Jetzt kostenlos registrieren: Mitglieder surfen ohne Werbung!

Mi A2 Lite - Updates: Android 10 & monatliche Updates

  • 72 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Mi A2 Lite - Updates: Android 10 & monatliche Updates im Xiaomi Mi A2 Lite Forum im Bereich Xiaomi Forum.
H

heckenpenner

Neues Mitglied
Screenshot_20200414-095726.png
Neue Runde, mal schauen ob es diesmal klappt...


Sauber durchgelaufen, erster Start hat etwas länger gedauert. Bisher sieht alles gut aus.

Edit 2: Bisher läuft alles rund, sogar VoWIFI läuft
 
Zuletzt bearbeitet:
H

harv

Erfahrenes Mitglied
Bei xda schreiben sie, dass BT-Audio nicht funktioniert. Wie ist es bei dir?
 
Q

quasarx

Ambitioniertes Mitglied
heckenpenner schrieb:
Sauber durchgelaufen, erster Start hat etwas länger gedauert. Bisher sieht alles gut aus.
Bei mir scheitert es schon beim März-Update:
Screenshot_20200414-125725.png
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von Fulano - Grund: Quote Tag berichtigt. Gruß Fulano
H

heckenpenner

Neues Mitglied
@harv ich kann ohne Probleme Musik an meiner BT-Box abspielen

Edit: habe eben auch erfolgreich mit meinem Autoradio telefoniert...
 
Zuletzt bearbeitet:
Q

quasarx

Ambitioniertes Mitglied
Endlich, endlich - ich habe es geschafft, vom January auf March Security Update zu updaten (s.o.).

Nachdem es nichts gebracht hatte die original system.img und vendor.img einzuspielen habe ich mir den log während des Updates angesehen und siehe da:

Code:
adb logcat | wsl grep update_engine

04-15 16:10:08.229   935   935 I update_engine: [0415/161008.229751:INFO:delta_performer.cc(386)] Applying 1767 operations to partition "modem"
04-15 16:10:08.604   935   935 E update_engine: [0415/161008.604496:ERROR:delta_performer.cc(990)] The hash of the source data on disk for this operation doesn't match the expected value. This could mean that the delta update payload was targeted for another version, or that the source partition was modified after it was installed, for example, by mounting a filesystem.
04-15 16:10:08.604   935   935 E update_engine: [0415/161008.604692:ERROR:delta_performer.cc(995)] Expected:   sha256|hex = A46053B3595B7C89C146B9B36C66294D07C210119EFDE58A50B1E025291BE7DB
04-15 16:10:08.604   935   935 E update_engine: [0415/161008.604747:ERROR:delta_performer.cc(998)] Calculated: sha256|hex = 0C361DDB9AD92EA18B5D44D37F2C5D5408E7466C58F7F3DACED94532B1CD36C8
Ihm gefiel der Hash meiner Modem-Partition nicht! Wer hätte das gedacht? V.a. kann ich mich nicht erinnern, da mal irgendwas geändert zu haben.
Nachdem ich auch die modem.img aus dem Stock-Image geflashed hatte, lief das March-Update problemlos durch.
 
H

harv

Erfahrenes Mitglied
heckenpenner schrieb:
@harv ich kann ohne Probleme Musik an meiner BT-Box abspielen
Edit: habe eben auch erfolgreich mit meinem Autoradio telefoniert...
HAt sich wohl erstmal erledigt, das Update scheint wieder angehalten worden zu sein. Kannst du eigentlich bei den SImkarten die 2. wieder separat deaktivieren? Das ging ja bei der 1. 10er Version auch nicht.
 
H

heckenpenner

Neues Mitglied
@harv Hallo, habe keine Möglichkeit gefunden, die einzelnen Simkarten zu deaktivieren...
 
H

harv

Erfahrenes Mitglied
Schade, dann für mich erstmal unbrauchbar.
 
Z

zidane

Neues Mitglied
Ich bin mal dass Risiko eingegangen und hab dass gestern erschienene Android 10 Update installiert. Hat reibungslos funktioniert. Bisher gibt's keine Probleme.
 
kaputnik33

kaputnik33

Experte
@zidane von 10 oder 9 aus?
 
Z

zidane

Neues Mitglied
@kaputnik33 Von 9 auf 10. Akkulaufzeit ist auf dem ersten Blick vergleichbar mit Android 9. Habs Vorgestern morgen abgezogen und bin aktuell bei 41% bei 4:30 Displaylaufzeit. Ich wäre übrigens einer der "glücklichen" mit "falschen" Display gewesen. Konnte aber zum Glück dass erste Update vor paar Wochen abbrechen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Q

quasarx

Ambitioniertes Mitglied
@zidane

Update über Recovery-Mode oder regulär über das Update-Menü? Letzteres würde mich wundern, da es wohl wieder zurückgezogen wurde (ich bekomme es auch nicht angeboten).
 
Z

zidane

Neues Mitglied
@quasarx Über das normale Updatemenü. Wahrscheinlich noch gerade kurz bevor es zurück gezogen wurde.
Screenshot_20200416-114502.png
 
Zuletzt bearbeitet:
tylo

tylo

Fortgeschrittenes Mitglied
Neue 10er Version gerade ohne Probleme installiert, War vorher auch einer der mit den "falschem Display"
 
F

fraz0815

Ambitioniertes Mitglied
Mir wurde auch nach manuellem suchen das Update per OTA angeboten, scheint entweder nun frei für alle zu sein, oder die Welle ist recht groß.
Ich gehörte auch zu der falschen Display-Fraktion. Erster kurzer Test sieht gut aus.
 
H

harv

Erfahrenes Mitglied
Hab mich doch getraut, das 10er Update zu installieren, in der Hoffnung, notfalls per Umschalten auf die andere Partition wieder auf meine 9er zu kommen.
Update und root mit Magisk lief alles einwandfrei, nach einigem rumspielen mit der 10er wollte ich dann doch erstmal zurück. Also mit fastboot auf die andere Partition - und beim booten wird dann nach dem ominösen Passwort gefragt, dass keiner kennt und nichts mit den hinterlegten zu tun hat 🤮. Umgeschaltet auf die 10er Partition - und dort jetzt der gleiche Scheiß! (mehrmals probiert ohne Erfolg).
Das wars dann. Reset im Recovery nötig!
Habe dann von der 9er Partition gebootet, Grundeinrichtung gemacht und dann auf die 10er Partition gewechselt, um zu sehen was passiert: Erstmal gar nichts besonderes, 10er startet, übernimmt das in der 9er eingerichtete Wlan und aktualisiert einige Dateien.
Dann runtergefahren, um nochmal die 9er zu testen: Es kommt die PW-Abfrage! Und natürlich bei der 10er Partition jetzt auch!
Und diesmal war Magisk nicht mal im Spiel!

Irgendwie ist das A/B Schema doch fürn Ar***. Kann man also nicht drauf bauen, nochmal von der alten Version booten zu können. Irgendwie scheinen die beiden Versionen unterschiedliche Verschlüsselungen zu nutzen?
 
Zuletzt bearbeitet:
tylo

tylo

Fortgeschrittenes Mitglied
Das A/B Schema ist überhaupt nicht fürn Arsch.
Du musst mal überlegen ca. 99% Prozent der User brauchen kein gerootetes Handy.
Das Ding Soll laufen, mehr auch nicht.
Ich war mehere Jahre im Motorola Test Program. Und da war es Pflicht ein ungerootet Handy zu haben um Fehler beim upgrade auszuschliessen. Damit der normale user upgraden kann ohne das das ganze Dinge gebrickt wird.
 
Zuletzt bearbeitet:
H

harv

Erfahrenes Mitglied
Du hast schon gelesen, dass mein 2. Versuch ohne Magisk war- und das gleiche Ergebnis hatte?
Jaja, der "gemeine" user soll ja auch nicht mit fastboot spielen. Ich bin seit mehr als 20 Jahren Linux-User, Server-Betreuer und benutze meine Geräte so, wie ich es für richtig halte - und nicht der Datenkrake.
Sollte ja auch nur eine Warnung an andere sein, die sich vielleicht drauf verlassen, wie beim kaputten 1. 10er Upgrade ohne Reset zurück auf ihr System kommen zu können.
 
Picard87

Picard87

Erfahrenes Mitglied
Das Handy kam aber nicht zum root wie die Jungfrau zum Kinde. Du hast den bootloader aufgemacht und eine custom recovery installiert, sonst hättest du Magisk nicht flashen/installieren können.
Also hast du das Gerät aus Sicht des Herstellers unrechtmäßig verändert - und nun soll der Hersteller an einem fehlerhaften Update schuld sein, welches er nur mit ungerooteten, nicht modifizierten Geräten getestet hat?
 
Pazuzu-13

Pazuzu-13

Experte
Magisk funktioniert auch ohne Root/CustomRecovery, nur so am Rande.
 
Ähnliche Themen - Mi A2 Lite - Updates: Android 10 & monatliche Updates Antworten Datum
0
14
0