Was hat es mit dem Mi 11 Lite (Modell Black) Exklusiv bei Amazon auf sich?

  • 33 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Was hat es mit dem Mi 11 Lite (Modell Black) Exklusiv bei Amazon auf sich? im Xiaomi Mi 11 Lite Forum im Bereich Xiaomi Forum.
L

linuxnutzer

Enthusiast
Amazon bietet das 128/6 in schwarz mit Gutschein für ca. 250€ an. Dabei fällt auf: "Modell Black-[Exklusiv bei Amazon]"

Ist das nun nur die Farbe oder gibt es da noch andere Amazon-Eigenschaften?
 
Fembre

Fembre

Erfahrenes Mitglied
Beigelegte Kopfhörer sind die Exklusivität bei Amazon. :smile:
 
Skykeeper

Skykeeper

Stammgast
Sind nur die Kopfhörer sonst gar nichts, habe das 11 Lite Ne auch in Black da ist nichts Exklusives dabei.

OT:
Das fällt Amazon aber wieder früh ein, die ganze Zeit wollten die 360€ dafür haben und waren sogar teurer als der Mi Store.
Ich habe 250€ für die 8GB Version bezahlt musste aber bei einem Amazon Händler kaufen. Amazon selbst will für die 8GB Version ja immer noch 400€. Sorry aber das kauft doch niemand. Manchmal kommt es mir so vor Amazon lebt nur von Sonderaktionen und von Idioten die ohne zu prüfen die Teils übertrieben Preise zahlen.
 
Zuletzt bearbeitet:
T

tag

Dauergast
Ein Nachteil ist, dass das bei Amazon zu kaufen wäre. Lieber ein wenig mehr Geld investieren und einen Händler wählen, der bereit ist, seiner Rechtspflicht bei Problemen auf dem Postweg (oder bei der Annahme von Retouren) nachzukommen.
 
Skykeeper

Skykeeper

Stammgast
Ach du meine Güte, Xiaomi wird wohl sehr oft zurück geschickt.
Amazone hat 126 Stück vom 11 Lite 5G NE gebraucht im Warehouse.
Auch andere Xiaomi sind massig gebraucht auf Lager, bei anderen Hersteller ist das nicht so.
 
Zuletzt bearbeitet:
W

Wähler

Enthusiast
@Skykeeper Vielleicht werden Xiaomi auch noch öfter gekauft (und behalten) als Geräte anderer Hersteller... ;)
Will sagen, ohne die Anzahl der verkauften Geräte zu kennen, lässt sich sagen, ob der Anteil an Rückläufern verhältnismäßig hoch ist oder nicht.
 
Skykeeper

Skykeeper

Stammgast
Vergleicht man das mit den aktuell Samsung Geräten im selben Segment sind dort gerade mal ~10 Stück im Warehouse.
Auf Amazon werden mit Sicherheit genau so viele wenn nicht mehr Samsung verkauft.
 
TomGeBe

TomGeBe

Stammgast
Ich denke mal, dass 250 € für eine schon ein Jahr alte Serie zu teuer ist. Ich habe vor einem Jahr noch unter 250 € bezahlt. Ich meine das in Hinblick auf die noch zu erwartene Nutzungsdauer bis das Gerät keine Updates mehr bekommt...
 
Zuletzt bearbeitet:
Skykeeper

Skykeeper

Stammgast
Wo hast du vor einem Jahr unter 250€ für ein 11 Lite 5G bezahlt?
Das 11 Lite 5G NE gibt es noch nicht mal 1 Jahr, und es bekommt mindestens noch Android 13 + 1 Jahr Sicherheitsupdates das reicht mir locker in 2 Jahren hab ich sowieso was neues gekauft.
 
Zuletzt bearbeitet:
Bearbeitet von Skykeeper - Grund: Direktzitat entfernt. Gruß von hagex
TomGeBe

TomGeBe

Stammgast
Aus den Erfahrungen der letzten Jahre und wenn man so über die verschiedenen Xiaomi Geräteforen hier so liest bekommen die MidClass-Geräte so ca. 2 Jahre lang Updates ab Release (nicht Kauf !). Ich gehe mal davon aus, dass mein Mi 11 5G spätestens im Frühjahr 23 das letzte Update bekommen wird. Den NE Geräten blüht das dann wohl im Herbst 23. Wenn man jetzt noch das NE kauft hat man etwas ca 15 Monate Nutzung, wenn man auf Updates wert legt. Und dafür dann noch 250 Ocken hinlegen?
Ich bin zufrieden mit meinem Mi11 Lite auf Grund des installierten xiomi.eu und den dann vermutlich 2 Jahren Nutzung für ca. 250 €.
Die Wege wie man Geräte nicht für Mondpreise beziehen kann, könnten jedem bekannt sein (Early Deal, China usw.). Muß man zwar nicht, kan man aber ;)
 
MSSaar

MSSaar

Dauergast
Das Mi 11 lite 5G kam mit A11 raus, sollte also noch A13 bekommen.

Beim 11 lite 5G NE wurden 3 Major Updats und 4 Jahre Sicherheitspatches genannt.
 
Zuletzt bearbeitet:
L

linuxnutzer

Enthusiast
Skykeeper schrieb:
Amazone hat 126 Stück vom 11 Lite 5G NE gebraucht im Warehouse.
Wie suchst du danach bzw. fragst das ab?

Ich ärgere mich, dass mir am Handy bei den gebrauchten was besseres angeboten wird als am PC. Bei gleichem Preis fehlt bei einem Angebot das ganze Zubehör, beim anderen Angebot nur die Nadel ohne Kratzer und bei einem fehlt die Hülle mit kleinem Kratzer. Ich schaffe es nicht am PC das Handy ohne Kratzer, aber ohne Nadel zu bestellen. Am Handy bestelle ich nicht und bei Handys hat Amazon neue Sicherheitsvorkehrungen, jedes Mal Visa PW und Code per Email, der dem Postboten mitgeteilt werden muss.

Da spielt sich ein Algorithmus mit mir, ein Handy, das ich vorher gesehen habe mit deutlich mehr Mängel kostet jetzt 30€ mehr.
 
Zuletzt bearbeitet:
Skykeeper

Skykeeper

Stammgast
TomGeBe schrieb:
Aus den Erfahrungen der letzten Jahre
Man braucht keine Erfahrung.
Es gibt 2 große Android Updates und danach noch 12 Monate MIUI Updates.
Es wurden für das NE sogar mal 3 Android Updates und 4 Jahre MIUI Updates versprochen aber ich finde die Seite leider nicht mehr.

MSSaar schrieb:
Das Mi 11 lite 5G kam mit A11 raus, sollte also noch A13 bekommen.
Leider nein, das Mi 11 Lite 5G wurde mit Android 10 veröffentlicht.
Erst das 11 Lite 5G NE hatte aber Werk Android 11.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

linuxnutzer schrieb:
Wie suchst du danach bzw. fragst das ab?
Amazon.de: Amazon Warehouse Deals
Dort suchst du nach 11 Lite 5G NE dann siehst du unter der Artikel Übersicht eine blaue Zahl in Klammern die gibt an wieviel gebrauchte Angebote es gibt.

Möchtest du am PC ein gebrauchtes Gerät kaufen, geh ganz normal auf Seite des Artikels und klick auf die markierte Stelle, die Geräte welche du suchst beginnen ab 233,34€
Dann musst du dir eines raussuchen, bei manchen fehlt nur die Folie, oder die Sim Nadel.
Aber du musst natürlich schnell sein die besten Angebote verkaufen sich zu erst.

Screenshot.png
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von hagex - Grund: Bildvorschau standardisiert. Gruß von hagex
W

Wähler

Enthusiast
Das Mi 11 Lite 5G hatte m.W. von Anfang an Android 11. Ebenso wie das Mi 11 Lite 4G und das 11 Lite 5G NE.
 
Skykeeper

Skykeeper

Stammgast
Hab mich wohl geirrt, könnte schwören ich hatte mal eines mit Android 10 in der Hand, aber bei den vielen Xiaomi Geräten die es gibt habe ich da wohl etwas verwechselt.

Aber ich habe den Artikel endlich wieder gefunden.
Laut Xiaomi bekommt das 11 Lite 5G NE noch Android 14 und danach noch 1 Sicherheitsupdates.
11 Lite 5G NE: Xiaomi verspricht Update auf Android 12, 13 und 14

Da lohnen sich die 250€ dann plötzlich doch.



Es gibt übrigens noch andere Geräte mit einem laut Xiaomi "Long Term Software Support" der dann 4 statt den üblichen 3 Jahre dauert.

Regular Xiaomi series: Xiaomi 11T, 11T Pro, 11 Lite 5G NE, 12X, 12, and 12 Pro.
Redmi Note series: Redmi Note 11, 11s, 11 Pro, and 11 Pro 5G.
Redmi K series: Redmi K50 and K50 Pro.
 
Zuletzt bearbeitet:
L

linuxnutzer

Enthusiast
Ein neueres Android muss nicht immer unbedingt von Vorteil sein. Ich bin bei meinen Handys von Android 12 auf 11 zurückgegangen wo es noch ging bzw. mache kein Update auf 12, wo ich es vor hatte. Mich kotzt MIUI immer mehr an. Nur um ein Hintergrundbild einzurichten muss man zustimmen, dass die alle Dateien auslesen dürfen. Wer einfach abwinkt, weiß das natürlich nicht. Mittlerweile läuft auf all meinen Xiaomi kein MIUI mehr. Die EU-Variante ist ja genauso Daten gierig.
 
S

StardustOne

Erfahrenes Mitglied
Ich würd auf keinen Fall beim 6GB RAM Modell zuschlagen, die Version mit 8GB RAM ist in der Regel gleich teuer und kann den Speicher auf 8+3 GB erweitern, wobei die 3GB natürlich mehr oder weniger echtes RAM sind aber es ist definitiv besser das 8GB Modell zu nehmen anstatt ein 6GB RAM Modell.
 
Skykeeper

Skykeeper

Stammgast
Bin der selben Meinung, habe für mein 8GB Modell auch 250€ bezahlt.
 
Ähnliche Themen - Was hat es mit dem Mi 11 Lite (Modell Black) Exklusiv bei Amazon auf sich? Antworten Datum
3
9
34