11T Pro Vodafone Branding entfernen, danach bootloader wieder schließen

  • 43 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Vodafone Branding entfernen, danach bootloader wieder schließen im Xiaomi 11T / 11T Pro Forum im Bereich Xiaomi Forum.
Thommy-F3

Thommy-F3

Fortgeschrittenes Mitglied
Bei einer Custom ROM stimme ich dir zu, mit dem offenen BL. Bei einer eea oder normalen globalen ist es halt das Problem, dass einige Apps dann ihren Dienst quittieren könnten. Die Playstore Zertifizierung ist eher zu vernachlässigen, weil trotzdem alles funktioniert.
 
A

Abramovic

Ikone
In der Regel will Xiaomi den Export so verhindern. Als die Geräte so viel gekostet haben, wie in China, hat das keine Rolle gespielt. Ab dem Mi10/Mi11 und +300€ Aufpreis, kann eine andere Firmware geflasht werden aber der Bootloader muss offen bleiben. Wird der Bootloader geschlossen = Brick.
Es gibt Berichte über die Firmware aus Indonesien, welche einige geflasht haben, damit die wenigstens den Xiaomi Dialer bekommen.

Da du keine China Hardware hast, sollte das kein Problem sein. Habe es nur beim Mi10 gemacht aber heute würde sowieso nur xiaomi.eu eine Option sein.

Mediatek also 11T nicht Pro wird keine xiaomi.eu Rom bekommen.
 
Thommy-F3

Thommy-F3

Fortgeschrittenes Mitglied
ingbrzy hat ja eigentlich am 15.10. geschrieben, das es eine xiaomi.eu ROM für das Pro geben soll. Nur ist bisher nichts passiert. Deshalb habe ich mich entschieden die eea zu installieren und dann da zu bleiben. Ich hab seit meinem Redmi Note 3 Pro immer die xiaomi.eu ROM gehabt. Auf meinem Mi5, MI8, Mi9Tpro und jetzt dem POCO F3. Die Umgewöhnung wird sicher etwas schwierig. Aber ist schon wieder offtopic.
 
F

Firedance1961

Gast
Thommy-F3 schrieb:
Bei einer Custom ROM stimme ich dir zu, mit dem offenen BL. Bei einer eea oder normalen globalen ist es halt das Problem, dass einige Apps dann ihren Dienst quittieren könnten. Die Playstore Zertifizierung ist eher zu vernachlässigen, weil trotzdem alles funktioniert.
tun sie aber nicht es läuft alles wie auf der custom die globalen macht er ungern für das t modell gibt es keine cn dewegen wird der support relativ schnell einschlafen wenn überhaupt eine kommt, jedenfalls ist das light pro die bessere option als das t pro aber muss jeder selbst wissen, ein phone welches rein für den export gebaut wurde und auch nicht unter anderem namen im hersteller land erscheint ist ein totes phone.
 
Zuletzt bearbeitet:
Thommy-F3

Thommy-F3

Fortgeschrittenes Mitglied
Fertsch. Problemlos durchgelaufen. Bootloader ist zu.

PXL_20211204_123741440.jpgPXL_20211204_123956966.jpg
 
KioTronic

KioTronic

Erfahrenes Mitglied
@Thommy-F3 und? Erfolgreich gewesen ? :)
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Oh, hast du ja erfolgreich geschafft. Habe es zu spät gelesen. Super.
 
Zuletzt bearbeitet:
Thommy-F3

Thommy-F3

Fortgeschrittenes Mitglied
Wie gesagt, ohne Probleme. Bootloader entsperrt und gleich im Anschluss mit MiFlash die eea drüber gebügelt.
 
KioTronic

KioTronic

Erfahrenes Mitglied
Und du im MiFlash eigentlich "flash and lock" ausgewählt?
 
Thommy-F3

Thommy-F3

Fortgeschrittenes Mitglied
Clean all and lock. Unten das ganz rechte.
 
