Mehr Android-Updates und keine globale MIUI Beta mehr

  • 44 Antworten
  • Neuster Beitrag
Farron

Farron

Stammgast
Kann ich eigentlich nur begrüßen wenn, ja wenn es denn tatsächlich mehr Updates für die Stable Versionen geben sollte.
Die sollten dann aber auch wirklich stable sein, sonst hätte man das Bad mit dem Kinde ausgeschüttet.
 
M--G

M--G

Ikone
Hallo ich bin neu bei Xiaomi und bekomme nächste Woche mein Mi9.
Ich habe hier schon einiges gelesen.
Das heißt ich brauch dann gar nicht erst die Beta drauf spielen und kann das Gerät so lassen wie es ist?
 
medion1113

medion1113

Stammgast
Ja der Wechsel macht keinen Sinn mehr.
 
L

Lurtz

Erfahrenes Mitglied
Na mal sehen ob es wirklich mehr Stable-Updates gibt. Ich sehe den Zusammenhang nicht wirklich. Klingt eher nach Marketing-Sprech.
 
H

hofi001

Erfahrenes Mitglied
hei

na da war mein Schritt zur globeROM_v10_beryllium ja doch nicht so umsonst...:1f605::1f605::1f605:

das heist am 2 Poco F1 was in der Familie habe muss ich auch in naher Zukunft auf Stable zuück oder globeRom wechseln...

MFG
 
Tiberium

Tiberium

Experte
Begrüsse ich. Hoffentlich nicht nur Marketing Speech, sondern auch Wirklichkeit !
 
Leuchte

Leuchte

Fortgeschrittenes Mitglied
Da ich die Global Stable drauf habe, freue ich mich auch über mehr Updates. Hoffentlich stimmt das auch, nicht das alles nur wieder leere Versprechungen sind.....
 
M

match-box

Fortgeschrittenes Mitglied
Dann sollten sie aber auch einen Wechsel von Beta zu stable ohne Datenverlust anbieten.
 
M--G

M--G

Ikone
@match-box
Ich glaub das, daß nicht funktionieren dürfte. Ist eigentlich bei jedem Hersteller so wenn ich von einer Beta zurück wechsel zu einer Stable Version.
 
TM69

TM69

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Na da bin ich ja auch gespannt. Soll ja ab Juli2019 losgehen. Is ja nicht mehr so lange bis dahin ...
 
A

Abramovic

Stammgast
Mein erstes Xiaomi war ein Mi2, dann Mi2s, Mi3, auch das Redmi Note hatte ich und damals habe ich in erster Linie mir ein Xiaomi gekauft, wegen MIUI. Auf meine Galaxys habe ich sogar MIUI geflasht, denke S2 war das erste Galaxy mit MIUI und alle waren begeistert. Lockscreen konnte geändert werden, Themenstore, die Animationen und die Updates allgemein waren 10/10.

Es war ein Mi4 oder ein Mi5 als ich in 2 Monaten 6 Stable Updates bekommen habe. Keiner der Updates hat das Gerät verschlechtert, im Gegenteil, es wurde besser und besser.

Heute haben wir pro Woche ein Gerät, für jedes Gerät 2 bis 3 Versionen und Bugs, welche nach Jahren nicht gefixt werden.
Mal schauen was daraus wird.
 
T

thunder43

Stammgast
Kann nur besser werden. Bin seit dem Mi 3 dabei. Selbst mein Honor 7 hatte ich auf MIUI geflashed (1 Tag mehr Akku als Emui). Aber wenn ich sehe wie selten noch Updates für die älteren Geräte kommen wie z.B. das Redmi Note 4x von meiner Tochter, wäre es schon zu begrüßen. Wie schon in einem anderen Beitrag geschrieben. Es gibt einfach viel zu viele Geräte inzwischen. Das schaffen die nicht mehr mit wöchentlichen Updates. Habe inzwischen auch echt Mitleid mit den Mi 9 Stable Usern. Das kann nicht sein, dass die Stable für das top Modell so vernachlässigt wird.
 
Zuletzt bearbeitet:
Farron

Farron

Stammgast
thunder43 schrieb:
Das kann nicht sein, dass die Stable für das top Modell so vernachlässigt wird.
Genau. Mit einem Sicherheitspatch vom 1. April und immer noch keine funktionierende Notifications links von der Notch. Wenn es da nicht diese App gäbe ...
 
Leuchte

Leuchte

Fortgeschrittenes Mitglied
Mein Sicherheitspatch ist sogar nur vom 01.03. Naja, ich hoffe das da nun bald mal was passiert.:1f620:
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von nik - Grund: kaputtes Zitat entfernt
medion1113

medion1113

Stammgast
@thunder43
Da hat eigentlich nichts mit der Anzahl der Geräte zu tun.
Dann muss ich mehr Leute einstellen aber das kostet Geld.
Das der Benachrichtigungs Bug beim Mi 9 noch nicht in der Stabile behoben wurde ist nur fehlenden Wille.
Nach dem er in der Beta Rom behoben wurde gab es glaube ich 1 oder 2 Updates der Stabile Rom.
Xiaomi wird sich sicherlich dem Mitbewerber anpassen und nur noch Updates für einen Gewissen Zeitraum anbieten.
Beim Mi 9 T läuft die Stable Rom perfekt und mir sind keine Bugs aufgefallen.
Lediglich hat die Kamera hat meiner Meinung nach seitens der Software noch Entwicklungspotential.
 
Zuletzt bearbeitet:
M--G

M--G

Ikone
Wenn ich das hier lese wundert es mich das Xiaomi da schlechter ist als Huawei. ich dachte immer die seien was Updates betrifft besser als Huawei.
Okay man muss auch dazu sagen mittlerweile hat Huawei sich um 180 Grad gedreht und es kommen monatlich die Updates zwar immer erst ende des Monats aber immerhin.
 
medion1113

medion1113

Stammgast
@M--G
In den letzen Jahren war Xiaomi in der Versorgung mit Updates Klassenbester und die Roms waren weniger mit Fehlern behaftet.
Die Fehler wurden auch in den Stable Roms schneller behoben.
 
Farron

Farron

Stammgast
medion1113 schrieb:
Xiaomi wird sich sicherlich dem Mitbewerber anpassen und nur noch Updates für einen Gewissen Zeitraum anbieten.
Solange es 3 Jahre Sicherheitsupdates und 2 Major-Updates betrifft bzw. einschließt, soll es mir recht sein.
 
M--G

M--G

Ikone
@medion1113
Ja deshalb bin ich ja gerade so verwundert. Ich beobachte schon lange Xiaomi und jetzt mit dem Mi9 werde ich zum ersten mal ein Xiaomi haben.
Davor hatte ich immer Samsung und Huawei.
 
Oben Unten