MIUI 12.5.2.0 QFCMIXM für das Mi9 Lite ist raus

  • 52 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere MIUI 12.5.2.0 QFCMIXM für das Mi9 Lite ist raus im Xiaomi Mi9 Lite Forum im Bereich Xiaomi Forum.
Rosl5665

Rosl5665

Erfahrenes Mitglied
Update auf MIUI 13 mit Android 11 möglicherweise im Mai 2022 ............... letztes aktuelles Sicherheitsupdate ist Stand 01. Juli 2021 .................... wegen dem möglicherweise anstehenden Update im Mai ist bis dahin ein weiteres Sicherheits-Zwischenupdate eher unwahrscheinlich (wenn auch nicht ausgeschlossen) .......................

Ich weiß nicht so recht. Wir haben seit März 2020 unsere 2 Lite. Anfangs kamen auch recht regelmäßig Updates, mit ein Grund uns damals dafür zu entscheiden. Mit der Hardware selber sind wir weiterhin zufrieden. Ein paar kleinere Probleme haben wir zwar damit, es kann aber nicht ausgeschlossen werden, dass es nicht doch an den Apps liegt (wovon ich ausgehe). Das wäre aber eigentlich kein Thema.

Dazu kommt bei mir persönlich mit dazu, dass ich das rote Riesenreich immer skeptischer betrachte, weshalb ich ernsthaft überlege im Laufe des Jahres uns neue Smartphones anzuschaffen und dabei den Hersteller zu wechseln (noch habe ich keine Vorlieben). Mal sehen ..........
 
M

maddig

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich bin jetzt auf das Pixel 6, trotz seiner ganzen Probleme, umgestiegen. Am Anfang noch begeistert von Xiaomi bin ich nur noch enttäuscht.
Updates kommen am Anfang regelmäßig und nach kurzer Zeit nicht mehr oder sehr spät.

Auch die Unterscheidung zwischen Global und EU und die damit unterschiedlichen Updates nerven. Auch wenn viele Software-Sachen toll waren ist für mich hier leider Schluss
 
onemaster

onemaster

Lexikon
@Rosl5665 deswegen bin ich zurück zu Samsung und dem A52s. Läuft hervorragend und absolut problemlos. Und Android 12 inkl One Ui wird auch schon verteilt.

Das 9 Lite hab ich immernoch und nutze es auch noch ab und an, es läuft ja auch immerhin noch rund, nicht so wie die Xiaomis die ich danach hatte. Nur leider scheint es bereits auf Abstellgleis geschoben zu sein.
Irgendwie lässt Xiaomi stark nach in letzter Zeit was ich so beobachte.
 
Rosl5665

Rosl5665

Erfahrenes Mitglied
Noch habe ich mich nicht ernsthaft mit dem Thema beschäftigt. Seinerzeit bin ich aufgrund deren Update-Politik von Samsung weg. Aktuell zieht es mich wieder zu denen hin, auch weil Korea nicht China ist (nennt mich ruhig Idealist auf verlorenem Posten).

Auch ich finde das Lite 9 immer noch toll und es gefällt mir weiterhin, dazu reicht es für meine bzw. unsere Zwecke vollkommen aus. Aber deswegen ein Smartphone in der heutigen Zeit nutzen, dass einen uralten (ok, noch geht es halbwegs) Sicherheitsstand haben? Ne du. Sicher, andere machen das auch so, wollen ihre neuen Geräte verkaufen. Legitim, klar. Es ist aber ebenfalls legitim sich dann anderweitig umzusehen.

Für unsere Zwecke reicht Mittelklasse vollkommen aus, dazu kaufe ich die Teile ohne Vertrag, sie müssen also halbwegs bezahlbar sein. Die Frucht meiner Lenden arbeitet in einer großen Elektromarkt-Kette. Mal sehen, was er uns dann so vorschlagen kann. Das A52s klingt auf jeden Fall schon einmal interessant, danke für den Tipp. ;)
 
F

forlau

Erfahrenes Mitglied
@Rosl5665
Wie wäre es denn mit einem Custom Rom? Dort wird das Mi 9Lite immer noch aktuell gehalten. Ich hab neulich LineageOS 18.1 installiert und bin mehr als zufrieden. Evtl. ist das auch was für dich.
 
K

KookyB

Neues Mitglied
@forlau Kann man nach der Installation von LineageOS immer noch Banking/Bezahl-Apps verwenden? Ich habe damals auf mein erstes China-Handy (OnePlus one) nach dem Update-Stop LineageOS installiert und danach haben leider alle Apps Ihren Dienst verweigert... Wegen "gerootetem" Smartphone - oder funktioniert es danach noch? Ich meine sogar damals die CostumRom ohne root installiert zu haben.

Nachtrag: Gerade gesehen dass das Update für das Mi9 Lite nur auf Android 11 basiert - noch ein Grund auf ein CostumRom zu wechseln. Hat jemand Erfahrungen mit dem "PixelExperience" Rom?
 
Zuletzt bearbeitet:
F

forlau

Erfahrenes Mitglied
Das kommt bestimmt auch immer auf das Rom an, aber ich hab mit LineageOS18.1 keine Probleme mit der comdirect PhotoTan App. Ich hab auch nichts gerootet, wüsste auch nicht wozu.
 
Zuletzt bearbeitet:
Rosl5665

Rosl5665

Erfahrenes Mitglied
@forlau
Klar, das wäre auch ne Idee. Aber, ehrlich? Das habe ich seinerzeit noch mit S2, S3 und S5 gemacht. Irgendwann hatte ich aber keinen Bock mehr darauf und habe mir ein SM gesucht (und gekauft), dass zum Zeitpunkt des Kaufes gut und schnell aktualisiert wurde. Zudem hatte damals Samsung so einige Anwandlungen, die mir nicht so recht gefallen haben. Also habe ich mich bei anderen Müttern umgesehen. ;)

Das ist aber nun leider nicht mehr der Fall. Somit habe ich mich erneut umorientiert und mir gestern das A52s 5G geholt. Mal sehen, wie sich dieses Gerät so gibt. :)
 
K

KookyB

Neues Mitglied
@Rosl5665 danke für den Tip mit dem Samsung a52s... Mir geht es ähnlich, hatte seit dem ersten "Flagship-Killer" OnePlus One immer China Smartphones (zuk z2 pro und Mi 9 lite) aber inzwischen bin ich China gegenüber wieder extrem kritisch geworden.... Vorallem seit mit einem Update sich der Mi-Browser und ein paar andere Bloatware-Tools nicht mehr deinstallieren lassen, will ich aus der Xiaomi-Welt raus... Leider gibt es fast nur das Poco f3 oder das OnePlus Nord 2 (wobei OnePlus scheinbar zumindest Bloatware frei ist). Aber das Samsung a52s scheint eine gute Alternative zu sein, einzig der fehlende Audio-Jack nervt mich persönlich. Außerdem hatte ich gehofft wieder ein etwas kleineres Smartphone zu finden, dass sich mit einer Hand bedienen lässt. Das Zuk Z2 Pro hatte ich damals aus diesem Grund gewählt - schade dass kein Hersteller mehr 1-Hand Smartphones herstellt, gerade mit den neuen Displays wäre das von der Größe völlig ausreichend.
 
Rosl5665

Rosl5665

Erfahrenes Mitglied
Ich habe das bereits an anderer Stelle oder hier weiter vorne geschrieben, dass auch ich China immer kritischer sehe, auch teilweise aus den von dir genannten Gründen. Natürlich macht meine Entscheidung alleine gar nichts aus. Mir geht es aber dadurch besser. Klar, dass die von Samsung verwendeten Bauteile vermutlich mehrheitlich aus CN kommen. Aber der Hersteller selber nicht. Da hat aber selbstverständlich jeder seine eigene Meinung und die sei ihm auch gelassen. ;)

Allerdings muss ich mal blöde nachfragen. Was meinst du mit fehlenden Audio-Jack? Den 3,5 mm Audio-Klinkenanschluss für z.B. kabelgebundene Headsets? Das Gerät liegt vor mir und ja, es hat den Anschluss.

Auf die Schnelle gesucht: Samsung Galaxy A52s 5G Test
 
K

KookyB

Neues Mitglied
@Rosl5665 😉 Das mit dem Klinken-Anschluss habe ich auch gerade festgestellt. Meinte ein Reviewer meinte es hat keinen... Also fast sicher mein neues Handy 😉
 
Ähnliche Themen - MIUI 12.5.2.0 QFCMIXM für das Mi9 Lite ist raus Antworten Datum
1
1
4