[Diskussion] ZTE und der Support für Hard- & Software

  • 43 Antworten
  • Neuster Beitrag
Xanoris

Xanoris

Senior-Moderator
Teammitglied
Threadstarter
23. März 2020: Auch wenn es inzwischen hinlänglich bekannt sein dürfte, dass ZTE die User vor allem Software-technisch schlicht und ergreifend im Regen stehen lässt - hier (UND NUR HIER) könnt Ihr Euch ab sofort darüber nach Herzenslust (aber sachlich) modellübergreifend austauschen!

Das bedeutet, dass es in anderen Threads nicht mehr nötig ist auf ZTE schimpfen (und dass dort auch ab sofort moderativ eingegriffen wird), dafür ist jetzt hier der Platz.

Gern geschehen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Tiberium

Tiberium

Experte
ZTE ? Nein Danke. nicht bei dem Software Support !
 
B

Busterk

Fortgeschrittenes Mitglied
Um Himmels Willen, kein ZTE! Der Support ist quasi nicht vorhanden.
 
kevte89

kevte89

Senior-Moderator
Teammitglied
Es geht hier aber nur um das Gerät an sich, woher will man den jetzt schon wissen wie der Support wird. Nur weil es davor sowar ?
 
C

ChrisFeiveel84

Gast
weils bis jetzt immer noch so ist erst wenn sich was geändert hat würde es ja in zukunft vieleicht nicht mehr so sein

aber aktuell hat sich beim support von zte nichts verbessert eher verschlachtert
 
Xanoris

Xanoris

Senior-Moderator
Teammitglied
Threadstarter
Es bleibt also abzuwarten, ob sich der Support auch mit dem bzw. für das 11er ändert bzw. wieder bessert. Spekulieren und hier von der Vergangenheit automatisch auf die Zukunft zu schließen bringt im Augenblick noch gar nichts.
 
C

ChrisFeiveel84

Gast
von der vergangenheit und dem wie es derzeit ist zu schreiben bei einem neuen Produkt bringt sehr wohl was.

denn sollen sich neue kunden nicht drüber infomieren das bis jetzt der support bei zte das letzte ist, macht zu mindest so den eindruck als wenn man nicht will das leute dadrüber bescheid wissen sollen damit sie in der ansicht bleiben zte habe nen Support wie jeder andere auch und sich darauf das axon 11 kaufen


denn wie ich schon sagte zte muss nicht erst ein neues gerät raus hauen um am Support was zu ändern, die brauchen nicht erst bei dem neuen Gerät damit anfangen sondern sollten es dann schon bei dem jetzt noch aktuellen Modellen machen damit ewentuelle Kunden sehen das sich was bei zte getan hat



oder soll der kunde erst geld ausgeben um dann selber zu erleben toll geld ausgegeben in der Hoffnung das es einen support gibt

den es dann doch wieder nicht gibt?


und nur weil es moch zukunft ist, dann sorry dann ist die Diskussionen über das axon 11 auch nix den das teil ist auch noch zukunft den ist hier noch nicht zu haben !
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Cyber-shot

Cyber-shot

Lexikon
@ChrisFeiveel84 Also nur so am Rande, aber deine Texte, so ganz ohne Punkt und Koma, sind echt schwer leserlich...

@Thema bis jetzt wurde noch keine EU Version angekündigt.
 
C

ChrisFeiveel84

Gast
@Cyber-shot sorry für meine krakheit kann ich nix
 
Xanoris

Xanoris

Senior-Moderator
Teammitglied
Threadstarter
Natürlich soll auch keiner die Katze im Sack kaufen. Und es wäre natürlich schön, wenn ZTE es zusätzlich zu neuen Modellen hinbekäme, die bereits vorhandenen weltweit vernünftig zu supporten.
Aber, Stand jetzt, möchte ich mal behaupten, dass jeder hier schnell merkt wie es um den Support bestellt ist und daher kann man auch ruhig mal eine Pause machen mit dem darauf hinweisen. ;)
 
kevte89

kevte89

Senior-Moderator
Teammitglied
Ganz genau so sehe ich das auch wie @Xanoris :).

Irgendwann ist auch mal gut, schon allein wenn man selber sagt das es von Anfang an so ist bzw seit Paar Jahren..
Es gibt immer stille leser hier.

Daher ist das Thema erstmal beendet, und wir schauen nach vorne und freuen uns auf das Axon 11.
 
B

Busterk

Fortgeschrittenes Mitglied
kevte89 schrieb:
Es geht hier aber nur um das Gerät an sich, woher will man den jetzt schon wissen wie der Support wird. Nur weil es davor sowar ?
Ein Gerät kann ich erst bewerten wenn ich einen aussagefähigen Test gelesen habe oder das Gerät selbst habe.
 
Xanoris

Xanoris

Senior-Moderator
Teammitglied
Threadstarter
Und jetzt ist das Thema auch gepinnt, damit es jeder auch sofort findet.
 
Zuletzt bearbeitet:
C

ChrisFeiveel84

Gast
@kevte89 sehe ich anders gut ist wenn der hersteller mal was ändert aber nicht
wenn er einfach so weiter macht wie zuvor
und da man in deutschland lebt wo man seine meinung frei sagen darf warum sollte man dann auf hören drüber zu reden wie es bei zte abgeht , wie den ihre Support leistung ist, wie die Update politik bei denen ist , und wie sie mit ihren kunden um gehen.
tot schweigen ist in meinen augen gleich zu setzen mit Tolleriren was ZTE da macht
 
kevte89

kevte89

Senior-Moderator
Teammitglied
@ChrisFeiveel84
Das eine hat mit den anderen nichts zu tun, das sagte ich dir aber schon so oft schon...
Es ging immer darum wo diskutiert wurde (am falschen ort bzw Forum). Hatte dir ja angeboten das ihr oder ich euch ein direktes Forum Öffne was jetzt @Xanoris gemacht hat. Hier könnt ihr drüber reden Diskutieren usw, solange es ruhig und Sachlich bleibt alles.
 
C

ChrisFeiveel84

Gast
der lestzte Post war auf das bezigen das sie sagen irgendwann ist aber auch mal gut ( diese standige auf zte rum hacken )



und ich versteh echt nicht wo das eine nix mit dem anderen zu tuen hat den die Update politik , der support ,und die komunikation seitens zte mit den Usern hat doch auch was mit dem axon 11 zu tuen

oder hat das teil wenns raus kommt von vorne rein keine Updates, keinen support ?



den aktuell gibt es bei zte nun mal keine guten Veränderungen

versprechen die gemacht werden und nicht gehalten werden.
kunden die man im regen stehen lässt oder sogar falsche an gaben die man macht

(und das ist fakt )
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Xanoris

Xanoris

Senior-Moderator
Teammitglied
Threadstarter
Und weil es offenbar nicht irgendwann mal gut sein kann gab ich Euch dieses Thema. Deshalb brauchen wir auf Sätze aus der Vergangenheit auch nicht weiter eingehen.

Der Unterschied ist einfach, dass wir als Team hier für Android-Hilfe tätig sind und nicht für ZTE! Und für Android-Hilfe sowie für neue User erachten wir es als sinnvoll, dass nicht in jedem einzelnen Geräte-Unterforum darauf herum geritten wird, wie schlecht ZTE bzw. deren Support ist. Ein Thema für die mal mehr und mal weniger zu verstehende Unzufriedenheit ist vollkommen ausreichend!

Das ist auch Fakt.
 
Zuletzt bearbeitet:
R

RoterDrache

Fortgeschrittenes Mitglied
Es tun hier ja einige so als wäre das Axon 11 das erste Handy von ZTE. Man möge mir einen Grund nennen warum bei dem 11 der Support jetzt plötzlich besser werden soll. Alle Axon 10 User werden im Regen stehen gelassen. Man bringt jetzt ein Update das man schon mit Bugs ankündigt, das ist schlicht und ergreifend ein Witz und keine Lösung. Keiner sollte sich ein 11 kaufen, ZTE macht keine Anstalten ihre Kunden zufrieden stellen zu wollen.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

@Xanoris das stimmt aber so nicht kevte89 hat sehr wohl mit ZTE zu tun. Er darf nur nicht sagen wie genau er damit verbunden ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
Xanoris

Xanoris

Senior-Moderator
Teammitglied
Threadstarter
Ja, das hat er wohl - ändert aber nix an dem Fakt, dass wir hier als Team auf die Belange von AH und den Usern, auch und gerade die, die nicht enttäuscht sind und einfach nur Hilfe suchen, zu achten haben und nicht auf das Wohlbefinden von ZTE. Und wenn Ihr mit dem Kollegen etwas zu besprechen habt, dann bitte per PN. Und das bitte ausschließlich und ab sofort. Mich und die unbeteiligten User interessiert in dem Zusammenhang nicht, wer wann was warum gesagt haben könnte (auch wenn es im Forum gewesen sein mag, gestern war gestern und jetzt ist jetzt).

Ich, ganz alleine, in meiner Eigenschaft als Senior-Moderator hier im ZTE-Bereich, werde es nicht zulassen, dass AH und/oder meine Moderatoren-Kollegen durch oder wegen ZTE Schaden nehmen.

Und nochmal: ein zentrales Thema für Unmutsäußerungen muss reichen! Punkt.
 
R

RoterDrache

Fortgeschrittenes Mitglied
@Xanoris in einigen Punkten hast du sicher Recht, Fakt ist aber auch das von einem User die Aussage kommt, dass man sich für ein Update doch mal bedanken könnte. Sorry aber das ist lächerlich, ich möchte dich dann aber auch bitten dieses stöndige schön reden von kevte89 zu untersagen. Er ist befangen und alles andere als objektiv, da spielt es keine Rolle ob er zum Team gehört oder nicht. Ich habe selber schon in Mod Arbeit gemacht in einem der größten Satteliten Empfangsform der Welt. Kennen mich bei solcher Tätigkeit sehr gut aus. Es ist Aufgabe der mods vor Ordnung zu sorgen und Hilfe zu leisten aber ganz sicher nicht die Interessen von Herstellern zu vertreten. Genau das macht kevte89 in einer Tour sobald es Kritik an ZTE gibt. Man muss sich auch mal in die User versetzen die nicht in so einem Forum aktiv sind und die Probleme mit ZTE haben.
 
Ähnliche Themen - [Diskussion] ZTE und der Support für Hard- & Software Antworten Datum
15
1
16
Oben Unten