Note 9 S Redmi Note 9 S, RJWEUXM, V12.5.1, keine Updates

  • 37 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Redmi Note 9 S, RJWEUXM, V12.5.1, keine Updates im Xiaomi Redmi Note 9 S Forum im Bereich Xiaomi Forum.
Empfohlene Antwort(en)
horst_999

horst_999

Fortgeschrittenes Mitglied
@moidept Gehe in die Einstellungen, tippe in das Suchfeld Region und ändere dort auf Österreich. Dann das Handy neustarten. Wenn du jetzt Einstellungen, Über das Telefon, MIUI-Version aufrufst - wird dir vermutlich das Update sofort angeboten.
 
det-happy

det-happy

Ehrenmitglied
@horst_999 Man muss gar nicht neustarten. Sofort nach umstellen der Region kann man dann in den Einstellungen, Über das Telefon schon das Update ziehen ;)
 
Alle Antworten (37)
TheDayWaIker

TheDayWaIker

Stammgast
Update gemacht? Bin auf MIUI Global V12.5.2 RJWEUXM
1 September ist dort der Stand
 
horst_999

horst_999

Fortgeschrittenes Mitglied
Ändere mal die Region auf Österreich (dann neustarten), da wird es dir vermutlich direkt angeboten
 
DocNo82

DocNo82

Lexikon
Alternativ hier downloaden und selbst updaten.
Xiaomi Firmware Updater
Man muss aber dazu sagen, dass das Update erst "ein paar" Tage alt und ist und sowas immer in Wellen verteilt wird.
 
horst_999

horst_999

Fortgeschrittenes Mitglied
@moidept Gehe in die Einstellungen, tippe in das Suchfeld Region und ändere dort auf Österreich. Dann das Handy neustarten. Wenn du jetzt Einstellungen, Über das Telefon, MIUI-Version aufrufst - wird dir vermutlich das Update sofort angeboten.
 
det-happy

det-happy

Ehrenmitglied
@horst_999 Man muss gar nicht neustarten. Sofort nach umstellen der Region kann man dann in den Einstellungen, Über das Telefon schon das Update ziehen ;)
 
moidept

moidept

Experte
Hallo vielen dank für eure Hilfe, mit Region auf Österreich kam sofort das Update, auf MIUI Global V12.5.2 RJWEUXM.
Die letzten Monate kamen Null Updates lasse es auf Österreich.
Nochmals Danke.
 
horst_999

horst_999

Fortgeschrittenes Mitglied
det-happy schrieb:
@horst_999 Man muss gar nicht neustarten. Sofort nach umstellen der Region kann man dann in den Einstellungen, Über das Telefon schon das Update ziehen ;)
Danke, ist mir bekannt. Aber bei fremden Geräten bei denen ich nicht weiß wie der Besitzer das Gerät händelt pp., gebe ich immer den Ratschlag des Neustarts (schadet ja auch eher selten 😉).
 
Gazz3r

Gazz3r

Neues Mitglied
DocNo82 schrieb:
Alternativ hier downloaden und selbst updaten.
Xiaomi Firmware Updater
Man muss aber dazu sagen, dass das Update erst "ein paar" Tage alt und ist und sowas immer in Wellen verteilt wird.
Sehe das zum ersten mal und da wäre meine Frage, wenn man das so machen möchte wird dann nur das bestehende System geupdated oder ist das wie eine Neuinstallation?
 
DocNo82

DocNo82

Lexikon
Ist einfach nur ein Update. System sollte bestehen bleiben.
 
M

Meaculum

Neues Mitglied
Hallo in die Runde. Ich bin schon seit Jahren hier im Forum (nun aber mit neuen Account) und bisher habe ich immer super Tipps bekommen bzw. auch selbst geben können.

Nun brauche ich mal Eure Hilfe hier. Ich habe ganz neu mein erstes Xiaomi, ein Redmi Note 9 Pro, genutzt als "Zweithandy". Primär werden ein Pixel 5 und ein Samsung S21+ im Haushalt genutzt. Für den Preis ist das Note 9 Pro sicher ein super Gerät. Nur die Software ist, sagen wir mal, Suboptimal. Selten so ein undurchdates Systems gesehen. Aber das gehört woanders hin.

Was mich nervt, ist dass mein Note 9 Pro auf 12.0.4.0 hängen bleibt. Sowohl das umstellen auf ein anderes Land (Österreich, Belgien, etc.) hat den gewünschten Erfolg gebracht, noch der Download des Recovery-ZIP. Dort kommt bei der Installation des Pakets ebenfalls eine Fehlermeldung. Habt Ihr noch weitere Idee, wie ich eine aktuelle Betriebssystemversion auf das Note 9 Pro bekomme?
 
