Xiaomi Mi Note 10 - allgemeine Diskussion

  • 306 Antworten
  • Neuster Beitrag
Redmix

Redmix

Fortgeschrittenes Mitglied
@Scum
es gab ja schon andere Modelle, die offiziell bei uns vorgestellt wurden und bei denen die Preisdifferenz China/EU wesentlich geringer war. Insofern war das hier schon was neues...
 
dkionline

dkionline

Experte
Einen 108MP zu verbauen und das noch mit dem SD730G, macht es ja nicht besser als das RN8Pro mit dem 64MP Modul. Bevor die Sensoren in oder überhaupt in die Flaggschiffe kommen, werden diese Sensoren sicher noch auf ihre Qualität getestet und wenn, dann möglicherweise nicht mehr in Zukunft weiterentwickelt, falls sie sich als Flop darstellen.
 
medion1113

medion1113

Stammgast
@cha-cha
Soll zwar keine Diskussion über Xiaomi Garantie werden aber welche Garantie in Deutschland ?
Du hast nur die Händlergewährleistung, von der schnellen Reparatur in Deutschland ganz zu schweigen.

Mi Global Home



@Redmix

Vollkommen Richtig .
 
C

cha-cha

Lexikon
Also wenn du es bei Amazon kaufst, dann kannst du es da problemlos zurück geben wenn es defekt sein sollte, das wird mit China schwierig, da bist du dann mehr oder weniger auf Kulanz angewiesen.
 
nb44

nb44

Stammgast
Denke nicht das die Kamera flop sein wird, die sw wird evtl. unzulänglich sein, mehr oder weniger.
Nur wird hier xiaomi schon auch dran gefeilt haben, sonst wäre die verbaute Kamera ja absurd.
Nicht jeder wird gerne andere cam Apps dafür drauftun wollen müssen, od. gar gCam Mod in Erwägung ziehen um akzeptable Ergebnisse erzielen zu können.
Aber da bin ich sehr gespannt drauf. Auch wie zB. openCamera sich so zeigt.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

satfreak77

Ambitioniertes Mitglied
Eigentlich wollte ich mir ein neues Xiaomi holen. Aber dieses ganz bestimmt nicht, dieser dicke Brummer kommt mir nicht ins Haus. Ich hoffe nun aufs Mi 10.
 
Scum

Scum

Experte
Redmix schrieb:
@Scum
es gab ja schon andere Modelle, die offiziell bei uns vorgestellt wurden und bei denen die Preisdifferenz China/EU wesentlich geringer war. Insofern war das hier schon was neues...
Das war nur zum Anlocken!
Die Kochen auch nur mit Wasser daher Garantie,Support usw. will Bezahlt werden!
 
C

cha-cha

Lexikon
Also lieber dicker und mehr Akku :) Dann darf es auch gerne etwas schwerer sein, was nützt mir ein super dünnes, leichtes Handy das mittags schon schlapp macht wenn man viele Fotos macht.
 
S

satfreak77

Ambitioniertes Mitglied
Zu viel Geld für ein Mittelklasse Prozessor.
Xiaomi fährt wohl die Falsche Schiene. Mein altes Redmi Note 5 hat 4000er Akku und damit bin ich sehr zufrieden.
 
nb44

nb44

Stammgast
Der SOC ist aber sehr gut, u. sparsam, dann noch mit S-Amoled und dem Akku u. Cam, ...; das ist schon was.
Reizt mich jedenfalls schon sehr, ist mir aber mom zu teuer.
Hab auch RN5, und bin da wahrlich nicht unzufrieden mit.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

satfreak77

Ambitioniertes Mitglied
snapdragon 855 wäre optimal gewesen. Denn wäre der Preis auch okay.
 
C

cha-cha

Lexikon
Für mich ist das ein Feature Phone mit Priorität auf der Kamera. Mir ist es so gut wie egal, was da für ein Prozessor drin ist, so lange ich damit Fotos/Videos problemlos bearbeiten kann. Ich spiele nicht, ich brauche an der Stelle keine Höchstleistungen aber lege eben sehr viel Wert auf die Qualität der Kamera. Das ist für mich neben der Größe des Bildschirms Hauptkritierium weil telefonieren und Messages schreiben können alle Geräte... So hat halt jeder seine Prioritäten, für die "Prozessor Fetischisten" wird sicher auch bald wieder was kommen für die ist dieses Phone halt das falsche.
 
Zuletzt bearbeitet:
nb44

nb44

Stammgast
Sehe das mit dem Preis erstmal gelassener, nach dem Motto, das ist nun ein Moment Preis, der so wohl nicht bleibt.
 
kubean

kubean

Experte
Habs heute trotzdem für 450 bei gearbest bestellt. Mich reizt der Akku, eine gute Kamera, Xiaomi, miui und mal was neues in den Händen zu halten. Wenns nicht passt, wirds wieder verkauft. Basta
 
B

Ben Dänner

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich denke viele von euch werde ich in ein bis zwei Jahren in dem Realme-Bereich des Forums wiedersehen.
Xiaomi war viele Jahre ein "Geheimtipp" und war von der Software bzw. deren Gerätepflege top. Bei 10 Geräten in zwei Jahren war das auch kein Problem. Da hat man es auch nicht so eng gesehen, dass die Kamera zwar gut, aber verbesserungsfähig war.

Da der Konzern seit zwei Jahren wie wild mit den Smartphones um sich wirft bleiben wirklich viele Geräte teilweise auf der Strecke. Hat mein altes Note 5 noch häufig Updates bekommen, so kam bei meinem Mi 9T direkt nach Kauf im August eines und vor kurzem nach vielen Monaten das Update auf MIUI 11 ohne Android 10. Ein Kameraupdate gab es noch keines.

Hier vor ein paar Seiten wurde zutreffend beschrieben, dass sich das Gerät bei dem Preis auch mit den Highend-Geräten anfsrer Hersteller im Bezug auf die Kamera messen muss. Da können auch noch so viele mit einem dicken Akku und anderem Firlefanz argumentieren, aber ein Akku macht die Kamera nicht besser. Und gerade bei der Bildverarbeitung muss nachgelegt werden um weiterhin erfolgreich sein zu können. Der Schritt mit einem OIS Sensor scheint schon mal der richtige zu sein.

Jedoch benötigt der Sensor mit Sicherheit extrem schnelle Chips zur Datenverarbeitung, denn 108MP sind eine Menge, gerade bei einem HDR-Foto, von daher kann ich die Wahl des 730G nicht völlig nachvollziehen.
Ansonsten ist es ja ein interessantes Gerät mit ordentlich Potenzial.

Die Zeit wird es zeigen. Sicher folgt dann bald ein günstigeres Redmi mit einer ähnlichen Kamera, oder aber eben Unternmarken wie Realme, die zurzeit Druck im Niedrigpreis-/Mittelpreissegment machen.
 
Schaeferreiner

Schaeferreiner

Guru
Das Mix Alpha, welches bei einem Shop kürzlich bereits mit 800 € gelistet wurde, sollte man auch nicht aus den Augen verlieren - 855+, auch die 108 MPix-Cam und ein paar Gimmicks mehr. Vielleicht kommts ja doch billiger als die ursprünglichen Mondpreise glauben machten. Ist ja noch nicht in Serie.
 
D

defaultandroiduser

Neues Mitglied
Ich bin ja gerade auf der Suche nach einem neuen Gerät und als ich vor ein paar Tagen von dem Mi Note 10 las, war ich doch etwas neugierig.
Jedoch macht der Preis das Gerät komplett uninteressant.

keine High-End CPU/GPU
Tear Notch
kein QI laden
nur USB 2.0
kein 4k60
keine Speichererweiterung

Ja die Kamera ist wsl. spitze, dennoch um den Preis von Xiaomi muss da mehr her...
Naja, mal die nächsten Monate abwarten und schauen wie sich der Preis so verhält, das Mi 9T Pro bekommt man ja auch schon um 365€.
Die Tests abwarten und wenn es dann vlt. mal bei 400€ ist, kann man ja immer noch zuschlagen.
 
A

androtalk

Fortgeschrittenes Mitglied
Von der rein subjektiven Kameraqualität her sind inzwischen viele Modelle grundsätzlich brauchbar.

Was in keinem Test beleuchtet wird ist die Point and Shoot Tauglichkeit. Wie schnell ist der Autofokus und die Belichtungsmessung bzw. der Weißabgleich, was taugt die Kamera App, gibt es Lags, Auslöseverzögerungen, wie ist die Speicherdauer.

Selbst beim OP7T liest man da nicht so schöne Sachen. Was in Summe alle Punkte anbelangt muss man schon sagen, dass Samsung und Apple da nahe der eierlegenden Wollmilchsau sind. Ob man sie mag oder nicht.
 
Flashlightfan

Flashlightfan

Stammgast
Ich würde mich über einen Nachfolger des A2 lite freuen. Das A3 bringt es nicht, da entweder Dual-SIM oder SIM + MicroSD. Ab 256 GB internem Speicher könnte ich auf die MicroSD verzichten. Die Flundern mit >6,2" mag ich nicht mehr.

@Ben Dänner
Wenn ich eine Super-Kamera zum Photographieren und Filmen haben will, dann kauf ich mir eine. Und wenn ich ein Smartphone zum Kommunizieren brauche, kaufe ich eins. Ich kaufe aber kein Smartphone, wenn ich eine Super-Kamera will.
Ist aber meine persönliche Meinung.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten