Huawei Reparaturservice (Erfahrungen / Meinungen / Kritik)

  • 57 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Huawei Reparaturservice (Erfahrungen / Meinungen / Kritik) im Werkstatt Huawei im Bereich Werkstatt Forum.
Tiberium

Tiberium

Dauergast
So, ich habe ein Update: Mein Anwalt hat mich gerade angerufen. Huawei hat sich nach seinem Schreiben letzte Woche gemeldet und sich entschuldigt. Man könne nicht nachvollziehen das der Dienstleister das Gerät nicht auf Garantie reparieren würde.
Da nun aber schon etwas Zeit vergangen sei bietet Huawei mir nun an das ich ein neues Mate 7 bekomme und das defekte einfach nach Erhalt des neuen einschicke.

Huawei entschuldigt sich für den mangelnden Support und hofft das ich mit dem Angebot eines neue Gerätes zufrieden bin.

Ich habe meinem Anwalt nun mitgeteilt das ich natürlich mit dem Angebot zufrieden bin.
Ich werde das neue Mate 7 aber direkt nach Erhalt verkaufen - mit einer Firma bei der man erst zum Anwalt muss um zum Ziel zu kommen will ich nichts mehr zu tun haben !

Das ganze zeigt aber das sich Hartnäckigkeit doch lohnen kann ;)
 
J

Jabitte

Gast
Für dich ja, Gratulation. Für deinen Anwalt, den man für so etwas erst mal finden muss, weniger bei dem Streitwert.
 
Tiberium

Tiberium

Dauergast
Der Anwalt ist mein Schwager ;)
 
J

Jabitte

Gast
T

tuxfan283

Neues Mitglied
Also, ich besitze ein Ascend P7 und habe es vor kurzen zu,m zweiten Mal eingeschickt.

Meine Probleme waren u.a. ein Pixelfehler, der Lautsprecher an der Hörmuschel geknarzt hatte und diverse Connectivityprobleme weshalb ich es zum ersten Mal einschickte. Nach einer Woche bekam ich mein P7 repariert auf Garantie wieder zurück.

Nach ein paar Monaten begann wieder der Pixelfehler, diesmal jedoch an einer anderen Stelle worauf ich es wieder erneut einschickte. Nach 3 Tagen hatte ich wieder mein P7 zurück mit fdem Hinweis, dass die Hauptplatine unter anderem gewechselt wurde und ich deswegen eine neue IMEI besitze. Ich denke eher jedoch, dass ich ein komplett neues P7 in den Händen halte.

Also alles in allem, kann ich Huawei und den Support weiterempfehlen, weil eine Bearbeitungszeit von einer Woche völlig angemessen ist, meiner Meinung nach.

Gruß

tuxfan283
 
H

hugn

Stammgast
Meine Erfahrung mit meinem Honor 7 bezieht sich sowohl auf einen „E-Markt“ als auch auf den hier bekannten Reparaturservice.
Zusammengefasst: Grauenhaft und sehr sehr ärgerlich und nun nach 5 Wochen leider immer noch nicht geklärt das ganze!

Meinen Bericht und die Zwischenergebnisse hatte ich ursprünglich im Honor 7 Forum geprostet:
Link: Honor 7 Rahmen verzogen
 
bluedesire

bluedesire

Enthusiast
Meine Reparaturerfahrung mit der Firma ESC ECC und dem Huawei P8 Lite.

1. Runde ist voll in die Hose gegangen, anscheinend ein neues Mainboard bekommen und dieses scheint komplett defekt zu sein.

Keine aufgeführten Mängel wurden ordentlich behoben, viel schlimmer ist, dass das Gerät sich an hört wie ne Dose, der Lautsprecher kliert und als Krönung wird mein Huawei aufeinmal sehr heiß.

Also geht es nun in die 2. Runde.

Mal abwarten was die bringt, bis jetzt ist es aber Kathastrophe.

Bis auf den Zeitfaktor, der bei 5 Tagen lag, was völlig in Ordnung war.
 
S

Spaetzleschwob

Neues Mitglied
Ich werde dann auch mal über meine Erfahrungen mit dem Huawei- bzw. ECC-Kundenservice berichten, ich habe:

- vor gut einem Monat mein ca.9 Monate altes Y6 wegen defektem GPS bei der Huawei Hotline reklamiert,

- von dem den von dort benannten Serviceparter ECC ESC zwei Tage später ein Rücksendetiket erhalten und mit diesem das Gerät eingeschickt,

- das Gerät von ECC weitere 3 Tage später mit dem Hinweis „Software Update, Einstellungen zurückgesetzt“ und auf mögliche Bedienungsfehler meinerseits ( = ???) unrepariert zurückbekommen, der Fehler war nach wie vor vorhanden.

- Habe dann erneut bei Huawei reklamiert und nach weiteren zwei Tagen von ECC ein neues Rücksendeticket erhalten.

- Habe dann die ursprüngliche Fehlerbeschreibung zusätzlich noch mit einem beweiskräftigem Foto ergänzt (Das reklamierte Y6 zeigt im Freien 1 Satelliten und keinen Fix, mein zwangsläufig wieder aktiviertes Huawei G510 direkt daneben zeigt viele Satelliten inkl. Fix), und dann noch mal eingeschickt.

Danraufhin ruhte das Gerät für knapp zwei Wochen sanft beim Servicepartner ECC, wartete laut Online-Status auf ein Ersatzteil und wechselte dann für eine weitere Woche in den Status "in Bearbeitung", obwohl zahlreiche Rückfragen sowohl bei der ECC- als der Huawei-Hotline nicht erläutern konnten, worin diese Bearbeitung besteht. Laut Telefonaten mit der Huawei-Hotline sollte das Gerät mangels verfügbarem Ersatzteil (Mainboard) ersetzt werden, laut Anrufen bei ECC wartete das Gerät nach wie vor auf das noch nicht vorhandenes Ersatzteil.

Nach insgesamt vier Wochen und vielen vergeblichen bzw. wenig zielführenden Anrufen bei den beiden Hotlines habe ich dann schließlich ein Austauschgerät erhalten.

Ich war seither überzeugter Huawei-Benutzer, die unnötig lange und unprofessionelle Abwicklung dieses Servicefalls hat meiner seither positiven Einstellung zu Huawei aber schon einen gewissen Dämpfer verpasst.
 
Zuletzt bearbeitet:
bluedesire

bluedesire

Enthusiast
Also die Saftbude ECC ESC naja kann man halten wie man will, auch meine Erfahrungen sind nicht positiv, 4 Tage auf nen Retourenaufkleber gewartet.
Wenigstens wurden alle Fehler bei mir Korregiert und so aber ich habe die Schnauze voll und es ist nun neuwertig, da neues Board und alles mögliche ausgetauscht wurde. Deswegen ist es ja so gut wie neu.

Dennoch trenne ich mich nun von dem Gerät ich will was anderes und nur noch weg von Huawei und deren Support.

Muss dazu sagen, das ich auch andere Technische Anforderungen habe, als manch einer der nur Fotos machen will und ein bisschen Whatsapp :D
 
O

OPC85

Dauergast
Muss sagen habe gute Erfahrung gemacht, Montags mein Mate 9 eingeschickt, Dienstags Früh angekommen bei ECC, Dienstag Nachmittag defekte Teile gewechselt. Wurde am gleichen Tag wieder versandt, Donnerstag wieder zurück gewesen bei mir.
 
Mekki66

Mekki66

Dauergast
Ich hatte auch mein mate 9 eingeschickt, defekt der Kamera..

Hab Zettel dabei gelegt, da huawei vip Kunde bitte um kostenlosen Austausch...

Was kam zurück mein altes Handy.

Hab dort angerufen, soll es erneut hin schicken, dann bekomme ich ein neues..

Ich werde huawei kontaktieren
 
2

20359

Neues Mitglied
Ich habe leider keine gute Erfahrungen.
Bei meinem P9 ging von einem Tag auf den Anderen der Autofokus der Farbkamera nicht mehr. Nach Anruf bei der Hotline das Gerät zu LetMeRepair geschickt. Nach einer Woche mit Status "Ihr Serviceauftrag ist bei uns eingegangen" erste Nachfrage bei Huawei:
"Ja also mehr als den Status können wir auch nicht sehen, wir rechnen aber auch immer mit 14 Tagen. Der Status wird sich auch nicht ändern bis zum Rückversand"
Also nach 2 Wochen per Chat nochmal nachgefragt. Es soll an die Kollegen weitergegeben werden, die melden sich dann bei mir. Das ist jetzt auch schon wieder 5 Tage her. Mittlerweile ist der Status umgesprungen auf "Ihr Serviceauftrag wartet auf benötigte Teile."

