Automatisches Schließen von Apps verhindern

  • 6 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Automatisches Schließen von Apps verhindern im Xiaomi Allgemein im Bereich Xiaomi Forum.
T

Trollkvinnan

Neues Mitglied
Es werden Apps geschlossen, wenn ich kurz aus er App gehen bzw. zu einer anderen App wechsel. Manchmal reicht es, wenn ich nur 10 Sekunden ein Foto mache, manchmal halten die Apps über Stunden. MIUI 11 (Mi Max 2 & Redmi Note 4) aber auch mein Samsung Galaxy M20.
Alle Energiesparopionen sind aus und die App ist gesperrt.
 
mblaster4711

mblaster4711

Guru
Wenn man über den „zurück“ Button aus den Apps geht, werden sie eigentlich geschlossen. Da gibt’s noch den Home und Taskswitch Button, darüber sollten die Apps offen bleiben, außer die EMUI-Optimierung schlägt noch zu.
 
TheMissingLink

TheMissingLink

Senior-Moderator
Teammitglied
wenn das auch beim Galaxy M20 auftritt, ist das eher kaum ein Xiaomi-spezifisches Problem oder auf MIUI zurückzuführen
 
LundM

LundM

Lexikon
würde ich jetzt auch sagen um welche apps geht es?

weil ich hab solche probleme erlich gesagt nicht!
manche apps sind nach 3 tagen noch offen.
 
T

Trollkvinnan

Neues Mitglied
Stört mich eigentlich nur bei wo das Neustarten lange dauert: Pokemon Go & Harry Potter Wizard Unite
Es ist auch immer mindestens 1-2GB RAM frei. Ich habe meistens auch nur 2-3 Apps paralel aktiv und bei den anderen (Systems)Apps habe ich die Hintergrundaktivität deaktiviert.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
LundM

LundM

Lexikon
ja okay bei spielen ist es oft so das die sich nach kurzer zeit ganz schlissen weil die unmengen an daten vorhalten!
und viel Akku brauchen.

normale apps zeigen das verhalten auch?
 
T

Trollkvinnan

Neues Mitglied
LundM schrieb:
normale apps zeigen das verhalten auch?
Ja, selbst welche die praktisch kein Ressourcen verbrauchen.