Wiko Lenny2 nach nicht mal 6 Monaten defekt

  • 6 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Wiko Lenny2 nach nicht mal 6 Monaten defekt im Wiko Lenny 2 Forum im Bereich Wiko Forum.
H

humanerror

Neues Mitglied
heute durfte ich meins einschicken.ging ständig aus,startete neu,sim wurde nicht richtig erkannt usw. am anfang lief das ding wunderbar aber mit dem softwareupdate ging der ärger glaube ich los.werkeinstellung usw. half nix.heute lies es sich dann überhaupt nicht mehr anschalten. soviel zum lenny 2 :/
 
E

ekelbrecht

Neues Mitglied
Hallo!

Wir haben zwei Lenny 2 in der Familie, deshalb würde ich gerne wissen, wann Du das Softwareupdate gemacht hast.
Wir hatten bis jetzt mit einem Ärger, weil der Akku immer schlagartig leer war.
 
E

ekelbrecht

Neues Mitglied
Hallo zusammen!

Mal ein Zwischenbericht. WIr haben jetzt 3 Lenny 2 in der Familie. Das erste hatte die hier Akku des Wiko Lenny 2 entlädt sich blitzartig erwähnten Akkuprobleme, mit dem neuen Akku läuft es bis jetzt. Das zweite Lenny 2 läuft seit einem Monat ohne Probleme. Das dritte habe ich am 21. Januar gekauft, da reagierte von Anfang an das rechte untere Viertel des Touchscreens gar nicht auf Eingaben oder falsch, wenn man z.B. auf der Tastatur das "k" drückte, reagierte die Leertaste usw. Wurde vom Händler gegen ein neues Lenny getauscht, was dann seit Freitag läuft.

Grüsse
 
D

Damokles71

Neues Mitglied
Bei mir das gleiche mein Wiku Lenny2 lässt sich nicht mehr einschalten, es blinkt nur die kleine rote Led.

Das Gerät ist ca. 1,5 jahre alt sollte also Garantie drauf sein wurde nun seitens des Händlers eingeschickt kann bis zu 3 Wochen dauern bis ich antwort erhalte.
Wie ist eure erfahrung bekommen die das wieder hin ?
 
Verpeilter Neuling

Verpeilter Neuling

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
@Damokles71 Falls es der Akku ist, ist das Gerät wohl zu reparieren - da der aber nur 6 Monate Garantie hat (da Verschleißteil), würde das wohl auf deine Kosten geschehen. Mein Tipp in diesem Fall: Investiere das Geld in das nächste Smartphone.

Bei allen anderen Defekten wird es wohl auf eine Erstattung oder ein Ersatzgerät hinaus laufen. Pass beim Ersatzgerät auf, dass es nicht schwächer als das Lenny 2 ist, falls es sich um ein anderes Modell handelt. Erfahrungen zum Wiko-Support kannst du hier nachlesen (etwas auf's Datum achten, der Servicedienstleister hat irgendwann gewechselt): Wiko Reparaturservice - Berichtet über eure Erfahrungen!
 
D

Damokles71

Neues Mitglied
Hm. danke erstmal für deine Antwort.

Ich dachte halt ist noch Garantie drauf also bin ich zum Händler mit dem Gerät der prüfte es. Hab ich den Reparaturauftrag zu voreillig gestellt, können die mir jetzt irgentwelche kosten berechnen ich hätte den fehler ja im Rahmen meiner Möglichkeiten erkennen müssen?
 
Verpeilter Neuling

Verpeilter Neuling

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
Wenn ich mich recht erinnere, war der Akku beim Lenny 2 nicht fest verbaut. Daher wäre es schon sehr dreist, wenn man für den Wechsel irgend etwas berechnen würde. Da du über den Händler gegangen bist, hängt es davon ab, was da im Reparaturauftrag steht. Normalerweise entstehen keine Kosten. Was im Detail gilt, musst du aber da nachlesen. Zum aktuellen Punkt würde ich aber davon ausgehen, dass das so passt, wie du es gemacht hast. Ich gehe mal davon aus, dass du hier kurz berichten wirst, wie es dann weiter ging.