Austausch Akku Thread

  • 11 Antworten
  • Neuster Beitrag
BlackTiger76

BlackTiger76

Neues Mitglied
Threadstarter
Seit ich meinen neuen kompatiblen Akku habe, bin ich mit der Laufzeit überhaupt nicht mehr zufrieden.

Könnte mir mal bitte jemand seinen Akku verbrauch unter Miui 11 in mA zusammen rechnen?

Wenn ich ihn bei mir zusammen rechne, komme ich so ca. auf 1800 mA, bei einem Akkustand von 20 %.
Auch mit einem USB Kapazitäts tester komme ich im eingeschaltetem Zustand nur auf ca. 2200 mA.
IMG_20200111_083104.jpg
 
Kloana001

Kloana001

Fortgeschrittenes Mitglied
Servus,
habe meine mal zusammen gerechnet.
Komme auf 1105,52 mAh
gruß
Screenshot_2020-01-14-08-47-00-228_com.miui.securitycenter.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
BlackTiger76

BlackTiger76

Neues Mitglied
Threadstarter
Das ist ja noch schlimmer als bei mir, wen die dinger doch angeblich 4000 mA haben sollen. Hast du da noch deinen original Akku drin?
 
Kloana001

Kloana001

Fortgeschrittenes Mitglied
ja den habe ich noch.
Laut CPU-Z soll der Akku 4000mAh haben.
Komme aber damit locker über 2 Tage......
 
Luppolui

Luppolui

Fortgeschrittenes Mitglied
@BlackTiger76 Hier mal zwei Apps, die Dir vielleicht etwas genau sagen, was los ist:

Zuerst: AccuBattery: Zu genaueren Daten kommst Du aber erst nach einigen Aufladungen.
danach: diese hier - kostet evtl. Mod-version aber im Netz durchaus zu finden. "BestBatteryStats"

Mit beiden machte ich gute Erfahrungen: Und da Aufladen auf 100% nicht gesund ist, vielleicht nochdas hier probieren:
AccA, falls ROOT vorhanden!
 
Verpeilter Neuling

Verpeilter Neuling

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
@BlackTiger76 Die mAh-Werte sind einfach Mist. Habe jetzt mal zwei Ladezyklen miteinander verglichen. Dabei kam ein Unterschied von fast 900 mA raus - also rund ein Viertel der Gesamtkapazität! Beim besseren Zyklus kam ich auf ~3002 mA, beim schechteren auf ~2105 mA. Mit der App AccuBattery | Google Play bekomme ich da wesentlich gleichmäßigere und plausiblere Werte. Die liest die Werte der Ladeelektronik aus und misst so, was in den Akku rein geht.
 
Zuletzt bearbeitet:
Luppolui

Luppolui

Fortgeschrittenes Mitglied
@Verpeilter Neuling Aber richtig aussagekräftig wird das erst mit der Zeit.
 
Verpeilter Neuling

Verpeilter Neuling

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
@Luppolui Ist natürlich richtig, dass ein exakter Wert durch Mittlung einzelner Werte entsteht. Meine Erfahrung ist aber, dass sich nach dem ersten oder zweiten vollständigen Ladevorgang die Werte kaum noch ändern.
 
BlackTiger76

BlackTiger76

Neues Mitglied
Threadstarter
@Verpeilter Neuling
Hab jetzt AccuBattery mal ein paar Tage laufen lassen und komme erwartungsgemäß natürlich auf einen Wert von ~ 2500 mAh.
Ist weit ab von den versprochenen 4000 mAh.
Da ist mein alter original Akku ja noch besser.

Dies ist nun schon mein 2. Schrott Akku.
Einen auf Ebay in Spanien gekauft und einen hier bei Amazon. Beide wurden als Original Akku beworben.. Elende Verbrecherer diese....
 
Verpeilter Neuling

Verpeilter Neuling

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
@BlackTiger76 Ein Link zu den betroffenen Akkus könnte anderen Nutzern als Warnung dienen, dass sie nicht die gleichen Akkus kaufen.
 
G

GaborDenes

Erfahrenes Mitglied
Bei Amazon steht "Theoutlettablet® Batterie kompatibel für Xiaomi Pocophone F1 (BM4E)"
und "Kompatibles Ersatzteil, um die ursprünglich verwendete Batterie zu ersetzen oder Ihr Gerät zu beschädigen "
in den Rezensionen steht auch not compatible with Elefon...
Genügend Hinweise, um seeehr skeptisch zu sein.
 
Oben Unten