Jetzt kostenlos registrieren: Mitglieder surfen ohne Werbung!

Bootloop, Brick und andere Gründe für den Nicht-Start des Wiko Highway Signs

  • 44 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Bootloop, Brick und andere Gründe für den Nicht-Start des Wiko Highway Signs im Wiko Highway Signs Forum im Bereich Wiko Forum.
T

tschu1993

Neues Mitglied
Hallo Leute,

also ich habe momentan ein Stock Android auf meinem Wiko und habe mit einer App dieses gerootet. (Ich meine es hieß King Root).
Soweit so gut.
Nun hab ich letztens daran nicht gedacht und munter ein Update installiert, welches auch Fehlschlug.

Nun startet mein Handy nicht mehr und ich möchte nun versuchen dieses irgendwie zurückzusetzen, dass dieses wieder läuft.

Nach dem Wiko Bootscreen startet es einmal neu und startet nochmal in den Bootscreen und zeigt dann das Android System Recovery. Im Hintergrund steht "kein Befehl"
kann ich nun per ADB ein neues Image rüberziehen?
 
Verpeilter Neuling

Verpeilter Neuling

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
Mit dem Programm von Wiko solltest du es normalerweise wieder hinbekommen. Dabei gehen alle Daten verloren. Bitte die Anleitung beachten und während der Datenübertragung auf keinen Fall die USB-Verbindung trennen! Alles nötige findest du hier: Update Wiko HIGHWAY SIGNS
 
T

tschu1993

Neues Mitglied
Hallo, danke für die Antwort.
Das Tool habe ich schon auf meinem PC, aber leider startet der "Download" der Daten auf das Handy nicht. Es steht immer noch da, dass man das ausgeschaltete Handy an den Rechner anschließen soll und dass der Download selbstständig startet.

Muss ich noch irgendwas Treiberartiges installieren?

- hab jetzt noch Treiber installiert, aber der Download startet immer noch nicht. Gerade komme ich immer in den Auflade-screen
 
Zuletzt bearbeitet:
Wiko_fan

Wiko_fan

Lexikon
Wenn du Windows 8 oder höher hast , musst du die Treibersignierung deaktivieren.Und die Treiber installieren,bei dir erkennt nämlich der Rechner das Handy nicht.
 
T

tschu1993

Neues Mitglied
vielen Dank:thumbsup:

Läuft wieder.
 
Wiko_fan

Wiko_fan

Lexikon
Wie es sein soll,kannst auch gleich per CWM sicher rooten ;)
 
N

Nachtglanz

Neues Mitglied
Hallo an alle!

Ich hatte dieses Problem. Jedoch schlug bei mir die Installation scheinbar gänzlich fehl, nachdem der Download per ADB scheinbar glückte. Mein Wiko reagierte nun seit einigen Tagen gar nicht mehr. Die LED bliebt tot, auch am Ladegerät. Nun lies ich es einige Tage unberührt liegen, wollte es heute einschicken, in der Hoffnung, dass niemand meckert.

Ich kann euch nicht sagen, was zerschossen wurde und was genau mit meinem Wiko passiert ist. Ich wollte lediglich nach der hier angegebenen Anleitung ein Custom ROM rüberziehen.
Bitte nehmt Rücksicht mit mir, ich bin eine junge Frau, die von sowas eigentlich nicht viel (nicht null) Ahnung hat. Nur entstanden die Probleme, als es beim Download hing... Ich war wohl zu ungeduldig. :-/

Habe es auf gut Glück nochmal an den Laptop angeschlossen und siehe da: Mein Bildschirm flackerte einmal kurz auf und nun zeigt es folgendes Bild: IMAG0001.jpg

Auch mein Laptop reagierte, was er aber vorher schon tat. Der Bildschirm zeigt dauerhaft diese Akkuanzeige, sie wechselt auch nicht von rot zu gelb auf grün, als würde sie standartmäßig laden. Das war vor der Fehlinstallation der Custom Rom auch der Fall, ich kam jedoch noch in den Recovery Mode. Ob es jetzt funktioniert, weiß ich nicht, weil ich das Gerät erstmal laden lassen möchte.

Hat jemand Erfahrung mit "diesem Bildschirm"? Läd das Gerät überhaupt? Was soll ich tun? HILFE?

Über schnelle Antwort wäre ich sehr dankbar...
 
Wiko_fan

Wiko_fan

Lexikon
Verstehe ich das richtig ? Du wolltest per ADB eine Custom Rom auf spielen ?
 
Verpeilter Neuling

Verpeilter Neuling

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
Erstmal herzlich willkommen hier im Forum!

Eigentlich sollte das Gerät bei diesem Logo laden - aber auch die LED rot leuchten. Da dies nicht der Fall ist, kann ich dir deine Frage nicht eindeutig beantworten. Ich würde das Smartphone so für 1-2 Stunden angeschlossen lassen. Falls es lädt, dann ist danach auf jeden Fall genug Energie für einen Start vorhanden sein. Wenn es angeht aber nicht zu Ende bootet, bitte alle Fehlermeldungen genau berichten oder evtl. ein Foto machen.

Hast du schon das versucht, was ich hier geschrieben hatte: Bootloop,Brick und andere Gründe für den Nicht-Start des OS. Falls du Windows 8 bzw. 8.1 nutzt, musst du dir Überprüfung der Treibersignatur deaktivieren, da der Wiko-Treiber nicht signiert ist. Mehr dazu steht in der Anleitung (glaube S. 32 ganz unten).
 
N

Nachtglanz

Neues Mitglied
Wiko_fan schrieb:
Verstehe ich das richtig ? Du wolltest per ADB eine Custom Rom auf spielen ?
Ähm, ich denke schon, ja. Jedenfalls arbeitete ich mit dem SP Flash Tool.
 
N

Nachtglanz

Neues Mitglied
Was ist, wenn es gar nicht erst an geht? Der Bildschirm erscheint wirklich nur, wenn das Handy am laufenden Laptop angeschlossen ist.
Die erwähnte Anleitung habe ich ausprobiert. Problem ist, dass der Download nicht startet, das Handy vom Laptop irgendwie erkannt wird, aber der Treiber laut aktueller Meldung nicht installiert wurde. Erkennt der Laptop mein Handy? Im Gerätemanager wird unter andere Geräte ein Coprozessor erkannt, dessen Treiber nicht installiert wurde und auch über die Suchfunktion nicht auffindbar ist. Oder ist es nur der USB-Hub der da vielleicht nur aktiv ist und mein Handy ist wirklich tot?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
N

Nachtglanz

Neues Mitglied
UPDATE: Habe nun versucht, in den Recovery Mode reinzuzkommen. Ich fiel fast vom Glauben ab. Es erschien der WIKO Startbildschirm. Danach ging es aus. Beim zweiten Versuch erschien wieder kurz das WIKO Startfenster, anschließend wieder der Ladebildschirm.

*hoffnungsvoll* Vielleicht ist der Akku einfach nur total leer?
 
Verpeilter Neuling

Verpeilter Neuling

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
Ich vermute, dass du trotzdem die Software zerschossen hast. Mit dem Flashtool bekommt man das bei Verwendung der falschen Dateien schnell hin. Was du beschreibst, ist aber schon mal ein recht gutes Zeichen. Also erstmal gründlich laden (mehrere Stunden, am Besten mit dem original Ladegerät und Kabel von Wiko) und dann hoffen, dass es startet.

Wenn es wieder nur bis zum Wiko-Logo kommt, dann versuchen wir das Gerät mit dem Wiko-Programm wiederzubeleben. Dazu muss das ausgeschaltete Gerät beim entsprechenden Schritt (bitte Anleitung genau befolgen) angeschlossen werden. Dass das Higway Signs nicht angeht, sollte also nicht das Hindernis sein ;).

Um später der Nachfrage vorzubeugen: Welches Windows nutzt du denn?
 
N

Nachtglanz

Neues Mitglied
Ich nutze Windows 7.
Ich werde nun erstmal alle Dateien und Programme die ich für mein Wiko geladen und installiert habe, mal deinstallieren und dann das Wiko-Programm neu installieren. Aber wo bekomme ich den notwendigen Treiber heruntergeladen?

Danke für deine Antworten. :) Nun bin ich doch hoffnungvoller als noch vor ein paar Stunden.
 
Wiko_fan

Wiko_fan

Lexikon
Die Treiber sind im Wiko-Programm integriert
 
Verpeilter Neuling

Verpeilter Neuling

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
Oder um es noch genauer zu sagen: Das Wiko-Programm beinhaltet wirklich alles, was man benötigt. In der exe-Datei stecken Treiber, eine Bedienoberfläche (die auf den SP Flashtool basiert aber von dem sieht man nichts) und sämtliche Images. Unter Windows 7 ist das Programm eigentlich idiotensicher. Bis jetzt sind mir dort nur bereits installierte Fremdtreiber als Stolperstein bekannt. Und bitte auf keinen Fall zu früh die USB-Verbindung trennen!
 
Wiko_fan

Wiko_fan

Lexikon
Jep,sonst besteht die Gefahr,dass das Handy für immer sein Geist auf gibt oder es gebrickt wird.
 
N

Nachtglanz

Neues Mitglied
Habe nun versucht, das System mit dem WIKO-Programm neu aufzuspielen. Ich hatte es im Vorfeld schon installiert gehabt. Ich habe das Handy aus (anders geht es ja nicht) und schließe es dann an, wenn das Programm es wünscht. Jedoch wird nichts heruntergeladen... Hier ein Bild: Unbenannt.JPG

Habe auch versucht, das Programm zu deinstallieren, falls der Treiber nicht richtig installiert wurde. Aber scheinbar wird es nicht richtig deinstalliert, sodass ich nicht die Möglichkeit habe, "Diesen Treiber trotzdem installieren" zu wählen.
 
Wiko_fan

Wiko_fan

Lexikon
Hast du Windows 8 oder höher?
 
N

Nachtglanz

Neues Mitglied
Nein, wie schon gesagt, ich nutze Windows 7.
Habe das Handy jetzt ganz normal starten können und es zeigt nun ein totes Androidmännchen mit einem Ausrufezeichen auf dem Bauch, darunter steht "kein Befehl". Komme auch wieder in mein Android system recovery. Vermutlich war mein Akku wirklich einfach leer gesaugt... *puuh*
Wie bekomme ich nun am einfachsten wieder ein System drauf, sodass ich mein Handy ganz einfach starten kann?
Der Grundgedanke dieser ganzen Rumfummelei war, dass ich das Cyanogenmod rüberziehen wollte, weil es schöner aussieht. Beziehungsweise wollte ich generell einfach die Möglichkeit haben, dass Erscheinungsbild wie z.b. Schriftarten generell zu ändern. Und das ohne irgendeinen Launcher, der Oberflächeneinstellungen generell nicht ganz übernimmt.