Zuletzt bearbeitet:
dc_01

dc_01

Stammgast
@Meaculum
Moin, hast du mal auf der Seite geschaut:

Redmi Note 9 Pro – MIUI Download Xiaomi Official ROM

dort die richtige Software-Version aussuchen und die OTA Version laden, ich leg die dann immer im Gerätespeicher ab im Download-Ordner. Aus dem Menü heraus kannst du dann die OTA Version auswählen und das Update durchführen.

Aber: Du musst natürlich unterscheiden zwischen Globaler Version, Europa Version und was es da sonst noch so alles gibt, und halt entsprechend der aktuell laufenden Version die richtig OTA auswählen.

Wenn das nich klappt, dann weiß ich leider auch nicht weiter.

Viel Glück
 
M

Meaculum

Neues Mitglied
Hallo und vielen Dank schon mal... hatte ich eigentlich schon mal versucht. Aber ich nehme nochmals die Datei aus Deinem Link... die EEA sollte die richtige sein, habe aktuell auch die EU-Version drauf. Melde mich, wenn ich dazu gekommen bin und gebe Rückmeldung :)
Beitrag automatisch zusammengefügt:

So... mal versucht. Komischerweise kann ich zwischen den Android 10 Versionen updaten wie ich möchte, nimmt er alles sofort an. Wenn ich aber auf Android 11 gehen möchte (egal ob 12.0.1.0 oder neuer) dann verweigert er das Update mit nem Fehler dass die Datei nicht erlaubt bzw. lesbar sei. Habe nun schon diverse Recovery-Files versucht. Da stimmt doch was gewaltig nicht... wie kann man nur so einen Sch*** fabrizieren. Hatte ich noch bei keinem anderen Hersteller. Es sind immer alle bisher ausstehenden Updates bei nem Neukauf gekommen, egal wie viele es waren bzw. wie alt das (Neu-)Gerät war.

WhatsApp Image 2021-12-20 at 12.48.22.jpeg
 
Zuletzt bearbeitet:
DocNo82

DocNo82

Lexikon
Vielleicht ist der Schritt von deiner 12.0.1.0 auf 12.5.2 zu groß. Geh doch ein paar Zwischenschritte. Oder gab es nach 12.0.1.0 nur noch die 12.5.2? Eher unwahrscheinlich.
 
Skykeeper

Skykeeper

Stammgast
SlimJim schrieb:
So wie ich das gelesen habe in der Mi Community, hat Xiaomi Updates auf Android 11 gestoppt/pausiert, es werden keine Updates angeboten und man kann Sie auch nicht manual installieren.
Das stimmt nicht, es werden weiterhin Android 11 Updates geliefert und auch angeboten.

Meaculum schrieb:
Hallo und vielen Dank schon mal... hatte ich eigentlich schon mal versucht. Aber ich nehme nochmals die Datei aus Deinem Link... die EEA sollte die richtige sein, habe aktuell auch die EU-Version drauf.
Poste mal bitte einen Screenshot welche Version bei dir aktuell wirklich installiert ist.
12.0.4.0 gibt es ja verschiedene.

Außerdem kann man natürlich nicht jedes Update auf jede Firmware installieren, man braucht das passende Update zur passenden Firmware und muss dann Stück für Stück bis zur aktuellen Firmware installieren. Zb kann ich das Update auf 12.5.6 nur installieren wenn die 12.5.4 bereits vorhanden ist.
Will man direkt von einer niedrigeren Version auf die neuste muss man die neuste Recovery ROM nutzten!
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Meaculum

Neues Mitglied
Hallo @Skykeeper und @SlimJim vielen Dank für Eure Antworten. Gerne hänge ich Euch den Screenshot an. Ich habe alle möglichen Versionen des 11er Android versucht, keine Version ging. Aber vielleicht hat ja Xioami wirklich erst mal alle Updates von 10 auf 11 gestoppt? Ich werde also mal abwarten und den oben genannten Thread weiterverfolgen, vielleicht gehts ja bald wieder weiter. Denn komisch ist es schon... alles wie nach Anleitung versucht und keinen Erfolg. Wie gesagt, die 10er Recovery's nimmt er sofort.

WhatsApp Image 2021-12-20 at 18.02.24.jpeg

P.S. Mit diesen Recovery's habe ich es versucht. Keine einzige hat funktioniert...

1640023948295.png
 
Zuletzt bearbeitet:
Ähnliche Themen - Redmi Note 9 S, RJWEUXM, V12.5.1, keine Updates Antworten Datum
14
7
10