Akku leert sich ab 30% sehr schnell

  • 50 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Akku leert sich ab 30% sehr schnell im Xiaomi 11T / 11T Pro Forum im Bereich Xiaomi Forum.
SAVARD

SAVARD

Neues Mitglied
Hallo zusammen,

habe mich jetzt hier extra registriert weil ich exakt das gleiche Problem hatte. 11T Pro voll geladen, es blieb von 16:30 bis 23:00 Uhr auf 100% stehen. Anschließend sank es ganz normal ab, bis es exakt 20% hatte. Ab diesem Moment fiel der Akku innerhalb von 3 Minuten auf 0%. Ich konnte mich zwar dann drauf einstellen, aber das macht natürlich keinen Spaß.

Mir hat folgendes geholfen: Akku kalibrieren.
Es scheint, als liegt ein Anzeigefehler vor. Ich hab bisschen recherchiert und es hieß, man soll den Akku kalibrieren. Ich also den Akku leergemacht, auf 100% geladen. Neu eingeschaltet. Nichts. Kein Effekt. Wieder 6-7 Stunden lang auf 100% usw. ...

bis ich eine Seite gefunden habe, die es noch mal detaillierter beschrieben hat. Ich habe meinen Akku gestern Abend leerlaufen lassen. Habe die Taschenlampe eingeschaltet, Helligkeit auf 100% und habe ein Youtube-Video laufen lassen. Hab das Handy dann in die Schublade gelegt. Es war trotzdem absurd wie lange das Teil noch an war. Richtig gut! Jedenfalls war der Akku dann heute morgen um 7 Uhr leer. Ich habe das Telefon dann, wichtig, erst gegen 10 Uhr in die Hand genommen. Hier war es wichtig, dass auch die letzten Reserven raus waren. Wenn ich es anschalten wollte blinkte nicht mal mehr das Akkusymbol, das mir zeigt, dass der Akku leer sei. Das Handy war also tatsächlich bei 0%. Wenn ihr das Handy direkt aufladet, wenn es ausgeht, dann sind noch minimale Reserven drin. Wichtig also: komplett entladen.

Dann habe ich es voll aufladen lassen auf 100%. Wichtig: laut dieser Seite soll man das Smartphone dann noch ca. 30 Minuten am Strom lassen. Ich habe es also insgesamt rund 50 Minuten am Strom gehabt.

So, nun sitze ich hier, das alles eben durchgeführt und kann sagen:
seit 11:40 Uhr mit 100% gestartet, jetzt haben wir 13:05 Uhr und mein Akku zeigt mir 95% an.
Hoffentlich bleibt es so, Langzeittests habe ich natürlich noch nicht durchgeführt! ;-)

Ich hoffe, es hilft euch auch.
LG
 
Zuletzt bearbeitet:
HerrDoctorPhone

HerrDoctorPhone

Inventar
Akkus sollten bei erstmaliger Inbetriebnahme mehrmals Leer- und Vollgeladen werden (0-100% Vol.).
Damit wird der Akku "trainiert" und "konditioniert".

DOC
 
daywalker1911

daywalker1911

Experte
@HerrDoctorPhone ist das noch so ja? Ich lese das man das nicht machen soll bei Lithium Ionen bzw Li-Po Akkus..naja wenn ich das bei meinem bemerke werd ich das einfach Mal machen.
 
HerrDoctorPhone

HerrDoctorPhone

Inventar
HerrDoctorPhone schrieb:
bei erstmaliger Inbetriebnahme
Die ersten male.
Was danach gemacht wird, bleibt jedem selber überlassen.
Akkupflege ist inzwischen eine Religion geworden, die einen sagen so, die anderen so.

Die Webseiten (Foren/Blogs) generieren ihre eigene Sichtweise, Wikipedia kommt Wissenschaftlich ....da wird voneinander kopiert ohne Überprüfung des Inhaltes (So wie der Reis bei Wässerung)...wer will da noch durchblicken?????

Ich habe meine eigene Akku-Sichtweise/Philosophie dazu, die muss nicht mit dem Rest im Einklang sein.

VG
 
Zuletzt bearbeitet:
daywalker1911

daywalker1911

Experte
@HerrDoctorPhone und damit bist bisher gut gefahren? Mmh..probieren kann man ja
 
HerrDoctorPhone

HerrDoctorPhone

Inventar
daywalker1911 schrieb:
Mmh..probieren kann man ja
Ich schrieb:
HerrDoctorPhone schrieb:
bei erstmaliger Inbetriebnahme mehrmals Leer- und Vollgeladen werden
Also wenn das Gerät neu ist, die ersten male volladen ...

Was im laufenden Betrieb gemacht wird, bleibt jedem selber überlassen (Religionsfreiheit)

VG
PS: Persönlich lade ich jeden Samstag Abend bis Sonntagvormittag über Nacht meinen Akku auf, sollte er mal Defekt gehen oder Leistung verlieren so in ca. 1,5 Jahren noch, so werde ich mir günstig einen Akku besorgen und verbauen, das ist kein Ding.
Akkus sind für mich austauschbare Verschleiß/Wegwerfartikel...
 
Zuletzt bearbeitet:
SAVARD

SAVARD

Neues Mitglied
habe jetzt in 5,5 Stunden ca. 20% verbraucht. Scheint realistisch zu sein. Sprich, der Akku macht, Stand jetzt, keine komischen Sachen. Bin gespannt, was passiert, wenn ich die magische 20%-Restakku-Grenze erreiche.

Bisher scheint das Kalibrieren geholfen zu haben. Ich werde noch mal berichten, wenn der Akku fast leer ist.
 
Borsti1966

Borsti1966

Erfahrenes Mitglied
Probiert mal folgendes:
USB Debugging an,
In der adb Konsole folgendes:
ADB Device...enter....cmd package bg-dexopt-job ihr werdet staunen wie lange Euer Handy hält 😁

Ich hoffe, ich habe nix vergessen 🤔

P.s. passieren kann nix, keine sorge. Das Handy sollte dazu nur voll geladen sein
 
daywalker1911

daywalker1911

Experte
@Borsti1966 was genau macht dieser Befehl ?
 
Borsti1966

Borsti1966

Erfahrenes Mitglied
Das Handy bzw die Dateien neu anordnen
Habe ich von den Kollegen von Xiaomi.eu
 
HerrDoctorPhone

HerrDoctorPhone

Inventar
Borsti1966 schrieb:
Probiert mal folgendes:
Schreib doch einfach ne Anleitung für die Jungs, einige Wissen nicht wie vorgehen, welche Datei laden und bearbeiten.

VG
 
Borsti1966

Borsti1966

Erfahrenes Mitglied
f you don’t have root, use ADB. Connect the phone to the device, make sure it is available (enable USB debugging and USB debugging secure settings). Open CMD ADB platform-tools and write command one by one:

adb devices

Run the following command

adb shell cmd package bg-dexopt-job

or

adb shell "cmd package bg-dexopt-job"

Weil Anwendungsentwickler dies nicht für jeden Hardwaresatz tun können und jedes Gerät bereits ist. Es kompiliert Anwendungen in den effizientesten Code für seinen Prozessor. Verwenden Sie also einfach Ihr Gerät und lassen Sie es sich um den Cache selbst kümmern oder helfen Sie Ihrem Gerät mit einem einfachen Befehl, die vollständige Optimierung durchzuführen.
 
Zuletzt bearbeitet:
HerrDoctorPhone

HerrDoctorPhone

Inventar
VORSICHT:
Benutzung auf eigene Gefahr.


Übersetzung:

Wenn Sie kein Root-Recht haben, verwenden Sie ADB. Schließen Sie das Telefon an das Gerät an und stellen Sie sicher, dass es verfügbar ist (aktivieren Sie USB-Debugging und USB-Debugging sichere Einstellungen). Öffnen Sie CMD ADB Plattform-Tools und geben Sie einen Befehl nach dem anderen ein:

adb devices

Führen Sie den folgenden Befehl aus


adb shell cmd Paket bg-dexopt-job
oder
adb shell "cmd Paket bg-dexopt-job"

ENDE

Und was passiert da? Was bewirkt es? Was wird verändert?
 
daywalker1911

daywalker1911

Experte
Das Handy bzw die Dateien neu anordnen wurde geschrieben..
 
Zuletzt bearbeitet:
HerrDoctorPhone

HerrDoctorPhone

Inventar
tom_g schrieb:
[Tutorial] Battery drain & lag after OS update
Nicht mir zitieren, sondern den Usern hier.
Die müssen wissen wie und warum sie das tun, was der Befehl bewirkt (Kann ja auch sein, dass etwas nach China gesendet wird):p

Ich brauche keine Hilfe ;)

VG
 
Zuletzt bearbeitet:
Borsti1966

Borsti1966

Erfahrenes Mitglied
Steht doch in dem Link alles beschrieben 🙄
 
HerrDoctorPhone

HerrDoctorPhone

Inventar
Ich weiß es, aber die anderen?

Zudem, ich habe ein POCO X3, kein Xiaomi und hab dieses Problem nicht :)

VG
 
SAVARD

SAVARD

Neues Mitglied
SAVARD schrieb:
Hallo zusammen,

habe mich jetzt hier extra registriert weil ich exakt das gleiche Problem hatte. 11T Pro voll geladen, es blieb von 16:30 bis 23:00 Uhr auf 100% stehen. Anschließend sank es ganz normal ab, bis es exakt 20% hatte. Ab diesem Moment fiel der Akku innerhalb von 3 Minuten auf 0%. Ich konnte mich zwar dann drauf einstellen, aber das macht natürlich keinen Spaß.

Mir hat folgendes geholfen: Akku kalibrieren.
.....
so, rund 28 Stunden später habe ich noch ca. 12% Akku und wie ihr euch denken könnt, ist dieser rapide Abfall von 20% auf 0% innerhalb von drei Minuten nicht mehr vorgekommen.

Das Akku kalibrieren hat mir also tatsächlich geholfen. LG
 
daywalker1911

daywalker1911

Experte
@SAVARD danke dafür. Sollte ich (wenn das Gerät endlich Mal kommt) das selbe Problem haben weiß ich was zu tun ist.
 
Ähnliche Themen - Akku leert sich ab 30% sehr schnell Antworten Datum
8
134
7