Xiaomi Mi9 T: Allgemeine Diskussion

  • 806 Antworten
  • Neuster Beitrag
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
S

stefan191

Lexikon
Und?
 
C

chk142

Experte
Wer braucht 12 GB Ram in einem Smartphone?? :o
 
Rookie19

Rookie19

Stammgast
Endlich genug RAM um Kinofilme auf dem Smartphone schneiden und rendern zu können.
...
...
ALTER! Diese Effekthascherei ist erbärmlich. Nicht, dass ich das Mi9 haben will, aber selbst wenn, dann würde ich jetzt aus Prinzip darauf verzichten. 8 GB sind für den Normalo schon zu viel, wozu also 12? Die hätten das Geld lieber in einen größeren Akku stecken sollen.
 
PM28

PM28

Experte
Der Akku soll bei der T Variante aber auch anwachsen und das wäre für mich dann schon ein Grund zu wechseln die 12 GB müssen natürlich nicht sein sind dann aber halt nice to have.
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Rookie19 schrieb:
Endlich genug RAM um Kinofilme auf dem Smartphone schneiden und rendern zu können.
...
...
ALTER! Diese Effekthascherei ist erbärmlich. Nicht, dass ich das Mi9 haben will, aber selbst wenn, dann würde ich jetzt aus Prinzip darauf verzichten. 8 GB sind für den Normalo schon zu viel, wozu also 12? Die hätten das Geld lieber in einen größeren Akku stecken sollen.
Naja aber nur weil du es für unnötig hälst gilt das nicht automatisch auch für alle anderen ich bin auch der Meinung das es nicht wirklich sinnvoll ist, dennoch kann es für einige Vorteile bringen. Exportiere ich z.B. Fotos mit Lightroom auf dem Handy mit dem Pixel 3 XL dann kann das schonmal gefühlt ewig dauern da ist das Mi9 mit 8GB schon ein Segen , mit 12 GB gibt es dann fast keine Wartezeit mehr, sicher ist es nicht schlimmer wenn es ein paar Sekunden länger dauert aber es ist auch angenehm wenn es einfach alles schnell von statten geht.
 
Jimmy78

Jimmy78

Erfahrenes Mitglied
Naja aber nur weil du es für unnötig hälst gilt das nicht automatisch auch für alle anderen....
Es ist doch nur eine Hardware news. Kein Grund schon wieder aufeinander einzuhacken.

Es geht nicht immer um das was wirklich vom Kunden benötigt wird oder was sinnvoll ist, sondern um Prestige, um zu zeigen "wir tun was und geben die Richtung vor."
Nach dem Motto "Wir sind Trendsetter und Technologieführer."
 
PM28

PM28

Experte
Ich sehe nicht wo ich auf jemanden eingehackt habe, wer bei so einem Satz schon Probleme hat und sich angegriffen fühlt der sollte ein Forum meiden :1f602:

Ist die Frage ab wann das Gerät hier verfügbar wäre, sollte es so eine Katastrophe wie beim Mi9 werden dann bin ich wohl raus ansonsten wäre es aber sehr interessant sollte es tatsächlich auch einen größeren Akku geben.
 
Jimmy78

Jimmy78

Erfahrenes Mitglied
Die geschaffene Abgrenzung Xiaomi - REDMI wird zusehends aufgeweicht.

Redmi verbaut einen HighEnd-SoC, Xiaomi dafür größere Akkus.

Das führt doch imho nur dazu sich selbst unnötig Konkurrenz zu schaffen. Aber warum?
 
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
Jimmy78 schrieb:
Ich glaube die Frage ist im Nachbarthread fast besser aufgehoben. ;)

Zum Gerät: Nix besonderes. Eine Art "special edition" Man sieht halt auch, dass die Speicherpreise am sinken sind
 
D

Denni2306

Erfahrenes Mitglied
Finde die 12GB RAM gar nicht so uninteressant.
Lieber 20 Apps im RAM, der sowieso ständig mit Spannung versorgt werden muss, als immer wieder den SoC belasten damit die App erneut gestartet werden kann.
Das Speichermanagment vom Mate 10 Pro ist diesbezüglich eine Katastrophe...
 
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
Denni2306 schrieb:
Speichermanagment vom Mate 10 Pro
Huawei hat da auch ein aggressives Task-Management...
Denni2306 schrieb:
Der RAM verbraucht auch Strom ;) Und ich behaupte die Spielzeit ist deutlich geringer, als die Zeit wo es im Standby liegt. Die Motivation ordentliche Apps zu programmieren wird damit auch immer geringer
 
D

Denni2306

Erfahrenes Mitglied
Ich weiß, dass der RAM auch Energie verbraucht:1f605:
Bin mir aber ziemlich sicher, dass der Memory Refresh nicht so Energie intensiv ist wie ständig die App neu zu laden.
 
iieksi

iieksi

Experte
Melkor schrieb:
Die Motivation ordentliche Apps zu programmieren wird damit auch immer geringer
Etwas OT: Kommt mir vom PC bekannt vor, als das Spielethema damals interessanter wurde und das Wettrüsten der Hersteller anfing. Wie schlecht war da vieles programmiert, dass es auf etwas schwächeren PCs kaum bis gar nicht mehr lief. Scheint sich zu wiederholen :bored:
 
Eduard

Eduard

Fortgeschrittenes Mitglied
hätten sie lieber mal von "Redmi" "abkupfern" sollen und dass Gerät Mi9K(iller) nennen sollen.. anstatt sich bei OnePlus sich "zu bedienen" ^^
 
C

crash_dummy

Erfahrenes Mitglied
12 GByte. Naja wahrscheinlich einfacher als die Software insgesamt zu optimieren. Sowohl auf Googles Seite als auch beim Hersteller selbst. Aber das würde zu teuer werden.
 
TNF Apex

TNF Apex

Stammgast
@Jimmy78 Sieh es mal anders herum, der Kunde hat mehr Auswahl...
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von nik - Grund: Zitat entfernt
Rookie19

Rookie19

Stammgast
PM28 schrieb:
Exportiere ich z.B. Fotos mit Lightroom auf dem Handy
Womit wir beim Punkt wären. Vielleicht liegt es nur an mir, aber warum soll ich eine abgeschmälerte Version verwenden, wenn ich am PC die mit vollem Umfang habe. Und ich werds ja wohl noch abwarten können bis ich daheim bin. Aber das bin wohl nur ich. ^^
 
PM28

PM28

Experte
@Rookie19

Genau jeder so wie er mag das ist ja das gute und die Möglichkeiten sind ja da, wenn ich viel unterwegs bin mach ich vieles direkt vom Handy mir gefällt das so und so abgespeckt ist Lightroom mittlerweile gar nicht mehr.
 
kessiyean

kessiyean

Experte
Wann wird es das Mi 9T oder Mi 9pro denn zu kaufen geben?
 
PM28

PM28

Experte
Dauert bestimmt noch 1-2 Monate, hauptsache es wird nicht so ein Theater wie mit dem Mi9
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten