1. Solli, 22.12.2011 #561
    Solli

    Solli Fortgeschrittenes Mitglied

    Zunächst einmal: Bitte nicht Garantie mit Gewährleistung verwechseln. Die Garantie ist eine freiwillige Leistung des Herstellers, es gibt keine gesetzliche Verpflichtung dazu. Die Gewährleistung dagegen ist sowohl in Deutschland als auch in der Schweiz gesetzlich geregelt, allerdings sind Ansprüche daraus gegenüber dem Verkäufer (Händler) geltend zu machen.

    Garantie: Falls Orange CH eine Garantie auf das Gerät gibt ist sie auch daran gebunden. Allerdings bist du kein Kunde von Orange, insofern haben sie schon recht: Du hast keine Ansprüche ihnen gegenüber. (Disclaimer: Ich bin kein Jurist. Wenn du es genau wissen willst müsstest du den Garantieschein von einem Anwalt prüfen lassen.)

    Gewährleistung: Leider sind bei Kaufverträgen zwischen zwei Privatleuten die Rechte des Käufers schwächer als gegenüber gewerblichen Händlern. Hier müsste man den Text der Auktion genau geprüft werden, aber es ist gut möglich dass sich die Haftung nur auf Mängel zum Zeitpunkt des "Gefahrenübergangs" bezieht.

    Fazit: Somit schaut es mit deinen Rechten eher schlecht aus: Vermutlich hast du weder gegenüber Orange noch gegenüber dem Verkäufer Anspruch auf kostenlose Reparatur. (Aber IANAL und ich gebe nur meine unqualifizierte Meinung wieder.)

    Abhilfe: Frag doch mal den Ebay-Verkäufer, ob er dir weiterhelfen kann. Es ist gut möglich dass sich Orange deutlich kooperativer zeigt, wenn er das Gerät bei ihnen reparieren lässt.

    Ansonsten frag WAWA. ;-)
     
  2. email.filtering, 22.12.2011 #562
    email.filtering

    email.filtering Gast

    Lieber Morphone, Solli hat in seinen Ausführungen nicht zu unrecht darauf hingewiesen, dass die gesetzlich geregelte Gewährleistung (in der EU und auch in der Schweiz) dem Schutz des nicht gewerbetreibenen Kunden gegenüber dem gewerblichen Verkäufer dient.

    Doch das trifft ja in Deinem Falle nicht zu.

    Wenn Du also so schlau ;) warst, die Geschichte des Erwerbs Deines ZTE im Schriftwechsel mit Orange CH genau so zu schildern wie Du es hier getan hast, musste deren Antwort auch genau so aussehen wie Du es hier geschildert hast.

    Schließlich warst Du nie deren Kunde, nicht einmal jene drei Minuten lang die ein Einkauf in einem ihrer Läden dauert.

    Kannst Du hingegen durch glückliche Umstände, wie z.B. einen Kassenbon ohne namentliche Erwähnung des Käufers, den direkten Erwerb des Gerätes bei Orange CH glaubhaft machen, sieht die Sache ziemlich sicher anders aus.

    Zur Sache mit der Garantie, die Orange CH vermutlich ohnedies noch niemals irgendjemandem jemals gegeben hat, wurde ja schon alles gesagt.

    Ach ja, und selbstverständlich steht es Dir frei, auch als Nichtbewohner der Schweiz, Orange CH auf die Erfüllung irgendwelcher Leistungen zu verklagen. Was das kostet, wie groß oder klein die Erfolgsaussichten sein könnten, wo die Klage eingebracht werden muss usw. verrät Dir Dein rechtlicher Beistand oder der mit etwas Glück auch der örtlich zuständige Konsumentenschutz sicherlich gerne. ;)
     
  3. TylerD, 03.01.2012 #563
    TylerD

    TylerD Ambitioniertes Mitglied

    Hallo,

    ich habe einen fast ein Jahr alten Lutea und seit einigen Monaten habe ich Störungen im Kamera-Bild. Zunächst war es nur ein unscharfer Kleckser, ständig an der gleichen Stelle. Auf bunten Bildern war er kaum erkennbar aber auf größeren monotonen Flächen doch sehr auffällig. Vor ein Paar Wochen gesellte sich noch ein anderes, nach einem Haar aussehendes Gebilde hinzu. Aber das Kamera-Fenster im Deckel ist sauber, die Linse auch (soweit erkennbar, außerdem produzieren Linsenfehler andere Symptome).

    Ich würde nur ungerne das Gerät in die Reparatur schicken und wochenlang drauf warten. Die Frage ist, wie kriege ich das selbst weg? Ich habe es schon mit auspusten versucht, d.h. Druckluft in diverse Öffnungen im Bereich der Kamera, hat alles nichts gebracht.

    Und ist das Überhaupt ein Garantiefall?
     
  4. WAWA

    WAWA Gewerbliches Mitglied

    Das muss Dreck sein.

    Ansonsten könnte ich nachschauen. Habe bestimmt noch Kameras hier.
     
  5. TylerD, 04.01.2012 #565
    TylerD

    TylerD Ambitioniertes Mitglied

    Genau, sieht nach Staub-Partikeln aus.

    Frage in die Runde... was sind so die Erfahrungswerte mit Kamera-Problemen und BASE, d.h. wird das unter Gewährleistung repariert und vor allem - wie lange brauchen die dafür?
     
  6. email.filtering, 06.01.2012 #566
    email.filtering

    email.filtering Gast

    Wird wohl unter die Gewährleistung fallen wenn DU das Ding nicht ständig auf der Baustelle oder so verwendet. Und mit etwa zehn bis vierzehn Tagen wirst Du inklusive der Versanddauer schon rechnen müssen.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Blade V10 Bluetooth-Lautstärke ZTE Blade / San Francisco / Base Lutea Forum 12.08.2019
ZTE BLADE 1000 ZTE Blade / San Francisco / Base Lutea Forum 27.04.2019
Blade 602: Micro SD wird nicht erkannt ZTE Blade / San Francisco / Base Lutea Forum 16.10.2018
ZTE Blade V7 Lite nach Systemupdate kein DRM mehr ZTE Blade / San Francisco / Base Lutea Forum 15.09.2018
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.