Erste Eindrücke zum Xiaomi Mi Note 10 Lite?

  • 112 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Erste Eindrücke zum Xiaomi Mi Note 10 Lite? im Xiaomi Mi Note 10 Lite Forum im Bereich Xiaomi Forum.
fraz14

fraz14

Experte
Bei mir keine Probleme mit dem Sensor und dem originalen Dialer.
Der Originale Dialer ist ja der Google Dialer. Glaube nicht das es am Dialer liegt.
 
K

Krümel-Hamster

Fortgeschrittenes Mitglied
Habe das Gerät jetzt als Ersatz für mein Pixel 3a XL geholt, welches leider unliebsamen Bodenkontakt hatte.
Ist ein echter Handschmeichler das Note 10 lite, wäre es nicht so schwer, würde ich andauernd damit in Hand rumlaufen. ;)
Fühlt sich definitiv besser an das das Pixel.
Auch der Bildschirm ist ein Wucht, deutlich heller und schönere Farbdarstellung als das 3a. Die Wölbung an den Seiten ist allerdings etwas gewöhnungsbedürftig.
Leistungsunterschiede zwischem dem SD 670 im Pixel und dem 730G im Note kann ich nicht feststellen. Das 3a war nicht langsamer.
Das Speichermanagment beim Note ist deutlich aggressiver, da war das Pixel trotz nur 4 GB RAM besser (Apps blieben länger im RAM), besonders merke ich das beim Opera-Browser.
Trotz des größeren Akkus hat das Note auch keine Vorteile bei der Akkulaufzeit, ich komme max. 3 Tage mit einer Ladung aus, beim Google-Phone waren es 3,5 Tage.
Die Kamera konnte ich noch nicht wirklich testen, aber da werde ich wohl deutliche Abstriche gegenüber dem Pixel machen müssen.
In die MiUi 12 muss man sich erst einmal einfuchsen, da ist Stock Android doch einfacher zu beherrschen, aber jetzt nach Eingewöhnung gefällt mir die Oberfläche ganz gut, bis auf die vielen redundanten Mi-Apps, die man leider auch nicht deinstallieren kann.
2 Softwarefehler sind mir bisher aufgefallen:
Der Einhandmodus muss nach jedem Neustart aktiviert werden (obwohl es an ist) und bisher ist es einmal vorgekommen, dass das Gerät das WLAN-Passwort eines bekannren WLANs "vergessen" hat.
Für 250,- € ist das Note 10 lite aber ein TOP-Empfehlung.

Nachtrag:
Eines hatte ich noch vergessen. Die Lautsprecher beim Pixel klingen deutlich besser.
 
Zuletzt bearbeitet:
H

howdy1811

Fortgeschrittenes Mitglied
Krümel-Hamster schrieb:
Habe das Gerät jetzt als Ersatz für mein Pixel 3a XL geholt, welches leider unliebsamen Bodenkontakt hatte.
Die Kamera konnte ich noch nicht wirklich testen, aber da werde ich wohl deutliche Abstriche gegenüber dem Pixel machen müssen.
Hi,

bist du vielleicht zufällig schon zum testen der Kamera gekommen?
Mich würde der Vergleich sehr interessieren da ich vom Pixel 3a komme.

Wie ist allgemein die Kamera Qualität? Gerade im Low light Bereich bei Bewegungen wie zb. Kindern.
Leider sieht man überall nur Fotos von Blumen, Katzen etc.
 
soeschelz

soeschelz

Stammgast
@howdy1811 Auch wenn ich nicht angesprochen war und mein Mi Note 10 Lite schon lange wieder zurückgegeben habe:

Das Pixel 3a ist Kameratechnisch nicht nur in einer anderen Liga, die Beiden spielen nicht mal die selbe Sportart.
Sicher, das Pixel hat keine Ultraweitwinkelkamera, aber das macht die Qualität der Hauptkamera mehr als wett, vor allem wenn die Lichtbedingungen nicht optimal sind. Und da spreche ich nichtmal von der grottigen Kamera-App von Xiaomi (die seit Jahren kaum voran kommt), sondern von Bildern die mit einer auf das Mi Note 10 Lite optimierten Version der Google Camera. Wenn dir Fotos wichtig sind und vielleicht auch die Ultraweitwinkelkamera, dann solltest du eher zum Pixel 4a 5G schauen, oder falls die 2. Kamera nicht so wichtig ist zum normalen 4a.
Die Akkulaufzeit beim 4a 5G wird wahrscheinlich auch deutlich besser sein, wenn ich mir mein Pixel 3a XL ansehe, das einen leicht schwächeren Akku hat und einen weniger effizienten SoC. Ich war vom Mi Note 10 Lite jedenfalls sehr enttäuscht was den Akku und die Kamera angeht. Und von der Software her kommt eh nichts an die Pixel-Software ran, meiner Meinung nach.

Aber letztendlich schaut man sich das am Besten selbst an, da jeder sein Gerät unterschiedlich nutzt und andere Ansprüche hat.
 
H

howdy1811

Fortgeschrittenes Mitglied
Vielen Dank, das hatte ich befürchtet.
In dem Preisbereich gibt es wohl keine Alternative zum Pixel mit größeren Display.
 
soeschelz

soeschelz

Stammgast
@howdy1811 Das Pixel 3a XL habe ich am Wochenende für 289 beim Mediamarkt gesehen, ich selbst habe 10€ mehr bezahlt, auch im Mediamarkt, allerdings im August. Ich selbst überlege jetzt, ob ich auf ein 4a oder 5 umsteige, weil mir der kleinere Formfaktor einfach besser gefällt, aber eigentlich ist es Schwachsinn wenn ich jetzt wechsle, weil das 3a XL alles hat was ich brauche und die Kameraqualität sich bei den neuen Pixeln nur wenig bzw. in speziellen Szenarien verbessert hat.
Aber so wie es aussieht werde ich wohl noch eine Weile bei den Pixeln bleiben, da Android One ja scheinbar tot ist und ich mich weder mit Herstelleroberflächen noch mit Custom ROMs herumschlagen will.
 
H

howdy1811

Fortgeschrittenes Mitglied
Ja ich werde wohl auch wieder auf Pixel umsteigen. Für 330€ inklusive dem Original Case für das 4a macht man wohl nicht viel verkehrt und da nehme ich dann wohl lieber den kleinen Screen in Kauf.
Aber wird wohl langsam zu sehr offtopic.
 
K

Krümel-Hamster

Fortgeschrittenes Mitglied
Also wirklich schlecht finde ich die Kamera vom Lite jetzt nicht.
Ich werde im Fotothread noch mal ein paar Bilder einfügen.
Vor allem die Bildverarbeitung ist deutlich schneller als auf meinem 3a.
 
H

heigel

Neues Mitglied
Aminator schrieb:
Das Display ist grandios, klassisch AMOLED eben, satte Farben, starke Kontraste, auch hier bin ich vollster Zufriedenheit.
weil ich das gerade lese...ich hab meins seit ca. 1 Woche und hatte es als Ersatz für das Realme XT gedacht das an meine Frau geht. Lege ich die beiden nebeneinander würde ich nicht glauben das beides Amoled Displays sind. Das XT ist sauscharf, das Lite hat ein völlig fleckiges überdrehtes weiß. Schrift beim XT (vor allem in Google Maps/Twitter) extrem scharf, beim Lite Pixelbrei. Alles natürlich nur im Vergleich, alleine fällt es nicht so negativ auf.
 
hmm...egal

hmm...egal

Experte
Ja das Display vom Note 10 ist wirklich bescheiden, wenn man einen direkten Vergleich hat fällt es extrem auf. Anfangs fand ich das Display vom Note 10 echt gut, weil die satten Farben und das glänzende Display doch sehr täuschen, vor allem bauf Webseiten, aber sobald man ein typisches YouTube FullHD Werbevideo laufen lässt, meint man es schaltet nicht auf 1080p sondern hängt bei 720p.
 
Zuletzt bearbeitet:
roisolei85

roisolei85

Stammgast
Hallo

Weiss nicht welche Probleme oder was schlecht sein soll am Display des Mi Note 10 lite?

Hatte das Gerät zweimal und fand das Display immer wunderbar und auch was Schärfe usw anbelangt eigentlich sehr gut...

Kann ich absolut nicht bestätigen das ich Probleme mit dem Display hatte....

Gruß
 
Notor1ouS

Notor1ouS

Erfahrenes Mitglied
Mein Display ist nicht anders als bei anderen Phones.... alles scharf
 
K

Krümel-Hamster

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich habe auch keine Displayprobleme, alles scharf und Weiß ist auch Weiß.
Ist auf jeden Fall besser als das des Pixel 3a XL, welches ich vorher hatte.