[Tutorial] Riley ROM für das Volkstablet Installieren

  • 98 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [Tutorial] Riley ROM für das Volkstablet Installieren im Volkstablet 10.1 (1. Generation) Forum im Bereich Trekstor Forum.
vLovert

vLovert

Neues Mitglied
Willkommen bei meinem Tutorial, wie man die Riley ROM für unser Volks Tablet Installiert.

ACHTUNG: Alle Daten (Apps,Kontakte,Konten, etc..) sind weg! Sichert sie vorher mit zB Titanium Backup

Ich übernehme keine Verantwortung falls ihr euer Volkstablet brickt! Die Gefahr ist zwar relativ gering, aber möglich ist alles!

Fangen wir an.. Was ihr braucht:
1) ROM (download hier)
2) Parameter Fix (download hier)
3) Volkstablet mit USB Kabel und ein Windows PC / Laptop
(Firmware Version ist egal, wird automatisch auf die neuste aktualisiert!)

Wenn ihr beide Dateien gedownloadet habt, fügt die parameter Datei in den Ordner "RileyROM" ein und ersetzt sie mit der alten.

Der Ordner sollte so aussehen:


1)Öffnet den Ordner "Rockchip_Driver_Installer"
2)Führt die datei "DriverInstall.exe" als Administrator aus
3)Drückt auf "Install Driver" und drückt bei beiden Meldungen von Windows auf "Installieren" und wartet auf folgende Nachricht:

4)Schließt nun DriverInstall.exe und schaltet euer Volkstablet aus
5)Öffnet ROM_Flash_Tool_137.exe aus dem Hauptverzeichnis als Administrator
5)Haltet beim Volkstablet den Volume Up Button gedrückt, schließt euer USB Kabel an, verbindet das Volkstablet mit eurem PC und haltet den Power Button gedrückt.
6)Jetzt solltet ihr folgende Meldung beim ROM Flash Tool bekommen:

7)Drückt nun "Erase NAND (IDB)" und wartet bis der Vorgang abgeschlossen ist, sieht dann so aus:

8)Nun drückt ihr "Flash ROM", das ganze dauert jetzt ein wenig, auf keinen Fall Verbindung zum Tablet trennen! Wenn das ganze fertig ist sieht das so aus:

9)Jetzt startet sich euer Volkstablet in den Recovery Modus für einen Factory Reset. Dieser dauert ein wenig, danach startet euer Tablet normal mit euer neuen ROM! Der Erste Start dauert etwas länger als sonst.
10) (optional) Geht in die Einstellungen, auf Language & input und wechselt auf die Deutsche Sprache.

Vorteile:
- Gerootet
- CWM Installiert
- Läuft insgesamt viel Flüssiger! :love:
- Bloatware Entfernt (Bild Apps etc)
- WLAN Signal stärker
- 14.37 GB Systemspeicher statt 1 oder 2 GB! :thumbsup:
- Schneller System Start & Custom Boot Animation

Benchmark:


Euer Volkstablet wird jetzt in Antutu als Galaxy S3 angezeigt, könnt ihr aber dank Root Rechte in der build.prop wieder ändern.

Ich hoffe, dass ich ein paar von euch mit meinem Tutorial helfen konnte.
 
S

sniperfighter

Neues Mitglied
Da ich keinen "danke" finde, bedanke ich mich eben so für die 1A Anleitung !

Gruss Pierre
 
Danny7505

Danny7505

Fortgeschrittenes Mitglied
Super Arbeit und tolle einfache Anleitung.Hat alles ohne Probleme geklappt!!!!
Der erste Eindruck, läuft in der Tat alles flüssiger.
Muß noch erst alles einrichten und dann schaun wa mal :) .

Besten Dank nochmal und auch an Riley (auch wenn er hier nicht mitliest) ;-) .
 
H

huawei76

Stammgast
Hallo vLovert,
wird es das Riley Rom auch fürs Xirion geben?
 
vLovert

vLovert

Neues Mitglied
Hallo,

Da kann ich dir leider auch nichts sagen, da die beiden Geräte ein unterschiedliches Board haben. Da müsstest du dich an den Entwickler der ROM wenden (FreakTab.com).
 
TheSSJ

TheSSJ

Stammgast
Man könnte eigentlich relativ einfach die Unterschiede vom Original zum Mod erkennen und dann mit einem frischen Image eines anderen (egal welchen) Ventos Tab dieselbe Performance erzielen...ich werde das mal spaßeshalber für das Ventos 8 versuchen. Wenn ich Erfolg hatte automatisiere ich das "Entschlacken" für andere Firmwares (vorausgesetzt es gibt entweder eins von Trekstor oder ein CWM Backup von der Community ;-) ).

Danke für die gute Anleitung und auch danke an DominikTK, der mit dem Entwickler der ROM so gute Arbeit als Tester gemacht hat!

Gruß
 
U

uburoi

Ambitioniertes Mitglied
Habe mir gerade mal den Windows-Rechner meiner Frau geliehen. Ich habe dann minutiös die Schritte 1 bis einschließlich 5 exakt nach Vorgabe durchgeführt. Bei Schritt 6 wurde das Tablet nicht erkannt (warum war ich nicht verwundert?!); im Geräte-Manager habe ich sicherheitshalber nochmal die Treiberaktualisierung zum entsprechenden Rockchip-Ordner geführt -- war aber schon alles auf dem neuesten Stand.

Naja, ich habe keine Lust, mich weiter mit Windoof herumzuärgern. Solange es nichts Entsprechendes für Debian/Ubuntu gibt, bin ich raus aus der Nummer -- obwohl ich mich sehr auf eine anständige Firmware fürs VT gefreut hatte ... :sad:

Gruß Jens
 
H

Heile1975

Fortgeschrittenes Mitglied
Hi

Habe Windows 8.1 hab alles laut Anleitung installiert. Nur beim Versuch zu flashen kommt usb Gerät nicht erkannt... An was kann das liegen? Hab es gerootet weil ich dachte es liegt daran. Ich halte die lauter taste dann schließe ich es an und dann halte ich die Power taste gedrückt. Dann kommt die Meldung im windoof. Gibt's ne Anleitung mit Ubuntu?
Danke schonmal...


Gelöst! Es lag an Windows 8 mit Windows 7 funktioniert alles einwandfrei!
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Serious-Jackson

Neues Mitglied
Hat schon jemand erste Erfahrungen mit der neuen ROM sammeln können ?

Hat ihn überhaupt schon jemand damit sein Volkstablet geflascht ?
 
U

uburoi

Ambitioniertes Mitglied
Ich würde ja liebend gerne, aber offenbar bin ich zu doof für so etwas ... :(

Gruß Jens

EDIT: Mal eine blöde Frage (bin nur User, kein Hacker): In den letzten Tagen habe ich viel mit dem Raspberry gespielt; unter Linux lässt sich ja einfach mit dd ein Image auf eine SD-Karte schreiben, und gut ist. Gäbe es nicht rein theoretisch die Möglichkeit, mittels dd (oder Ähnlichem) ein Image auf den Flash-Speicher eines Tablets zu spielen?
 
Zuletzt bearbeitet:
Danny7505

Danny7505

Fortgeschrittenes Mitglied
Ad Jackson
Siehe post Nr. 3

Ich bin auch kein Hacker und hab hin bekommen.Die Anleitung ist doch wirklich nicht so schwierig.
Das ganze dauert keine 10 min habe mit nem win7 32bit Notebook geflasht.
 
R

rmfausi

Neues Mitglied
Hallo an alle, kann man das Tutorial auch mit WinXP 32bit machen? Das ist das einzige Win das ich noch auf einem normalen Rechner habe.

Danke für eine Antwort im voraus. Gruß rmfausi
 
Danny7505

Danny7505

Fortgeschrittenes Mitglied
Ja ,das sollte auch mit winxp klappen.Einfach mal probieren und schauen ob das flash tool startet...
 
U

uburoi

Ambitioniertes Mitglied
Danny7505 schrieb:
Die Anleitung ist doch wirklich nicht so schwierig.
Das ganze dauert keine 10 min habe mit nem win7 32bit Notebook geflasht.
Vielleicht sollte ich es auch mit Win7 nochmal probieren -- unter Win8 jedenfalls hat es nicht funktioniert, obwohl ich Schritt für Schritt der Anleitung gefolgt bin.

Gruß Jens
 
S

Serious-Jackson

Neues Mitglied
Ich habe mich gestern Abend dann doch rangetraut und habe den ROM auf mein Volkstablet drauf gemacht.
Hatte Nur Angst falls was schief läuft , weil Ich kein Backup vom ROM machen konnte .
Mein System war Win7 64 Bit .
Hat auch alles super geklappt mit den Flash Vorgang .
Mal schauen wie sich der ROM in der Langezeit Nutzung schlägt .
 
