Nexus 4 Bezugsquelle für ein Ersatzdisplay

  • 99 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Nexus 4 Bezugsquelle für ein Ersatzdisplay im Werkstatt LG im Bereich Werkstatt Forum.
myLooo

myLooo

Ambitioniertes Mitglied
Suche das komplette Ersatzteil für mein nexus 4

(Display plus Rahmen) kann mir wer da ein Händler empfehlen :)

Mfg
 
Handymeister

Handymeister

Foren-Manager
Teammitglied
Hallo,

bitte künftig auf das richtige Forum achten, ich habe den Thread mal verschoben!

Viele Grüße
Handymeister
 
ehrles

ehrles

Guru
Würde mich auch interessieren! Welcher Händler verkauft Original-Ware?
 
S

skwal

Stammgast
Ich vermute gar keiner, einfch einmal in Euro und einmal in Pfund eingepreist.
Oder einfach den selben Artikel mehrmal zu unterschiedlichen preisen mit unterschiedlichen Porto online, in der Summe sind die Preise dann wieder gleich.
Das habe ich bein den Sim Haltern gesehen, aber 15€ sind mir zu viel dafür
 
ehrles

ehrles

Guru
Macht Sinn ;). Lohnt sich ja eigentlich nicht bei diesem Händler zu bestellen, eine professionelle Displayreparatur bei W-Support kostet insgesamt 112€. Evtl. + 5€ Versand.
 
T

timkurtbob

Neues Mitglied
ehrles schrieb:
Macht Sinn ;). Lohnt sich ja eigentlich nicht bei diesem Händler zu bestellen, eine professionelle Displayreparatur bei W-Support kostet insgesamt 112€. Evtl. + 5€ Versand.

W-support lohnt sich NICHT!

Vorsicht bei W-Support, bei denen steht in den AGB's, dass sie alle nicht neuwertigen Teile austauschen müssen.

Weil bei mir ein Sprung im Glas auf der Rückseite war habe ich nach dem einschicken erstmal einen Kostenvoranschlag über 169€ bekommen. Nur die Reparatur des Displays ohne das "Refurbishment" machen die nicht.

Und wenn mann die Reparatur dann nicht mehr möchte, soll man trotzdem 7€ Versand zahlen.
 
A

andyyy

Neues Mitglied
Hallo, habe gestern mein display zerstört, hat irgend wer ne Ahnung wo ich ein neues Glas herbekomme, kann im Internet morgens etwas finden
 
WWolf

WWolf

Experte
Wie haste das gemacht?
 
A

andyyy

Neues Mitglied
Weis nicht ganz genau, hatte es inner Tasche.
Sieht aus als wär da mittig was gegen gestoschen
 
WWolf

WWolf

Experte
Muss aber ein erheblicher Schlag oder was gewesen sein, das ist Gorilla Glass 3, ist nicht unzerstörbar, aber das sollte schon einiges aushalten.
 
ivensis

ivensis

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich denke es ist billiger ein neues zu kaufen.
Hab für mein 8GB bei Expert 149 EUR bezahlt.

Grüße

PS: Mein erstes Handy war der sogenannte Motorola " Knochen ". Mir ist bis Dato noch NIE eins kaputt gegangen. Aufpassen und so :)
 
O

Ost

Fortgeschrittenes Mitglied
WWolf schrieb:
Muss aber ein erheblicher Schlag oder was gewesen sein, das ist Gorilla Glass 3, ist nicht unzerstörbar, aber das sollte schon einiges aushalten.
Eine Ecke vom Tisch....Schlüsselbund in der Hose...es gibt leider viele Möglichkeiten das Glas kaputt zu kriegen.
Der beste Schutz ist ein Flipcase.
Meines von Mumbi ist gestern angekommen, 1 Woche eher als beim Liefertermin angegeben.
Macht einen guten Eindruck aber da es sich um ein Geschenk handelt habe ich es noch nicht eingelegt- das Phone ist ja auch ein Geschenk!

Im Netz hab ich nichts über ein Austausch Display gefunden?

Oliver
 
G

georgb

Ambitioniertes Mitglied
Welches hast du?
Hätte die ledertasche um 12€ bei amazon gesehen aber kein flipcase.
 
tim.co

tim.co

Fortgeschrittenes Mitglied
Es gibt noch keine Displays bzw. Glas Rahmen als Ersatzteile für das Moto G.

Mein Tipp:

Du wartest noch 3 Monate (oder länger bis Ersatzteile verfügbar sind), kaufst dir ein Display bei ebay.com aus China für 20-25$, baust es selber ein. Laut diesem Teardown sollte es relativ einfach funktionieren. Du benutzt dann solange ein Zweithandy oder das Moto G mit gebrochenem Glas.

Oder du kaufst dir jetzt ein neues Moto G und verkaufst das kaputte später reparierte bei Ebay Kleinanzeigen für 110-130€.

:D

Verlust wäre dann so bei 60-80€. Immernoch besser als ein Totalverlust.

Der ursprüngliche Beitrag von 12:27 Uhr wurde um 12:28 Uhr ergänzt:

georgb schrieb:
Welches hast du?
Hätte die ledertasche um 12€ bei amazon gesehen aber kein flipcase.

Wahrscheinlich dieses.
 
O

Ost

Fortgeschrittenes Mitglied
tim.co schrieb:
Richtig, dieses.
Hoffentlich ist das besser geeignet als es für mein Nexus 4 war.
Da hat sich die seitliche Kante des Flipcase nicht mit der seitlichen Gummierung des Nexus vertragen- einfach abgescheuert!
Verarbeitungsmäßig allerdings einwandfrei und eben...sehr stabil!
Ich arbeite mit ziemlichen Verrenkungen und das viel empfindlichere Nexus 4 (Rückseite) ist immer noch ganz.

Oliver
 
nicklos

nicklos

Gesperrt
mal ne frage ist das flipcase aus echtem leder?

ich hatte mal ein leder flipcase geordert das war aus plastik (kunstleder)
 
D

Defier

Experte
Ja, ich vermute da musst du noch etwas warten bis Ersatzteile verfügabr sind. Aber du kannst mal bei dat-repair anfragen, was eine Reparatur oder ggf. nur die Ersatzteile kosten würden.

Was mich noch interessieren würde: Als du das Moto G in der Tasche hattest, war da das Display innen (Richtung Körper) oder außen?
 
bhf

bhf

Lexikon
WWolf schrieb:
Muss aber ein erheblicher Schlag oder was gewesen sein, das ist Gorilla Glass 3, ist nicht unzerstörbar, aber das sollte schon einiges aushalten.
Das ist ein weitverbreiteter Irrtum. Kratzfest und bruchsicher sind halt zwei verschiedene Paar Schuhe. Da muss es kein erheblicher Schlag sein, sondern reicht schon Druck auf eine ungünstige Position des Displays aus. Bei den heutzutage angesagten baggy jeans zwar eher ungewöhnlich, aber eben nicht unmöglich. Vielleicht reicht da schon enge Jeans, hintere Hosentasche und ein paar Mal in die Hocke gehen aus.
 
Ähnliche Themen - Nexus 4 Bezugsquelle für ein Ersatzdisplay Antworten Datum
3