Taschen und Schutzhüllen für das HTC One (M7)

  • 1.600 Antworten
  • Neuster Beitrag
cargo

cargo

Erfahrenes Mitglied
Rapfl schrieb:
Das ist ja gerade das Problem - er möchte die Hülle in dunkelbraun :D
So sind die Geschmäcker verschieden :biggrin:
 
D

Dunpeel

Neues Mitglied
Hihi, ok dann kann ich das verstehen.
Da ich aber eh das blaue One habe, finde ich die türkise Hülle passender
 
R

realgokart

Gast
Ich habe mir ebenfalls die Otterbox Defender zugelegt, wie bereits mehrere hier. Ich benutze sie, wenn ich z.B. "outdoor" unterwegs bin oder auch, um das One ans Fahrrad zu klicken. :) Bin sehr zufrieden, erfüllt seinen Zweck. Es muss natürlich jedem klar sein, dass das keine Hülle für den Alltag ist, da sie sehr dick und klobig ist und nur schwer in die Hosentasche passt...
 
Rapfl

Rapfl

Experte
Hier mal meine aktuelle "Ausbaustufe" :biggrin:

Urban Armor Gear Composite Case
Tempered Glass Screen Protector

Beides übers englische Amazon bestellt, da ich mich zur Zeit in England befinde und mich das UAG-Case schon immer gereizt hat :)

Die Verarbeitung des Cases ist einfach nur genial, die Aussparungen (egal ob AUX-Anschluss, Kamera, Mikros, USB, ...) sind perfekt und extrem passgenau. Genügend Schutz ist auch geboten, ähnlich wie bei der Otterbox - nur nicht ganz so dick und definitiv alltagstauglich! Die Tampered Glass-Schutz"platte" ist auch perfekt verarbeitet, deckt extrem genau das gesamte Display ab und ist obendrein aufgrund der Dicke auch recht gut anzubringen. Vom Gefühl und der Berührungssensitivität her absolut identisch mit dem "nackten" Display, was definitiv nicht bei jeder Folie/Tempered-Glass-Platte gegeben ist!
 

Anhänge

cargo

cargo

Erfahrenes Mitglied
Hallo und Danke für deinen Bericht. Ist das Case aus Metal mit einer Gummiunterschicht? Wie ist das denn mit dem Glas? Aus welchem Material besteht das? So eine Art Plexiglas? Wie läuft das mit der Anbringung und der Bedienbarkeit des Handys? Könntest Du noch eine Nahaufnahme der Front online stellen, damit man das Glas genau sieht? Überlappt das Glas die Lautsprecher, oder ist da eine Kante?
 
Zuletzt bearbeitet:
Rapfl

Rapfl

Experte
cargo schrieb:
Hallo und Danke für deinen Bericht. Ist das Case aus Metal mit einer Gummiunterschicht?
Die Hülle besteht aus einer "Gummiwanne" (bei mir schwarz), die von außen durch eine Plastikhülle (bei mir blaugrau) umschlossen wird. Ist also nicht aus Metall, fühlt sich aber trotzdem hochwertig an :)


cargo schrieb:
Wie ist das denn mit dem Glas? Aus welchem Material besteht das? So eine Art Plexiglas? Wie läuft das mit der Anbringung und der Bedienbarkeit des Handys? Könntest Du noch eine Nahaufnahme der Front online stellen, damit man das Glas genau sieht? Überlappt das Glas die Lautsprecher, oder ist da eine Kante?
Hier mal die Definition von Wikipedia:

Temperglas*ist ein*Glas, bei dem durch Wärmebehandlung gezielt*mechanische Spannungen*im Material erzeugt werden und dadurch die*Bruchfestigkeit*gegenüber mechanischer oder thermischer Beanspruchung erhöht wird.

Ist also kein Plexiglas und fühlt sich wie gesagt genauso wie das "nackte" Display an. Die Bedienbarkeit ist genauso wie zuvor, habe bisher keine negativen Effekte feststellen können! Die Anbringung ist meiner Meinung nach einfacher als die einer normalen Folie, da sie deutlich fester und dicker ist. Ich habe die Glasplatte einfach am oberen Displayrand ausgerichtet und dann gleichzeitig die Trägerfolie entfernt und los gelassen. Sitzt perfekt :)

Die Lautsprecher werden nicht überlappt, dafür gibt es eine Kante. Die ist zwar relativ groß ("Folien"dicke schätzungsweise 0,25mm) und fällt daher mit Sicherheit auf, wenn man das One ohne bzw. in einer dünnen Hülle verwendet. Im UAG-Case stört es aber absolut nicht!





Der ursprüngliche Beitrag von 13:45 Uhr wurde um 13:46 Uhr ergänzt:

Ich hoffe, auf den Fotos kann man die Kante entdecken - wenn nicht poste ich sie heute Abend nochmals vom PC aus! :)
 
cargo

cargo

Erfahrenes Mitglied
Auf dem unteren Bild sieht es so aus, als ob zwischen dem Glas und dem Handy Staub eindringen könnte... Oder ist das irgendwie verklebt?
 
Rapfl

Rapfl

Experte
Das ist geklebt, wie eine normale Displayschutzfolie auch. Das sieht auf dem Bild nur so aus, weil mein Display in der Mitte leicht nach oben gewölbt ist - da kommt also kein Staub drunter :)
 
deadmau5

deadmau5

Neues Mitglied
Gibt es auch ein Case für das HTC One das den rücken "flach" macht, das es nicht rumwippt?
 
