Mi8 startet nicht mehr ...

M

Maiba01

Neues Mitglied
Threadstarter
Hallo zusammen,

ich habe mir vor ca. einem halben Jahr das Xiaomi mi8 gekauft und bin auch super zufrieden mit dem Handy.
allerdings habe ich es heute, nachdem es sich aufgehangen hat, neustarten wollen aber seitdem bekomme ich es nicht mehr an.

Was ich probiert habe:
- ans Ladegerät anschließen -> es passiert nichts. Zudem bin ich mir sicher das ich noch 3/4 Akkuleistung habe.
- Vol+ und den Powerknopf gedrückt halten -> es passiert nichts.
- Vol- und den Powerknopf gedrückt halten -> es passiert nichts.
- am PC anschließen -> nichts passiert. Der PC erkennt, dass etwas eingesteckt wird, kann aber nicht drauf zu greifen.

Mfg, Maiba
 
yarali

yarali

Stammgast
Wäre wichtig zu wissen ob CN-Gerät, welche Rom etc.
 
M

Maiba01

Neues Mitglied
Threadstarter
Habe soweit nichts an dem gerät verändert. also nichts überspielt oder geflasht.
Die EU/Global ROM ist drauf.
Was genau du mit CN-gerät meinst weiß ich gerade nicht.
Die genaue Androidversion oder Miuiversion kann ich euch auch nicht sagen, da ich das Handy nicht mehr an bekomme :(
 
Zuletzt bearbeitet:
LundM

LundM

Lexikon
was spricht eigentlich gegen einschicken garantie und so
 
yarali

yarali

Stammgast
@Maiba01 ich gehe davon aus, das du es importiert hast. Ansonsten würdest du es zurücksenden und dich nicht damit beschäftigen.

Wichtig ist deshalb (wenn Import) ob es sich um ein global version oder China Version Smartphone handelt.
Weil beim Versuch darauf geachtet werden muss, das beim CN-Version der Bootloader nicht mehr gesperrt werden darf.

Hast du bereits MiFlashPro Tool am PC getestet ob er es erkennt und ob du weitere Details bekommst?
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Maiba01

Neues Mitglied
Threadstarter
Ja ich habe es über TradingShenzen gekauft und es wurde aus China importiert.
Die Global ROM ist drauf. Also kein CN Gerät.

Mit dem Kundenservice habe ich mich schon auseinander gesetzt. Da dieser aber nur über E-Mail fungiert, dauer dies etwas ...
Zudem möchte ich es ungern einschicken und das Problem, wenn möglich alleine lösen.

Mit dem MiFlash Tool hatte ich auch keinen Erfolg. Wird nicht erkannt. Mehr als den "USB eingesteckt Ton" bekomme ich nicht.
 
Cua

Cua

Ehrenmitglied
Ich hatte das mal beim Mi5. Da hat geholfen über eine Minute alle Tasten gleichzeitig zu drücken (Power und beide Lautstärke-Tasten)
 
yarali

yarali

Stammgast
@Maiba01 :) global rom hab ich auch drauf, ist aber ein CN-Version.

TS sollte kulant sein und ich bin mir sicher, sie nehmen es zurück bzw. Tauschen es gegen ein neues.

Würde es zurücksenden, wenn der Tipp von @Cua nicht funktioniert.
 
M

Maiba01

Neues Mitglied
Threadstarter
Danke für die Tipps, habe jetzt alles durchprobiert.
Werde es wohl einschicken müssen...
 
K

Kallimeister

Ambitioniertes Mitglied
@Maiba01
Das habe ich bereits hinter mir.
Motherboard wurde gewechselt. Versand nach China.
Ein viertel Jahr unterwegs.!
Hatte ein Mi4 übergangsweise bekommen.
 
LundM

LundM

Lexikon
Das teil ist TOT

so wie du beschreibst geht das Mainboard nicht!

der ton kommt von der usb Platine wo auch der laustsprecher dran ist und der laderegler chip.

Du wirst um das einschicken nicht drum rum kommen.
 
PurpleHaze

PurpleHaze

Lexikon
Kallimeister schrieb:
@Maiba01
Das habe ich bereits hinter mir.
Motherboard wurde gewechselt. Versand nach China.
Ein viertel Jahr unterwegs.!
Hatte ein Mi4 übergangsweise bekommen.
Werden in Deutschland gekaufte auch nach China zur Reparatur geschickt?

VG
 
K

Kallimeister

Ambitioniertes Mitglied
@LundM
Moin. Könntest du bitte deine Autokorrektur einschalten und benutzen ?
Teilweise sind deine Texte kaum zu verstehen.
Groß und Kleinschreibung, Satzzeichen usw.
Danke
 
M

Maiba01

Neues Mitglied
Threadstarter
Also ich habe alles in die Wege geleitet und das Handy eingeschickt.
Ich musste es nach Berlin, nach Reparatur Guru schicken. TrandingShenzen arbeitet mit denen zusammen.
Warte jetzt auf eine Antwort, ob es repariert werden kann.

Nochmals Danke an alle Tipps und Antworten.
 
X

XiaFan

Neues Mitglied
Hallo Maiba01,

was ist denn nun aus dem Mi 8 geworden? Haben die es repariert?

Hast du solange ein Ersatzhandy erhalten?

Ich habe ein gleiches Mi 8 bei Gearbest gekauft und frage nur für den Fall des Falles!
 
M

Maiba01

Neues Mitglied
Threadstarter
Hallo @XiaFan,

wie oben schon erwähnt habe ich mein Mi8 nach Berlin geschickt. Das war vor ca. 7 - 8 Wochen.
Habe außer auf Anfrage keine Informationen erhalten, erst nachdem ich nachgefragt hatte wurde mir gesagt, dass mein Handy sich auf dem Weg nach China befinden würde. Jetzt habe ich vor ca. 2 Wochen eine Email erhalten in der mir gesagt wurde, dass das Gerät in der Zwischenstation angekommen sei.
Seit dem Keine weiteren Infos. Wie @Kallimeister schon sagte, wird es wahrscheinlich ein viertel Jahr oder länger unterwegs sein.
Ich beschwere mich nicht darüber, dass es nach China geschickt wurde, aber der Mangel an Kommunikation enttäuscht mich schon sehr.
Naja ich wusste worauf ich mich einlasse. Jetzt heißt es einfach abwarten und hoffen, dass es schnell wieder bei mir ist :D
Ein Ersatz wurde mir nicht angeboten, habe aber auch nicht danach gefragt, da ich noch mein altes Handy besitze.
 
S

Sonic-2k-

Stammgast
@Maiba01

Danke für die Info von dir. Wie ich es lese, lohnt sich der Kauf bei der Thematik nicht unbedingt dann über trading Shenzhen. Die Wickel zwar jetzt den Versand nach China ab usw. Aber ist es das wert? Da wird das Smartphone um die halbe Welt geschickt für eine Reparatur... Trading Shenzhen erhebt einen gewissen Aufschlag, welcher für service stehen sollte, aber der ist mir nicht wirklich ersichtlich. Trotzdem cool wie gelassen du damit umgehst und hast auch recht, mit der Aussage "ich wusste worauf ich mich einlasse". Finde es super mal einen ordentlich Kommentar gelesen zu haben, welcher wirklich mal einen service fall mit trading Shenzhen hat.
 
LundM

LundM

Lexikon
Deswegen lege ich die paar Euro drauf und kauf bei Amazone!

Wens sein muss in China dann aber nicht zu den hohen Preisen von TS
 
Oben Unten