0029) dann funzt danach das wlan nicht mehr.
 
sixxten

sixxten

Ambitioniertes Mitglied
Threadstarter
Ja Eraserhead da hast du Recht. Aber in der Anleitung(bzw.Videoanleitung) wird auf alle eventuellen Risiken hingewiesen. Also Firmwares xxxxx.29 und xxxxx.32 sind rootbar. MfG
 
M

mayk d

Neues Mitglied
hab leider eine andere buildnummer bei mir steht 011 am ende
 
sixxten

sixxten

Ambitioniertes Mitglied
Threadstarter
@mayk d,

ist doch kein problem müsste doch online update zur verfügung stehen.

Am besten du benutzt die vorinstallierte app "Service Station" machst das Update auf 3.1.01.5.0032.

Und wenn das soweit ist, ist auch das rooten kein Problem mehr.

Hab es auch so gemacht bei mir war zwar xxxxxxxx.18 drauf dürfte aber kein Problem darstellen.

Also Fazit:

Auf xxxxxxxx.32 updaten danach laut Anleitung rooten.


MfG
 
M

mayk d

Neues Mitglied
@sixxten: ich habe das mit der Service Station gemacht allerdings wird mir keine Aktualisierung angezeigt es heißt dort das meine Version die aktuellste ist
meine Version ist 3.1.06.5.0011
daher kann ich nicht rooten oder?
 
sixxten

sixxten

Ambitioniertes Mitglied
Threadstarter
@mayk d ,

mhhh da scheinst du eine komplett andere Firmwareversion als ich zu haben.

vielleicht liegt es daran das ich mein Thrive in uk bestellt habe.

auf alle fälle bekomme ich die von dir genannt firmewareversion in meinem

servicecenter nichteinmal vorgeschlagen.

da würde ich dir auf alle fälle erstmal vom rooten abraten.



MfG
 
Eraserhead

Eraserhead

Ambitioniertes Mitglied
Die Builds sind lokalisiert. Daher bedeutet eine höhere Endnummer nicht unbedingt, dass das Build aktueller ist, sondern dass z.B. 37.06.5.0011 für ein in Deutschland verkauftes Gerät steht. Natürlich kann es auch ein "kleines" Update auf z.B. 37.06.5.022 geben, sicher jedoch nicht auf .0029 oder .0032, da diese Endnummern für US- bzw. UK-Builds stehen.
 
M

mayk d

Neues Mitglied
also das heißt nun ich sollte erstmal nicht rooten
 
Eraserhead

Eraserhead

Ambitioniertes Mitglied
Yep, das Rooten ist ein nicht zu unterschätzender Eingriff nicht zuletzt in die Systemsicherheit und vor allem auch in die Stabilität des OS. Abwarten und Tee trinken und hoffen, das auch ein paar Cracks hier in Deutschland sich von den unbestreitbaren Vorzügen des Thrives überzeugen lassen und in naher Zukunft nicht nur das Rooten, sondern vielleicht auch ein paar interessante Custom-Roms möglich machen.
An all die unentschiedenen: das Teil hat was. Die Anschlüsse sprechen für sich und der Rest ist äusserst zufriedenstellend. Ich hab einige Tablets ausprobiert, aber im Ganzen hat mich das hier am meisten überzeugt. Just try it!
 
M

mayk d

Neues Mitglied
ja genau diese Vorteile haben mich auch zum thrive geführt und das ganze zu dem Preis :) einfach unschlagbar im Moment

mit dem rooten warte ich den lieber noch etwas
 
De Roony

De Roony

Ambitioniertes Mitglied
Hallo zusammen,

könnt ihr mir kurz schreiben, weshalb ihr das TAB gerootet habt?

Bei meinem Desire war das Rooten aufgrund Speicherplatzmangel erforderlich, da ich eine alternative Software wegen A2SD+ installieren wollte. Das TAB aber zu rooten entschließt sich mir aber noch nicht.

Danke im Voraus und Gruß

De Roony
 
Eraserhead

Eraserhead

Ambitioniertes Mitglied
Für mich ist ein wesentlicher Grund die adblock-app. Damit werden gefühlte 99,8% der Werbeanzeigen aus Websites rausgefiltert. Das spart Bandbreite, beschleunigt das Surfen und hält Seiten übersichtlicher.
Auch Sachen wie Titanum-Backup sind mitunter ganz nützlich und auch zum deinstallieren von Herstellerapps sind Rootrechte erforderlich.
 
peppi63

peppi63

Neues Mitglied
hallo
Habe das heute abend , hier

[Root Tool] DaleNet Thrive Easy Flash Tool - Page 84

gefunden :

Success on German Thrive

Just to recap: I started with a German Thrive with HMJ37.06.5.0011

Installed CWM with Dales ClockWorkMod Installation Tool -- no root required. Did a full backup out of CWM Recovery.

Then I flashed DaleNet HTK55D.31.5.0002 OOM Rooted ROM from here following the instructions. This completely wipes the Thrive. I was able to immediately connect to my home WLAN and I can get a GPS fix within less than a minute (with a US ROM in Germany without installing any patches).

I could remove all the useless stuff that Toshiba installed in system memory, currently I am installing my old apps one by one as was suggested. The Thrive appears to be much snappier than before, thanks to OOM. And I have root access which means that I can change the layout of an external USB keyboard now.

Interesting thing: the USB Vendor ID changed. I am using Linux on my desktop so I need to go through some gyrations to make MTP work. The USB Vendor and Device ID are needed there. On the German ROM the Thrive reported as "Google, Inc.", now it reports as "Toshiba" as I would have expected in the first place.

Dale, thanks so much for hard work!!!

werde es gleich morgen austesten

 
Eraserhead

Eraserhead

Ambitioniertes Mitglied
Habs letzte Woche probiert. Funktioniert einwandfrei.
 
Eraserhead

Eraserhead

Ambitioniertes Mitglied
Dir fehlen die adb-Treiber. Lade Dir das ClockworkMod-Installation-Tool von hier und installiere zuerst die im Download enthaltenen adb-Treiber nach der Anleitung.
Danach das Tool installieren und starten. Es erklärt Dir dann genau, was Du machen musst. Unter anderem musst Du während der Installation das Tablet vom Rechner abklemmen, rausgehen und eine GPS-Peilung vornehme, um das Navi zu initialisieren.
Wenn der ClockworkMod drauf ist, einfach hier nachschauen und das passende Rom auswählen und wie beschrieben installieren.
Schau mal nach obs klappt. Wenn nicht, gib mir bescheid und ich mach ein etwas ausführlicheres Tutorial.
 
peppi63

peppi63

Neues Mitglied
@Eraserhead

jetzt kommt immer die meldung:

programm kann nicht gestartet werden da AdbWinApi.dllauf dem computer fehlt

weiß nicht was ich jetzt noch machen soll ...
 
Eraserhead

Eraserhead

Ambitioniertes Mitglied
peppi63 schrieb:
@Eraserhead

Hallo
Hab das alles genauso gemacht,habe immer dieses ergebnis

Anhang anzeigen 63909
Das ist kein Fehler, das ist die Stelle, wo Du das Tablet abklemmen musst, damit raus ins Freie gehst (kein Witz!) um ne GPS-Peilung zu bekommen, damit am Ende das Navi auch richtig funktioniert. (Ja ja, ich weiss, scheiss Wetter und so...)

zum adb-Problem: probiers mal hiermit.
 
Oben Unten