Smart Dock für das Note 2

  • 254 Antworten
  • Neuster Beitrag
A

Apocaliptica

Gast
W

Wiidesire

Experte
keine Apple Preise?!?!

Das Teil hat einen HDMI Anschluss, 3 USB Anschlüsse und Lautsprecherausgang

für mich ist das für 79,90 Euro (Multimedia Dockingstation EDD-S20E - ÜBERSICHT | SAMSUNG) eigentlich ziemlich preiswert, vorallem wenn man bedenkt, dass es im freien Handel noch billiger sein wird

edit:

gibts jetzt schon für 61 Euro und die Preise werden weiter fallen:

http://www.alternate.de/html/product/Samsung/EDD-S20E/1036333/?

edit 2:

für 60,17 Euro hier:

http://www.ib-kaufhaus.de/Mobilfunk-Original-Zubehoer/Ladegeraete-fuer-Mobilfunkgeraete/Samsung-Multimedia-Dockingstation-EDD-S20E-white::25036.html

edit 3:

für 55 euro hier:

http://www.mobil-baden.de/mobilfunk-original-zubehoer/ladegeraete-fuer-mobilfunkgeraete/samsung/samsung-multimedia-dockingstation-edd-s20e-white#
http://www.jacob-computer.de/samsung-multimedia-dockingstation-EDD-S20EWEGSTD-artnr-1416483.html

morgen vermutlich schon für unter 50 Euro ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Galad

Neues Mitglied
Hallo,

mir ist die Dockingstation zu teuer. Wüsste auch nicht, was ich mit den USB Anschlüssen anfangen sollte.
Will weder Maus , Tastatur noch ne Festplatte anschließen. Dafür hab ich einen PC und 2 Laptops.
Das einzige was ich gebrauchen kann ist der Audio Out um bei der Arbeit während dem Laden, das Note bequem an mein Radio mit Line In anzuschliessen.
Deswegen hab ich mir die Samsung Galaxy S3 Dockingstation für 25 € gekauft. Passt sehr gut fürs Note2.

Gruß

Ralph
 
W

Wiidesire

Experte
Galad schrieb:
Hallo,

mir ist die Dockingstation zu teuer. Wüsste auch nicht, was ich mit den USB Anschlüssen anfangen sollte.
Will weder Maus , Tastatur noch ne Festplatte anschließen.
dann kannst du die Dockingstation auch nicht als zu teuer betiteln, wenn du die Hauptfunktion nicht nutzen willst/kannst/möchtest ;)
 
G

Galad

Neues Mitglied
rivalxstorm schrieb:
dann kannst du die Dockingstation auch nicht als zu teuer betiteln, wenn du die Hauptfunktion nicht nutzen willst/kannst/möchtest ;)
Doch, kann ich. :flapper:
 
W

Wiidesire

Experte
Galad schrieb:
nein weil Samsung eine andere Docking Station anbietet, die deinen Bedürfnissen perfekt angepasst ist und weniger kostet

würde es diese nicht geben könntest du tatsächlich sagen die Dockingstation ist zu teuer ;)
 
88Bit

88Bit

Stammgast
Auf jeden Fall ein tolles Zubehör. Aber ausser der Audio Out Funktion würde ich nichts davon haben. Deshalb kommt der Kauf erstmal nicht in Frage. Was hat Samsung ausserdem mit Weiss neuerdings?
 
G

Galad

Neues Mitglied
rivalxstorm schrieb:
nein weil Samsung eine andere Docking Station anbietet, die deinen Bedürfnissen perfekt angepasst ist und weniger kostet

würde es diese nicht geben könntest du tatsächlich sagen die Dockingstation ist zu teuer ;)
So, das ist die letze Antwort. Will ja nicht den Thread vollspammen.
Vieleicht hast du das kleine Wort "mir" überlesen. Ich habe keinen allgemeingültige Aussage gemacht.
Die Dockingstation wäre mir selbst zu teuer wenn ich an den USB und HDMI Anschlüssen interessiert wäre.

Viel Grüße

Ralph
 
W

Wiidesire

Experte
Galad schrieb:
Die Dockingstation wäre mir selbst zu teuer wenn ich an den USB und HDMI Anschlüssen interessiert wäre.
ah tut mir leid ich hatte dich falsch verstanden ;)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
B

brandolino

Ambitioniertes Mitglied
Habe eben die Links abgeklappert und gesehen, dass die Preise schon gewaltig gefallen sind. Alle Aufregung umsonst!
;)
brandolino
 
Tasar

Tasar

Lexikon
Erstmal abwarten wenn die auch wirklich lieferbar ist
 
TimoBeil

TimoBeil

Ehrenmitglied
Galad schrieb:
Hallo,

...
Deswegen hab ich mir die Samsung Galaxy S3 Dockingstation für 25 € gekauft. Passt sehr gut fürs Note2.

Gruß

Ralph
Passt definitiv? Ich frage nach, weil ich es dir dann gleich tue. Ich benötige ebenfalls lediglich den Audioausgang (hänge das Note oft per Audio-Klinke an die HiFi-Anlage) und wenn das tatsächlich über den Micro-USB geht, wäre das eine feine Sache.
 
G

Galad

Neues Mitglied
TimoBeil schrieb:
Passt definitiv? Ich frage nach, weil ich es dir dann gleich tue. Ich benötige ebenfalls lediglich den Audioausgang (hänge das Note oft per Audio-Klinke an die HiFi-Anlage) und wenn das tatsächlich über den Micro-USB geht, wäre das eine feine Sache.

Ja passt, habe sie täglich im Einsatz. Super Sound.
Da die S3 Dockingstation EDD-D200 keine Führungsschienen hat passt auch das Note2 hinein.
Steht darin aber genauso wackelig wie das S3, da es wegen der fehlenden Führung nur vom USB Port gehalten wird. Ist für mich aber ok.
Es ist übrigens kein Ladekabel dabei. Muss man extra bestellen.

Gruß

Ralph
 
Sukii

Sukii

Fortgeschrittenes Mitglied
TimoBeil schrieb:
Passt definitiv? Ich frage nach, weil ich es dir dann gleich tue. Ich benötige ebenfalls lediglich den Audioausgang (hänge das Note oft per Audio-Klinke an die HiFi-Anlage) und wenn das tatsächlich über den Micro-USB geht, wäre das eine feine Sache.
Ist leider nicht Topic-bezogen, aber vllt. könnt ihr mir die Frage trotzdem beantworten:
Kann ich das Note 2 mit so einem Adapter einfach an eine HiFi Anlage hängen und meine Musik vom Handy da abspielen? Bin da nicht so bewandert. Welche Anschlüsse muss die Anlage haben? Audio LineIn? Und was für Kabel braucht man dafür?
Danke im Voraus :)
 
TimoBeil

TimoBeil

Ehrenmitglied
Ich finde die Frage durchaus Topic bezogen. Ja, natürlich kannst du damit die Musik übertragen. Genau dafür will ich sie (oder eine ähnliche) ja auch. Du brauchst dafür ein 3,5mm Klinkenkabel und wenn deine Stereoanlage keinen derartigen Eingang hat, evtl. noch einen Adapter auf Chinch (rot+weiß).
Das ganze funktioniert übrigens genauso ohne Dockingstation - nur mit weniger Stil, weil das Note nur so daneben herum liegt.;). Einfach das Klinkenkabel in die Kopfhörerbuchse und das andere Ende in die AUX-Buchse oder wie auch immer sich der Eingang an der HiFi-Anlage nennen mag.
Das schöne an der Dockingstation ist halt, dass man alles fest verkabelt stehen lassen kann und das Note bei Bedarf nur noch in die Schale stellen muss.
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Galad

Neues Mitglied
rivalxstorm schrieb:
okay und jetzt bitte wieder On-Topic werden. Der Dock, um den das Thema geht hat nämlich ein Ladekabel dabei.

Habe mal jetzt bei Jacob-Computer (Samsung Multimedia Dockingstation EDD-S20E white (EDD-S20EWEGSTD)) angefragt, wann das Teil auch lieferbar ist, ich bin gespannt.
Wenn der Thread Opener startet mit "Eure Meinungen zum Gerät selber? Was haltet ihr vom Preis?", man seine Meinung sagt und eine günstigere funktionsreduzierte Option vorstellt,
da einem der Preis zu hoch ist , die darüber Hinaus noch Leser dieses Threads interessiert, ist dies sehr wohl On Topic.
Du solltest dich lieber mehr um die Qualität deiner Posts kümmern.
 
Sukii

Sukii

Fortgeschrittenes Mitglied
@Timo
Danke für die Infos. Ich habe derzeit gar keine Anlage, plane aber mir eine zuzulegen. Da ist natürlich für mich die Frage, wie ich mein Handy als Musiklieferant anschließen kann. Es würde ja vermutlich auch ein Anschluss über USB Kabel reichen vermute ich mal. Ansonsten finde ich das Dock auch aufgrund seines Styles sehr interessant. So wie ich mich kenne, liegt das bald im Warenkorb meines Lieblingsversandhändlers :)
 
TimoBeil

TimoBeil

Ehrenmitglied
Ein Satz noch dazu, bevor wir dann doch vom Thema Dockingstation abkommen: Den Anschluss per USB zur Musikübertragung halte ich für weniger geeignet, da a) die Anlage dann lediglich per Filemanager auf den Speicher des Note zugreifen würde und eine eigene Playersoftware haben müsste und b) jede halbwegs brauchbare Anlage (auch preiswerte) einen Audioeingang für eben genau diese Zwecke der "Fremdmusikquellen" besitzt.
 
Oben Unten