So viel zu 14 Tage und zu "Es gibt keinen anderen Status". Schade :thumbdn:
 
PurpleHaze

PurpleHaze

Philosoph
Mate S eingeschickt.
Die "Information" ist Müll da das Gerät vor nem Jahr direkt durch Huawei ausgetauscht wurde. Dabei gab es natürlich ne neue IMEI, der Beleg lag dem Paket bei. Jetzt soll ich das Gerät zu W-Support schicken, die dann am Ende den gleichen Mist machen und die Belege nicht lesen. Zum kotzen sowas.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von submain - Grund: Bild gespoilert... Gruß submain
bluedesire

bluedesire

Enthusiast
Ich bin glücklich den Huawei Club vorzeitig verlassen zu haben, was ich alles erlebt habe das hatte ich noch nie wirklich noch nie mit einem anderen Herstellergerät durchmachen müssen.
 
Tiffy666

Tiffy666

Dauergast
Ich habe in der letzten Woche zum zweiten Mal mein Huawei P9 in Reparatur gehabt. Beim ersten Mal im Sommer 2017 wurde das Mainboard getauscht. War von der Kommunikation etwas umständlich ( aber da war ich auch in Urlaub ), die Reparatur wurde aber sehr gut und auch ohne sichtbare Spuren durchgeführt.

Nun hatte ich das Problem, das mein Gerät mitten in der Benutzung und bei Akku-Restkapazitäten von 50% oder auch mal um die 30% einfach ausging, weil der Akku auf 0% sprang ( am liebsten in der Kamera ). Das P9 wurde anstandslos repariert, habe nun einen neuen Touchscreen, und einen neuen Akku bekommen. Wieder alles völlig professionell gemacht worden.

Ich kann mich also wahrlich nur positiv äußern. Gedauert hat es ( vom Versand bis zum Rückerhalt ) exakt eine Woche.
 
samsara66

samsara66

Neues Mitglied
(Erfahrungsbericht) Huawei Mate 9 Reparatur bei LetMeRepair

Am 07.07.18 habe ich einen defekt telefonisch bei Huawei gemeldet.
Der Akku war defekt und das Display zeigte im unteren Bereich drei helle streifen.
Das DHL-Versandlabel ist am 09.07.18 bei mir eingetroffen.
Mein Mate 9 habe ich am 10.07.18 nach Kleinmachnow (LMR) eingeschickt.

10.07.18 Versand per DHL
12.07.18 STATUS: Ankunft bei LMR
13.07.18 STATUS: Wartet auf Teile
17.07.18 STATUS: In Bearbeitung
18.07.18 STATUS: Auftrag versendet

Heute ist nun mein Mate 9 wieder zurück!
Es wurde der Akku und das Display getauscht.
Ich kann keine Reparaturspuren am Gerät entdecken.
Da war einer dran der sein Handwerk versteht ;)

Ich bin äußerst zufrieden mit dem Ablauf und dem Endergebnis!
 
Zuletzt bearbeitet:
T

Telefonverbieger

Gast
Was nicht unbedingt den Erfahrungen etlicher anderer Betroffener entspricht wenn man den Rezensionen der Suchmaschine Glauben schenkt.
Gratuliere
 
samsara66

samsara66

Neues Mitglied
@Telefonverbieger

Darum hatte ich vor dem Versand auch etliche Bauchschmerzen!
Da LMR in der Tat bei vielen nicht gut wegkommt ;) Das hatte ich auch gelesen!
Aber es ist halt wie bei vielen anderen Sachen ;)
Wer schreibt schon über seine positive Erfahrungen?
Dies war meine erste Bekanntschaft mit LMR.
Aber eines ist sicher :) Mir ist es am liebsten wenn ich gar keinen Reparaturservice brauche :)
Sei er noch so gut :)
 
Ähnliche Themen - Huawei Reparaturservice (Erfahrungen / Meinungen / Kritik) Antworten Datum
0
0
1