ZTE Open C: [OS, 5.0.2] CyanogenMod 12-Portierung

  • 23 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere ZTE Open C: [OS, 5.0.2] CyanogenMod 12-Portierung im ZTE Open C Forum im Bereich Weitere ZTE Geräte.
sfaber83

sfaber83

Neues Mitglied
ich bin ja her gegangen und hab einfach die zip datei entpackt und hab die 2 systeme auf die karte geschoben.
dann bin ich in den hauseigenen recovery und hab einfach update zip und dann das android ausgewählt und schwupp was es installiert.

und ich vermute wenn ich so wieder vorgehe und diesmal dann das firefox os auswähle hab ich wieder dieses drauf.

nun meine frage diesbezüglich ob das auch mit dem unten aufgelisteten auch so funktioniert oder ob ich unbedingt mit dem fastboot am pc das ganze einrichten muss wie es die unten angehängte anleitung von mir verlangt?


Android Kitkat 4.4.2 Rom gerootet mit Gapps und CWM

Da das "come buy" kitkat-rom keine Google Gapps beinhaltet habe ich nun ein Custom Rom inkl. Gapps(Playstore etc.) geflasht.
benötigt wird:
-Das Rom inkl. recovery: Zte open c roms & cw recovery .50 | Firefox OS | XDA Forums
-ADB Treiber
-Fastboot tool: [TOOL]Minimal ADB and Fastboot [11-6-14] | Android Development and Hacking | XDA Forums

So wirds gemacht:
- Fastboot Tool installieren
- die recovery.img in das fFastboot-Verzeichnis kopieren
- phone via USB an den PC anschließen, Debugging aktivieren
- Fastboot tool öffnen, folgende befehle eingeben und mit enter bestätigen
"adb reboot bootloader" >enter
"fastboot flash recovery recovery.img > enter
-Boot in die Csutom Recovery über > Power&Volume+ (gleichzeitig)
-install zip from SD > rom auswählen und installieren
-have fun
 
sfaber83

sfaber83

Neues Mitglied
hi,
bekomme es irgendwie ned gebacken.
hab nun das 12 auf der externen karte.
wollte ich nun installieren und switschen von ffos zu diesem via bootmenü aber es lässt es mich nicht installieren.
auch habe ich versucht cwm zu installieren und das will das phone auch nicht.
aber man kann ganz einfach zwischen dem ffos und dem android 4.4.2 das es offiziell gibt für das handy wechseln.
komische sache.

möchte nun aber nicht extra an den pc sitzen und via fastboot rummspielen.

wer kann mir hilfestellung geben?

mfg sepp
 
H

hylli

Erfahrenes Mitglied
Eigentlich steht doch alles in verlinktem Thread bzw. ist dort weiter verlinkt?
Important. Prerequisites!!! You need to install Android KitKat on your Open C first (e.g. EU_FFOS+to+Android.zip will do). You also need to have this ClockWorkMod or this TWRP recovery installed.
Zunächst einmal also dieses Android aufspielen:
http://down.comebuy.com/Open_c_root_Android4.4.rar

...dann geht es eben hier weiter mit der Installation von CWM:
[Recovery] ClockWorkMod 6.0.5.1 for ZTE Open C / Kis 3 - General ZTE Discussion - MoDaCo

Da kommt man aber nicht um ADB und Fastboot herum.

Da ich selbst Linux User bin, habe ich keine Treiber benötigt, musste aber die "udev rules" setzen. Müssten diese gewesen sein:
https://sites.google.com/site/zteopenfirmware/adb

...und zu guter letzt die Installation von CM12.1 wie hier beschrieben:
[DEV][ROM][2.4.] CyanogenMod 12.1 (Android 5.1) for ZTE Open C / Kis 3 - General ZTE Discussion - MoDaCo

Mehr kann man an der Stelle leider nicht helfen, da die Schritte eigentlich klar beschrieben sind.

Hylli
 
Urs_1956

Urs_1956

Stammgast
Ich habe mir, um mal FFOS kennenzulernen, auch das Open C für 60 € geholt.
Fazit: FFOS ist ganz nett, aber kann mir zu wenig.
Also umgebaut auf 4.4.2 und CWM Recovery, dann entdeckt, dass es CM12/5.1 gibt, installiert und:
Ich bin begeistert. :scared::scared::scared:
Es läuft schnell genug und kann, was bisher keines meiner Smartphones konnte: Die amerikanischen, russischen UND chinesischen GPS-Satelliten empfangen (sagt zumindest GPS Test pro).
Mein X V, das mal ein Mehrfaches an € gekostet hat, kann "nur" Ami und Glonass.
Nettes kleines Spielzeug. :laugh::laugh: Nur schade, das es keine Kompassfunktion hat..... :cool2::cool2:

Und KonstaT habe ich einen kleinen Obulus zukommen lassen
 

Anhänge

N

naddel81

Neues Mitglied
hi @ all,

habe mir nun dank dieser tollen anleitung 4.4.2 auf mein open C gespielt (https://www.android-hilfe.de/forum/...ashen-und-root-account-aktivieren.569613.html).

allerdings würde ich jetzt gerne CMW und dann CM12.1 drauf laden.
nach diesen schritten hier bleibt das open C nach dem ersten befehl (bootloader neu starten) schwarz :(

der fastloader befehl zeigt dann nur noch "waiting for device" und geht nicht weiter.

http://www.modaco.com/topic/373213-recovery-clockworkmod-6051-for-zte-open-c-kis-3/


weiß jemand wieso? 4.4.2 und root hat ja auch gut geklappt. viele grüße!
 
Zuletzt bearbeitet:
Baron1971

Baron1971

Erfahrenes Mitglied
Hast du USB-Debugging aktiviert?
Die ADB Treiber installiet?
Das Open C in den Bootloader Modus versetzt?
Alternativ könntest du mal die Rashr App aus dem PlayStore probieren.
 
N

naddel81

Neues Mitglied
usb debugging ist aktiviert. rooten von 4.4.2 ging damit ja auch prima. adb treiber müssten drauf sein (diese sind ja auch voraussetzung für die 4.4.2 installation und rooten).
bootloader modus = black screen. also positiv: klappt auch. nur dann geht es nicht weiter, weil er auf das gerät wartet "waiting for device".


also einfach die IMG, die geflasht werden soll (hier die cwm-recovery.img) auf die SD karte und dann mit rashr flashen? dann habe ich clockwordmod recovery drauf?
 
Killar

Killar

Erfahrenes Mitglied
Mit Flashify die cwm-recovery.img flashen wäre ein versuch.
 
N

naddel81

Neues Mitglied
ok, werd ich morgen probieren!
 
Giorgo

Giorgo

Ambitioniertes Mitglied
gleiches problem bei mir auch, hast du ne lösung gefunden?
flashify will bei mir nicht installiert werden aus irgendwelchen gründen :/

naddel81 schrieb:
usb debugging ist aktiviert. rooten von 4.4.2 ging damit ja auch prima. adb treiber müssten drauf sein (diese sind ja auch voraussetzung für die 4.4.2 installation und rooten).
bootloader modus = black screen. also positiv: klappt auch. nur dann geht es nicht weiter, weil er auf das gerät wartet "waiting for device".


also einfach die IMG, die geflasht werden soll (hier die cwm-recovery.img) auf die SD karte und dann mit rashr flashen? dann habe ich clockwordmod recovery drauf?
 
N

naddel81

Neues Mitglied
nein, habe noch nicht weiter probiert. das telefon wird am 24.05. an die schwiegermutter verschenkt. habe 4.4.2 und root drauf und schon ein paar spiele installiert. warte daher auf meine zweite lieferung mit dem eigentlichen bastelhandy. das wird dann auf cm 12.1 migriert.
 
Giorgo

Giorgo

Ambitioniertes Mitglied
also ich habs nun auch so nicht geschafft, aber lag bei mir wohl wegen root...
hab das ganze dann noch mal neu probiert und diesmal hatte ich root und alles lief wie geschmiert... bin gerade am starten, aber ich denk das sollte es gewesen sein...
 
Killar

Killar

Erfahrenes Mitglied
Hast jetzt die Recovery jetzt mit Flashify geflasht ?
 
Giorgo

Giorgo

Ambitioniertes Mitglied
Ja, ging per flashify...
 
N

naddel81

Neues Mitglied
und besser als 4.4.2?
 
Giorgo

Giorgo

Ambitioniertes Mitglied
Ich muss gestehen ich hatte 4.4 nicht lange benutzt, aber ich denk schon das es leicht flüssiger läuft...

Habs heute mal als navi benutzt zur Arbeit und lief ganz ordentlich :)
 
bravoul

bravoul

Neues Mitglied
Bei mir funktioniert der im Thread angegebene Weg zum installieren des cw_recovery_50.img nicht. Das USB-Debugging ist auf meinem ZTE OPen C eingeschaltet. Die udev/rules.d/ enthält die angebene 60-fxos-Datei mit den beiden Zeilen:
SUBSYSTEM=="usb", ATTR{idVendor}=="19d2", MODE="0666", GROUP="plugdev"
SUBSYSTEM=="usb", ATTR{idVendor}=="18d1", MODE="0666", GROUP="plugdev".
Die heruntergeladene recovery-Datei:
-rw-rw-r-- 1 xxxxx xxxxx 9973760 Jul 21 22:20 cw_recovery_50.img
Die ADB-Befehle liefern folgende Ausgabe:
adb reboot bootloader --> dunkler Schirm auf dem Phone
fastboot flash recovery cw_recovery_50.img
target reported max download size of 1073741824 bytes
sending 'recovery' (9740 KB)...
OKAY [ 0.386s]
writing 'recovery'...
OKAY [ 0.759s]
finished. total time: 1.145s
fastboot reboot --> rebooting...
Dadurch Boot ins installierte Android 4.4.2.
Beim Einschalten mit Power und Vol+ Tasten --> usprüngliche KisIII-recovery, also nicht das erwartete CWM.
Was mache ich falsch?
Danke für Hinweise
 
Nimsiki

Nimsiki

Erfahrenes Mitglied
Hallo!
Jetzt sind ein paar Tage schon vergangen, seit einige hier das CM12.1 mit 5.1 nutzen. Wie sind die Erfahrungen bisher?
Ich nutze das Telefon mit 4.4.2, macht es Sinn die 12.1 zu flashen? Wird es damit "unwesentlich" schneller, oder doch eher "deutlich"?