KFZ-Ladekabel

  • 53 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere KFZ-Ladekabel im Zubehör für HTC One (M7) im Bereich HTC One (M7) Forum.
D

DrJeep

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich habe mir bei Amazon das Sony Ericson an401 Ladekabel ausgesucht, bin aber unsicher, was die Kompatibilität angeht. Aufgedruckt ist "5V --- 1200mA". Das HTC Ladegerät hat "5V --- 1000mA". Ist das ein Problem?
 
Stormmaster

Stormmaster

Experte
Suche auch dringend ein KFZ-Ladekabel für das HTC One M7. Sollte aber tatsächlich kompatibel zum One sein (Spannungen etc.) und von der Qualität so gearbeitet, als würde man mit dem Originalladekabel laden. Hat jemand einen Tip?
 
E

echelon

Ambitioniertes Mitglied
Hallo Stormmaster,

ich würde sagen, dass du jedes KFZ-Ladegerät nehmen kannst, das die gleichen werde hat wie das original Ladegerät von HTC.

Output: 5V und 1A (1000 mA)

Die 5V Spannung sollte +/- gleich sein. Der Ladestrom kann auch höher sein, denn dieser wird von der Ladeelektronik vom ONE auf einen max. Wert geregelt.
Was heißt, das Ladegerät hat einen Ladestrom von max 1500 mA und das ONE nur 1000 mA Ladestrom benötigt. So wird das ONE auch nur die 1000 mA Ladestrom aus dem Ladegerät ziehen um den Akku zu laden.
Kleiner kann der Ladestrom natürlich auch sein. Dann kann es aber dazu kommen, dass das ONE mehr Strom verbraucht als geladen werden kann.

Gruß
Eche
 
D

DrJeep

Fortgeschrittenes Mitglied
Ja, das geht. Das wollte ich persönlich jetzt nicht, da ich das ONE im Querformat in der Halterung haben will, und das HTC Ladegerät keinen angewinkelten Stecker hat.

Danke für die Antwort, echelon :)
 
Stormmaster

Stormmaster

Experte
DrJeep schrieb:
Ja, das geht. Das wollte ich persönlich jetzt nicht, da ich das ONE im Querformat in der Halterung haben will, und das HTC Ladegerät keinen angewinkelten Stecker hat.
Das ist tatsächlich ein Problem, welches ich noch nicht bedacht habe. Ich werde das HTC vermutlich im Senkrechtformat in der Halterung haben, wenn ich nicht navigieren muss (Telefonieren etc.) Beim Navigieren werde ich dann in das Querformat gehen. Somit müsste ich sowohl einen normalen als auch einen abgewinkelten Stecker haben.

Oder aber man macht während der Autofahrt alles im Querformat. Allerdings mag ich die Einstellung nicht, dass er immer in das Querformat springt, wenn ich nicht im Auto bin. Welche Lösungen gibt es denn da?
 
D

DrJeep

Fortgeschrittenes Mitglied
Die app Notification Toggle und einen Button damit erstellen, um die Funktion an und aus zu schalten.

Gesendet von meinem HTC One mit der Android-Hilfe.de App
 
mrbogus

mrbogus

Neues Mitglied
Hmm, ich hab hier einen Ladestecker von Voltcraft (vor ein paar Jahren bei Conrad gekauft), der gibt 1000mA raus, aber trotzdem zeigt das One nur "Laden (USB)" an, läd also nur mit 500mA. Wie sieht es bei euch aus, laden die o.g. Geräte mit den vollen 1000mA (also "Laden (AC)")?
 
Stormmaster

Stormmaster

Experte
Wie lädt denn das originale Netzteil für die Steckdose?

Der ursprüngliche Beitrag von 15:35 Uhr wurde um 16:05 Uhr ergänzt:

Also, ich werde jetzt den folgenden Artikel bestellen:

http://www.amazon.de/Wicked-Chili-S...&sr=8-8&keywords=kfz ladekabel&tag=lbp0b48-21


Dafür würde ich jetzt noch ein USB-Kabel (direkt und ohne Adapter) mit abgewinkeltem Micro-USB-Stecker benötige. Am besten eines mit Spiralkabel und einem schwenkbarem Stecker (gerade und abgewinkelt möglich). Hat da jemand eine Idee?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
S

Sashtheflash87

Stammgast
Nur wenn das Kabel eine bestimmte Belegung hat geht es mit ac ;) egal mit welchem Netzteil

Gesendet von meinem HTC One mit der Android-Hilfe.de App
 
OBI-Hoernchen

OBI-Hoernchen

Stammgast
ich habe versucht mein M7 mit folgendem Adapter zu laden:

Wicked Chili Dual Schnellader Kfz-Ladegerät Adapter: Amazon.de: Elektronik

...und mich nur gewundert, warum mein Akku so schnell leergerlutscht wird und siehe da - der Ladestrom ist leider zu gering, es wird nur im USB-Modus geladen... :(

Mit meinem alten KFZ-Ladeadapter von Samsung erreiche ich wenigstens ein AC-Lademodus :(
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
S

SGK

Erfahrenes Mitglied
Sashtheflash87 schrieb:
Nur wenn das Kabel eine bestimmte Belegung hat geht es mit ac ;) egal mit welchem Netzteil

Gesendet von meinem HTC One mit der Android-Hilfe.de App
Das ist echt problematisch, genau so eins brauch ich nämlich mit 1.5m Länge ohne dass der Ladestrom in die Knie geht.
 
Stormmaster

Stormmaster

Experte
OBI-Hoernchen schrieb:
...und mich nur gewundert, warum mein Akku so schnell leergerlutscht wird und siehe da - der Ladestrom ist leider zu gering, es wird nur im USB-Modus geladen... :(

Mit meinem alten KFZ-Ladeadapter von Samsung erreiche ich wenigstens ein AC-Lademodus :(
Mit anderen Worten es gibt einen Unterschied der Qualität des Stromes der über den Ladevorgang in das Gerät geht? Der eine Strom hält länger als der andere Strom? Ich dachte immer, dass die Art des Ladens sich lediglich auf die Länge des Ladezyklus auswirkt. Wäre super, wenn mich hier mal jemand aufklärt, da ich leider überhaupt keine Ahnung von Elektrotechnik habe.
 
S

Sashtheflash87

Stammgast
Nein... Er meint dass während das Gerät im Auto eingesteckt ist und wahrscheinlich navigiert wird, der Akku trotzdem leer geht. Ac heisst nur das der Akku so geladen wird wie an der Steckdose mit 1A. USB bedeutet wie am USB Port von PCs mit 0.5A folgerichtig lädt der Akku im ac Modus doppelt so schnell.. wenn das Handy aber gerade mehr als 0.5A verbraucht dann entlädt er sogar obwohl es eingesteckt ist.(bei USB Modus). Das Kabel das beim htc mit ac lädt funktioniert dann auch nahezu mit jedem zigarettenanzünder Adapter. Da es eine spezielle PIN Belegung hat.

Gesendet von meinem HTC One mit der Android-Hilfe.de App
 
Stormmaster

Stormmaster

Experte
Also kann ich doch nicht jeden x-beliebigen Zigarettenzünder-Adapter, bzw. jedes USB-Kanel nehmen, wenn ich die gleiche Ladegeschwindigkeit wie mit dem Original-Netzteil an der Steckdose erreichen möchte.
 
S

Sashtheflash87

Stammgast
Richtig. Mit dem richtigen Kabel geht nahezu jeder Adapter.ohne das richtige nur ganz wenige die zufällig die richtige Belegung im Adapter schon haben.
Wenn du während des ladevorgangs in dein Power Menü gehst, muss laden (AC) dranstehen. Und der Adapter sollte halt mindestens 1A haben
Aber Strom ist Strom ;) nur die Geschwindigkeit ist anders.
Gesendet von meinem HTC One mit der Android-Hilfe.de App
 
S

Sashtheflash87

Stammgast
original htc Kabel
Um sicher zu gehen. Dann lieber eine Verlängerung dazu und gut. aber das Kabel geht sogar in meinem billig 2 Euro Adapter den ich irgendwo mal geschenkt bekommen habe mit ac

Gesendet von meinem HTC One mit der Android-Hilfe.de App
 
Zuletzt bearbeitet: