Schlagworte:
  1. steak86, 01.09.2017 #1
    steak86

    steak86 Threadstarter Neues Mitglied

    Hallo.

    Nachdem mein "Altes" Wiko Rainbow 4G ein Paar tage nur im Schrank lag und ich es gesten anschalten wollte um noch private Bilder etc über den PC runter zu ziehen, ging nichts mehr.

    Das Gerät schaltet sich kurz an, zeigt den Wiko Screen an, geht dann mit einem Kurzem Vibrieren wieder aus und es passiert stundenlang das selbe, wenn ich den Akku nicht rausnehmen würde.

    Ich habe schon über die Recovery mehrfach einen Wipe durchgeführt, leider ohne erfolg, das Problem bleibt weiterhin bestehen.

    Auch wird das Phone nicht vom PC erkannt, so das sich die Wiederherstellung vom Wiko support nicht mehr durchführen lässt.

    Kann ich noch was tun, oder ist das ding ein Fall für den Hammer?

    Das Gerät ist nicht gerootet.

    Danke im Vorraus
     
  2. Verpeilter Neuling, 01.09.2017 #2
    Verpeilter Neuling

    Verpeilter Neuling Super-Moderator & Mediator Team-Mitglied

    Woran scheitert es denn da genau? Gibt es eine Fehlermeldung? Gibt es Ausrufezeichen im Gerätemanager? Welches Windows nutzt du?
     
  3. steak86, 01.09.2017 #3
    steak86

    steak86 Threadstarter Neues Mitglied

    @Verpeilter Neuling

    Es passiert <nichts, wenn das Phone an den PC angeschlossen wird. Das Phone schaltet sich an, sobald das USB Kabel angeschlossen wird, dann kommt es aber zu dem o.g Problem. Ich habe schon mehrer USB Kabel genommen, sowie einen anderen PC, andere USB Ports etc...

    Ich nutze win7
     
    Zuletzt bearbeitet: 01.09.2017
  4. Verpeilter Neuling, 01.09.2017 #4
    Verpeilter Neuling

    Verpeilter Neuling Super-Moderator & Mediator Team-Mitglied

    Win 7 ist gut. Das macht einiges leichter.
    Hast du das Programm als Admin ausgeführt? Hast du das Smartphone erst dann angeschlossen, wenn du dazu aufgefordert wirst? Das darf auf keinen Fall schon am PC hängen, wenn du das "Update" startest.
     
  5. steak86, 01.09.2017 #5
    steak86

    steak86 Threadstarter Neues Mitglied

    Hi.
    Habe das Program nun als Admin durchgeführt und es geschied genau das gleiche.
    Ich klicker erst auf den Button und hänge dann das phone an den Laptop (wie gesagt, verschiedene USB Ports schon probiert)
     
  6. Verpeilter Neuling, 01.09.2017 #6
    Verpeilter Neuling

    Verpeilter Neuling Super-Moderator & Mediator Team-Mitglied

    Wenn du erst auf den "Download"-Pfeil klickst und dann innerhalb von ein paar Sekunden das Smartphone anschließt, machst du eigentlich alles richtig. Gibt es denn gelbe Ausrufezeichen im Gerätemanager, wenn du das Smartphone anschließt?

    Ansonsten: Im Rainbow 4G sollte ein Mediatek MT6582 verbaut sein. Damit könntest du mit dem SP Flashtool noch eine Chance haben. Die nötigen Dateien hast du aus dem "Update"-Programm. Eine Anleitung findest du hier: [Anleitung] SP Flash Tool einrichten und anwenden unter Windows 8/8.1/10
    Unter Windows 7 kannst du das mit der erzwungenen Treibersignatur überspringen. Das ist erst ab Windows 8 relevant. Bei Fragen oder Problemen bitte direkt in dem verlinkten Thema nachfragen. Da sind die Profis für dieses Tool unterwegs.
     
  7. steak86, 02.09.2017 #7
    steak86

    steak86 Threadstarter Neues Mitglied

    Auch dies läuft alles erfolglos...

    Stundenlange herumprobiererei... Mehrere PC`s, USB Kabel, USB Ports... es bringt einfach nichts!

    Das Ding ist nun ein fall für den Hammer... und für die Mülltonne!

    Das Phone lang nur ein paar Tage ungenutzt im Schrank, trocken in der Wohnung, nicht irgendwo im Keller... Und es zerstört sich selber??? Na ja die Garantie ist ja auch ein Paar Tage drüber gewesen...

    Und nun gehört wieder ein Mensch mehr auf der Welt, der Sagt... NIE WIEDER WIKO... Zum Glück ist mein Freundes-/Kollegen-/kreis sehr groß das ich die auch von diesen Geräten warnen kann...

    Sorry, aber ist so. Ein bekannter hatte auch ein Rainbow 4G das Ständig die SD karten geschrottet hat und dann irgendwann einfach nicht mehr anging... Zufall ist das meiner meinung nach nicht.

    Thread kann geschlossen oder gelöscht werden. Thema Wiko ist bei mir durch.

    Schade um die (Bestimmt 15h) Zeit, die jetzt einfach weg sind!
    -- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
    Danke trotzdem für die Hilfe!
     
  8. Senior66, 21.02.2018 #8
    Senior66

    Senior66 Neues Mitglied

    Hallo und einen guten späten Abend.Hab mich hier schon sehr lange nicht mehr sehen lassen aber nun brennt es.Hoffe bin im richtigen Forum bzw. Forumseite!
    Mein Enkel hat ein Wiko Rainbow 4G.Vorgestern war beim Lautssprecher -Ton weg, nur noch über Kopfhörer konnte er sich seinen "Feuerwehrmann Sam" anschauen.Vieles probiert bis hin zur SD Karte entfernen,Neustart,zurück zur Werkseinstellung:
    Habe dann versucht die ROM Firmenware von der Wiko Seite zu Installieren weil ich annahm der Bub hat da irgendwas gelöscht.
    Diplay war beim Startbildschirm nur Willkommen und die Srpache die man ändern kann, auf Englisch gestellt und dann keine Reaktion mehr.Kann die Kiste nicht mal ausschalten außer Akku raus.
    Hab dann mal über den Laptop in das Wiko geschaut und da waren alle Dateinen bzw Ordner leer!!
    Also hat das Handy die Firmenware bzw Update nicht geladen obwohl die Meldung kam -Download erfolgreich abgeschlossen.Alles nach Anleitung gemacht!
    Mit Google bin ich schon per "DU" und habe es aufgegeben.Hoffe hier kann mir geholfen werden.
    Vorab herzlichen Dank.
     
  9. Verpeilter Neuling, 22.02.2018 #9
    Verpeilter Neuling

    Verpeilter Neuling Super-Moderator & Mediator Team-Mitglied

    Wenn das Gerät nicht gerootet war, dürfte man nichts löschen können, was den Lautsprecher zum Schweigen bringt. Das ist meist ein defekter Lautsprecher oder ein gelöstes Kabel.

    Dass man bei einem Gerät, das nicht korrekt gestartet ist, nichts am PC sieht, ist normal. An die Systemdateien kommt man bei Android nicht so einfach ran. Hast du versucht, das "Update" nochmal durchlaufen zu lassen?
     
  10. Senior66, 22.02.2018 #10
    Senior66

    Senior66 Neues Mitglied

    Hallo.Danke erst einmal für die schnelle Antwort.
    das Gerät war nicht gerootet.Es startet bie zum Display Willkommen .Sprache einstellen und kann es wie gesagt nicht ausschalten nur mit Akku raus.Ins Gerät komme ich nicht mehr rein.
    -- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
    Wiko wird aber vom Laptop erkannt akzeptiert aber die Firmenware nicht die ich versuchte aufzuspielen.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22.02.2018
  11. Verpeilter Neuling, 22.02.2018 #11
    Verpeilter Neuling

    Verpeilter Neuling Super-Moderator & Mediator Team-Mitglied

    @Senior66 Bist du sicher, dass du die richtige Firmware nutzt? Es gibt ja verschiedene Rainbow-Modelle.
     
  12. Senior66, 22.02.2018 #12
    Senior66

    Senior66 Neues Mitglied

    Ja habe mir die von der Wiko Seite geholt .Wiko Rainbow 4G////V.16 Android KitKat
     
  13. Senior66, 23.02.2018 #13
    Senior66

    Senior66 Neues Mitglied

    Jemand noch Hilfe zum Thema:cursing::wubwub:?
     
  14. Senior66, 03.03.2018 #14
    Senior66

    Senior66 Neues Mitglied

    So hat leider alles nix genutzt.Bekomme die Firmware nicht auf das Handy.Handy wird auf dem PC angezeigt bei eingelegten Akku.Sobald er entnommen ist für die Installation der Firmenware , wird er nicht mehr angezeigt und somit kein Zugriff auf das Handy.
     
    Zuletzt bearbeitet: 03.03.2018
  15. Verpeilter Neuling, 03.03.2018 #15
    Verpeilter Neuling

    Verpeilter Neuling Super-Moderator & Mediator Team-Mitglied

    @Senior66 Schließt du das Rainbow 4G ausgeschaltet oder eingeschaltet an den PC an? Wann schließt du es genau an? Bevor du anfängst oder erst, wenn die PC-Software schon läuft? Welche Windows-Version nutzt du (Win7, Win8, Win10?).
     
