Sony Z3 Wieso halten die Kleber nicht

  • 53 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Sony Z3 Wieso halten die Kleber nicht im Werkstatt Sony im Bereich Werkstatt Forum.
K

KoksOor

Fortgeschrittenes Mitglied
@__W__ Also ich verdünne das nie und hatte auch noch nie Probleme damit =)
 
W

__W__

Guru
... kommt ja auch darauf an, welcher "Version" man hat, angeboten wird einem in den Apotheken meistens 'ne 60-70% Suppe, den 99%-Stoff bekommt man erst auf Nachfrage :winki:.

Gruß __W__
 
K

KoksOor

Fortgeschrittenes Mitglied
@__W__ Hab schon das 99,97% aber wollte nur sagen das es auch nicht schlimm ist wenn man das Pur benutzt. Ich Pinsel damit Platinen und LCD's seit Jahren fröhlich mit ein. Aus Kostensicht ist es bestimmt besser es zu verdünnen aber das Verdampft dann halt auf der Platine nicht so schnell oder?
 
W

__W__

Guru
... genau :thumbup:. Die "Kosten" sind ja nicht wirklich ein Problem.

Gruß __W__
 
H

HUM211

Experte
Andere Frage: Wenn ich mein Z3 zu einen von diesen Werkstätten gebe (wie hieß der in Heidelberg nochmal), hat man auch das Problem das sich der Kleber löst nach Akkutausch?
 
H

HUM211

Experte
...gefunden: Service4handys
 
W

__W__

Guru
Der eigentliche "Hauptreparateur" für Sonysmartphones ist W-Support => w-support: Erfahrungen / Kosten / Probleme usw. , die kriegen das anscheinend mit den Originalteilen (echte Originalteile/-kleber gibt 's wohl im Handel und auch bei anderen Reparaturdienstleistern nicht) gut hin, bisher drei neuverklebte Geräte ohne Probleme gesehen.

Gruß __W__
 
Lars M.

Lars M.

Erfahrenes Mitglied
Nabend. Habe leider auch das Problem das der Akkudeckel nicht mehr halten möchte. Hab die Dichtflächen gereinigt mit Iso. Neue Dichtung drauf und schon hebt sich der Deckel auf 2 Seiten. Das Gerät aber kurz vor dem Urlaub nach Wien Support einschicken ist nicht drin. Habt ihr noch Tipps was man machen könnte? Das radikale wäre Sekundekleber...
 
K

KoksOor

Fortgeschrittenes Mitglied
Moinsen ein Kumpel von mir hat das gute alte Fugensilicon verwendet und ist jetzt top zufrieden :D
 
Lars M.

Lars M.

Erfahrenes Mitglied
KoksOor schrieb:
Moinsen ein Kumpel von mir hat das gute alte Fugensilicon verwendet und ist jetzt top zufrieden :D
Wollte es schon mit Sekundenkleber zupappen. Aber dann geht es garnicht mehr auf. Schaue nachher mal im Baumarkt ob ich doppelseitiges Klebeband dort bekomme. Fahre übermorgen in den Urlaub und mit halb offener Rückseite ist das etwas bescheiden.
 
Lars M.

Lars M.

Erfahrenes Mitglied
__W__ schrieb:
Der eigentliche "Hauptreparateur" für Sonysmartphones ist W-Support => w-support: Erfahrungen / Kosten / Probleme usw. , die kriegen das anscheinend mit den Originalteilen (echte Originalteile/-kleber gibt 's wohl im Handel und auch bei anderen Reparaturdienstleistern nicht) gut hin, bisher drei neuverklebte Geräte ohne Probleme gesehen.

Gruß __W__
Was hast du bezahlt dafür? Bei mir bräuchte ich ein neues Rückteil und es müsste verklebt werden. Ich hatte mal bei deinen auf der Internetseite geschaut, dort hieß es 150€
 
W

__W__

Guru
@Lars M. ... nichts, alles Garantiefälle ... :cool2:

Gruß __W__
 
Lars M.

Lars M.

Erfahrenes Mitglied
__W__ schrieb:
@Lars M. ... nichts, alles Garantiefälle ... :cool2:

Gruß __W__
Sony möchte für meine Reparatur 250€! Das ist es nicht mehr wert. Habe nun einen neuen Kleber bestellt über Stellatech.com. Wenn das nun nicht mehr klappt dann lasse ich es so und warte die restlichen Monate auf ein neues Gerät.
 
Lars M.

Lars M.

Erfahrenes Mitglied
Hallo zusammen, ich habe den Fehler gefunden bei meinem Z3. Das komplette Gehäuse ist leicht verzogen. Wenn ich es auf einen Tisch lege kann man es leicht Wippen.deswegen ist löst sich der Kleber immer oben Links an der Kamera sowie unten rechts .. da jetzt ein neues Gehäuse holen und einbauen macht keinen Sinn.
 
D

damian101

Neues Mitglied
Ich hatte das selbe Problem, jetz habe ich einfach alles mit Pattex zugespachtelt. Hält super und das X3 läuft bei Spielen spürbar flüssiger als zuvor.
Ich hoffe nur, dass ich es nie wieder öffnen muss...
 
I

Ivanhoe2000

Neues Mitglied
Hier sind offenbar haufenweise unwissende Märchenerzähler, die einfach nur was labern wollen, anstatt dem Fragesteller eine sachliche Antwort zu geben. .
Der "Beste" ist ja der Kamerad, wo meint, dass sein Gerät nun flüssiger läuft, seit er es mit Pattex zugeklebt hat. Alles klar...

Das Problem besteht in den kopierten Teilen. Ausschliesslich die Originalteile von Sony haben eine Klebedichtung, die hält.
Und das Gerät ist i.d.R. damit auch wasserdicht.
Reparatur dauert 2 Minuten. Und da wird auch nicht mit "Aceton" herum gespielt.
 
H

huwi

Neues Mitglied
Ivanhoe2000 schrieb:
Ausschliesslich die Originalteile von Sony haben eine Klebedichtung, die hält.
Und wo bekommt man die? Bzw. am Original-Bildschirm ist der Kleber schon dran oder wie soll das gemeint sein?
 
I

Ivanhoe2000

Neues Mitglied
@huwi, hier wird ein riesiger Haufen Mist geschrieben. Ja, es muss Original sein. Egal, ob Dichtung separat oder der gesamte Deckel mit Dichtung. Das ist das einzige Entscheidende. Ist auch im Internet zu finden. Allerdings selten und teurer. Darauf achten, dass im Text "Original Sony" steht - und nicht OEM oder "für Original". Wenn zB bei Ebay einer was als Original anbietet, muss das auch stimmen, ansonsten Geld zurück und Meldung. Ich empfehle immer mit Dichtung komplett. Die Dichtung separat ist zu zierlich, ist sehr schnell ungenau verklebt.
 
der_henk

der_henk

Experte
Ivanhoe2000 schrieb:
. Wenn zB bei Ebay einer was als Original anbietet, muss das auch stimmen, ansonsten Geld zurück und Meldung.
Dann müsstest du alle Anbieter von Sony-Ersatzteilen melden, denn es gibt schlichtweg keine Originalteile im Handel, das ist alles OEM bzw. ODM Ware, nur offizielle Werkstätten erhalten Originalteile.
 
H

huwi

Neues Mitglied
Ok das glaube ich nämlich auch. Was wäre denn ein geeigneter Ersatz? Sekundenkleber ist zu hart, und Silikon hält auch nicht wirklich. Vielleicht doch Pattex? Wieder aufmachen muss man es doch nur, wenn das Display sowieso kaputt ist ....
 
Ähnliche Themen - Sony Z3 Wieso halten die Kleber nicht Antworten Datum
17