Welche vorinstallierten Apps kann ich löschen?

  • 9 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Welche vorinstallierten Apps kann ich löschen? im Wiko Darkfull Forum im Bereich Wiko Forum.
L

Lieos

Neues Mitglied
Hallo,

habe vor kurzem ein Darkfull erworben und mit Titanium einige der vorinstallierten Apps gelöscht.
Daraufhin ist das Wiko in einen Bootloop gegangen, bis ich nach vielen Stunden herausgefunden habe, dass ich mir nur über die französische Wiko-Seite eine Reinstallationprogramm auf meinen PC laden kann, um das Darkfull vom Loop zu befreien.

Jetzt habe ich es wieder auf die Ausgangseinstellung gebracht, möchte aber nach wie vor überflüssige Apps löschen und nicht so abhängig von Google sein.

Weiß jemand welche vorinstallierten Apps sich ohne Bootloop löschen lassen.

Falls es hilft...folgende Apps habe ich das erste mal gelöscht:

3D – Livewetter
Asphalt
Browser 4.2.1
Framoroot1.9.3
Google Play Books 3.1.49
Google Play Games 1.0.0.6 (750395-30)
Google Play Movies 3.2.25
Google Play Music 5.6.1609P.1258283
Playstore
Hangouts 1.1.1.753199
Kingdom & Lords 1.0.0
Lieblingsvideos 2.0
Little Big City 1.0.1
Meube
MusikFX 1.4
Musik 4.2.1
Talk Back 3.4.0
Video Studio 1.1
Wetter 1.0
Wetterdienste 1.0

Viele Grüße

Lieos
 
Verpeilter Neuling

Verpeilter Neuling

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
Du hast echt den Playstore gelöscht? Bei MediaTek brauchst du meines Wissens die Wetter-Apps unbedingt.

Sei dir im Klaren darüber: Wenn du auch nur eine einzige App löschst, dann kannst du keine OTA-Updates mehr installieren. Sichere Methode, die weiter Updates ermöglicht: Apps nur Deaktivieren (bzw. falls das nicht möglich ist: Einfrieren oder alle Rechte entziehen). Die Apps verschwinden aus der App-Übersicht und können deaktiviert auch nichts machen also keine Daten sammeln usw.
Ich denke, dass sich die von dir genannten Apps alle deaktivieren lassen (mit Google Books, ...) habe ich das auch gemacht. In deiner Google-Sammlung fehlt noch die Google-Suche. Die sammelt nämlich mit am meisten ;).
 
L

Lieos

Neues Mitglied
Hallo „VerpeilterNeuling“,

danke für deine Antwort und Hilfe, wahrscheinlich bin ich eher der verpeilte Neuling(-;

Über „Batteriedoktor“ habe ich gesehen, dass sich „Playstore“ dauernd anschaltet, obwohl ich ihn nicht aktiviert habe. Das ärgerte mich, daher das Löschen, bzw. Einfrieren. Ob der BootLoop daher kam, habe ich noch nicht rausgefunden, aber wenn ich dich richtig verstanden ist das Löschen der beiden „Wetterapps“ dafür verantwortlich?!

Das mit den OTA-Updates ist ok, eigentlich würde ich gerne den „CyanogenMod“ installlieren, fürchte nur für Wiko gibt’s noch keine Version dafür, oder hast du eine Idee.

Die „Google-Suche“ werde ich also mal löschen.

Grüße

Lieos
 
Verpeilter Neuling

Verpeilter Neuling

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
Hier das Boot-Problem bei einem anderen Modell. Es wurden nur Spiele und Wetterapp deinstalliert: https://www.android-hilfe.de/forum/wiko-darknight.1381/wiko-darknight-startet-nicht-mehr.504570.html

CyanogenMod gibt es meines Wissens aktuell nur für's Stairway - eine frühe Version. Erste Fehler wurden bereits behoben, es läuft aber bei Weiten noch nicht alles: https://www.android-hilfe.de/forum/...11-4-4-2-kitkat-for-wiko-stairway.555484.html

Wie schon gesagt: Erste (weil sicherste) Lösung sollte das deaktivieren sein - erst wenn das nicht geht, dann einfrieren. Grade das Löschen der Google Suche könnte böse Folgen haben. Wenn du die Google Suche deaktivierst/löschst, dann hast du oben auf dem Homescreen (wo vorher die Leiste war) eine leere Leiste, die du nicht nutzen aber auch nicht entfernen kannst. Wenn du den Launcher wechselst, dann kannst du die entfernen. Ich habe bei meinem Darknight den NOVA-Launcher und der läuft hervorragend. Sieht dem Stock-Launcher sehr ähnlich, kann aber sehr schön angepasst werden: https://play.google.com/store/apps/details?id=com.teslacoilsw.launcher
Ein Launcher-Wechsel benötigt nichtmal Root - auch wenn das bei dir kein Problem sein sollte, da du ja munter Systemapps löschst...
 
L

Lieos

Neues Mitglied
Den Launcher habe ich ausprobiert. Eigentlich gefällt er mir besser, aber der (etwas unschöne) Balken mit Helligkeit/WiFi/Bluetooth fehlt mir, sonst hätte ich gerne den anderen genommen. Vielleicht kann man das auch einstellen, aber ich wollte mich jetzt nicht damit beschäftigen.

Neue Liste

Nach dem Reset habe ich nochmal eine "Frost-Session" gemacht. Für alle die das interessiert unten die Liste.

Mit den bis dahin einfrohrenen Apps läuft mein Darkfull bisher problemlos. Einzig am Anfang gibt es zweimal die Meldung "Launer wurde beendet" (muß mit Ok bestätigt werden), vielleicht hat das aber auch mit einer "Einstellung! zu tun?!

Den "Playstore" einfrieren und nur nach Bedarf auftauen wollte ich dieses mal nicht riskieren, ebenso "Meube, Talkback, Wetter 1.0 und
Wetterdienste 1.0" habe ich vorsichtshalber gelassen.
Wenn sich jemand an diese Apps traut gerne weitergeben, bzw. die Liste ergänzen.
Die Zahlen in den Klammern geben die Reihenfolge des Einfrierens an.
Die Programmversionsnummern habe ich zum Teil weggelassen.

Downloads (14) eingefroren
FM 15 eingefrohren
3D – Livewetter (21) eingefrohren
Asphalt (1 eingefrohren
Browser 4.2.1 (6) eingefrohren
Google Play Books 3.1.49 (9) eingefrohren
Google Play Games 1.0.0.6 (7) eingefrohren
Google Play Movies 3.2.25 (8) eingefrohren
Google Chrom (5) eingefrohren
Google Play Music (10) eingefrohren
Google Suche (4) eingefrohren
Googel+ (15) eingefrohren
Hangouts 1.1.1.753199 (16) eingefrohren
Kingdom & Lords 1.0.0 (2) eingefrohren
Lieblingsvideos 2.0 (21) eingefrohren
Little Big City 1.0.1 (3) eingefrohren
Meube
Mobile Gerärte Broadcast (18) eingefrohren
MusikFX 1.4 (20) eingefrohren
Musik 4.2.1 (19) eingefrohren
Play Store
Soundrecorder (17) eingefrohren
Talk Back 3.4.0
Vidoplayer (11) eingefrohren
Video Studio 1.1 (12) eingefrohren
WhatsApp 2.11.301 (14) eingefrohren
Wetter 1.0
Wetterdienste 1.0
YouTube (13) eingefroren
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Maximaus

Gast
Sorry, aber für was brauchst du eigentlich ein Smartphone? :unsure:
 
L

Lieos

Neues Mitglied
Hallo Maximaus,

ich habe lange gewartet mir ein Smartphone zuzulegen, aber irgendwann habe ich mich doch dazu entschieden, warum?

Ein Smartphone bietet mehr Möglichkeiten als ein Handy. Für mich ist *das „schnelleres Schreiben“, Mailverkehr, und das „mobile Internet nutzen“. Darüber besorge ich mir Infos, die ich für meine Freiberuflichkeit brauche, wenn ich unterwegs bin, z. B. Fahrplänen, Navigation, Adressen etc.
Außerdem macht es über *Whatsapp mehr Spaß mit meinen Kinder und Freunden und zu kommunizieren, als via sms. Ein paar Euro spare dabei obendrein.

Was mir aber auch wichtig ist, soweit möglich, meine Daten und Gewohnheiten nur an die Leute weiter zu geben, an die ich möchte.

Das es inzwischen ein Smartphone auf cyanogenmodbasis gibt, habe ich erst später erfahren.

Des Weiteren stehe ich auf Klarheit und fühle mich am wohlsten nur das zu haben, was ich wirklich brauche (auch deswegen das viele App-einfrieren).

Zu guter Letzt ist so ein Teil auch ein schönes Spielzeug, wenn auch mit einer gewissen Suchtgefahr.

Grüße

Lieos
 
Verpeilter Neuling

Verpeilter Neuling

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
Wenn dir deine Daten so wichtig sind, dann solltest du deine Finger von Facebook (denen mittlerweile auch Whatsapp gehört) lassen. Die sind in meinen Augen noch sammelwütiger als Google (sofern das überhaupt möglich ist). Dann lieber auf eine verschlüsselte Alternative aussuchen.
 
L

Lieos

Neues Mitglied
Hallo VerpeilterNeuling,

ich weiß nicht ob´s mir um die Daten geht, vorallem will ich mich abgrenzen, vor der fehlenden Achtung gegenüber der eigenen Selbsbestimmtheit.

Das mit den "verschlüsselten Alternativen" ist ein guter Tipp. Gerade habe ich mich ein paar Stunden damit beschäftigt. Text Secure, Threema und MyEnigma werde ich noch genauer unter die Lupe nehmen und mich dann für eins davon entscheiden.

Grüße
 
Zuletzt bearbeitet:
Verpeilter Neuling

Verpeilter Neuling

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
In deiner Aufzählung fehlt noch Telegramm. Kann Ende-zu-Ende verschlüsseln (also auf den Geräten, so dass auch der Betreiber nicht mitlesen kann) und hat mit 10.000.000 - 50.000.000 Installationen eine recht gute Verbreitung. Zum Vergleich die anderen von dir genannten:

Threema: 1.000.000 - 5.000.000
TextSecure: 100.000 - 500.000
MyENIGMA: 100.000 - 500.000

Je besser eine App verbreitet ist, desto höher sind die Chancen, dass jemand im Freundeskreis die gleiche nutzt. Letzten Endes muss aber jeder selbst entscheiden, was gefällt.