  16. Senior66, 03.03.2018 #16
    Senior66

    Senior66 Neues Mitglied

    Habe 2 Varianten probiert. Bevor ich die PC-Software starte.-Zitat von oben-Handy wird auf dem PC angezeigt bei eingelegten Akku.Sobald er entnommen ist für die Installation der Firmenware , wird er nicht mehr angezeigt.
    Habe alles nach Anleitung gemacht aber nix auf dem hHandy drauf.Komme nur bis zur Anzeige "Faktory",das war es .
    Ausschalten des Handys wie schon gesagt nur mit Akku raus.Meine Windows-Version 10.+ Enkel PC Win 7.
    Getestet mit USB 2+3 auf beiden PC's.
     
  17. Verpeilter Neuling, 04.03.2018 #17
    Verpeilter Neuling

    Verpeilter Neuling Super-Moderator & Mediator Team-Mitglied

    @Senior66 Der Treiber für die Update-Software ist nicht signiert. Bei Windows 10 muss man da vorher Vorbereitungen treffen, dass er installiert wird (siehe Wiko-Anleitung bzw. suche mal mit der Suchmaschine deiner Wahl nach "Windows 10 Treibersignatur deaktivieren"). Bei Win7 kommt nur eine Meldung, die man bestätigen muss. Windows 7 ist also im Zweifelsfall die bessere da einfachere Lösung.

    Du musst unbedingt das ausgeschaltete Smartphone anschließen - und zwar erst dann, wenn die Software dich dazu auffordert. Das liegt an einem Sicherheitsmechanismus, der das versehentliche Neubespielen verhindern soll. Nach dem Einstecken ist das Gerät nur für wenige Sekunden im passenden Modus, dass die PC-Software das Gerät flashen kann.

    Kannst du mal bitte im Windows-Gerätemanager nachschauen, was dir gemeldet wird, wenn du das ausgeschaltete Gerät ansteckst? Da sollte kurz ein Gerät erscheinen, dann aber gleich wieder verschwinden. Du musst den Gerätemanager also schon offen haben, wenn du das Gerät ansteckst.
     
  18. Senior66, 04.03.2018 #18
    Senior66

    Senior66 Neues Mitglied

    Hallo ,freue mich das noch jemand für Hilfe dabei ist.
    Unter ausschalten Smartphone, kann ich nur den Akku raus nehmen,reicht das so?
    Mache mich Nachmittag noch mal drüber her sowie Du es beschieben hast(Gerätemanager offen lassen)
    Bei mir kommt ,Win7, nur die Meldung,wollen sie zulassen unbekannte Ouelle usw.dann nix mehr.
     
  19. Verpeilter Neuling, 04.03.2018 #19
    Verpeilter Neuling

    Verpeilter Neuling Super-Moderator & Mediator Team-Mitglied

    Wie du das Gerät ausschaltest, ist letzten Endes egal. Hauptsache aus ;)

    Bei Windows 7 ist es normal, dass man nur die Meldung mit den unbekannten Quellen bestätigen muss. Erst mit Windows 8 hat Microsoft die erzwungene Treibersignatur eingeführt. Deshalb muss man ab Windows 8 auch nicht signierte Treiber zulassen. Geht bei Win 8 und Win 10 ähnlich. Anleitungen findet man da leicht. Wenn man Windows 7 (oder früher) nutzt, entfällt die Freigabe der nicht signierten Treiber. Meldung bestätigen und gut ist.
     
  20. Senior66, 04.03.2018 #20
    Senior66

    Senior66 Neues Mitglied

    So habe mich nochmal drüber her gemacht.Die ganze Aktion funktioniert meiner Meinung nach nicht da ich das
    Smartphone nicht ausschalten kann! Das Smartphone wird im GM nur wenn eingeschaltet ist, auch bei Entnahme des Akkus, angezeigt.Da ich ja es erst dann ausgeschaltet anstecken soll wenn ich auf Downloaden geklickt habe ,ist es im GM weg.
    Firmenware wird zwar geladen aber wohin ist mir rätselhaft .
    Im Smartphone werden mir nur 2 Mediadateien angezeigt.
    Hat vorher noch Mediathek Preloader USB VCM Install.sowie was mit MTP Treiber. ??
    Wollte das Smartphone eigentlich noch nicht entsorgen,1.weil es vom Enkel und 2.noch sehr gut erhalten ist.
    Aber ich glaube das geht in die Richtung.
     

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. bootloop priv

Du betrachtest das Thema "Bootloop, Brick und andere Gründe für den Nicht-Start des Wiki Rainbow 4G" im Forum "Wiko Rainbow 4G Forum",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.