C

CommanderShepard

Neues Mitglied
Hallo. Ich habe ebenfalls von der aktuellen VF ROM 12.5.5.0 auf die offizielle EEU 12.5.13.0 gewechselt. Ging recht problemlos.
Allerdings ist mir aufgefallen das der Stand der Google Play System Updates nun der 01. April 2021 ist.

Mit der VF ROM war er auf 01. November 2021 da gab es quasi zeitgleich ein Update. Wenn ich jetzt nach Updates suchen lasse zeigt er keines an. Ist das bei dir auch so @Thommy-F3?


Screenshot_2021-12-05-01-45-19-929_com.android.vending.jpg
Screenshot_2021-12-05-01-45-01-753_com.android.settings.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Thommy-F3

Thommy-F3

Fortgeschrittenes Mitglied
@CommanderShepard Hab grad geschaut. Ist bei mir auch so. Das ist seltsam....

Hab mir grad händisch die 12.5.16 installiert. Da paßt es mit Novemberpatch.

IMG_20211205_073604.jpgScreenshot_2021-12-05-13-13-06-120_com.android.settings.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Bearbeitet von Thommy-F3 - Grund: Anhang beigefügt
KioTronic

KioTronic

Erfahrenes Mitglied
Die 12.5.16 ist noch nicht offiziell, oder irre ich mich da? Ich habe sie als Fastboot Rom nicht gefunden. Heute Abend bin ich ja endlich dran (gegen 22 Uhr) .
 
C

CommanderShepard

Neues Mitglied
16 ist eine stabile Beta. Was immer das heißen mag. Denke in ein zwei Wochen dürfte die für alle veröffentlicht werden
 
Thommy-F3

Thommy-F3

Fortgeschrittenes Mitglied
Richtig. Hat noch den Beta Status und wurde nur an eine gewisse Anzahl User ausgerollt. Dann wartet man auf Feedback und Bugmeldungen, um noch Feinschliff vorzunehmen.

Ich hab mir halt das Update Paket manuell geladen und installiert. Ich warte nicht gern 😂 ich bin wöchentliches flashen gewohnt seit mehreren Jahren.
 
Zuletzt bearbeitet:
Bearbeitet von Thommy-F3 - Grund: Weitere Ausführungen
KioTronic

KioTronic

Erfahrenes Mitglied
@Thommy-F3 gibt es ne Anleitung, das Paket manuell zu installieren ? Ich habe auf die schnelle nichts gefunden.
 
Thommy-F3

Thommy-F3

Fortgeschrittenes Mitglied
Erst einmal das Update Paket runter laden und dann nach dieser Anweisung

IMG_20211205_101511.jpg
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Xiaomi Firmware Updater

IMG_20211205_102754.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
KioTronic

KioTronic

Erfahrenes Mitglied
So... Erfolgreich debranded. Bin nun auch auf der EEA Version unterwegs. Vielen Dank für den super Support hier im Forum.
 
Fulano

Fulano

Super-Moderator
Teammitglied
Hast du den Bootloader auch wieder geschlossen?
 
KioTronic

KioTronic

Erfahrenes Mitglied
@Fulano klar. :) Danke dennoch für den Hinweis
 
S

saintsimon

Stammgast
Nach einigem Stress mit dem "anti rollback check error" habe ich letztlich erfolgreich 12.5.13.0.RKDEUXM geflasht. Prompt wurde mir das Update auf 12.5.16 angeboten.

Das Update hat sich gelohnt, denn mit der VF-ROM wurde bei der Einstellung - nur bei VF-SIMs - "Anrufe über WLAN tätigen" eine permanente Warnmeldung bezüglich Notrufe in der Taskleise und dem AOD angezeigt, die sich nicht entfernen ließ und wie eine Meldung für verpasste Anrufe aussah. Ausserdem ließ sich Facebook nicht deinstallieren, auch die Einstellung für 5G für beide SIMs gleichzeitig war tricky.
 
Ähnliche Themen - Vodafone Branding entfernen, danach bootloader wieder schließen Antworten Datum
14
56