1. KoKo 61, 01.11.2018 #1
    KoKo 61

    KoKo 61 Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Welche Bluetooth Kopfhörer konnt ihr so empfehlen (in ear)?
    Wie sind die hauseigenen wireless bullets?
     
  2. decorres, 01.11.2018 #2
    decorres

    decorres Erfahrener Benutzer

    Habe die Wireless Bullets für Sport/Motorrad und halt wenn man keine OverEar mit Schleppen will(da habe ich die B&O H8, sehr geil, aber auch teuer!).

    Die Bullets klingen gut , tragen sich dank dem Bügel im Nacken top, rutschen nicht raus, haben eine gute Akkulaufzeit. Gerade für den Preis Top!

    Das einzige was mich stört sind die Kabel vom "Bügel" zum In-Ear. Die sind Recht dünn und "Steif", da nicht mit Stoff ummantelt. Wirkt erstens nicht hochwertig und zweitens durch das Aufwickeln in der Transportboxen/-tasche krümmen sich die Kabel in alle Richtungen. Sieht halt merkwürdig aus und kann auch stören, jenachdem in welche Richtung sie sich gerade gebogen haben.

    Insgesamt aber halt super, wenn einem Preis- Leistung wichtig ist. Bereue es nicht, sie gekauft zu haben
     
    KoKo 61 bedankt sich.
  3. KoKo 61, 01.11.2018 #3
    KoKo 61

    KoKo 61 Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Danke für dein Feedback.
    Wie ist der sound der wireless bullets?
    Habe schon einige probiert ( Preissegment ~100€ )
    Da fehlt immer ein bisschen Bass und die Lautstärke ist relativ leise. Im Gegensatz zu 3,5 Klinke.
    Machen die dünnen Kabel ein Eindruck daß es dort schnell zu einem Kabelbruch kommt? Oder doch gut verarbeitet.
     
  4. decorres, 01.11.2018 #4
    decorres

    decorres Erfahrener Benutzer

    Gerne. Hm Sound ist ja immer relativ subjektiv. Also mir sind sie laut genug, gibt aber sicherlich Lauterer. Bei In-Ear bist du durch die Bauweise ja relativ gut abgeschnitten, von daher passt das. Bass ist für mich auch genug vorhanden und ausgewogen - wenn sie fest und "tief" sitzen. Deswegen habe ich die die großen Aufsätze genommen, wobei die Mittleren eigentlich gut gepasst haben, saß aber halt nicht "tief"/fest genug um den Bass gut rüberzubringen. War mit den mittleren davon etwas enttäuscht, bei den großen war es so wie ich ihn wollte. Aber wie gesagt, das ist ja subjektiv.

    Kabelbruch, naja, ich mache mir da zwar keine Sorgen, aber sie sind schon echt dünn. Wie bei mitgelieferten, normalen Kopfhörern bei Handys. Wie gesagt, der einzige richtige Kritikpunkt bei mir, aber bei dem Preis in Ordnung, da der Rest passt
     
    KoKo 61 bedankt sich.
  5. KoKo 61, 01.11.2018 #5
    KoKo 61

    KoKo 61 Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Ich werde die mitbestellen und mal testen .Besten dank nochmals für dein Feedback.
     
  6. decorres, 01.11.2018 #6
    decorres

    decorres Erfahrener Benutzer

    @KoKo 61 immer gerne, dann berichte Mal, ob sich unsere Eindrücke teilen!
    -- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --


    Hier sieht man ganz gut, was ich mit der Krümmung der Kabel meine. Wenn er sie drin hat hängen sie manchmal gut runter, manchmal stehen sie nach vorne oder zur Seite ab ^^
     
  7. bbfh, 06.11.2018 #7
    bbfh

    bbfh Android-Experte

    Ich habe mit meinem OnePlus 3 die Airpods von Apple im Einsatz. Funktioniert auch top mit Android, Klang finde ich prima und vor allem die Akkulaufzeit und Nachladezeit ist spitze. Ich habe sonst gar keine Apple Produkte. Die Airpods habe ich für meine Frau bestellt, weil normale InEars ihr unangenehm sind und in ihren Ohren nicht halten. Die Airpods halten prima. Auch bei mir. Fand sie dann so toll, dass ich sie mir auch bestellt habe.
     
    Rekhyt bedankt sich.
  8. KoKo 61, 06.11.2018 #8
    KoKo 61

    KoKo 61 Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Habe die Airpods schon Probe gehört. War nicht ganz mein Fall. Ich denke für das Geld bekommt man auch was besseres. Und es sieht immer so aus als ob sich jemand 2 Ersatzköpfe von einer elektronischen Zahnbürste in die Ohren gesteckt hatt .
    Danke trotzdem für deine Empfehlung .
     
  9. simsoo, 06.11.2018 #9
    simsoo

    simsoo Android-Experte

    Hat jemand eine Empfehlung in der Preislage bis 25€? Ich höre so gut wie nie mit Kopfhörer und brauche die Dinger nur ganz selten ... bei Amazon gibs es ja sehr viele .... nur welche
     
  10. vergilbt, 07.11.2018 #10
    vergilbt

    vergilbt Android-Ikone

    simsoo bedankt sich.
  11. Rekhyt, 07.11.2018 #11
    Rekhyt

    Rekhyt Android-Lexikon

    @bbfh

    Sehe ich absolut genau so. Die Airpods sind für mich die besten Bluetooth-Kopfhörer im Hinblick auf Komfort und Funktionalität. Ja, sie sind nicht günstig und funktionieren unter iOS noch einen kleinen Tick flüssiger, aber dafür sind sie tolle Alltagsbegleiter und sind besser als alles andere im ähnlichen Preisbereich (komplett kabellose In-Ears). Google kriegt es leider nicht gebacken, kabellose Kopfhörer rauszubringen und auf das Rumgefrickel mit den Google Earbuds habe ich wirklich keine Lust. Habe da sehr viel Negatives gehört. Die neuen Bluetooth-Kopfhörer von Samsung sind dann auch nicht so meins. Die Reviews sind immer sehr zwiegespalten und viele Benutzer beschweren sich ständig über Akkulaufzeit, Verbindung, allgemeine Qualität und andere Probleme. Ich will da nicht Versuchskaninchen spielen, sondern will ein Produkt, das out of the box anständig funktioniert. Und das bietet Apple.

    Bei Android gibt es sogar inzwischen Apps für die zusätzlichen Funktionen von den Airpods. Herausnehmen wird erkannt und das Lied stoppt; Gesten lassen sich festlegen und auch der Akku wird angezeigt. Das reicht mir. Ansonsten kann man den Klang wunderbar mit jedem vernünftigen Equalizer noch weiter optimieren. Meine Airpods klingen Dank EQ wirklich anständig und sogar besser als meine Plantronics Bluetooth-Kopfhörer. Und dann ist da noch das geniale Ladecase.

    An den Look der Airpods gewöhnt man sich ziemlich schnell. Ja, sie sehen nicht optimal aus, aber auch nicht schrecklich. Unter dem Hoodie oder unter der Mütze sieht man sie eh nicht und auch so ist es kein Problem. Da inzwischen immer mehr Menschen (vor allem in Großstädten) mit den Airpods herumlaufen, schauen viele gar nicht mehr hin.

    Der große Nachteil der Airpods ist für mich das Ladekabel. Da ich sonst im Alltag keine Apple-Geräte brauche, muss ich nur für die Airpods das Lightning-Kabel griffbereit haben. Etwas nervig, aber da man ohnehin nur einmal die Woche lädt, kann man damit leben. USB-C wäre natürlich ein Traum. Außerdem müssen die Airpods einem passen - das ist ein wichtiger Punkt. Es gibt natürlich viele Leute, da wollen die Airpods ständig aus den Ohren rausfallen. Muss man also ausprobieren, ob man dazu gehört.

    Ich denke, es gibt inzwischen eine Menge guter Bluetooth-Kopfhörer, auch die OnePlus Bullets (Bluetooth) gehören dazu, aber wenn es um true wireless geht, ist Apple für mich noch ungeschlagen. Wobei ich unbedingt dazusagen möchte, dass teurere Bluetooth-Kopfhörer von Sony und Bose nochmal eine ganz andere Welt sind. Ich habe die Bose QC 35II auch vorübergehend da und das sind einfach die genialsten Kopfhörer, die ich jemals hatte. Sind aber deutlich größer und klobiger als die Airpods, weshalb ich es mir zweimal überlege, ob ich die QC35II wirklich irgendwohin mitnehme.
     
    bbfh, Einfallslos und Eddi83 haben sich bedankt.
  12. Eddi83, 07.11.2018 #12
    Eddi83

    Eddi83 Erfahrener Benutzer

    Falls es true-wireless in-ear werden sollen, kann ich die Jabra Elite 65t wärmstens empfehlen. Konnte mich lange nicht zwischen diesen und den AirPods entscheiden, ausschlaggebend war schlussendlich die Tatsache, dass die Jabras sehr gut isolieren (gehen in den Gehörgang). Kritisch bei den Jabras ist der Sitz. Die meisten negativen Berichte zu den Elite 65t sind auf schlechten Sitz und inkompatible Ohren zurückzuführen, das gilt aber im gleichen Masse auch für die AirPods. Also unbedingt den Sitz testen, wenn möglich. Ich habe auch grossen Wert auf die Mikrophone gelegt, da die in-ears täglich ca. 2h zum Telefonieren verwendet werden.

    Folgende Eigenschaften gefallen mir an den Elite 65t:
    • Isolieren sehr gut, man kann sie also gut im Büro tragen und die Umgebung ausblenden.
    • Mit einem Doppelklick auf dem rechten Höhrer kann man Hear-Through einschalten, dann werden die Umgebungsgeräusche durchgeschleift. Die KH haben insgesamt vier Mikros verbaut. Windgeräusche werden sehr gut ausgeblendet
    • Gute Mikros, tolle Gesprächsqualität. Aber hier scheinen die Airpods Referenz zu sein
    • Keine Verzögerungen bei Youtube (lip sync)
    • Reichweite sehr gut, indoor ca. 10 Meter mit Wänden dazwischen (Pixel 2)
    • Klang ist ausgezeichnet :1f44d: (.. sofern sie gut und bequem im Ohr sitzen)
    Was ist nicht so cool?
    • Man kann nur den rechten Stöpsel einzeln nutzen, bei den Airpods können beide einzeln verwendet werden
    Ganz entscheidend ist die Frage ob man von der Umgebung etwas mitbekommen möchte oder nicht.

    Grüsse
    Eddie
     
    mat76 bedankt sich.
  13. Ben934, 07.11.2018 #13
    Ben934

    Ben934 Android-Hilfe.de Mitglied

    Hab die Shure 215, absolut Klasse Klang, sehr guter Bass, tolle mitten und höhen. Fast so gut wie die Sony WH1000XM2
     
  14. Darkseth, 07.11.2018 #14
    Darkseth

    Darkseth Android-Guru

    Waren vor Jahren mal ziemlich gut, Bass ist an sich recht ok/gut, recht punchy. Aber nicht für jedermann, der bass ist ziemlich stark betont, und die höhen zurückgenommen --> Sehr dunkles Klangbild. Sind aber daher ziemliche Spaß hörer".
    Mein größter Kritikpunkt: Um etwa 5 Khz in den oberen Mitten "brüllen" die gerne ziemlich stark. Das kann manche Songs ziemlich anstrengend werden lassen.

    Mittlerweile aber leider keine Empfehlung mehr wert ^^ Leider sogar doppelt nicht.
    Einmal, weil der Preis von 89€ auf 109€ angestiegen ist, und
    zweitens, weil es seit einigen Jährchen vergleichbar gute "chinesische" gibt, die zu einem besseren preis mithalten können (die gab es nicht damals). Die haben teilweise für 30-50€~ die 100€+ Preisklasse ziemlich aufgemischt.

    Allen voran der aktuelle P/L Knaller von Xiaomi: Xiaomi Hybrid. Die dürften, nachdem was man in den Audio Foren so mitbekommt, für ihre 25€~ rum eher sogar besser klingen als die Shure SE 215. (besser ist natürlich geschmacksache, aber möglichst objektiv bewertet).

    Aber da alle davon mit Kabel sind, geht das leider völlig an diesem Thread vorbei ^^" Zumal die shure SE 215 zwar ein SEHR gutes robustes Kabel haben, welches aber mit 1.3m leider sehr störend lang ist. 30 oder zumindest 20cm kürzer wäre DEUTLICH angenehmer gewesen.
     
  15. mat76, 07.11.2018 #15
    mat76

    mat76 Android-Lexikon

    Die Shure 215 gibts aber auch auch als BT Variante
     
  16. Darkseth, 07.11.2018 #16
    Darkseth

    Darkseth Android-Guru

    Oh, das ging an mir vorbei :blink-old:
     
  17. Mrylokar, 22.11.2018 #17
    Mrylokar

    Mrylokar Neuer Benutzer

    Ich hab auch die Jabra Elite 65T und bin zufrieden. Ich verwende sie weniger zum Telefonieren, sondern für Musik und Podcasts/Hörbücher beim täglichen Pendeln. Während es mit meinem alten LG G4 manchmal Ruckler gab (das hatte noch Bluetooth 4.1), sind Ruckler mit dem OP6T sehr selten, meist bei schnellen Kopfbewegungen. Als Viel-Hörer war Bluetooth 5 für mich auch ein wichtiger Kaufgrund für das OP6T gegenüber Huawei P20 Pro, das nur BT 4.2 hat und in Foren auch über BT-Aussetzer berichtet wird.
     
  18. Destination86, 22.11.2018 #18
    Destination86

    Destination86 Android-Lexikon

    Ich weiss nicht, ob ich mir vielleicht die neuen Sennheiser Momentum True Wireless In-Ear holen soll.
    Habe zur Zeit die Sony WF1000x. Sie klingen echt nicht schlecht, haben aber sehr oft Aussetzer.
     
  19. Mrylokar, 23.11.2018 #19
    Mrylokar

    Mrylokar Neuer Benutzer

    @Destination86 Die Sennheiser haben BT 5 und Sony BT 4.1. Bei mir hat das die Aussetzer stark minimiert.
     
  20. Destination86, 23.11.2018 #20
    Destination86

    Destination86 Android-Lexikon

    Hast du die Sennheiser schon?
    Bzw die und die Sony Wf1000x?
    Ja, kann ich mir denken. Hatte auch schon die Zolo Liberty+ im Auge, was ja auch schon BT5 haben, glaube aber, das diese klanglich nicht an die Sony herankommen.
     
Du betrachtest das Thema "Empfehlungen Bluetooth Kopfhörer" im Forum "Zubehör für OnePlus 6T",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.