Reparaturanfrage: Unbrick Yota 3+ ( Yotaphone)

  • 40 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Reparaturanfrage: Unbrick Yota 3+ ( Yotaphone) im Werkstatt Forum im Bereich Weitere (Android) Hardware.
Dirkifiz

Dirkifiz

Ambitioniertes Mitglied
Hallo zusammen,

Ich habe mir leider bei dem Versuch es zu rooten (Hintergrundinfos im Link)
mein recht neues Yota 3+ gebrickt.

Erst ist es noch normal hochgefahren, aber dann , nachdem ich es auf Werkseinstellungen zurücksetzen wollte, bleibt es beim "powered by android" hängen.

Das ROM habe ich noch aufm USB-Stick, bräuchte nun "nur" jemand, der mir das wieder aufs Handy spielen kann.

Da ich das Yota 3+ sehr gerne mag, würde ich mich sehr über eine erfolgreiche Reparatur freuen
und mich natürlich auch entsprechend erkenntlich zeigen :)

viele Grüße
Dirk
 
Dirkifiz

Dirkifiz

Ambitioniertes Mitglied
Hallo Doc,

vielen Dank für Deine Tips.
Das ist ja eine gute Seite, kannte ich bislang noch nicht !

Leider klappt das alles nicht, denn ich komme weder mit dem beschriebenen Vol-up + Power
als auch nicht mit Vol-down + Power in die Recovery-Menues.

Es bleibt immer beim "powered by android" hängen.

Also kein Recovery-Menu und auch kein liegender Androide.

Man müßte also irgendwie über USB ran.
Aber über ADB kann ich das Handy nicht ansprechen.

Der PC quittiert aber , wenn das Handy angestöpselt wird.


viele Grüße
Dirk
 
HerrDoctorPhone

HerrDoctorPhone

Inventar
m..
So sollte es normal aber gehen.

Power UND Volume+ für 7-8 Sec. drücken, Power loslassen, dann Volume+

Ist eigendlich einfach beschrieben.
Mehrmals versuchen.

VG
 
Zuletzt bearbeitet:
Dirkifiz

Dirkifiz

Ambitioniertes Mitglied
leider nein.

Wenn ich das so mache (Power UND Volume+) , dann macht er so nach ca. 6 Sekunden einen Neustart.


Es lässt sich im momentanen Status auch nicht mehr über den Power-Knopf ausschalten sondern
wenn man den Volume-Down Knopf lange drückt.

Da es mit den 3 Tasten gleichzeitig offenbar noch in den EDL-Modus kommt, müßte nun wohl ein Experte ran, der es aus diesem Dornröschenschlaf wieder aufwecken kann.

Es wäre mir eine Aufwandsentschädigung von 200 Euro für denjenigen wert,
der das Phone wieder zum laufen bringt.


Viele Grüße
Dirk
 
HerrDoctorPhone

HerrDoctorPhone

Inventar
Hmmm...
Normal sollte er wie beschrieben und bebildert in den Recovery Modus kommen.
Mit dem PC, hast du ein anderes Kabel oder anderen PC /Laptop probiert?

200.- wäre etwas viel, 50.- reichen auch ;)
leider bin ich kein Software Experte, da ich es nur mit Hardware Reparaturen habe. Aber fragen wir doch mal einen Profi dazu: @Ora , was meinst du dazu?


VG
Doc
 
Dirkifiz

Dirkifiz

Ambitioniertes Mitglied
ja, Kabel und PC sind in Ordnung.
Der Verbindungs-Ton kommt auch noch, wenn man das Phone an den PC anschließt.

Was den Betrag angeht :
es ist mir bewußt, dass das Yota3+ ein Exot ist, und um sich da mit den notwendigen files und Infos zu versorgen,
kann auch für nen Experten schon mal ein Abend Recherche drauf gehen.
Wenns mit weniger Aufwand verbunden ist, solls mir natürlich auch recht sein :)


Da ich wieder ein funktionsfähiges Handy gebraucht habe, habe ich mir kurzentschlossen ein Mi 9SE geholt.
Das ist ja ganz nett, es hat sicherlich auch ne bessere Kamera als das Yota3+, aber ich merke jetzt erst,
wie sehr ich das 2. Display des Yota vermisse... Daher wärs mir wichtig, dass es wieder läuft.

Die Firma Yota Devices ist ja seit letzten Monat leider insolvent, von dort aus ist keine Hilfe/Support etc. mehr zu erwarten :-(

viele Grüße
Dirk
 
HerrDoctorPhone

HerrDoctorPhone

Inventar
Nun, wir sind schon lange dabei und kennen fast jeden Exoten ;)

Vorletztes Jahr hatte ich einen User mit einem Afrikanischen Smartphone, ein Tecno, sehr interessantes Gerät muß ich sagen, hatte noch nie eins in der Hand, der wollte Deutsch darauf haben (In Kenia vom Sohn gekauft) was aber leider nicht ging, Support beschränkt sich auf nur 3 Kontinente (Europa nicht) :(

Nicht Böse sein, ich gehe von einem Anwenderfehler aus, bzw. fehlende Treiber für den PC.
Mein Wissen ist da beschränkt, kann wenig ausrichten in diesem Fall.

Hoffen wir das @Ora da weiterhelfen kann :)

VG
DOC
 
Dirkifiz

Dirkifiz

Ambitioniertes Mitglied
dass in Afrika Smartphones hergestellt werden, hätte ich nicht vermutet. Krass!


und keine Sorge, ich bin nicht böse, für die meisten Fehler ist der User die Ursache, das ist mir bewußt :)
 
Dirkifiz

Dirkifiz

Ambitioniertes Mitglied
Danke, sehr interessanter Link, wieder was dazugelernt :) Smart-Phones mit 4 SIM-Slots... irrre :-D
 
HerrDoctorPhone

HerrDoctorPhone

Inventar
Lach...
Sind Interessante Dinge dabei ;)

VG
Doc
 
Ora

Ora

Ehrenmitglied
HerrDoctorPhone schrieb:
ber fragen wir doch mal einen Profi dazu: @Ora , was meinst du dazu?
Es ist sicher dieses Gerät:
Yota Devices Yota 3+. Dimensions: 75.2 x 153.6 x 7.9 mm, Weight: 170 g, SoC: Qualcomm Snapdragon 625 MSM8953, CPU: ARM Cortex-A53, 2000 MHz, GPU: Qualcomm Adreno 506, RAM: 4 GB, 933 MHz, Storage: 64 GB, 128 GB, Display: 5.5 in, Super AMOLED, 1080 x 1920 pixels, 24 bit, Battery: 3300 mAh, Li-Polymer, OS: Android 8.1 Oreo. Yota Devices Yota 3+ is also known as Yota Devices Yota3+, Yota Devices Yota 3 Plus, Yota Devices Yota3Plus, Yota Devices Yota 3Plus.
Leider ist es ein SN SoC. Da kenne ich mich nicht aus.
Hier aber sollte man fündig werden...
 
Ora

Ora

Ehrenmitglied
Dirkifiz schrieb:
Man müßte also irgendwie über USB ran.
Aber über ADB kann ich das Handy nicht ansprechen.
Versuche mal mit Power UND Volume- in den den fastboot mode zu staten.
 
Dirkifiz

Dirkifiz

Ambitioniertes Mitglied
Hallo Ora,

Danke aber das habe ich schon in allen möglichen Kombinationen durchprobiert,
Power und Vol-up, Power und Vol_down, alle drei Tasten gleichzeitig, nur Vol_up_und Vol_down,
und so weiter.

Es geht nur an und dann in den "powered by android" und bleibt dann hängen.

Drückt man noch länger drauf, startet es neu, dann in den "powered by android" und bleibt dann hängen.

Ausschalten kann man es nur über langes drücken von Volume_down,
nicht mehr über den Power-Button.

viele Grüße
Dirk
 
M

Mike-Meiers

Gast
Ich weiß nicht ob das geht, aber YOTA 3+ FIRMWARE news

Zum Thema das die Tastenkombiationen bei dir nicht funktionieren und das Gerät nicht richtig am PC erkannt wird, kannst du das versuchen:

  • Wenn Ihr Telefon während des Downloads als unbekanntes / nicht erkanntes USB-Gerät ausfällt / blockiert, führen Sie die folgenden Schritte aus
  • Laden Sie das Netzteil über 2 Stunden lang auf.
  • Stellen Sie nach 2 Stunden sicher, dass Sie das Telefon vom USB des PCs getrennt haben
  • Dann drücken Sie Volume Up + Volume Down + Ein / Aus und halten Sie diese Taste 20 Sekunden lang gedrückt (Sie hören keine Vibration, da es sich jetzt um einen harten Stein handelt).
  • Schließen Sie das Telefon an USB an
  • Es sollte Qualcomm HS-USB QLoader 9008 (COM*) im Geräte-Manager Qualcomm HS-USB QLoader 9008 (COM*) . Wenn dies nicht der Fall ist, halten Sie die 3 Tasten gedrückt, während der USB-Anschluss 20 Sekunden lang besteht
 
Dirkifiz

Dirkifiz

Ambitioniertes Mitglied
Danke Mike,
dann will ich das jetzt mal versuchen.
Voll geladen ist es bereits, und vom PC getrennt, also der nächste Schritt ist nun, alle drei Tasten gleichzeitig zu drücken......


Ich melde mich gleich.
 
M

Mike-Meiers

Gast
Wie bereits angemerkt weiß ich nicht ob es funktioniert. Den zweiten Teil habe ich auf einer asiatischen Seite gefunden, was bei einem Brick helfen könnte.
 
Dirkifiz

Dirkifiz

Ambitioniertes Mitglied
OK, es wird folgendes angezeigt, wenn ich das Handy nun anstecke :

qualcomm.jpg


OK, und wie geht es nun weiter ?


EDIT:
habe gerade das probiert, aber mit ADB findet er das Gerät nicht in diesem Status :

adb reboot -bootloader
error: device not found

[EDIT 2]

Hallo Mike, ich habe gerade den Thread im XDA gesehen, den Du verlinkt hast.
Da mein Handy nun offenbar in diesem EDL-Modus ist, versuche ich mal weiter nach der Anleitung dort vorzugehen. Die flashen zwar ein Yota 3 zum Yota 3+ damit um, aber vielleicht klappt das ja auch mit meinem. Mehr wie schief gehen , kanns ja auch nicht mehr, oder ?

Jetzt dauert es aber erstmal ne Weile, bis das 2GB-Image von Mediafire runtergeladen ist....

viele Grüße
Dirk
 
Zuletzt bearbeitet: