Xiaomi Mi4i: Vorstellung am 23. April so gut wie sicher

  • 100 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Xiaomi Mi4i: Vorstellung am 23. April so gut wie sicher im Xiaomi Mi4i Forum im Bereich Weitere Xiaomi Geräte.
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Badnerle

Badnerle

Lexikon
Naja, das scheint nur eine abgeschwächte Version des Mi4 zu sein. Von daher wäre das für mich nichts allzu großes...

Mein Gefühl sagt mir aber dass die großen Teaser nicht für so etwas kleines bestimmt sind. Ich glaube eher an die Präsentation einer MiWatch oder eines Mi5. Auch der Akku-Teaser würde zu der Smartwatch passen, die ist zwar klein, könnte jedoch einen sehr großen Akku bekommen haben. Dazu die Kreise auf dem dritten Teaser-Bild, das könnte für eine runde Smartwatch sprechen... ;)
 
Bugs

Bugs

Stammgast
Da beim "Eierbild" das Wort Phone steht tippe ich nicht auf ne Watch.
Und bevor ein Mi5 rauskommt rechne ich eher mit nem Mi4s.

Sowas großes wird wohl auch eher im Heimatland vorgestellt und nicht im "Low-Budget-Ausland".
Da würde die abgespeckte Mi4(i) version eigentlich schon reichen.


Bin aber schon sehr gespannt was da diesmal wieder vorgestellt wird!
 
T

Tork2

Ambitioniertes Mitglied
So wie ich gestern auf einigen Internetseiten lesen konnte, soll das neue Mi4i wohl mehr LTE Bänder unterstützen als bisherige Xiaomi´s. Vermutlich auch dann endlich das Band 20. Vielleicht steht daher das "i" für International? In 2 Tagen wissen wir mehr.
 
Keks66

Keks66

Ehrenmitglied
Das wäre natürlich genial! Für mich wäre ein bezahlbares (< 300€) und handliches (max. 5 Zoll) Xiaomi, das alle hier genutzten LTE-Frequenzen unterstützt, die eierlegende Wollmilchsau :D
 
Satty

Satty

Erfahrenes Mitglied
Ich will auch raten....

die Teaser-Bilder sind ja zum MI4i, also auf jedenfall ein Smartphone:

MonaLisa: Mehr Schwarzwert durch neues IPS-NEO Panel
Spiegeleier: Mehr Screen, weniger Bezel
Kreidetafel: Neueste Technik

Also als Killer-Feature ein Top Display?

Japan-Display produziert das IPS-NEO... und ist Ausrüster für Xiaomi.

GizmoChina: "The device is said to feature a sharper screen (MonaLisa) and larger battery (Spiegelei) than the original Mi4 and will support more 4G network bands (Bessere Technik) for use in more countries."
 
Zuletzt bearbeitet:
A

Anjoe

Stammgast
Keks66 schrieb:
Für mich wäre ein bezahlbares (< 300€) und handliches (max. 5 Zoll) Xiaomi, das alle hier genutzten LTE-Frequenzen unterstützt, die eierlegende Wollmilchsau :D
Am besten noch mit wechselbarem Akku und erweiterbarem Speicher ...
 
Badnerle

Badnerle

Lexikon
Und schon ist der Stream wieder "currently unavailable". Ist das nur bei mir so?
 
V

vedat

Gast
Nee,bei mir das gleiche.:huh:
 
W

whity76

Experte


















 
Zuletzt bearbeitet:
Badnerle

Badnerle

Lexikon
Hm, ok. Laut Twitter sollen die Probleme grad eher der Normalfall als die Ausnahme sein...
 
Keks66

Keks66

Ehrenmitglied
Kann man erfahrungsgemäß sowas später bei YT oder so ansehen?
Ich find den Barra ja recht charismatisch - kann man sich gut mal anschaun :D
 
Badnerle

Badnerle

Lexikon
Boah, das Ding für umgerechnet 191€. Das ist schon der Hammer! :cool:
 
don_giovanni

don_giovanni

Ikone
Ich werde gleich noch eine News dazu erstellen :)

Der Stream war ja nun wirklich nicht gerade stabil ... aber es gibt genug Quellen, die trotzdem gut daraus abgefischt haben :thumbup:



Ich fand Hugo Barra mal wieder sehr sympathisch :)
 
V

vedat

Gast
Badnerle,stimmt Preis ist super,aber wir werden doch etwas mehr bezahlen dürfen,wenn wir noch welche kriegen,zuerst kommen die Inder dran.:biggrin:
 
Badnerle

Badnerle

Lexikon
Naja, außer du kennst jemanden der öfters mal zwischen EU und Indien hin- und herreist. ;)

Aber im generellen ist so ein fast-High-End Gerät für diesen Preis schon eine ziemlich aggressive Ansage an die anderen Handy-Hersteller. Hut ab, das Ding ist echt gelungen!
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.