HTC One M7 zurücksetzen...

  • 11 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere HTC One M7 zurücksetzen... im Wiederherstellung des Werkszustandes für das HTC One (M7) im Bereich Root / Custom-ROMs / Modding für HTC One (M7).
M

miguel.lima

Neues Mitglied
Hallo,

ich habe mir vor kurzem ein gebrauchtes HTC One M7 über eBay gekauft und habe direkt "Probleme" damit gehabt. Habe direkt beim Booten gesehen, dass da eine Custom Recovery drauf ist, nämlich die TWRP. Soweit ich mich erinnere, stand in dieser Recovery aber, dass mein M7 nicht gerootet ist.

Naja, das Problem besteht eben darin, dass ich mein Smartphone am liebsten komplett unberührt haben möchte. Ich möchte die Recovery weg haben, weil ich letztens seltsamerweise ein OTA Update nicht installieren konnte. Ich habe es manuell über die Recovery installiert, es war aber nach einem Reboot alles wie vorher.

Ich habe mich jetzt nach Anleitungen umgeschaut, weil ich noch nie Kontakt mit Rooting, Modding oder den anderen Möglichkeiten, die so geboten sind, hatte. Habe mir bis jetzt einige, darunter vorallem diese: https://www.android-hilfe.de/forum/...7.2023/anleitung-zurueck-zu-stock.649581.html - bin aktuell auf dem Stand, dass ich weiß, wie ich in den Bootloader komme und über ADB Informationen über mein HTC One abrufe.

Zitat aus ADB:
C:\Users\Miguel\Adb>fastboot getvar all
(bootloader) version: 0.5
(bootloader) version-bootloader: 1.56.0000
(bootloader) version-baseband: 4A.23.3263.28
(bootloader) version-cpld: None
(bootloader) version-microp: None
(bootloader) version-main: 4.19.401.9
(bootloader) version-misc: PVT SHIP S-OFF
(bootloader) serialno: FA393W900710
(bootloader) imei:
(bootloader) meid: 00000000000000
(bootloader) product: m7_ul
(bootloader) platform: HBOOT-8064
(bootloader) modelid: PN0710000
(bootloader) cidnum: 11111111
(bootloader) battery-status: good
(bootloader) battery-voltage: 4142mV
(bootloader) partition-layout: Generic
(bootloader) security: off
(bootloader) build-mode: SHIP
(bootloader) boot-mode: FASTBOOT
(bootloader) commitno-bootloader: dirty-4dab9d12
(bootloader) hbootpreupdate: 11
(bootloader) gencheckpt: 0
all: Done!
finished. total time: 0.069s

Ich komme mit dieser Anleitung nicht so ganz zurecht, weil da von mir verlangt wird, dass ich TWRP benutze, was ich ja weg haben will..
Hoffe, dass mir jemand helfen kann.

Gruß
 
Zuletzt bearbeitet:
ferchi

ferchi

Ehrenmitglied
Hallo,

du kannst dich einfach an die von dir verlinkte Anleitung halten.
Ich empfehle dir dein Handy S-Off zu lassen, es ansonsten aber komplett auf Stock zu bringen. So hast du auch danach noch, alle Optionen offen.

Dazu in der Anleitung: III -> S-OFF -> HTC__102 -> RUU-Methode durchführen.
Das TWRP-Recovery wird hierbei im letzten Schritt von der RUU überschrieben und durch das originale Recovery ersetzt. Dein Handy ist dann wieder im original Zustand und kann geupdated werden.

Gruß ferchi
 
M

miguel.lima

Neues Mitglied
Hallo,

danke erstmal für die Antwort. Eine Frage hätte ich aber noch: wie überprüfe ich, ob ich S-On oder S-Off bin? Ich tippe eher auf ersteres, weil mein M7 ja nicht gerootet ist

#edit: Habe im Bootloader gesehen, dass ich S-OFF bin. Danke.
 
ferchi

ferchi

Ehrenmitglied
S-Off hat mit Root nichts zutun.
Du bist eindeutig S-Off (sieht man an deiner Ausgabe von "fastboot getvar all" -> "security: off").

Gruß ferchi
 
M

miguel.lima

Neues Mitglied
Achso. Habe jetzt doch noch ein Problem. Die Firmware, die ich da downloaden soll, ist nicht mehr verfügbar. Was soll ich jetzt machen? Kann ich die noch irgendwo anders finden? Welche brauche ich denn?

Habe mir die Firmware aus der flash-Anleitung gedownloadet, kann ich die auch benutzen?
 
Zuletzt bearbeitet:
ferchi

ferchi

Ehrenmitglied
Dashier ist die richtige. Ich reparier den Link in der Anleitung... in letzter Zeit irgendwie viele kaputte Links:cursing::laugh:

Gruß ferchi
 
M

miguel.lima

Neues Mitglied
Habe ein Problem.. Wenn ich in die Recovery gehen will um das Backup zu machen, erscheint mir ein Bild von einem HTC One mit einem roten Dreieck + Ausrufezeichen darin... Was soll ich tun, woran liegt es?
 
ferchi

ferchi

Ehrenmitglied
Wo bist du denn in der Anleitung? Wenn du firmware schon geflasht hast oder die RUU bereits ausgeführt hast, dann hast du jetzt das Stock-Recovery drauf. Das sieht genauso aus wie du es beschreibst (rotes Dreieck + Ausrufezeichen). Ist also kein Problem/Fehler.

Ein TWRP-Backup geht natürlich nur mit TWRP-Recovery.

Gruß ferchi
 
M

miguel.lima

Neues Mitglied
Habe die Firmware geflasht, was ja alles zurückgesetzt hat. Ich hatte den Schritt, die TWRP-Recovery neu reinzupacken übersprungen, weil ich dachte, dass meine trotz Firmwareflash noch drauf bleibt. Scheinbar ist dem nicht so. Also werde ich dann jetzt erst nochmal die Recovery draufpacken müssen, richtig? Ich hoffe es. Probiere dann mal weiter.

#edit: wieder ein Problem... Ich habe die twrp_recovery_2.6.3.3.img in meinen Ordner, wo auch die adb.exe und fastboot.exe liegen, gepackt und dann die befehle eingegeben, nur findet er komischerweise die .img nicht?
#edit2: habe das "recovery" nach fastboot flash vergessen
 
Zuletzt bearbeitet:
ferchi

ferchi

Ehrenmitglied
Ich weiß jetzt nicht nach welcher Anleitung du arbeitest:) Jedenfalls nicht nach der empfohlenen RUU-Methode;)

Für ein TWRP-Backup musst du wieder TWRP flashen ja.

Gruß und gute Nacht
ferchi
 
M

miguel.lima

Neues Mitglied
Ich arbeite nach der Anleitung von dir, die ich oben verlinkt habe. Präziser gesagt die RUU-Methode für HTC_102 und S-OFF.

Gute Nacht, falls du jetzt gehst.
Sollte dem nicht so sein, würde ich mich über etwas weitere Hilfe durchaus noch freuen :)

#edit: Oh mein Gott.. bin versehentlich irgendwie der flash-Anleitung gefolgt... Ist das schlimm, wenn ich trotzdem soweit fast fertig bin?

Der ursprüngliche Beitrag von 01:10 Uhr wurde um 01:50 Uhr ergänzt:

Habe es jetzt scheinbar soweit geschafft und versuche gleich mal ein Update zu vollziehen. Die CID ist jetzt auch wieder HTC_102 und TWRP ist weg.

Danke dir für deine schnelle Hilfe!!

Nebenbei: Ich habe es irgendwie anfangs hinbekommen, die RUU-Methode zu übersehen und der flash-Anleitung nachzugehen.

Der ursprüngliche Beitrag von 01:50 Uhr wurde um 02:26 Uhr ergänzt:

Hmm.. habe alles erledigt und wenn ich das Update installieren will, kommt da ein HTC mit grünen Pfeilen und der Balken darunter lädt bis ca. 1/4 - danach wieder das rote Dreieck und ich kann nichts machen außer das Gerät neuzustarten..
 
M

miguel.lima

Neues Mitglied
Hallo,

habe zwar schon gestern einen Thread gemacht, das Problem hier ist aber viel viel größer und ich bin schon ziemlich am Verzweifeln.
Habe vor Kurzem ein M7 bei eBay gekauft und in der Beschreibung stand garnichts davon, dass das Smartphone eine Custom Recovery, nämlich TWRP hat und ich deshalb keine OTA Updates / Upgrades machen kann. Ich habe versucht, das M7 komplett auf Stock zurückzubekommen.

Ich habe die RUU-Methode probiert, welche bei mir nicht klappt, was PC-bedingt ist. Mit der flash-Methode bin ich bis zum Backup gekommen. Nur habe ich es dann irgendwie geschafft, dass der "locale storage" nicht gefunden wurde. Ich konnte also keine Backups machen geschweigedenn das "backup123" auf die SD-Karte schieben. Habe es dann in meinem Unwissen geschafft, beim Wipen auch das OS mit zu löschen. Bin danach aus der Recovery raus, habe neu gebootet und jetzt stecke ich beim weißen Bildschirm mit grünem HTC Logo fest und kann nichts mehr machen...
Was soll ich tun? Habe nichts gefunden, was mir dazu hilft...
Ich sitze insgesamt schon über 8 Stunden daran, den "Fehler" auszumerzen, den der Verkäufer mir nicht genannt hatte..

Ergänzung: Ich kann das Handy nicht ausschalten. Wenn ich den Power-Knopf halte, geht kurz der Bildschirm aus und direkt darauf kommt wieder das HTC Logo...

#edit: Habe ein Backup gefunden und es über TWRP noch laden können. Da ist die Version drauf, die ich vorher auch hatte. Darauf habe ich dann die Original Recovery geflasht, weshalb da auch jetzt das rote Dreieck angezeigt wird. Zumindest ein Erfolg!
Das System läuft jetzt auch ganz normal und ich werde mal versuchen, ein Update übers Smartphone zu laden und zu installieren.

#edit2: Habe alles hinbekommen und ein Update auf die 4.4.3 hat geklappt - selbstständig.
Thread kann geschlossen werden! :thumbsup:
 
Zuletzt bearbeitet: