Xiaomi Mi Max 3: Allgemeine Diskussion

  • 81 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Xiaomi Mi Max 3: Allgemeine Diskussion im Xiaomi Mi Max 3 Forum im Bereich Xiaomi Forum.
M

Mimm

Gast
marcus261287 schrieb:
mein flip hat nichts magnetisches
Entschuldigung, der Reed-Kontakt war schlecht formuliert. Ich meinte allgemein, dass dort ein Näherungssensor sitzt. Es kann auch ein kapazitiver oder induktiver Näherungssensor sein. Natürlich möchte ich nicht gern mein Flipcover aufschneiden, um nachzusehen, was für ein Material nun genau an dieser Stelle angebracht ist. Aber kein anderer Bereich des Flipcovers reagiert mit keinem anderen Bereich des Displays, um den Ruhezustand zu erreichen. Also muss es ja ein auf bestimmte phys. Eigenschaften und Materialien reagierender Näherungssensor sein.

Bei älteren Telefonen, die ich hatte, war es ein magnetischer Näherungssensor, ein Reed. Jetzt ist es vermutlich ein anderer Näherungssensor.

Aber zu Deiner Frage:

Ausschalten kannst Du die Funktion in den Settings:

Lock Screen&Password / Advanced Settings / Smart Cover Mode = off.
 
M

marcus261287

Gast
dank dir . funzt ..
 
Peterflorea

Peterflorea

Experte
Mir ist gerade anhand einiger YouTube Videos aufgefallen das mein Mi Max 3 keine Einstellung für AI im Kameramenü hat. So sieht bei mir das Einstellungsmenü aus. Ist das bei euch auch so?
 

Anhänge

W

WishMaster254

Neues Mitglied
Direkt in diesen Einstellungen habe ich auch nichts. Ich kann oben Al an/aus schalten. Rechts neben HDR.

xiaomi.eu_multi_MIMAX3_8.9.20_v10-8.1
 
M

Mimm

Gast
Ich bin gerade unterwegs (ohne das Max 3) aber werde heute abend mal nachschauen. Ich meine mich aber zu erinnern, dass ich AI auch nicht in den Settings habe.

Irgendwo las ich, dass man die google Camera App installieren kann, die auf dem Max 3 auch gut und mit AI, Bokeh etc. funktionieren soll. Aber es gibt keine Garantie auf diese Aussage.
 
Peterflorea

Peterflorea

Experte
Soweit bin ich ja ganz zufrieden mit der Kamera. Aber so wie es aussieht, ist die chinesische ROM in den Kameraeinstellungen etwas anders als die EU Global ROM.
 
M

Mimm

Gast
Peterflorea schrieb:
Ist das bei euch auch so?
Bei mir ist es gnauso.

Angehängt habe ich drei Screenshots:

1) Details zum System, MIUI Version etc. Ich habe das Phone direkt in einem Xiaomi Laden in Taiwan verkauft, wo die originale Globale Version verkauft wird. Daran habe ich nichts verändert - warum sollte ich auch?

2) Die Grundeinstellungen im Photo-Modus (oben mit Flash, HDR, Farb-/Weißabgleich, Settings).

3) Eben diese geöffneten Setrings.

IMG_20180925_224509.jpg

Screenshot_2018-09-25-22-41-07-655_com.android.camera.png Screenshot_2018-09-25-22-41-24-004_com.android.camera.png
 
flojoehs

flojoehs

Stammgast
Geht nicht.....Da kommt.....Dein gerät ist nicht mit dieser Version kompatibel
 
T

Twisterwister

Fortgeschrittenes Mitglied
Schade aber auch. Das wäre ein Argument für das Mi Max 3 gewesen.
 
Poepel

Poepel

Fortgeschrittenes Mitglied
Ach nicht mit der Xiaomi.eu ROM
 
T

Twisterwister

Fortgeschrittenes Mitglied
Danke. Ich habe inzwischen eine Methode gefunden, die App ohne Root oder andere komplizierte Verrenkungen auf Smartphones installieren zu können. Bleibt bei Xiaomi nur noch die Netflix- bzw. DRM-Problematik.
 
SnoX

SnoX

Stammgast
Wie kommt ihr mit der arbeitsgeschwindigkeit klar? Fer prozessor wird ja immer als zu schwach angeprangert...

Wieso gibt es genau dieses phone nicht mit top prozzi und top kamera... wäre mir sogar das doppelte geld wert... aber macht keiner..

Da kommt endlich mal ein schönes großes gerät mit band 20 auf den markt und dann packen die da so alte technik rein -.-

Genau dieses Phone mit besseren inneren Werten.. take my money
 
flojoehs

flojoehs

Stammgast
Ich habe mit der Geschwindigkeit überhaupt keine Probleme...aber ich bin auch kein Gamer, spiele gar nichts auf dem Handy. Gucke viel YouTube, ab und an mal eine Serie per Netflix, Amazon Video oder SkyGo oder auch mal Fußball über DAZN. Da läuft alles einwandfrei und flüssig ohne Aussetzer. Der Rest im Netz surfen und all das "normale" geht ja auch 1A.

Ganz ehrlich....Ich weiß nicht wofür man mehr Performance braucht (es sei denn man ist Gamer, dann kann ich mir vorstellen macht ein Snapdragon 845 vielleicht mehr Spaß...kann ich aber absolut nicht beurteilen). Das Mi Max 3 macht vieles was die 1000 Euro Riege auch macht. Natürlich kann man den Screen nicht mit Oled vergleichen, aber das heißt doch nicht dass das des Max 3 schlecht ist....im Gegenteil.

Und das "nur" Widevine L3 auf dem Max ist und ich keine HD Inhalte von Netflix und Amazon schauen kann, stört mich auch nicht. Die Qualität ist auch so absolut in Ordnung....und glaubt mir....ich bei ein 4k Freak mit entsprechenden Fernsehern und Playern im Heimkino. Aber das Max 3 ist und bleibt ein Smartphone mit 6,9 Zoll, da schaue ich doch nicht stundenlang Filme drauf.

Für mich waren beim Kauf folgende Faktoren wichtig :

1) Lange DOT......mein Durchschnittswert bei meiner persönlichen Nutzung beträgt 8 bis 10 Stunden. An die Steckdose muss das Max 3 bei mir je nach Nutzung nach 34 bis 44 Stunden. Mit dem mitgelieferten Netzteil ist der Akku von 5 auf 100 Prozent in 2 Stunden 25 Minuten wieder voll.

2) Großes gutes Display.....das hat es, auch wenn man es wie gesagt nicht mit Oled vergleichen kann

3) Stereo Lautsprecher.....auch wenn oben nur ca. 15 % rauskommen.....es ist halt Stereo und absolut ok

4) Allgemein gute Kamera....Foto und Video.....reicht für mich auch aus.....mache gerne tagsüber Fotos , ab und an auch mal ein Video.....Natürlich kann man auch diese Qualität vom Max 3 nicht mit den Flagships vergleichen wenn man in die Fotos reinzoomt....aber die Fotos sind in Ordnung....da versaut man sich keine Erinnerungen oder ähnliches......

Es geht immer alles noch besser...aber das Mi Max 3 ist für 250 bis 300 Euro ein Super Preis/Leistungsgerät.

Wenn Du mehr Geld ausgeben möchtest und eine bessere Performance zu haben, dann schau Dir doch das Huawei Mate 20 X an. Das ist 7,21 Zoll groß und hat deutlich mehr Power unter der Haube. Kostet aber auch 900 Euro.
 
Peterflorea

Peterflorea

Experte
@flojoehs Das Mate 20x wäre sehr interessant. Leider aber nur in China erhältlich .
 
SnoX

SnoX

Stammgast
@flojoehs danke für deine ausführliche Antwort! Ja ich sehe da vieles wie du - bin ebenfalls kein gamer und brauche außerordentliche leistung... aber schnell und flüssig soll es schon gerne laufen und da hab ich aktuell mit meinem Samsung Galaxy Note 4 schon meine Problemchen, wenn Der Gerätespeicher langsam voll wir und die Whatsapchats groß werden, geht der gerne mal in die Knie... und generell so Gedenksekunden, etc. stören mich sehr... aber gut, das ist mein max 3 deinem Bericht nach ja nicht der Fall (wobei du das ja wahrscheinlich auch noch nicht so zugemüllt hast wie ich mein note 4 :D )

Das andere ist halt die Kamera, die ich schon sehr viel und intensiv nutze und da könnte ich einen rückschritt eigentlich nicht akzeptrieren... wäre es wohl aber vom samsung note 4 zum mi max 3..

Das huawei mate x hab ich auch schon gesehen... aber: notch, fehlendes band 20, kein eu-release, NOCH größer... meh.

Das max 3 wäre im Prinzip perfekt...
 
lilux

lilux

Lexikon
@SnoX
Ich kann nicht über deine Ansprüche urteilen. Aber das Max 3 ist jeden Cent wert, imho:laugh:
 
T

telefonistin

Fortgeschrittenes Mitglied
Hat schon jemand MIUI 10 heute bekommen? Gegen 17 Uhr habe ich die Benachrichtigung bekommen, aber 10 Minuten später war die neue Version nicht mehr verfügbar. Komisch...
 
flojoehs

flojoehs

Stammgast
Echt seltsam....Hatte auch kurz nach 17 Uhr die Nachricht über MIUI 10. Da ich unterwegs war wollte ich es nicht laden. Jetzt....gerade zuhause...wird es mir auch nicht mehr angezeigt.
 
B

Bayernpeter

Erfahrenes Mitglied
Endlich ein gescheites Smartphone mit jener richtigen Größe. Dazu klinke und wechselspeicher
 
Ähnliche Themen - Xiaomi Mi Max 3: Allgemeine Diskussion Antworten Datum
19