S

Semper Fi

Ambitioniertes Mitglied
Ich war überrascht wie reibungslos die Installation geklappt hat.
Bin der Anleitung gefolgt und es gab keine Probleme, Geduld soll von Nöten sein.
Besten Dank für die exellente Anleitung und das bereitgstellte Equipment,Supersache, Super einfach und läuft unbeschreiblich, das bessere WLAN echt Klasse keine Verbindungsabbrüche mehr und keine Aufbauzeiten der Serververbindung, alles Schnee von gestern.
 
Danny7505

Danny7505

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich verwende seit neuestem das ROM mit dem Smart Launcher (den ich bisher noch nicht kannte) und man erkennt nochmal eine Verbesserung!
Die Navigation durch die Menüs geht jetzt auch butterweich, keine Ruckler mehr!!

So macht es Spass mit der "Pfanne" rumzuspielen :))))

Hier noch ein kleines Video um einen Eindruck zu bekommen
Share-Online - dl/7UOL3N0NXX
 
N

Neptune23

Fortgeschrittenes Mitglied
uburoi schrieb:
Vielleicht sollte ich es auch mit Win7 nochmal probieren -- unter Win8 jedenfalls hat es nicht funktioniert, obwohl ich Schritt für Schritt der Anleitung gefolgt bin.

Gruß Jens
hallo Jens,
Du hast in einem vorherigen Post nach einem Flashtool für ubuntu gefragt.

Siehe hier: rkflashkit

Ich nutze es um mein rk3066 tablet und meinen rk3188 dongle zu flaschen.
Eine Anleitung habe ich leider nicht für Dich.

Gruss
 
U

uburoi

Ambitioniertes Mitglied
Danke dir! Aber ohne Anleitung traue ich mich da nicht ran ...

Gruß Jens
 
Dominiktk

Dominiktk

Erfahrenes Mitglied
Leute super. Da ich keine Ahnung hatte, dass wirklich soviel Interesse besteht, werde ich auch meine nochmal etwas verbesserte Version veröffentlichen. Ich will einfach nicht, weil ich einmal blöd angemacht wurde, dass ihr nix davon habt. Die Anleitung ist super und zeugt von sehr viel Arbeit. Und ja, SSJ die System große ist nicht kleiner oder größer. Wenn dich interessiert warum, werde ich dir gerne erzählen warum. Ich habe nun den Trekstor Support angeschrieben, um sie zu bitten, die kernel source zu veröffentlichen. Damit wir nicht nur flüssiger Menü's sondern auch eine bessere Leistung bei Antutu zu sehen bekommen. Sollten sie das tun werde ich einige Gouverneur's hinzufügen, damit unsere CPU besser genutzt wird. Leider sieht es so aus als wenn wir die T-version des Prozessors verbaut haben, was overclocking unmöglich, bzw. hochriskant macht. Mehr dazu kann ich erst sagen, wenn ich mein vt geöffnet und nachgeschaut habe. Ich warte nun auf eine Antwort vom Support. Sollten sie dies verneinen, werde ich das dann bekannt machen und würde euch bitten ähnliche Mails, mit der Bitte um Veröffentlichung an den support zu senden, damit sie sehen, dass es uns wirklich wichtig ist. Tut mir Leid, dass ich so wie ein kleines Kind reagiert hab, weil mir jemand auf den Schlips getreten ist. Das war ein Fehler.

Ich arbeite tatsächlich an ein paar tweaks:



Aber ich würde gerne mit der Veröffentlichung warten bis ich Antwort von Trekstor habe, um entweder am kernel was tun zu können, oder euch um Unterstützung für mein Vorhaben zu gewinnen, damit wir das beste aus unserem Tablet herausholen können.

Kleine Vorschau zu den neuen Funktionen, die ich eingeplant habe:

-Sysctl Optimierungen
-Neue Sounds (die von CM11 -> kit kat), die sich meiner Meinung nach deutlich besser anhören
-weitere build prop ootimierungen für Energiesparen, noch flüssigere Menüs und weitere,
-KitKat Bootanimation
-neue CPU Gouverneur (je nachdem wie der support antwortet)
-vielleicht sogar overclocking (derzeit, meinen Informationen entsprechend, aber eher unwahrscheinlich ;-( )
-Nova launcher als standart Home App
-Weitere brauchbare APP integrationen.
-Außerdem eine tolle Überraschung zum framework modden, für alle die gerne CM auf ihrem Tablet hätten.
 
Zuletzt bearbeitet: