KFZ-Ladekabel

  • 53 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere KFZ-Ladekabel im Zubehör für HTC One (M7) im Bereich HTC One (M7) Forum.
D

danyx

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo, was ich hier im gesamten Thread bisher leider nicht lesen konnte, ist eine Antwort und/oder Erfahrung dazu, ob beim Original "HTC CC-C200 KFZ-Ladekabel" die "HTC Car App" ebenso automatisch direkt beim Einstecken startet, wie bei dem Kabel welches mit der Original "HTC Autohalterung kommt D160".

Hat dzu jemand eine Erfahrung?

Link "HTC CAR D160 Kfz-Halterung": http://www.amazon.de/HTC-CAR-D160-K...5007771&sr=8-2&keywords=htc+one+autohalterung
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Stormmaster

Stormmaster

Experte
Also, ich habe das HTC CC-C200 KFZ-Ladekabel. Aber die HTC Car App startet nicht automatisch beim Einstecken. Dieses muss ich dann immer noch extra erledigen.
 
D

danyx

Fortgeschrittenes Mitglied
Das hätte ich jetzt nicht erwartet. Weil das wäre ja cool und man könnte sich das HTC CC-C200 KFZ-Ladekabel kaufen + 'ne billigere Universal-Kfz-Halterung und hätte die volle Funktionalität. In einem Video habe ich gesehen, dass die Car-App selbst bei spannungsseitig ausgestecktem Kabel funktioniert. Also einfach direkt nach dem Unboxing und noch in der Wohnung einfach das HTC in die Halterung gesteckt bis der Mikro-USB-Stecker im One einrastet und schon startet die Car-App - ohne dass das Ladeteil irgendwo eingesteckt ist.

Jetzt bin ich etwas ratlos wie die das bei HTC gemacht haben. Ich dachte bisher einfach durch eine Brücke im Stecker. Aber die sollte beim "HTC CC-C200 KFZ-Ladekabel" dann ja auch drin sein können. Jemand 'ne Idee wie HTC das sonst noch gelöst haben könnte? Vielleicht mit 'nem RF-ID- oder NFC-Chip im Halter selbst? Oder doch irgendwie im Kabel?

Wer 's mal sehen will hier der Link zum Video: Check: Original Car Kit für das HTC One - YouTube
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
I

IanS

Neues Mitglied
Hat zufällig schon jemand ein Kabel mit abgewinkeltem Stecker gesehen?

Hab das Handy meist im Querformat und da stehen die ganzen Kabel schon recht weit raus und hängen schief drin.

Gruß FloH
 
S

sied

Erfahrenes Mitglied
Naja, so schwer ist es ja nun nicht z.B. bei Amazon autoladekabel abgewinkelt einzugeben ;)
 
I

IanS

Neues Mitglied
Nö ist es nicht, klappt ganz gut.......
Allerdings greife ich lieber auf die Erfahrungen
der User, hier im Forum zurück.

Edit: Okay, ich hätte vielleicht "brauchbar" dazu schreiben sollen.
 
Zuletzt bearbeitet:
TrippleT

TrippleT

Experte
Ich habe einen 5€ Hama adapter und ein 2€ usb kabel...läd wunderbar...
 
SmoothO

SmoothO

Fortgeschrittenes Mitglied
danyx schrieb:
...
Jemand 'ne Idee wie HTC das sonst noch gelöst haben könnte?
...[/url]
Soweit ich weiß wird sowas über einen Magneten in der Halterung gelöst. Das war meiner Meinung nach bei meinem Motorola Defy damals auch so.

Funktioniert also völlig unabhängig von irgendeinem Ladekabel...
 
1

1Android

Neues Mitglied
Hi
suche Autoladekabel 5V 2,5A
wer kann helfen
 
S

spok

Neues Mitglied
HI,

so geht es mir auch. Ich habe ein Adapter von Wicked Chilli 3.100mA.
Natürlich wird mein M7 geladen, aber sobald ich die NAVI APP nutze,
wird mein Handy trotzdem langsam entladen. Dann kommt sogar manchmal
ein Hinweis, mann solle das Original Zubehör von HTC verwenden? Wo
immer diese Info auch herkommt, irgendwas ist anders! Gibt es eigentlich
ein reines KFZ Ladegerät von HTC ohne Halterung, oder hab ich was überlesen?

Grüße
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Rigattoni

Rigattoni

Experte
Servus,

das Hauptproblem ist bei den "normalen" Ladeadaptern, dass die HTC nur 500mA ziehen.
Liegt daran, dass ein herkömmlicher USB-Anschluss nur max 500mA liefern kann. Würde das HTC mehr ziehen, könnte das MoBo am PC kaputt gehen.

In der Regel werden deshalb bei den Original-Ladeadaptern eine sogenannte Schaltmasse mit gegeben, was dem HTC signalisiert, dass ein Ladeadapter und kein PC angeschlossen ist.

Meist wird dafür Pin 4 und 5 als Masse benutzt, anstatt als Signal-Leitung. Erkennt das Gerät, dass an beiden Anschlüssen Masse liegt, schaltet die interne Lade-Elektronik auf "Feuer frei!" und es wird mit voller Leistung geladen.

Bitte nagelt mich jetzt nicht auf Pin4 und 5 fest, ich kenne das halt von anderen Geräten, bei denen das so üblich ist.
 
Rapfl

Rapfl

Experte
spok schrieb:
sobald ich die NAVI APP nutze,
wird mein Handy trotzdem langsam entladen. Dann kommt sogar manchmal
ein Hinweis, mann solle das Original Zubehör von HTC verwenden? Wo
immer diese Info auch herkommt, irgendwas ist anders! Gibt es eigentlich
ein reines KFZ Ladegerät von HTC ohne Halterung, oder hab ich was überlesen?
Also ich habe ein originales KFZ-Ladegerät von HTC, damit entlädt sich das Gerät aber auch leicht. Das Bordnetz liefert hierzu halt einfach nicht genügend Strom, um das Gerät trotz dem massiven Stromverbrauch noch zu laden!

Falls du danach suchst, hier ist der Amazon-Link zum originalen KFZ-Adapter inkl. Kabel von HTC :)
 
Rigattoni

Rigattoni

Experte
Mir ging es auch so, aber nur, weil ich GPS vom HTC benutzt habe.
Seit ich ARunchained GPS injector verwende, bleibt das GPS aus und das GPS-Signal vom Radio wird in die Navi geholt. Kostet 5,20 Euro und im Mobilphone muss man "Falsche Standorte zulassen" aktivieren.

Damit hat man den schlimmsten Verbraucher eliminiert und das HTC lädt auch am Radio-Anschluss... dazu kann das Telefon ab ins Habdschuhfach... :winki:
 
E

emails2

Stammgast
Wenn man einen Custom Kernel drauf hat der dies unterstützt kann man auch das schnelle laden erzwingen. Dabei ist es dann allerdings nicht mehr möglich Daten per USB kabel zu übertragen, dafür ist es allerdings tatsächlich egal an welcher Quelle es wird genauso schnell geladen wie am Netzteil. Das Originale HTC Ladekabel für KFZ bringt keine mehr Leistung gegenüber billigeren.

Was mir noch einfällt, es macht einen unterschied ob man das Gerät z.b. per KFZ Adapter oder USB Kabel vom Autoradio oder der Konsole aus lädt im Gegensatz dazu fällt die Ladespannung bei einem guten USB Adapter für den Zigaretten Anzünder+ Original HTC USB Kabel fast 10% höher aus also es wird ein wenig schneller geladen. Ich verstehe allerdings selber nicht wieso der Originale HTC KFZ Ladeadapter langsamer lädt als vernünftiger USB Adapter+USB Kabel für den Zigaretten Anzünder.
 
Zuletzt bearbeitet: