Huawei Mate 9 Stativempfehlungen

  • 27 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Huawei Mate 9 Stativempfehlungen im Zubehör für Huawei Mate 9 im Bereich Huawei Mate 9 Forum.
Smartphone-AS

Smartphone-AS

Erfahrenes Mitglied
Ich suche ein kleines Stativ (Dreibein) für mein neues Mate 9, welches starre oder biegsame Füße hat. Ist ja größer und schwerer als ein übliches Smartphone. Eher ein Tischstativ oder zum Anklemmen mit den flexiblen Füssen. Auch eine Fernauslösung mit Bluetooth Fernbedienung ist nicht verkehrt. Wer hat Erfahrungen und kann eine Empfehlung aussprechen. Sollte ein wenig robust sein. Bei Amazon wird man von der Auswahl fast erschlagen.
Danke im voraus.
 
TimoBeil

TimoBeil

Ehrenmitglied
Hallo,

ich verwende seit Jahren (mindestens seit dem Mate 7) mit großer Zufriedenheit ein Mini-Dreibein mit flexiblen, etwa 12 cm langen Beinen, gut fixierbarem Kugelgelenk und fest spannender Klemmhalterung fürs Phone. Das Dingens hatte ich in der 19 Euro Liga einschl. Bluetooth Fernauslöser über Amazon bezogen. Es tut was es soll, auch das "an einem Ast klammern" klappt bombenfest. Einzig den Fernauslöser hab ich mittlerweile übrig, weil diesen Job meine Smartwatch an sich gerissen hat :)
 
Sylvia

Sylvia

Experte
,
@TimiBeil: Was denn für eins genau?
 
TimoBeil

TimoBeil

Ehrenmitglied
Exakt kann ich das jetzt nicht mehr sagen, bei solchen geringwertigeren Dingen hebe ich keine Rechnungen auf. Es handelt sich um eins in dieser Art https://www.amazon.de/Erligpowht-fl...=1481389752&sr=1-9&keywords=smartphone+stativ

Wobei ich heute tatsächlich wegen der etwas längeren Beine eher nach dem verlinkten greifen würde. Meins (mit 10 cm Beinchen) muss zwecks stabilem Stand manchmal ganz schön die Grätsche machen. Zumindest bei einem schwergewichtigen Phablet. Bitte unbedingt auf die Spannweite der Klemmen achten! Beim Mate kann es schnell grenzwertig werden. Man kann es dann u.U. hineinzwängen, aber nur mit dem Unbehagen, dass das einem der Beteiligten nicht gut tut.
 
B

baeckus

Erfahrenes Mitglied
Hallo!
Beide oben verlinkten kommen aus der gleichen Schmiede, ich habe das aus dem oberen Link und muss sagen das Ding ist richtig gut.
Ich hatte sogar schon einmal meine damalige DSLR mit 18/135er Zoom auf dem Stativ stehen.
Da muss man dann zwar ein wenig Statik anwenden beim biegen der Füße, doch es hat für eine unverwackelte Langzeitbelichtung ausgereicht.
Die Haterung für das Smartphone ist sehr gut und groß genug für ein Note 4 in diesem Akkupack

Amazon.com: Zerolemon Samsung Galaxy Note 4 10000mah Extended Battery with NFC + Rugged ZeroShock Rugged Case (Fits All Versions of Galaxy Note 4) - Black: Cell Phones & Accessories.
So langsam leiern die Beinchen ein wenig aus, doch ich benutze das Ding auch schon 1,5 Jahre.
Ciao baeckus
 
Sylvia

Sylvia

Experte
@ Smartphone-AS:
Habs auch gerade bestellt. Danke für den Tip.
 
Zuletzt bearbeitet:
proximacentauri

proximacentauri

Experte
guten Morgen an alle Frühaufsteher..

jaa.. Stativ ist relativ heikel, weil sobald das handy ne anständige Neigung haben muss, sind die Fixierungen schnell schwächer bzw ausgeleiert.
und ja, absolut richtig wegen der Handyhalterung.. die Breite vom Mate 9 ist ja nicht gering.



ich verwende seit 2 Jahren solche Klemmen. vorab mit der Breiteneinstellung per Schraube und den Rest mit dem Federzug.
dadurch leiert nix aus und es wurd nicht zu stark oder schwach geklemmt

Grüsse aus dem Nebel
 
0ldB0y

0ldB0y

Experte
Deswegen nutze ich den SmaTree. Ich werde nachher mal Fotos nachliefern, da der auch eine sehr gute Halterung hat und auch ein bisschen Wind kann den nichts anhaben, da das kleine Dreibein unten für guten Halt sorgt.
 
T3O

T3O

Experte
0ldB0y schrieb:
Deswegen nutze ich den SmaTree. Ich werde nachher mal Fotos nachliefern, da der auch eine sehr gute Halterung hat und auch ein bisschen Wind kann den nichts anhaben, da das kleine Dreibein unten für guten Halt sorgt.
Kommen noch Fotos
 
0ldB0y

0ldB0y

Experte
Ach mist. Hab die in nem anderen Forum gepostet. Hatte es hier total vergessen. Aber hier, Fotos, wie gewünscht.





Damit hab ich auch silvester meine Fotos gemacht, die man hier auch im Mate 9 Fotobeitrag sehen kann.
 
AndroMe

AndroMe

Lexikon
proximacentauri schrieb:
ich verwende seit 2 Jahren solche Klemmen. vorab mit der Breiteneinstellung per Schraube und den Rest mit dem Federzug.
Sieht gut aus, ist aber vom Stil her wohl eher für iPhones gedacht, würde ich meinem Mate 9 nicht antun.
:lol:
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
@Smartphone-AS
Riga MS-4J: Gefällt mir gut wegen "Bluetooth Auslöser: kompatibel zu Smartphones mit Android oder iOS Betriebssystem".
Aber wie funktioniert der BT-Auslöser, d. h. wie/wo löst der die Mate 9 Kamera aus?
 
proximacentauri

proximacentauri

Experte
ich finde das irre fein.. guter Halt, sehr gut einstellbar auf die jeweilige Breite.. also bin mit dem seit Anfang an zufrieden, auch bei Wind niemals Angst.
obwohl ich beim 1. male beim Mate schon ein mulmiges Gefühl hatte, weils doch ein Stück schwerer ist als das G4.. aber schon wieder verworfen.. also das mulmige

 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von MarkusK - Grund: Direktzitat entfernt. Bitte Forenregeln beachten und den Antwort-Knopf anstelle des Zitat-Knopfes verwenden. [MarkusK]
Smartphone-AS

Smartphone-AS

Erfahrenes Mitglied
@AndroMe
Riga MS-4J: Gefällt mir gut wegen "Bluetooth Auslöser: kompatibel zu Smartphones mit Android oder iOS Betriebssystem".
Aber wie funktioniert der BT-Auslöser, d. h. wie/wo löst der die Mate 9 Kamera aus?

Man koppelt ganz einfach den Auslöser mit dem Mate 9. Der Auslöser wird dann als Eingabegerät BT-4 erkannt. Es funktioniert perfekt mit dem Mate 9.

Screenshot_20170107-145052.png
 
Sylvia

Sylvia

Experte
Bei mir funktioniert das genauso gut mit diesem Stativ.
 
Sylvia

Sylvia

Experte
@proximacentauri : was hast Du denn da vor der Kamera? Eine Linse - fragt sehr interessiert

Sylvia
 
proximacentauri

proximacentauri

Experte
Nein.. Ne Sonnenblende.. Hab auf ein Billigcase einen Filtersetup geklebt.. Damit ich meine ND-Filter von der Kamera verwenden kann und auch so Streulichtblenden.

Grade bei Langzeitbelichtung fein.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von MarkusK - Grund: Direktzitat entfernt. Bitte Forenregeln beachten und den Antwort-Knopf anstelle des Zitat-Knopfes verwenden. [MarkusK]
0ldB0y

0ldB0y

Experte
Wenn man für draussen ein Windbeutel Static haben will, sollte man eh zu richtigen Stativen zurückgreifen. Dann würde ich mir aber so ein Smartphonehalter kaufen, wie ich selber bei meinem Stativ hatte, denn andere sind alle gebrochen.
 
T

Thakis

Erfahrenes Mitglied
Hi alle miteinander.
Habe mir nun auch das Mate 9 geholt und suche ein passendes Stativ.
Es sollte relativ klein sein bzw die Möglichkeit haben die Beine zu kürzen.

Möchte es nämlich hauptsächlich nutzen, wenn ich abends/nachts unterwegs bin und paar Nacht- oder Lichteffektaufnahmen erstellen möchte. Sowas kommt eher spontan vor und deshalb sollte es gut in eine Jackentasche passen bzw in die Innentasche eines Blazers (nicht, dass ich es darin trage. Dafür wird das Stativ zu dick sein. Möchte lediglich die Größenvorstellung veranschaulichen).

Hoffe ihr habt was passendes für mich.