Jetzt kostenlos registrieren: Mitglieder surfen ohne Werbung!

Mi 10 5G Telekom mit dem Xiaomi Mi10?

  • 92 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere 5G Telekom mit dem Xiaomi Mi10? im Xiaomi Mi 10 Forum im Bereich Xiaomi Forum.
Otandis_Isunos

Otandis_Isunos

Ehrenmitglied
Weiß nicht, aber kann man dafür nicht einfach zum Telekomshop gehen und das testen da? Vorrausgesetzt die haben da 5G anliegen :D
 
Heavy

Heavy

Stammgast
Laut der Netzkarte der Telekom sind schon einige Gebiete mit 5G ausgebaut. Das benötigte 700Mhz Band wird vom Mi 10 pro ja unterstützt.
 
A

Abramovic

Lexikon
Aber DSS nicht, deshalb geht es ja auch nicht.
 
T

Toradac

Neues Mitglied
Hilf mir bitte mal: Was ist DSS und was bewirkt es?
 
Heavy

Heavy

Stammgast
Hmm, dann bezweifel ich, dass es für den DSS Support ein Update von Xiaomi geben wird, weil die Telekom das Handy auch nicht im Portfolio hat. Ich glaube ich storniere es wieder
 
A

Abramovic

Lexikon
Alle werden das bekommen nur hatten wir bis vor kurzem in ganz Europa nur N78. Die 5G Karte von der Telekom im Mai hatte gefühlt 10 Orte und das waren nur Stadtteile...

5G ist ja schön und gut aber niemand braucht das momentan und durch DSS wird auch 4G besser aber wenn ich lese "habe 5-15 GB" dann würde ich keinen Gedanken an 5G verlieren.
 
Moncada2607

Moncada2607

Experte
Bin eigentlich eh auch der Meinung mit 4g mehr als gut genug zu fahren. Ich hab nie Geschwindigkeitsprobleme.

Zudem kommt dann noch der höhere Akkuverbrauch hinzu.
 
A

Abramovic

Lexikon
Der kommt nur, wenn viele Daten geladen wären, sonst erkennst du sowieso keinen Unterschied.
 
Otandis_Isunos

Otandis_Isunos

Ehrenmitglied
Moncada2607 schrieb:
Zudem kommt dann noch der höhere Akkuverbrauch hinzu.
Nicht wirklich. Je schneller Daten runtergeladen werden können, desto geringer ist Akkuverbrauch. Wie es sich dann aber im Standby verhalten wird, wird einfach die Zukunft zeigen :)

Und warum muss man allem neuen immer direkt kritisch gegenüberstehen? Versteh ich nicht. Kein Wunder das Deutschland mittlerweile dritte Welt-Land ist, was Mobilfunk und DSL angeht. Weil ja alle sagen: Brauch ich nicht, will ich nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:
Moncada2607

Moncada2607

Experte
Du kannst ja für dich entscheiden ob du es brauchst.

Mit LTE plus hab ich gerade 309mbit gemessen. Mir fällt kein Anwendungsbereich ein bei dem ich mehr brauche. (Zu Hause hab ich eine 100 Mbit Leitung. Und selbst da hab ich noch nie gedacht, dass es schneller sein könnte)
 
A

Abramovic

Lexikon
@Otandis_Isunos deine Beiträge sind einfach nur genial, voller Ironie und frei von Logik :D

Er könnte momentan etwas über 2.3 GB pro Minute laden, in unter 6 Minuten sein ganzes Volumen für den ganzen Monat aufbrauchen und die Telekom will jetzt mehr Euronen sehen, damit er 5G nutzen kann, was ja dann noch schneller sein sollte oder er zahlt den gleichen Preis und fällt auf 6GB runter (verliert über 50%).

Die Krönung ist dann, das er zu Hause nur 100 Mbit/s bekommt, da wo es immer schneller sein sollte und wo die GB keine Rolle spielen.
 
Moncada2607

Moncada2607

Experte
Das ist zwar jetzt schon sehr offtopic, aber ich kann mit 100bmbit auch sehr sehr gut leben. Selbst wenn drei Leute zur selben Zeit streamen gibt es kein Problem...
 
Zuletzt bearbeitet:
Otandis_Isunos

Otandis_Isunos

Ehrenmitglied
@Abramovic

Du solltest dich besser vorher mal informieren, bevor du irgendwas sagst. Ja, die Telekom bietet 6GB an, für den günstigsten Tarif. ABER: Das gilt ebenso für Neukunden, die allerdings 5GB oben drauf bekommen. Das allerdings kann man auch als Bestandskunde bekommen, man muss halt nur bisschen Druck machen.

Im Endeffekt kommt man dann auf 11GB, was ein Wegfall von 2 wäre. Nicht sehr dramatisch. Dazu muss man aber auch sagen, dass die Telekom schon seit jeher nicht gerade ein Paradebeispiel für Datenvolumen war. Dies also als Referenz für deinen Unmut zwecks weniger Datenvolumen zu nehmen, ist schlicht der falsche Weg.

Man könnte ja auch zur Konkurrenz gehen, abgesehen von o2 jetzt, die sind ja jetzt nicht unbedingt das gelbe vom Ei, was Netzausbau angeht, dafür aber mit massig Datenvolumen daher kommt. Und auch so, ist Deutschland das Land, was die höchsten Kosten generell im Mobilfunkbereich hat. Das aber liegt an der fehlenden Regulierung.

Das alles aber hat nichts damit zu tun, dass viele 5G einfach unverständlicherweise ablehnen. Versteh ich nicht. Es ist nun mal eine neue Technologie die uns bevorsteht. Ob du es willst oder nicht. Ich hoffe allerdings, dass der Ausbau diesmal deutlich schneller voranschreitet und man LTE einfach schneller abschalten kann, als jetzt 3G.
 
A

Abramovic

Lexikon
Selbst mit 20GB würde ich keinen Gedanken an 5G verschwenden. Die kann ich im 4G bereits in Minuten aufbrauchen, wozu dann noch schneller, wenn es weniger oder nicht mehr Traffic gibt?
 
B

Breece

Fortgeschrittenes Mitglied
@Abramovic
Was mache ich bloß mit meinem LTE 25Mbit? Wennn ich merke, dass das für meinen Zweck nicht reicht 😢
 
A

Abramovic

Lexikon
Noch reicht es für 4K Streams ^^
 
O

Observer

Stammgast
Otandis_Isunos schrieb:
@Abramovic
. . .
. . . . .
Das alles aber hat nichts damit zu tun, dass viele 5G einfach unverständlicherweise ablehnen. Versteh ich nicht. Es ist nun mal eine neue Technologie die uns bevorsteht. Ob du es willst oder nicht. Ich hoffe allerdings, dass der Ausbau diesmal deutlich schneller voranschreitet und man LTE einfach schneller abschalten kann, als jetzt 3G.
Hoha, LTE = 4G abschalten? Na, da hat aber einer Essentielles noch nicht ganz für sich . . . verarbeitet.
4G wird die Basis und noch mehr werden als das, was 2G heute (noch) ist.

Wer lehnt 5G ab?? Es werden einfach klare Fragen gestellt und ohne SW-Update für (bestimmte) Geräte ist 5G für das Schulhofquartett geeignet.

M2M, autonomes Fahren, Echtzeit-Antwort - das sind die Anwendungsgebiete und der gemeine Nutzer bekommt halt die Krümel ab. Ob das gut oder schlecht ist, werte ich nicht, aber weder Du, ich noch andere sind die Zielgruppe von 5G.
 
Otandis_Isunos

Otandis_Isunos

Ehrenmitglied
Observer schrieb:
aber weder Du, ich noch andere sind die Zielgruppe von 5G.
Hm? Wenn ist denn dann die Zielgruppe, wenn nicht die Nutzer?
 
Moncada2607

Moncada2607

Experte
Zb die Industrie oder die Medizin.
 
Ähnliche Themen - 5G Telekom mit dem Xiaomi Mi10? Antworten Datum
1
3
6