Rapfl

Rapfl

Experte
Die Urban Armor Gear Composite ist flach von hinten - da wippt nix mehr (siehe Bilder weiter oben auf dieser Seite) :)
 
deadmau5

deadmau5

Neues Mitglied
Die ist mir dann doch zu klobig. Gibst da nicht eine dünnere Variante ?
Keiner ne Idee?
 
Zuletzt bearbeitet:
D

derfragende

Neues Mitglied
Hallo zusammen,

ich suche die perfekte Hülle für mein HTC M7. Perfekt ist es für mich dann, wenn folgende Eigenschaften erfüllt wären. Allerdings habe ich diese Kombination noch nicht gefunden.

- Die Ecken sollen geschützt sein, auch wenn das Hände in der Hülle direkt auf eine Ecke fällt.
- Die Hülle soll der Breite nach aufgehen und einen Magnetmechanismus besitzen der die Hülle zu hält.
- Die Hülle sollte NFC durchlassen.

Aktuell habe ich das SwitchEays Flip. Allerdings geht durch die Metallhülle kein NFC und die Ecken sind auch nur mäßig geschützt.

Hat jemand eine alternative Idee?

Vielen Dank und viele Grüße
 
M

Mihilum

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich habe mir einfach mal eine bestellt bei printplanet bestellt und ich muss sagen perfekter sitzt am handy :))
 
B

Baris_28

Stammgast
Kann mir jemand ein Aluminium Case empfehlen ? Ich finde nur irgendwie bumper aus Alu
 
P

Perro

Neues Mitglied
Hi!
Ich habe heute die fitbag Folk Schwarz für mein M7 bekommen.
Was soll ich sagen?

Ich bin von der Qualität enttäuscht. Das ultradünne Wildleder ist an den unteren Ecken so zipfelig nach außen genäht....das muss ja kurzfristig durchwetzen....
Guckst Du:



Das hätte man doch runder umnähen können....wenn schon maßgeschneidert, dann ordentlich.

Ansonsten passt das M7 gut in die Hülle. Das eingenähte weiße Mikrofasertuch ist ordentlich eingearbeitet.

Noch ein Minus: ich musste nach 14 Tagen Wartezeit erst per Mail nachfragen wo das Teil bleibt, damit dann kurzfristig der Versand erfolgte.
Nachtrag: ich habe gerade fitbag angeschrieben und auf die schlechte Quali hingewiesen. Wenn die mir nichts anderes anbieten können werde ich von meinem Widerrufsrecht gebrauch machen
Nachtrag2: fitBAG hat Kontakt zu mir aufgenommen. Ich soll das Teil zurückschicken. Dann wird meine Beanstandung kontolliert und ich bekomme eine neue Folk mit runden Ecken.
Be continued :unsure:
 
Zuletzt bearbeitet:
kon488leo1

kon488leo1

Stammgast
Ich benutze so eine Original HTC Hülle die aus 3 Teilen besteht einem schmalem Oberteil (Rot,Blau) einem Middelframe (Grau) und einem Unterteil (dunkles Blau, helles Grau). Hab leider zurzeit kein Foto. Meine Frage habt ihr auch das Problem das die Teile irgendwann total ausgenuttelt sind ? Also sie fallen manchmal halb ab obwohl sie kaum ausgetauscht werden.
 
A

Andreas_AC

Neues Mitglied
Hallo zusammen,

bin gerade auf der Suche nach einer neuen Hülle für mein HTC One (M7). Bisher habe ich eine fitbag in grauem Stoff, allerdings sind dort durch den täglichen Gebrauch die Ecken komplett ausgefranst und lösen sich auf und auch die Naht an der Oberseite geht auf... Ich trage das Handy halt die meiste Zeit in der Hosentashce zusammen mit Autoschlüssel etc.

Die Überlegung für eine neue Hülle war jetzt etwas in Richtung Incipio oder Pulsar Plus Hüllen. Also so eine harte Kunststoff Hülle die das One umschließt. Ein Punkt der dabei aber schwierig ist, dass ich das Handy öfters im Auto als Navi benutze. Dazu müsste es dann ja aus der Hülle raus um in die Auto Halterung zu passen. Wie gut funktioniert das denn bei solchen Hüllen und gibt das im Laufe der Zeit große Gebrauchsspuren am Handy wenn man es oft aus so Hüllen rein- und rausnimmt?
Falls ja wäre evtl. doch eine Lederhülle oder ein Flipcover o.ä. besser, da müsste es ja einfacher rausgehen?
 
jenss

jenss

Experte
Hamsterrolle schrieb:
Hat jemand bereits Erfahrungen mit einer AKKU-Schutzhülle gemacht? Also ein Ersatzakku den man hinten ranklemmen kann???
Meine Tochter hat diese Hülle bekommen:
HTC ONE M7 Zusatzakku 4200mAh Case externer tragbarer: Amazon.de: Elektronik

Das Problem ist, dass sie morgens nur entweder das Handy voll hat oder die Hülle. Irgendwie klappt es nicht, dass beides geladen wird. Man müsste dazu offenbar umschalten, was in der Nacht natürlich unpraktisch ist. Oder macht sie etwas falsch? Kennt jemand dieses Akkucase?
EDIT: Wenn man mit 2 Ladegeräten die Teile getrennt lädt, wird über Nacht in jedem Fall beides voll.
Kann es dem HTC schaden, dass es in der Hülle sehr warm wird?
j.

BTW: NFC scheint mit Accucase nicht mehr zu gehen, aber das war wohl zu erwarten, oder sollte das trotzdem funktionieren?
 
Zuletzt bearbeitet:
Bondar

Bondar

Experte
Guten Tag,

hat hier jemand eine Empfehlung für das One M7 bezüglich Flipcase mit Kartenschächten?

Vielen Dank
 
Oben Unten