Jetzt kostenlos registrieren: Mitglieder surfen ohne Werbung!

Wer kauft sich das Xiaomi MI 10 Ultra

  • 63 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Wer kauft sich das Xiaomi MI 10 Ultra im Xiaomi Mi 10 Forum im Bereich Xiaomi Forum.
M

makmao

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo in die Runde. Wer wird sich das Xiaomi Mi 10 Ultra zulegen? Global (wenn sie den kommt) oder CN Version? Wo wird gekauft? Hätte gerne Infos hierzu :)

LG Andy
 
S

spline

Stammgast
Hätte ich auch gern.
Leider keine Ahnung ob es zu uns kommt.
 
M

makmao

Fortgeschrittenes Mitglied
Der Bericht hier macht Hoffnung
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Und es gibt auch ganz Verzweifelte
 
Zuletzt bearbeitet:
M

makmao

Fortgeschrittenes Mitglied
So Schnauze voll, hab mir die CN-Version bestellt und werde berichten. Wird aber dauern da bei Trading Shenzhen direkt bestellt.
 
Zuletzt bearbeitet:
medion1113

medion1113

Experte
@makmao
Farbe und Speichergröße ?
 
Zuletzt bearbeitet:
M

makmao

Fortgeschrittenes Mitglied
Langweilig schwarz, Variante 12GB Ram / 256 GB
 
S

spline

Stammgast
und das fehlende LTE Band 20?
 
M

makmao

Fortgeschrittenes Mitglied
@spline Ich werde es berichten, ich weiß es selbst noch nicht. Ich habe jetzt so viele Antworten auf meine Fragen, dass ich denke, es ist besser sie selbst zu beantworten und euch teilhaben zu lassen. Nicht jeder ist ein Nerd.
 
Zuletzt bearbeitet:
HW-Frischling

HW-Frischling

Experte
@makmao Gratulation. TS ist absolut zuverlässig. Allerdings fehlt der Hinweis FREE EU DELIVERY. Daher wird das Gerät ohne Band 20 kommen. Die Nachteile wirst du im Alltag kennenlernen.
 
Pio

Pio

Stammgast
Der Nachteil ist, dass du - sobald du mal aus der Stadt bist - unter Umständen kein vernünftiges Netz hast.
Grund: LTE auf Band 20 (800 MHz) hat physikalisch bedingt eine größere Reichweite (bei geringerer Kapazität), deswegen nutzen die Netzbetreiber diese Frequenz, um große Bereiche außerhalb der Städte (dort werden wegen der höheren Kapazität höhere Frequenzen genutzt) zu erschließen.
Jetzt könnte man denken: mir egal, komme ja bestens mit UMTS (3G) klar. Problem: 3G muss demnächst 4G (LTE) weichen, Vodafone will 3G beispielsweise schon nächstes Jahr abschalten.
Solltest du dann in ein Gebiet kommen, in dem 3G abgeschaltet wurde und 4G nur auf Band 20 vorhanden ist, dann bleibt nur noch GSM (2G, im Display steht dann 'E' für EDGE) über. Und damit bist du dann quasi offline. Das einzige, was dann noch geht ist Telefonie.
 
Rakker

Rakker

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich möchte auch kein Handy mehr ohne Band 20. Und ins 2g Netz runter gestuft zu werden ist nicht schön, da hat ja selbst Google Maps Probleme die Route vernünftig zu laden.

Das gute ist aber das wenn die Kamera rockt es später sicher ein neueres Handy geben wird mit der gleichen Kamera oder eine bessere.
 
Zuletzt bearbeitet:
M

makmao

Fortgeschrittenes Mitglied
@Abramovic Ja sorry es wurde erklärt, aber eben nicht so, dass ich es mir vorstellen kann. Ich möchte nun auch hier keine Diskussion darüber starten, ich werde es wie geschrieben selbst testen und alle daran teilhaben lassen. Sollte es dann wirklich so beeinträchtigend sein, dass es mich stört habe ich noch immer Ersatz.
 
A

Abramovic

Lexikon
@makmao du bist hier in einem Forum, Diskussion sollte hier an erster Stelle stehen und wenn wir uns die Zeit nehmen und dir antworten aber dann "ja keiner wollte es erklären" zu lesen bekommen, dann ist das nicht fair.
Wenn die Antwort nicht gut war oder dir etwas weiterhin nicht klar ist, dnan fragst du gezielt nach und wir versuchen es dir besser zu erklären.

Wir wollen dir nichts böses und dich nur vor einem Fehler bewahren... die Entscheidung selbst liegt ganz bei dir...

2G oder auch GSM ist das Netz von den guten alten Nokia-Zeiten, telefonieren geht immer aber mobiles Internet und 2G wäre kein 56K Modem (die Teile aus 1998). Whatsapp schreiben - ja, Emails mit Text - ja und Rest - nein. 3G oder auch UMTS kann bis zu 42 Mbit/s, was du mit DSL 42 vergleichen kannst, es wird aber oft durch 4G (LTE) ersetzt und teilweise bereits abgebaut, bei Vodafone wirst du es schon Juni 2021 nicht mehr zu sehen bekommen.

4G oder auch LTE hat verschiedene Freuquenzen, es ist schneller als 3G, bietet zusätzlich bessere Sprachqualität (VoLTE), PING ist deutlich besser, es benötigt weniger Strom als 3G und kann größere Flächen.abdecken.

700MHz, 800MHz, 1800MHz, 2100MHz und 2600MHz haben wir hier in Deutschland. 700MHz gar nicht so lange und 800MHz hauptsächlich, was bis zu 50 Mbit/s wäre (3G max. 42 Mbit/s). Gehst du mit den MHz hoch, dann steigt die Kapazität und die Geschwindigkeit aber du deckst eine kleinere Fläche ab, aus dem Grund wurde eben 800MHz genutzt. In Asien ist das nicht möglich, weil dort oft in Dörfern mehr Menschen leben als hier bei uns in Städten und die Zelle damit überlastet wäre. Deshalb findest du 800MHz in China nicht und deshalb hat die China-Version oft kein 800MHz. Du musst für jede Frequenz extra zahlen, damit diese vom Modem....

Im Grunde heißt das: 3G wird zu 4G umgebaut. Kannst du 4G nicht nutzen, dann fällst du oft auf 2G und das will niemand. Telefonieren geht und auch mobiles Internet aber eben wie vor über 20 Jahren.
Deshalb würde kaum jemand hier noch einen Vertrag ohne 4G abschließen hnd weil es kein 3G mehr geben wird, schalten die Provider 4G für Prepaid frei.
 
M

makmao

Fortgeschrittenes Mitglied
@Abramovic sorry an alle, wenn ich mich missverständlich ausgedrückt habe. Deine Erklärung jetzt war geradezu perfekt für mich, Danke dafür.
Wie gehabt, ich versuchte es und habe noch nie etwas bereut, da man denke ich auch nur so alles lernt. Aus Fehlern, oder auch nicht, wird man klug😊
 
H

Harry1968

Neues Mitglied
Probier doch einfach mit der App Network Cell Info in welchem Frequenzband du dich hauptsächlich bewegst, dann siehst du ob das Band 20 für dich überhaupt wichtig ist.
Einen Versuch wäre es wert.
 
medion1113

medion1113

Experte
@makmao
Welchen Netzanbieter hast Du eigentlich ?
 
M

makmao

Fortgeschrittenes Mitglied
@Harry1968 Habe das mal angeschaut, es wäre 1800
Beitrag automatisch zusammengefügt:

@medion1113 Ich habe einmal Medion (Aldi Talk) und geschäftlich O²
 
Zuletzt bearbeitet: